Kalender

Jul
27
Do
No Borders, No Nations @ Reitschule
Jul 27 – Jul 29 ganztägig

Das Reitschule – Sommerfest 2017

Vorträge + Führungen durch die Reitschule + Ausstellung von Jeteuer de Pierres auf dem Vorplatz + Openair Konzerte auf der Schützenmatte


# DONNERSTAG 27.07.2017.

20.00h VORTRAG:Tojo Theater Reitschule // 100 Jahre nach der Oktoberrevolution. Was wollte der reale Sozialismus? VON RENATE DILLMANN UND AMELIE LANIER

# FREITAG 28.07.2017.

16.00h FÜHRUNG durch die Reitschule // Start vor dem Grossen Tor
17.30h VORTRAG: Tojo Theater // Die SVP: eine besondere Volkspartei für den «Sonderfall» Schweiz VON DER GRUPPE ÜBERZEIT
* Openair Konzerte auf der Schützenmatte *
18.00h ASTRONAUTALIS (Minneapolis)
19.15h BAZE (Bern)
21.00h BATUK (Johannesburg)
22.45h MAKOLA (London)
00.30h ** SURPRISE SURPRISE **

# SAMSTAG 29.07.

14.00h FÜHRUNG durch die Reitschule // Start vor dem Grossen Tour
14.30h VORTRAG: Tojo Theater // Kapitalismus – eine alternative Heimatkunde für (Eid-)Genossinnen VON PROF. DR. ARIAN SCHIFFER-NASSERIE
16.00h VORTRAG: Tojo Theater // Aus dem Schatten des Nationalsozialismus – Die «Identitäre Bewegung» in Österreich VON DER AUTONOMEN ANTIFA WIEN
18.00h FÜHRUNG durch die Reitschule // Start vor dem Grossen Tor
* Openair Konzerte auf der Schützenmatte *
17.30h THE SHABS (Cape Town)
18.30h RAPTUS DI FOLLIA (Bern)
19.45h SKINNY GIRL DIET (London)
21.00h THE MOVEMENT (Copenhagen)
22.45h DRITTE WAHL (Rostock)
00.30h TURNTABLE HOOLS (Berlin)

 

Jul
28
Fr
Openair Etziken @ Festivalgelände
Jul 28 – Jul 29 ganztägig

Openair Etziken 2017

Line-Up

Am Freitag stehen die deutschen Indie-Rocker SPORTFREUNDE STILLER im Wasseramt in der Startformation. Seit über 20 Jahren im Geschäft, läuft der grösste Hit der drei bekennenden Fussball-Tifosi, „Applaus, Applaus“, regelmässig auf allen Radiostationen. Zuvor wird der spanische Barde ÁLVARO SOLER mit seinem Pop mit Latino-Einflüssen die Herzen erwärmen. Im Festzelt lässt zum Abschluss des ersten Festivaltages DJ ANTOINE, einer der angesagtesten Schweizer Soundkreatoren, die Scheiben schwirren. Das Programm am Freitag vervollständigt neben Lokalmatador MANILLIO und TROUBAS KATER noch ein weiterer nationaler Act.

Am Samstag stehen LO & LEDUC zum zweiten Mal auf der Bühne in Etziken. Ihre quirlige Show wird auch dieses Jahr die ersten Rhythmusopfer fordern. Als Amuse Bouche schwimmen die Luzerner HECHT durchs Vorabendprogramm, eine Kombo, die momentan sämtliche Konzertsäle füllt. Neben DABU FANTASTIC und dem Senkrechtstarter NEMO aus Biel werden noch weitere Namen in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

[Quelle: Openair Etziken]

Marillion @ Z7
Jul 28 um 20:30

Marillion 2017-07-28

Marillion

F.E.A.R. – Fuck Everyone And Run …… so der Titel des neuen Albums.

Marillion sind ein Kunstwerk, eines der Letzten, die in Hallen in denen andere Bands vergleichbarer Größe nur eine Standard-Rockshow zeigen, ein Feuerwerk aus Sound, Licht & Video abbrennen. Marillion, eine Band, die sich nach dem Abgang von Fish 1989 neu erfunden haben und ihren neuen Weg mit Steve Hogarth konsequent bis heute fortgesetzt haben. Steve Hogarth, einer der vielleicht meist unterschätzten Frontmänner und Sänger der Rockgeschichte, ein Bühnen-Monster, der mit seinem einzigartigem Gesang, seiner Energie und Power jedes Publikum in seinen Bann zieht und mitreißt. Marillion haben in jeder Dekade ein herausragendes Album veröffentlicht. In den 80ern war das „Misplaced Childhood“ in den 90ern „Brave“ im darauffolgenden Jahrzehnt folgte „Marbles“ und jetzt „F.E.A.R.“ Steve Hogarth meinte dazu: „Wir werden älter und bevor wir zu alt sind, wollten wir nochmal ein Statement in die Welt senden. Wir wollen nochmal zeigen, dass wir etwas zu sagen haben.“ Das ist ihnen mit F.E.A.R. gelungen. Eine düstere Abrechnung mit Politik, Geld, Macht und der Gesellschaft. Chart-Entries in allen wichtigen europäischen Ländern, in Deutschland Platz 10. Marillion seit 1989 in der Formation mit Steve Hogarth scheinen sich an ihrem kreativen Höhepunkt zu befinden und sind noch hungrig ihre bis zu 17 Minuten langen Songs dem Publikum in einer unglaublichen Perfektion zu präsentieren. Im Juli 2017 können sich alle wieder von der Einzigartigkeit dieser wunderbaren Band auf deutschen Bühnen überzeugen.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Jul
30
So
Metal Storm Barbecue @ Schüür
Jul 30 um 16:15

Metal Storm Barbecue 2017-07-30

Magenta Harvest
+ Kissin’ Black

Barbecue und Live Musik

Magenta Harvest begann 2005 als ein Zwei-Mann-Projekt von Timo (Havoc Unit, O, ex-…and Oceans) und Janne (Mygrain, ex-…and Oceans). Die Idee war, die Art von Metal weiter zu machen, die sie in den 90er-Jahren mit …And Oceans gemacht hatten. Das Duo testete verschiedene Ideen aus, doch der eigentliche Sound der Band nahm erst Gestalt an, als weitere Bandmitglieder beitraten. 2010 schloss sich Mathias (Finntroll, Chthonian) ihnen an. Kurz darauf gingen sie ins Studio und nahmen ihr erstes Demo “A Familiar Room“ auf. Mit dem aktuellen Werk “Volatile Waters“ und ein paar Schmankerl der neuen, im 2017 erscheinenden Scheibe wird es die allererste Deutschschweizer Show von Magenta Harvest. Wir freuen uns auf das geladene Konzert der Finnen.

Eine extrovertierte musikalische Reise ins Unbekannte; puristisch und unverfälscht. Kissin’ Black zelebrieren ihre Herkunft und spielen mit Klischees. Manchmal schnell und rücksichtslos, zuweilen langsam und schwermütig, jedoch immer eingängig. Schlicht mit Songs, die überzeugen!
Ein spannendes und entspannendes Rock-Bad zwischen Schwermut und Hoffnung. Liebe, Verlangen, Herzblut und vor allem die Texten stehen im Vordergrund. Genau mit diesen Stimmungen veredeln die Akustik-Rocker inmitten von Nebel- und Berglandschaften ihre Klänge. Sie vereinen eine authentische Mischung aus südländischem Temperament und Schweizer Charme zu ihrem eigenen, unverkennbaren Musikstil: Dark Acoustic Rock.

PART 1
11:00 Doors
11:00-13:30 Barbecue im Garten
13:00-14:15 Kissin’ Black (Akkustik-Konzert im Garten)

PART 2
15:30 Doors
16:15-17:30 Magenta Harvest (EG)

Tickets:
Part 1 & 2 (inkl. BBQ): CHF 40 – nur über den Vorverkauf erhältlich
Part 2: CHF 25

[Quelle: Schüür]

Türöffnung: 15:30 Uhr
Beginn: 16:15 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Aug
3
Do
Max & Iggor Cavalera @ Dynamo
Aug 3 um 20:00

Max & Iggor Cavalera 2017-08-03

Max & Iggor Cavalera Return to Roots

BACK TO THE ROOTS!

Die beiden Cavalera-Brüder Max und Iggor sind seit 2016 mit einem Sepultura Klassiker on tour. Das bahnbrechende Album ROOTS feierte im letzten Jahr nämlich sein 20-jähriges Jubiläum und dies wollen die zwei ehemaligen Mitglieder mit der Live-Darbietung des kompletten Albums von 1996 ordentlich feiern.

Hartgesottene Sepultura Fans dürfen sich auf Songs wie Ratamahatta, Roots Bloody Roots oder Ambush in ihrer voller Länge freuen. Wer diese legendäre Tribute Show nicht verpassen will, sollte sich den Donnerstag 3. August 2017 (20.00 Uhr) fett im Kalender anstreichen!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Aug
4
Fr
OltenAir @ Schützi
Aug 4 – Aug 5 ganztägig

OltenAir 2017Zwei Tage, zwei Bühnen, 12 Acts und ein unvergessliches, musikalisches Sommerfest für Olten!

Fr, 04.08.2017:
++ MY SLEEPING KARMA – OFFICIAL (de) ++
++ Jeans for Jesus ++
++ One Sentence. Supervisor ++
++ Giobia (it) ++
++ Alois ++
++ Saint Tangerine Convention ++

Aftershow Party by Moritz Gourmet & Animalicous

Sa, 05.08.2017:
++ Manillio & Band ++
++ Baze & Band ++
++ TRETTMANN ++
++ DJ Flink ++
++ Collie Herb x Simon Spiess x Elian Zeitel Loop-Station Showcase ++
++ Scube ++

Sei dabei, wenn Olten unter Bäumen und Sternen den Sommer feiert!

[Quelle: OltenAir]

Aug
5
Sa
Max Richter @ Halle 622
Aug 5 um 20:00

Max Richter 2017-08-05

Max Richter

Weltbekanntes Schlafkonzert

Max Richters «Sleep» ist ein weltbekanntes Schlafkonzert, das in Zusammenarbeit mit Schlafwissenschaftlern komponiert wurde. Acht Stunden lang untermalt ein siebenköpfiges Ensemble deine Träume und Gedanken mit teils klassischen, teils experimentellen Klängen und Gesängen – während du mit deiner Begleitung in einem Traumbett von IKEA schlummerst.

[Quelle: MAAG Music & Arts]

Aug
6
So
Afghan Whigs @ Mascotte
Aug 6 um 19:30

The Afghan Whigs 2017-08-06

The Afghan Whigs
+ Ed Harcourt

Seit den 90er Jahren sind The Afghan Whigs mit ihrer unverwechselbaren Genre Mischung aus Alternative Rock, Post-Punk, Grunge und klassischem Soul eine der Szenegrössen. Greg Dulli, Frontmann, Sänger, Songwriter und Gitarrist der Band beherrscht das Spiel auf der Gefühlsskala seit Jahren. Mit seinen musikalischen Mitstreitern und dem gewaltigen Stimmorgan erschafft die Band aus Cincinnati, Ohio eine Atmosphäre, die keine andere Band so hinkriegt. Nach dem vermeintlichen Karriere-Schlusspunkt vor 16 Jahren hatten die Afghan Whigs 2014 ein überraschendes Lebenszeichen von sich gegeben – mit einem Dulli in Höchstform und tollen neuen Songs, die dem Band-Mythos keinen Schaden zufügten, im Gegenteil. “Do To The Beast” war wieder ein meisterhaftes Album, mit Gitarrenkrach, Punk-Rotzigkeit und fiebrigem Soul. Am 6. August spielen The Afghan Whigs eine impulsive und äusserst exklusive Club-Show im Mascotte Zürich. Der Abend wird wird vom englischen Singer/Songwriter Ed Harcourt eröffnet.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Aug
7
Mo
Get Dead @ Werk21
Aug 7 um 20:00

Get Dead 2017-08-07

Get Dead
+ No Trigger

Another year, another round! Mit ihrem aktuellen Album “Honesty Lives Elsewhere” kommen Get Dead zurück nach Europa, um ein weiteres Mal mit uns die Bar zu leeren und für ein wohlwollendes Tinnitussummen zu sorgen. Die Nachfolgerplatte ihres Debüts “Bad News” auf Fat Wreck Chords spiegelt den Spirit der Kalifornier perfekt wieder, irgendwo zwischen Höhenflug und Totalabsturz in einer schmierigen Spelunke. Erneut wechseln sich reine Akustik-Nummern mit verstärkten Tracks ab, obschon der raue, ungeschliffene Punkrock die dezenten Folkeinflüsse in den Hintergrund drängt. Immer mit dabei sind jedoch der unverkennbare, whiskeygetränkte Gesang und Texte voll wütender Melancholie und gnadenloser Ehrlichkeit. Wir können gewiss sein, wenn uns Sänger Sam am 7. August im Dynamokeller entgegenbrüllt: “Let’s make this more than another show!”

Zuvor preschen No Trigger an einer ihren raren Europa-Shows mit einer gekonnten Mischung aus Melodic Punk und Hardcore nach vorne. Die Jungs aus Worcester, Massachusetts knallen uns temporeiche Melodien, Circle Pit-Kracher und pointierte Shouting-Passagen entgegen und bringen damit die Sprunggelenke ans Limit.

Eine schweisstreibende, sommerliche Punkrock-Fete der Extraklasse steht bevor, die bestimmt mit dem ein oder anderen Sprung in die Limmat vollendet wird.

[Quelle: Singalong]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:30 Uhr

Aug
9
Mi
Rock Altitude Festival @ Patinoire/Piscine du Locle
Aug 9 – Aug 12 ganztägig

Rock Altitude Festival 2017

Programm

Rock Altitude Festival est heureux et fier de vous présenter le visuel de l’édition 2017 du plus montagneux des festivals de rock.

Un changement d’identité graphique assumé, cassant avec les codes de notre regretté Raph Betex, mettant en avant la dualité sombre et joviale du festival dans un style épuré, modulable et facilement identifiable.

[Quelle: Rock Altitude Festival]

Rock Oz’Arènes @ Amphitheater
Aug 9 – Aug 12 ganztägig

Rock Oz’Arènes 2017

Programm

Der Eröffnungsabend des Festivals steht im Zeichen des Chanson Française mit Patrick Bruel und Cali als Gäste. Ebenfalls auf dem Programm vom Mittwoch, 9. August stehen: Julian Perretta, Les Petits Chanteurs à la Gueule de Bois, Macaô und Phanee de Pool.

Am Donnerstag ,10 August steht Rock, Pop und Metal auf dem Programm, und Marilyn Manson, The Sisters of Mercy, Zeal & Ardor, The Souls, Martinez und ein Special Guest werden die Zuschauer begeistern.

Rock’n’Roll über alles ! Rock Oz’Arènes wird am Freitag, 11. August die mythische Schweizer Band Gotthard empfangen, sowie zwei höllisch gute Gruppen aus den USA: Rival Sons und Vintage Trouble. Auf der Scène du Casino treten: Pastors of Muppets, The Deeds, Worry Blast und The Last Moan auf.

Der Samstag, 12. August kommt musikalisch kunterbund daher und steht unter einem Programm, das pures Vergügnen verspricht ! Grande Scène: Ben Harper, Franz Ferdinand, Jain, Claudio Capéo. Scène du Casino: La Poison, Kummerbuben, Veronica Fusaro, Polar Circles, Les Fils du Facteur.

[Quelle: Rock Oz’Arènes]

Winterthurer Musikfestwochen
Aug 9 – Aug 20 ganztägig

Winterthurer Musikfestwochen 2017

Programm

Die erste Programmwelle ist da!

Feist, Philipp Poisel und Glen Hansard: Sie alle spielen ihre einzigen Schweizer Festival-Gigs an den Winterthurer Musikfestwochen. Zusammen mit Kraftklub, Broilers, Band Of Horses und unzähligen internationalen und einheimischen Entdeckerbands sind sie Teil unseres liebevoll zusammengestellten Line-Ups.

Mit Feist (CAN), Philipp Poisel (D) und Glen Hansard (IRL) spielen an den 42. Winterthurer Musikfestwochen vom 9. bis 20. August 2017 gleich drei mit Platin ausgezeichnete Singer-Songwriter ihre einzigen Schweizer Festival-Gigs. Sie teilen sich unsere Bühne im Herzen der Winterthurer Altstadt mit den deutschen Punkrockern Kraftklub, Broilers und Feine Sahne Fischfilet, den US-Folkrock-Grössen Band Of Horses, dem kanadischen Multiinstrumentalisten Andy Shauf und unzähligen internationalen und einheimischen Entdeckerbands. Tickets für alle kostenpflichtigen Konzerte sind ab sofort auf starticket.ch erhältlich.

Zu Gast im neuntägigen kostenlosen Programm sind unter anderem die kalifornische Psychedelic-Rocker Allah-Las, die australische One-Woman-Wonder-Show Tash Sultana, das französische Indie-Pop-Duo Her, der niederländische Electronic-Act Weval und der deutsche Balkan-Pop-Kosmopolit Shantel. Auch unserer Überzeugung in Sachen Schweizer Musik bleiben bleiben wir treu – zum Beispiel mit Fai Baba aus Zürich, The Dues aus Winterthur, S.O.S aus Bern und Gaia aus Luzern. Die Hälfte aller Slots vergeben wir an einheimische Musikerinnen und Musiker. Ingesamt spielen über 12 Tage hinweg auf vier Bühnen über 70 Acts. Die zweite Programmwelle folgt im Mai.

[Quelle: Winterthurer Musikfestwochen]

Magic Night
Aug 9 um 18:00

Magic Rock 2017

Toto
+ Roger Hodgson
+ Philipp Fankhauser
+ Stiller Has

Auf geht’s zu einem neuen Ausflug in die Musik-Geschichte! An der Magic Night lassen sich magische Musik-Momente noch einmal live erleben. Auf dem lauschigen Heitere-Platz oberhalb von Zofingen treten am 9. August 2017 erneut vier Acts auf. Schwelgen Sie zu deren Hits zusammen mit vielen Freunden und Bekannten in tollen Erinnerungen! Die stimmungsvolle Ambiance und das vielfältige kulinarische Angebot tragen das ihre zu einem unvergesslichen Sommerabend bei!

[Quelle: Ticketcorner]

Türöffnung: 17:00 Uhr
Konzertbeginn: 18:00 Uhr

Aug
10
Do
Open Air Basel @ Kaserne
Aug 10 – Aug 12 ganztägig

Open Air Basel 2017

Programm

Neu wird das Festival bereits am Donnerstag 10. August mit dem Opening Day starten.

Das Stadtfestival für Basel und Musikliebhaber aus der ganzen Region mit einem internationalem Programm.
Open Air Basel hat sich in den letzten Jahren zu einem Stadtfestival mit exklusivem und qualitativ wertvollem Programm entwickelt.
Das Festival trumpft jeweils mit bekannten Acts, aber auch mit Entdeckungen für ein neugieriges und internationales Publikum auf und bietet ein urbanes Programm, das in Basel einzigartig ist.

Let the music speak!

[Quelle: Open Air Basel]

Brant Bjork @ Bad Bonn
Aug 10 um 21:00

Brant Bjork 2017-08-10

Brant Bjork
+ Sean Wheeler

The reggaestoner Rock God!

[Quelle: Bad Bonn]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Aug
11
Fr
Openair am Bielersee @ Strandwiese
Aug 11 – Aug 13 ganztägig

Openair am Bielersee 2017

Programm

Die Philosophie des Openairs ist auch nach bald 30 Jahren immer noch dieselbe: Klein, fein, unabhängig und anders.
Die Bands sind keine Weltgrössen, meist (noch) nicht einem breiten Publikum bekannt, dafür etwas für Kenner und Freaks – Geheimtipps. Musikalische Vielfalt bedeutet für den Veranstalter, eine gezielte Auswahl unterschiedlichster Bands – auch innovative, «schräge» Bands – deren Quintessenz ein abgerundetes Ganzes ergibt. Darin sollte für jeden Gusto etwas dabei sein.

Mit dem Rahmenprogramm jeweils am Samstagnachmittag werden auch Familien mit Kindern sowie Badegäste angesprochen. Es stehen viele Spiele zur Verfügung. Beispielsweise Jongleure und Feuerspucker sorgen für Unterhaltung. Für den (auch abendlichen) Rest eine Fülle von musikalischen Darbietungen auf der Wiese. Besonders beliebt war in den letzten Jahren auch der Sonntag, der sich als gemütlicher Abschluss des Openairs mit jeweils ca. drei Bands auf der Wiese gut anbietet.

Alle bisherigen Openairs waren grösstenteils selbsttragend, d.h. das Festival hatte keine direkten Sponsoren. Ausnahmen bildeten dabei jeweils eine finanzielle Unterstützung von Migros Kulturprozent oder beispielsweise Unterstützungen von Firmen, mit welchen wir beim Festival direkt zusammenarbeiten (Getränkelieferanten, Medien, Firmen der Baubranche). Sämtliche Unkosten konnten meist durch Eintritte und Überschüssen aus vergangenen Festivals gedeckt werden.

Und das Festival wäre natürlich nicht durchführbar ohne die zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfer.

[Quelle: Openair am Bielersee]

Aug
12
Sa
M’era Luna @ M’era Luna
Aug 12 – Aug 13 ganztägig

M’era Luna 2017

Line-Up

Lasst uns Euch eine Geschichte erzählen. Eine Geschichte aus der Zukunft, aus einem Land, das sich jeden achten Mond des Jahres für eine kurze Weile pechschwarz färbt und von Paradiesvögeln der dunkelsten Couleur besiedelt wird. Wie aus dem Nichts erscheint dieses Wunderland, wo vorher nur plane Fläche war, und erblüht nur so vor Leben. Hier wird auf einmal in gemütlichen Provisorien gehaust, es wird zum Umtrunk geladen und allerlei Gaukelei erfüllt die Nacht mit Gelächter, Lichterglanz und kulinarischen Gerüchen aus aller Herren Länder.

Gar wundersam muten auch die Klänge an, die vor und nach Sonnenuntergang über die Acker schallen. Sind es auch Weisen fröhlicher Natur und des öfteren Klänge, die das Herz heben und das Tanzbein zum ausgelassenen Schritte reizen, so ist doch der Hauch der Melancholie allgegenwärtig. Eine süße Schwermut, die wie ein heilender Schleier über dem Fest liegt, dem tausende Seelen beiwohnen um ihresgleichen zu frönen. Und ebendiesem Ensemble der Klangkünstler werden wir heute die letzten hinzufügen, auf dass diese dunkle Enklave, das M’era Luna, wie seine Bewohner es liebevoll nennen, ein musikalisches Programm von erlauchter Schönheit und eklektischer Ekstase über seine Schützlinge sprenkeln möge.

An der Spitze unserer letzten Bandwelle stehen die Industrial-Rock-Innovateure von Korn, über die wir uns als M’era Luna Team ganz besonders freuen. Sie feiern dieses Jahr ihr M’era Luna Debüt und ihr speziell morbider Bombast-Sound wird uns ein ganz delikater Ohrenschmaus werden.
Ein weiteres Highlight sind Blutengel, die als regelmäßige Botschafter des düsteren Goth-Pops geschätze und immer wieder freudig erwartete Gäste sind, ebenso wie Claus Larsen und sein Industrial-Projekt Leæther Strip. Weiterhin freuen wir uns über einen Besuch von Ambassador21, Schwarzer Engel, The Arch, Johnny Deathshadow und Dear Strange.

Das musikalische Programm 2017 ist somit komplett!

[Quelle: M’era Luna]

Aug
16
Mi
Megadeth @ Z7
Aug 16 um 20:00

Megadeth
+ Special Guests

Die frischgebackenen Grammy Gewinner mit exklusiver Show live in Zürich!

Aus produktionstechnischen Gründen seitens der Band wird das Konzert von MEGADETH vom 17. August 2017 im Komplex 457, Zürich in die Konzertfabrik Z7 nach Pratteln verlegt. Zudem muss das Konzert um einen Tag vorverschoben werden und findet neu am Mittwoch, 16. August 2017 statt. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis 16. September 2017 an der Vorverkaufsstelle, an der sie gekauft wurden, zurückgegeben werden. Vielen Dank für Euer Verständnis und auf ein thrashiges Spektakel im Metal-Mekka Z7 in Pratteln!

Sie sind zurück! Erst gerade wurden die Thrash Metal Pioniere bei der 59. Ausgabe der Grammy Awards mit dem Titel “Best Metal Perfomance” ausgezeichnet, nun gehen sie wieder auf grosse Europa Tournee. Am 16. August 2017 werden uns Megadeth im Z7 in Pratteln beweisen, dass sie dem neu gewonnen Titel auch würdig sind.

Es ist schon 30 Jahre her, als Dave Mustaine Megadeth gründete, wobei er das Genre, welches weltweit als Thrash-Metal bekannt wurde, wegweisend mitbegründen sollte. Und von Anfang an erwies sich die Band als mächtigste und kühnste Truppe der Szene und drängte Thrash an die Grenzen musikalischer Wildheit und instrumentaler Virtuosität. Kein Wunder also, schlugen die frühen Anstrengungen wie ihr Debüt “Killing Is My Business … And Business Is Good!“ und “Peace Sells… But Who’s Buying?“ ein wie eine gewaltige Bombe.

Megadeth hat sich in den letzten Jahrzehnten als einer der einflussreichsten und respektiertesten Acts des Metal etabliert. Im Laufe ihrer Karriere hat die Band 38 Millionen Alben verkauft und kann sechs aufeinander folgende Platinalben zählen – darunter das zwei millionenfach verkaufte “Countdown to Extinction“ und erhielt 11 Grammy-Nominierungen.

Auf der Bühne sind sie nach wie vor eine dominante Metal-Wucht und bringen Stadien von den USA bis nach Bulgarien ins Wanken. Und wir freuen uns darauf, am 16. August 2017 die Amerikaner wieder in Pratteln begrüssen zu dürfen!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Aug
17
Do
Open Air Gampel @ Festivalgelände
Aug 17 – Aug 20 ganztägig

Open Air Gampel 2017
Die Toten Hosen rocken 2017 im Wallis!

Nach der kurzfristigen Absage des Toten Hosen Gig 2015 macht die Band ihr Versprechen wahr und reist im August 2017 erneut ins Wallis. Die Toten Hosen werden am Freitag, 18. August 2017 in ‚Gampel‘ auftreten. Tickets dazu gibt es ab Montag, 21. November 2016, ab 08.00 Uhr über openairgampel.ch oder Ticketcorner. Neben einer streng limitierten Anzahl an Einzeltagestickets, werden bis nach Weihnachten spezielle vergünstigte X-Mas-Tickets für drei und vier Tage verkauft. Ebenfalls eröffnet wird der Vorverkauf für die limitierten Dine & View Tickets.

Im Sommer 2017 und im 35. Jahr ihrer Bandgeschichte gibt es definitiv kein Vorbeikommen an den Toten Hosen: Nach den bereits kommunizierten Headlining-Auftritten bei Rock am Ring, Rock im Park und Rock in Vienna Wien wird die nach wie vor erfolgreichste deutsche Band auch die Schweiz bespielen. Mit den Auftritten am Open Air St. Gallen steht auch der versprochene Nachhol-Gig im August am Open Air Gampel an. Für die ‚Gampel‘-Macher war es 2015 der Super-Gau schlechthin. Am Morgen des Festivalauftritts musste das Konzert in Folge Problemen mit den Stimmbändern von Sänger Campino kurzfristig abgesagt werden. Innert weniger Stunden konnte mit Kraftklub ein guter Ersatz gefunden werden. Gegen Ende dieses Auftritts tauchten überraschend die Bandmitglieder der Toten Hosen, freilich ohne Sänger Campino, auf der Bühne auf. Und dass sie dann gleich noch zwei Songs zum Besten gaben, grenzte damals an eine Sensation. Das Publikum zeigte sich begeistert, zumal die Band versprach: «Wir kommen wieder!»

Versprechen eingelöst

Damit rocken Die Toten Hosen erneut das Wallis! Keine Band aus der über dreissigjährigen ‚Gampel‘-History passt wohl besser zum Festival als Die Toten Hosen. Ihre Shows sind legendär und gemäss eigenen Umfragen belegt die Band seit einem guten Jahrzehnt Platz 1 der gewünschten Lieblingsband des ‚Gampel‘-Publikums. So auch für 2017. Mit einem riesigen Vorsprung landen die Deutsch-Rocker auf Platz 1 der absoluten Wunschbands; sie bekamen dreimal so viele Wunschstimmen wie die zweitplatzieren Ärzte.
Die Toten Hosen sind ein Garant für allerbesten Rock. Dies haben die Jungs in ihrer langen Karriere immer wieder bewiesen. Das letzte Album «Ballast der Republik» erreichte auf Anhieb Platz eins der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hierzulande war die Platte 83 Wochen in den Charts und belegte in der Jahreswertung den vierten Platz. «Ballast der Republik» wurde mit dem Echo 2013 als Album des Jahres 2012 ausgezeichnet. Die erste Singleauskopplung «Tage wie diese» bescherte der Band einen weiteren All-Time-Hit. 2012 wurde der Song in Deutschland und der Schweiz mit zwei Platinplatten ausgezeichnet. Überdies war es der «Hit des Jahres 2012» bei der Echo-Verleihung und bei der Fussball-Europameisterschaft 2012 war es die Fussball-Hymne eines ganzen Landes.

[Quelle: Open Air Gampel]

Aug
20
So
KoЯn @ Z7
Aug 20 um 20:00

KoЯn 2017-08-20

KoЯn
+ Special Guest

Das Sprachrohr des Underdog ist zurück!

KORN zählen zu den Mitbegründern des Nu Metal. Ihre mehr als zwei Dekaden umfassende Bandhistorie beinhaltet elf Studioalben, von denen insgesamt über 60 Millionen Exemplare verkauft wurden, zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen sowie zwei Grammys! Am 20. August 2017 (20 Uhr) werden KORN im Z7 in Pratteln die Bühne entern, um ihr zwölftes Studioalbum “The Serenity Of Suffering” live den Fans zu präsentieren!

Hört man den Ausdruck Nu-Metal denkt man automatisch an Korn. Zu einer Zeit, als die Rockszene von lässig gekleideten Britpoppern und Spätausläufern der Grunge-Bewegung dominiert wurde, gaben die Kalifornier einer desorientierten, vom Informationszeitalter überfütterten Jugend ein neues, stimmgewaltiges Sprachrohr.

Mit düsteren, zynischen und unmissverständlichen Texten, die sich um Themen wie das Heranwachsen in schwierigen sozialen Verhältnissen, Kindesmissbrauch, Gewalt und Aussenseiterdasein drehen, sprachen die Korn Jungs eine ganze Generation von Underdogs an, die sich mit dem Songinhalt identifizieren konnten. Für Sänger Jonathan Davis, der vor seiner Gesangskarriere als Leichenbeschauer tätig war, verarbeitete dabei viele seiner eigenen Kindheitserlebnisse und betonte auch in diversen Interviews die für ihn therapeutische Wirkung des Liederschreibens.

Nachdem sich die Band 1993 formierte und gemeinsam nach Los Angeles zog, spielte sie unermüdlich in unzähligen kleinen Clubs, bis sie durch ihre energetischen Auftritte auch die Aufmerksamkeit von Plattenlabeln auf sich zogen. Bereits 1994 unterzeichneten Korn einen Vertrag mit Immortal Records und veröffentlichten ihr Debütalbum „Korn“. Mit ihrem neuen Stil schufen sie ein ganzes Genre: Nu Metal.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr