Kalender

Feb
25
Sa
Band Of Horses @ X-TRA
Feb 25 um 20:00

Band Of Horses 2017-02-25

Band Of Horses

Angefangen mit ihrem Debüt “Everything All The Time“ (2006) sind Band of Horses bereits ein Jahrzehnt eine tragende Säule des Indie-Rock und haben insgesamt vier Studioalben veröffentlicht, inklusiv den Grammy-nominierten Alben „Infinite Arms“ und „Mirage Rock“. Die in South Carolina beheimatete Band rund um den Sänger und Songwriter Ben Bridwell, hat uns bereits vielgeliebte Songs geschenkt wie „The Funeral“, „No One’s Gonna Love You“ und „Compliments“, ist um die Welt getourt und mit Grössen wie Pearl Jam und Neil Young auf der Bühne gestanden.

Das mit Spannung erwartete fünfte Album „Why Are You Ok“ ist in Zusammenarbeit mit Jason Lytle und Rick Rubin entstanden und im Juni erschienen. Wir lieben Band of Horses für ihre wunderschönen Melodien und jene Leichtigkeit und Schönheit, die ihre Songs versprühen. Viel zu selten sind sie in der Schweiz, umso grösser ist die Vorfreude auf die exklusive Headline Show am 25. Februar 2017 im X-TRA Zürich.

[Quelle: X-TRA]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: ca. 22:30 Uhr

Broilers @ Bierhübeli
Feb 25 um 20:00

Broilers 2017-02-25

Broilers

2017 wird fett für die Broilers! Die stilsichersten Punks Europas haben an neuen Liedern gearbeitet und neue Ideen entwickelt. Die Düsseldorfer sind voller Energie, wieder auf die Bühnen zu steigen und ihrem Ruf gerecht zu werden, eine der besten Live-Bands Deutschlands zu sein. Die Latte liegt hoch, nach ihrem Nummer-Eins-Album “Noir”, nach Goldauszeichnungen und ausverkauften Tourneen. Doch die Broilers haben längst Anlauf genommen, um sich nochmals selbst zu übertreffen. Der Erfolg der Broilers, einer Band, bei der Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit Grundvoraussetzungen sind, fusst auf drei Säulen: Furiosen Konzerten mit einer engagierten Livepräsenz. Einem über die Jahre entwickelten eigenständigen Sound, der auf ungewöhnliche Weise Punk, Streetrock und Singer/Songwriter-Elemente in sich vereint, sowie den Texten von Sänger und Gitarrist Sammy Amara, der mit trockener Poesie Privates, Politik und Alltag treffend kommentiert. Hymnen aus dem Leben und Texte, die in die Tiefe gehen: Mit voller Lunge und grossem Herz, mit geladenen Gitarren, breitem Piano und satten Bläsern werden die Broilers alte Klassiker und neue Hits im Bierhübeli abfeuern.

[Quelle: Bierhübeli]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Heisskalt @ Dynamo
Feb 25 um 20:00

Heisskalt 2017-02-25

Heisskalt
+ Special Guests

Mit ihrem Debüt “Vom Stehen und Fallen” haben sie einen Nerv der Zeit getroffen: Hardcore und angriffslustiger Sprechgesang, Zeilen, die einfordern, was fehlt: “Die Reste des Versprochenen in Tausenden von Teilen. Wir wollen ein Stück vom Kuchen.” Eine energische und dunkle Platte, mit der die vier Stuttgarter unermüdlich tourten. Im Sommer 2016 folgte der würdige Nachfolger. 12 Songs über das “Wissen und Wollen”, jedes für sich ein eigener kleiner Kosmos, die Erschütterung suchend, die Bestürzung voraussetzend, liebevoll miteinander verknüpft und als Klanggewitter über uns hereinbrechend, das in seiner Intensität seinesgleichen sucht. Straighte Drums und innovative Akkorde packen den Zuhörer mit dem ersten Ton. Die Songstrukturen sind dynamisch, der Sound atmosphärisch und die Melodie bleibt dabei nicht auf der Strecke. Live fahren sie die Kiste auf 180 Sachen hoch, bluten und schreien alles raus. Am Samstag 25. Februar spielen Heisskalt im Dynamo Zürich. Wir vermuten mal, dass es eher ein heisser als kalter Abend wird!

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

The American West @ Zoo Bar
Feb 25 um 20:00

Folk/Americana aus Portland (USA)

“The American West” präsentierte sein neues Debut Album The Soot Will Bring Us Back Again, am 5. Februar 2017. Seine Musik basiert auf Leidenschaft und Mut, Herzschmerz, Verwüstung und Seele. Der Großteil der Aufnahmen entstand innerhalb von drei Tagen in den Hallowed Halls in Portland, live aufgenommen auf einem Zwei-Zoll-Band mit der Hilfe von Jordan Richter (Band Of Horses, Legendary Shack Shakers, Plastic Ono Band).

The Soot Will Bring Us Back Again vereint, mit typischem Fingerpicking, die Sehnsuchtsharmonik der West-Coast-Folk-Songs mit dem rauchigen Klang der Country- Pedal-Steel-Gitarre. Im Zentrum steht dabei immer die typisch wilde, zerklüftete Poesie von Song-Writer Matthew Zeltzer.

theamericanwestmusic.com
facebook.com/theamericanwestmusic

Eintritt frei – Kollekte.

Louder XXL Fest @ Palazzo
Feb 25 um 20:30

Louder XXL Fest 2017-02-25

Atropas
+ Craigh
+ Creeon

LOUDER XXL FEST! Nach der ersten erfolgreichen Tour im letzten Jahr (noch unter altem Namen ‘Devour The Void’) holt 36zwei Entertainment die Tour zurück in die Schweiz. Vom Februar bis Mai 2017 wird es an sechs Dates laut, actionreich und hitzig. Dabei wird erneut der Beweis geliefert, dass Modern Metal spannend und vielseitig ist.

Angeführt wird die Tour von ATROPAS. Das Quartett aus Zürich schnürt eine Fülle von Einflüssen unterschiedlichster Genres zu einem fantastischen Modern-Metal-Package. Großartige Melodien, leidenschaftlicher Klargesang und emotionales Geschrei treffen auf eine agile Rhythmus-Fraktion. In ein komplexes Songwriting eingeflochten, fällt es nicht schwer, die Referenzenliste mit der Crème de la Crème der Szene zu bestücken: August Burns Red, Machine Head oder auch Pantera und Trivium schimmern immer wieder durch, ohne den eigenen Charakter des Bandsounds einzuschränken. Ob Melodic-Metal- oder Metalcore-Fan, die neueste EP „From Ashes“ (2016, WhormHoleDeath) ist Pflichtprogramm auf dem Plattenteller. Live sind ATROPAS ohnehin eine Wucht!

CRAIGH aus dem östlichen Weinfelden haben im ersten Halbjahr 2016 auf „Of Dreams and Wishes“ ihren Hang zur Kreativität gezeigt. Angefangen beim Clownsbild auf dem Albumcover über die eigenständigen und eingängigen Alternative-Metal-Songs, haben sie sich Fans inner- und außerhalb der Schweiz erspielt. Die unaufhaltsam kraftvollen Songs sind auch live eine absolute Macht und entfalten erst in schwitzigen Clubs ihre volle Wirkung. Kraftvolle Gitarren, dynamische Rythmen und einängige Melodien sowie Refrains, die sofort ins Ohr springen: Manege frei, CRAIGH werden euch ordentlich ins Schwitzen bringen.

LOUDER XXL wäre nicht LOUDER XXL, wenn wir euch nicht noch einen Hammer als Opener präsentieren können. Als offizieller Toursupport werden euch die 2009 gegründeten CREEON aus Brugg in die richtige Stimmung bringen. Gleich zu Beginn ihrer Laufbahn haben sich die modernen Power Metaller einen hervorragenden Ruf erspielt und ihre erste Demo schon wenige Monate nach Veröffentlichung ausverkauft. Inzwischen hat der Fünfer das erste Album fertiggestellt, das natürlich pünktlich zur Tour veröffentlicht wird. Erwartet nichts weniger als eines der Power-Metal-Highlights 2017, dessen Variantenreichtum für spannungsgeladene Stunden sorgt, während ihr das Album immer und immer wieder hört.

[Quelle: Dark Wings]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Ash Code @ Hirscheneck
Feb 25 um 23:00

Ash Code 2017-02-25

Ash Code
+ Veil Of Light

Orden (II) – der erneute Frondienst an den Schattengenres und seinen AnhängerInnen. In dieser Ausgabe mit Ash Code, die dem New Wave der 80er Jahre stetig neues Leben einhauchen, indem sie ihn etwa mit Elementen der Electronic Body Music bereichern. Und das ziemlich gut. Veil of Light könnten dies bestätigen, haben sie doch schon öfter gemeinsam gespielt. Das Zürcher Gothgaze-Outfit macht, wofür man Post-Punk lieben kann, Gitarren und Synthies ätherisch gleich. Umrahmt werden die beiden Live-Darbietungen von organischen bis elektronischen Selektionen der beiden Sammlerinnen Bonnie (REHBELLEN) und Oszilot (Schutt & Scherben).

[Quelle: Hirscheneck]

Feb
26
So
Avenged Sevenfold @ Halle 622
Feb 26 um 19:00

Avenged Sevenfold 2017-02-26Avenged Sevenfold
+ Disturbed
+ Chevelle

AVENGED SEVENFOLD haben weltweite Erfolge gefeiert mit einer Serie von Bestseller-Alben, deren Verkäufe Diamant-, Platin- und Gold-Awards in nahezu einem Dutzend Ländern erzielten. Die aus dem kalifornischen Huntington stammende Band ist international für ihre spektakulären Live-Shows bekannt, verkauft regelmäßig weltweit Arenen aus und hat als Headliner bei einigen der größten und angesehensten Musikfestivals gespielt. Nun künden die Metal Giganten eine massive Europa Tour an und spielen am 26. Februar eine exklusive CH-Show in der Halle 622 Zürich. Als very Special Guests sind die Grammy-Award-nominierte Multiplatin-Rock-Titanen DISTURBED und die US-amerikanische Band CHEVELLE bestätigt.

Avenged Sevenfold, kurz auch A7X genannt, erreichte weltweite Erfolge. 2005 gelang der Platin-Durchbruch mit „City of Evil“ gefolgt von „Avenged Sevenfold“ (2007), welches fast bis an die Spitze der Billboard Alternative, Hard – und Rock-Charts kletterte. Die Erfolgsgeschichte ging weiter mit zwei aufeinanderfolgenden #1 Alben der Billboard Top 200 – Nightmare (2010) und die jüngste Veröffentlichung, „Hail To The King“, welche Diamant, Platin- und Gold-Auszeichnungen in fast einem Dutzend Ländern erreichte. Zudem erzielten sie eine Reihe von Top 10 Singles, darunter “Bat Country”, “Almost Easy”, “Scream”, “Nightmare”, “Welcome To The Family“, “So Far Away” und “Hail To The King, “und” Shepherd of Fire “. Über die Jahre haben Avenged Sevenfold eine fantastische Fanbase aufgebaut, die inzwischen über 17 Millionen Facebook-Fans zählt.

Disturbed sind sich seit ihrer Gründung stets treu geblieben. Ihr vierfach Platin-veredeltes Debüt „The Sickness“ (2000) markierte offiziell ihre Ankunft als führende Hard-Rock-Band. Im Laufe ihrer Karriere haben sie eine Grammy-Award-Nominierung in der Kategorie „Best Hard Rock Performance” für „Inside The Fire“ (2009) erhalten und neun No.1-Singles im Active Rock Radio gelandet, zugleich verkauften sie weltweit mehr als 12 Millionen Alben. 2010 wurde ihr Gold-veredeltes fünftes Album „Asylum“ ihre vierte aufeinanderfolgende #1 der Billboard Top 200. Auf der darauffolgenden Tour verkaufte die Band allerorten Arenen aus und 2011 folgte eine Auszeit. Für ihre Rückkehr veröffentlichten sie das Werk „Immortalized“ (2015), welches ihren Status als führende Hard-Rock-Band weiter gefestigt hat.

[Quelle: Gadget]

Türöffnung: 17:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 22:45 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
27
Mo
Sonata Arctica @ Dynamo
Feb 27 um 19:30

Sonata Arctica 2017-02-27

Sonata Arctica
+ Triosphere
+ Striker

Wenn die neunte Stunde schlägt

Die finnischen Melodic Metal Giganten SONATA ARCTICA kehren mit ihrem neuen Album “The Ninth Hour”, welches in der Schweiz Platz 18 der Charts erreichte, auf die Bühne zurück! Nach SONATA ARCTICA’s bevorstehender Nordamerika Tour wird die Band am Montag, 27. Februar 2017 (19.30 Uhr) zusammen mit TRIOSPHERE und STRIKER das Dynamo Zürich rocken.

Keyboarder Henrik Klingenberg sagt dazu: “Unsere letzte Europa Tour war nur ein Signal auf dem Radar, wenn auch ein starkes, und so haben wir uns entschieden, dass wir zurückkommen müssen und alle Bühnen bespielen werden, die wir bei unserer ersten Tour verpasst haben. Und so wird das aussehen: 2 Monate Shows in Europa, an vielen neuen Orten und in Städten, die wir bis jetzt noch nicht besuchen konnten. See you out there!”

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Royal Republic @ Z7
Feb 27 um 20:00

Royal Republic 2017-02-27

Royal Republic
+ Special Guest

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Feb
28
Di
Sonata Arctica @ Kofmehl
Feb 28 um 19:00

Sonata Arctica 2017-02-28

Sonata Arctica
+ Triosphere
+ Striker

Mit aktuellem Album “The Ninth Hour”

Mit ihrem Power Metal haben sich Sonata Arctica nicht nur in ihrem Herkunftsland Finnland schon einen Namen gemacht. Nach ausgedehnten Europatouren und mit zahlreichen Auszeichnungen, wie insgesamt fünf Goldenen Schallplatten und etlichen Festivalauftritten im Gepäck, kommen die Jungs nun am 28. Februar 2016 zum ersten Mal & mit dem aktuellen Album „The Ninth Hour„ ins Kofmehl Solothurn!

Mit auf Tour sind die beiden Special Guests Striker aus Kanada sowie Triosphere aus Norwegen.

[Quelle: Kofmehl]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: ca. 23:00 Uhr

Nothington @ Werk21
Feb 28 um 20:00

Nothington 2017-02-28

Nothington

10 Jahre Nothington, 10 Jahre Punkrock aus der San Francisco Bay Area! „Where I Stand“ machte von Anfang an klar, wo Nothington stehen: Im Herzen der DIY-Punkrockszene. Und nun wird endlich wieder gefeiert, wenn die vier Kalifornier zu ihrem Bandjubiläum nach Europa zurückkehren und uns mit einigen brandneuen Songs beschenken. Auch wir wollen gratulieren, mit Jameson anstossen, und zwar persönlich – am 28. Februar im Dynamokeller Zürich!

[Quelle: Singalong]

Orgy @ Z7
Feb 28 um 20:00

Orgy 2017-02-28

Orgy
+ Special Guest

Die US-amerikanische Synth-Rock-Band verbindet Elemente aus Industrial Rock, Glam Rock und Nu Metal. Ihr Name, das englische Wort für Orgie, ist eigenen Angaben zufolge nicht sexuell gemeint, sondern bezieht sich auf eine Collage der verschiedenen Musikstile. Wir freuen uns !

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Royal Republic @ Grabenhalle
Feb 28 um 20:15

Royal Republic 2017-02-28

Royal Republic
+ Special Guest

Viel wird geschrieben, gesagt und gedacht über das Mysterium des „schwierigen dritten Albums“ eines Künstlers. Und es ist ja auch wahr: Bei diesem dritten Werk trennt sich in der Regel die Spreu vom Weizen, hier zeigt sich, ob eine Band eher eine gelungene Momentaufnahme von zufällig zusammengetroffenen Musikern ist, deren gemeinsame Qualität im Orbit der anfänglichen Hitze verglüht. Oder ob eine Formation Bestand und Nachhaltigkeit besitzt, ob sich dort Freunde gefunden haben, die mit grosser Konstanz und gleichzeitigem Mut zu Neuem nach vorne preschen. Eher rar ist dabei die Situation – insbesondere, wenn die ersten beiden Alben grossen Erfolg generierten und eine Band damit auf die internationale Rock-Landkarte hoben – dass es den Akteuren tatsächlich gelingt, ihr bislang bestes, dringlichstes und mitreissendstes Album aufzunehmen. Doch genau das ist dem Vierer aus Malmö mit „Weekend Man“ gelungen.

[Quelle: Grabenhalle]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr
Ende: 00:00 Uhr

Mar
1
Mi
Richard Dorfmeister mit Tosca @ Kaufleuten
Mar 1 um 20:00

Richard Dorfmeister mit Tosca 2017-03-01

Richard Dorfmeister
Tosca

Manchmal bringt es das Englische besser auf den Punkt… «Tosca is pretty much going to their roots, fine electronic ambient art rhythmic sequences, perfectly chilled and laid back songs combined with elegant sounds and sub bass and hidden voices». Schon lange bevor Richard Dorfmeister mit Kruder & Dorfmeister weltweit die Dancefloors in Wallung versetzte, hat er mit seinem Schulfreund Rupert Huber relaxte Klänge produziert. «Tosca» heisst dieses legendäre Electronic-Duo, das mit grossartigen Alben und faszinierenden Live-Projekten begeistert. Nun sind Huber und Dorfmeister wieder am Start mit neuem Album «Going Going Going» und einer Live-Show und Visuals.

[Quelle: Kaufleuten]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: ca. 22:00 Uhr

More Than Mode @ X-TRA
Mar 1 um 22:00

More Than Mode Trimester 01-2017

More Than Mode – DJs Kayce & DZ

An der More Than Mode wird ganz nach dem Motto “dark sounds for open minds” getanzt, getrunken und geplaudert.

Die legendäre und allwöchentliche Party zieht nicht nur die Schwarze Szene an, denn der einzigartige Mix aus Wave und Gothic über Electro, EBM und Synthpop bis hin zu Indie/Alternative macht die More than Mode zu einer der abwechslungsreichsten Partys überhaupt.

Ein ARTNOIR Partner-Event

Mar
2
Do
Autobahn @ Cafe Mokka
Mar 2 um 20:00

Autobahn 2017-03-02

Autobahn

Rocksongs aus Leeds

[Quelle: Cafe Mokka]

Mar
3
Fr
Metal Masters @ Amboss Rampe
Mar 3 um 17:00

Metal Masters 2017-03-03

Bang that head that doesn’t bang

Die Metal-/Rock-/Gothic-/Industrial-/Punkrock-etc. Party beim HB Zürich in der Amboss Rampe.

Mit den Metal Masters in der Amboss Rampe kommen zusammen was zusammengehört: Der beste Sound & und das beste Bier in gemütlicher Atmosphäre! Zuerst gemütlich chillen und abandeln und dann Party.

Für die richtige Pogo-/Tanzgrundlage sorgen:

DJ Frantic aka Andy G (Sound of Noize, Maximum Kick)
DJ Jamez (Sound of Noize, Hard’n’Heavy)
DJ Orion aka pam (Metalinside, Metal Masters, Heavy Disco)

Best of: Old-School Metal, Power/Thrash/Folk/Melodic Death-Metal, Metal-/Hardcore, Punk-/Punkrock, Nu-Metal, Crossover, Industrial

Running Order

ab 17h00 – Heavy-After-Work-Chilling – Playlist mit Klassikern für den gemütlichen Feierabend und Kennenlernen von Gleichgesinnten

ab 22h00 – Metal Masters Vol VIII (CHF 10 – die ersten 100 erhalten mit ihrem Eintritt ein Gratisbier), Party mit DJs

Best beer, best music, best crowd in town.

Soundline
All the classics and best of AC/DC, Agnostic Front, Annihilator, Anthrax, Amon Amarth, Arch Enemy, Arkona, Atrocity, Clawfinger, Deadline, Deftones, Die Apokalyptischen Reiter, Die Toten Hosen, Disturbed, Eluveitie, Five Finger Death Punch, Godsmack, Green Day, Guano Apes, H-Blockx, Hammerfall, Hatebreed, Iced Earth, In Flames, Ignite, Iron Maiden, Judas Priest, Killswitch Engage, Korn, Kreator, Lamb of God, Limp Bizkit, Manowar, Megadeth, Metallica, Ministry, Mistfits, Mötorhead, Nightwish, Nine Inch Nails, Nirvana, Offspring, Overkill, Pantera, Pennywise, Rage, Rage Against The Machine, Rammstein, Ramones, Rob Zombie, Sabaton, Sepultura, Sex Pistols, Slayer, Staind, System of A Down, Testament, Therion, Turbonegro, Twisted Sister, Volbeat and many many more

Lasst uns einmal mehr allen beweisen, dass der Metal in Zürich clubtauglich ist und in der Amboss Rampe eine neue Heimat findet. Erscheint zahlreich: Share the news and bring your fellow metalheads!

[Quelle: Metalinside]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Rock Monsters Of Switzerland @ Festhalle
Mar 3 um 19:00

Rock Monsters Of Switzerland 2017-03-03

Gotthard
+ Krokus
+ Shakra

Die grössten Rockbands der Schweiz auf einer Bühne

Das gab es noch nie! Zum ersten Mal überhaupt stehen die beiden grössten Rockbands der Schweiz gemeinsam auf der Bühne. Gleich zweimal spielen Gotthard und Krokus als Co-Headliner exklusiv in der Deutschschweiz. Abgerundet wird dieses einzigartige Monster-Package mit Shakra als Special Guest. Für jeden Rock-Fan ein absolutes MUSS und die einmalige Gelegenheit, Schweizer Rockgeschichte live zu erleben, wenn Gotthard und Krokus am Freitag und Samstag, 3. und 4. März 2017 in der Festhalle Bern und im Eventpark Zürich gemeinsam die Bühne rocken!

Es ist eine absolute Premiere, wenn Gotthard und Krokus Anfang März auf der gleichen Bühne stehen. Die Tessiner sind seit mehr als 20 Jahren national die erfolgreichste Rockband und eine der wenigen Bands, die auch im Ausland mit regelmässigen Top 10 Platzierungen in den Charts sowie mit Headliner-Tourneen durch Europa, Asien und Südamerika von Erfolg zu Erfolg eilt. Nach dem tragischen Tod von Sänger Steve Lee 2010 bangten viele Fans um den Fortbestand der Band. Nach einer intensiven Trauerzeit konnte die Band im Herbst 2011 den Wahlaustralier Nic Maeder als Nachfolger verpflichten – erfolgreich! Mit der aktuellen Platte «BANG!», welche als „BEST ALBUM“ bei den Swiss Music Awards gekürt wurde, veröffentlichte Gotthard bereits das 15. No.1 Album und bewiesen eindrucksvoll, dass sie auch in neuer Formation immer noch pure Rock à la Gotthard sind, live wie auch auf Platte!

Bereits seit über 40 Jahren steht der Name Krokus für besten Hard-Rock. Diese legendäre Band gehört seit den 80er Jahren zu den erfolgreichsten im Rockzirkus. Tourneen um die ganze Welt mit Rockgrössen wie AC/DC, Judas Priest, Motörhead oder Van Halen zementierten ihren Ruf als eine packende Live-Band. Nummer 1 Alben, Gold- sowie Platinauszeichnungen hierzulande, wie auch in den USA und Kanada, unterstreichen den unglaublichen Erfolg von Krokus. Dass sie noch lange nicht müde sind, bewiesen Storace, von Rohr, von Arb und Co mit ihrem letzten Werk «Dirty Dynamite» und dem dampfenden Live Album «Long Stick Goes Boom» auf eindrückliche Art und Weise – eine dringend nötige, dreckige Ladung Stadion-Rock, die Krokus einzigartig auf die Bühne bringt!

Eröffnet werden die zwei Shows von Shakra. Die Berner stehen für „Swiss Hard Rock“ und rocken die Bühnen dieser Welt. Mit ihrem alten und neuen Sänger Mark Fox haben Shakra soeben ihr zehntes und wohl bestes Album veröffentlicht. Fans des Schweizer Rock dürfen sich also auf zwei Hammer-Konzerte freuen, die ohne Zweifel in die Geschichte eingehen werden – Freitag und Samstag, 3. und 4. März 2017 in der Festhalle Bern und im Eventpark Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Mar
4
Sa
Rock Monsters Of Switzerland @ Samsung Hall
Mar 4 um 19:00

Rock Monsters Of Switzerland 2017-03-04

Gotthard
+ Krokus
+ Shakra

Die grössten Rockbands der Schweiz auf einer Bühne

Das gab es noch nie! Zum ersten Mal überhaupt stehen die beiden grössten Rockbands der Schweiz gemeinsam auf der Bühne. Gleich zweimal spielen Gotthard und Krokus als Co-Headliner exklusiv in der Deutschschweiz. Abgerundet wird dieses einzigartige Monster-Package mit Shakra als Special Guest. Für jeden Rock-Fan ein absolutes MUSS und die einmalige Gelegenheit, Schweizer Rockgeschichte live zu erleben, wenn Gotthard und Krokus am Freitag und Samstag, 3. und 4. März 2017 in der Festhalle Bern und im Eventpark Zürich gemeinsam die Bühne rocken!

Es ist eine absolute Premiere, wenn Gotthard und Krokus Anfang März auf der gleichen Bühne stehen. Die Tessiner sind seit mehr als 20 Jahren national die erfolgreichste Rockband und eine der wenigen Bands, die auch im Ausland mit regelmässigen Top 10 Platzierungen in den Charts sowie mit Headliner-Tourneen durch Europa, Asien und Südamerika von Erfolg zu Erfolg eilt. Nach dem tragischen Tod von Sänger Steve Lee 2010 bangten viele Fans um den Fortbestand der Band. Nach einer intensiven Trauerzeit konnte die Band im Herbst 2011 den Wahlaustralier Nic Maeder als Nachfolger verpflichten – erfolgreich! Mit der aktuellen Platte «BANG!», welche als „BEST ALBUM“ bei den Swiss Music Awards gekürt wurde, veröffentlichte Gotthard bereits das 15. No.1 Album und bewiesen eindrucksvoll, dass sie auch in neuer Formation immer noch pure Rock à la Gotthard sind, live wie auch auf Platte!

Bereits seit über 40 Jahren steht der Name Krokus für besten Hard-Rock. Diese legendäre Band gehört seit den 80er Jahren zu den erfolgreichsten im Rockzirkus. Tourneen um die ganze Welt mit Rockgrössen wie AC/DC, Judas Priest, Motörhead oder Van Halen zementierten ihren Ruf als eine packende Live-Band. Nummer 1 Alben, Gold- sowie Platinauszeichnungen hierzulande, wie auch in den USA und Kanada, unterstreichen den unglaublichen Erfolg von Krokus. Dass sie noch lange nicht müde sind, bewiesen Storace, von Rohr, von Arb und Co mit ihrem letzten Werk «Dirty Dynamite» und dem dampfenden Live Album «Long Stick Goes Boom» auf eindrückliche Art und Weise – eine dringend nötige, dreckige Ladung Stadion-Rock, die Krokus einzigartig auf die Bühne bringt!

Eröffnet werden die zwei Shows von Shakra. Die Berner stehen für „Swiss Hard Rock“ und rocken die Bühnen dieser Welt. Mit ihrem alten und neuen Sänger Mark Fox haben Shakra soeben ihr zehntes und wohl bestes Album veröffentlicht. Fans des Schweizer Rock dürfen sich also auf zwei Hammer-Konzerte freuen, die ohne Zweifel in die Geschichte eingehen werden – Freitag und Samstag, 3. und 4. März 2017 in der Festhalle Bern und im Eventpark Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Out Of Control @ Flon
Mar 4 um 19:30

Out Of Control 2017-03-04

Ghost Lights
+ Life’s December
+ Henriette B
+ Vale Tudo
+ Lifeless Illusion

Die beliebte Schweizer OUT OF CONTROL Tour lässt Clubs beben und Menschen im Pit schwitzen. Bald ist es wieder soweit und das nächste Package mit bekannten und aufstrebenden Schweizer Acts aus dem Hardcore, Metal und Metalcore macht sich auf den Weg zum Abriss!

Als Headliner wird die Tour angeführt von den Schweizer Schwergewichten GHOST LIGHTS. Die Jungs aus Wil SG spielen finsteren Metal, der dank zahlreicher Deathcore-Einflüsse ein gewittriges Erdbeben heraufbeschwört. Tristesse, dunkle Wolken und Riffs, die im Sekundentakt steinschwer auf die Brüste des Hörers herabfallen. Ein erdrückender und atmosphärischer Brocken, der den Hörer mit melancholisch-schönen Melodien durchzuckt und in emotionale Tiefen hinabführt.. Pulsierend, dunkel und von einer unglaublichen Schwere werden euch GHOST LIGHTS mit hinab in die Abgründe der menschlichten Gedankenwelt nehmen und jeden einzelnen Club mit ihrem musikgewordenen Erdbeben erschüttern!

LIFE’S DECEMBER nehmen die schlagkräftige Aufgabe als Co-Headliner ein. Das junge Quartett aus Wattwil zählt seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Colder“ Anfang 2016 zu den heißesten Newcomern der Nation. Schwere Breakdowns, emotionsgeladene Melodien und ein unverkennbarer Djent-Einfluss werden auf technisch hohem Niveau zelebriert und mit einer gehörigen Portion Leidenschaft serviert. Schon jetzt steht in Form von „Fatigue“ Nachschlag auf den Programm, der zeigt, dass LIFE’S DECEMBER in Sachen Entwicklung längst nicht am Ende ihrer Karriere angelangt sind: Ohne von ihrem Pfad abzuweichen, bietet „Fatigue“ den nächsten Schritt. Gereifter, im Songwriting noch ausgefeilter und mit einem grandiosen Gespür für das Wechselspiel aus brachialer Gewalt und zerbrechlichen, sanften Melodien werden euch LIFE’S DECEMBER begeistern – ihr Zuhause ist die Bühne!

Deutlich melodischer, aber nicht weniger überzeugend agiert der Tour-Support der kommenden Out-Of-Control-Tour. HENRIETTE B haben sich in der internationalen Metal-Presse bereits einen Namen erarbeitet und legen einen flotten Mix aus temporeichen Moshparts und gefühlvollen Melodien vor. Klar beeinflusst vom melodischen Death Metal skandinavischer Prägung und ähnlich gelagerten Metalcore-Acts werden HENRIETTE B ein Feuerwerk abbrennen, das es in sich hat – wer noch nicht überzeugt ist, sollte unbedingt die aktuelle EP „Tales Of Reallity“ checken und sich einfach mitreißen lassen!

[Quelle: Dark Wings]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr