Kalender

Apr
26
Mi
More Than Mode @ X-TRA
Apr 26 um 20:00

More Than Mode Trimester 01-2017

Henkersmahl – DJs Jesus *66† & Simone

Lesung mit Mitra Devi

An der More Than Mode wird ganz nach dem Motto “dark sounds for open minds” getanzt, getrunken und geplaudert.

Die legendäre und allwöchentliche Party zieht nicht nur die Schwarze Szene an, denn der einzigartige Mix aus Wave und Gothic über Electro, EBM und Synthpop bis hin zu Indie/Alternative macht die More than Mode zu einer der abwechslungsreichsten Partys überhaupt.

Ein ARTNOIR Partner-Event

Apr
28
Fr
Doors Celebration Festival @ Alte Kaserne
Apr 28 – Apr 30 ganztägig

The Doors Celebration Festival 2017THE DOORS CELEBRATION wurde 1997 ins Leben gerufen. Diese Veranstaltung hat bewiesen, dass Musik und Kultur der 70er, bzw. 80er und 90er Jahre sich nach wie vor grosser Beliebtheit erfreut. Auch nach über 20 Jahren zählt die Eventreihe zu einer festen Institution für Liebhaber der 70er Musik- und Kulturbewegung.

3 Days of Love, Peace & Music
Live Programm:

Fr. 28. April 2017
JANIS IS ALIVE Tribute to JANIS JOPLIN
Support Band: Anamtara
DJs: Djane Pinkflo & Pino Q.

Sa. 29. April 2017
THE DOORS EXPERIENCE Tribute to THE DOORS
Support Band: Street Corner Talking
DJs: Pino Q. & Dani The Tiger

So. 30. April 2017
RIDERS ON THE STORM Tribute to THE DOORS
Support Band: Saint Tangerine Convention
DJs : Pino Q. & Friends

[Quelle: Alte Kaserne]

Ordo Rosarius Equilibrio @ Werk21
Apr 28 um 20:00

Ordo Rosarius Equilibrio 2017-04-28

Ordo Rosarius Equilibrio
+ Der Blaue Reiter
+ The Troika
+ Neofolk- & Gothic-Party

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Züri West @ Restaurant Eintracht
Apr 28 um 21:00

Züri West 2017-04-28

Züri West

Fünf Jahre nach dem letzten regulären Studio-Album «Göteborg» präsentieren Züri West Ende März ihr neues Werk «Love». «Schachtar gäge Gent» heisst die erste Single daraus, welche bereits auf allen Radiostationen rotiert.

Anfangs Mai gehen Züri West auf Schweizer Club- und Festivaltour. Vor der grossen Tour geben sie noch eine Handvoll Konzerte in erlesenen kleinen Clubs. MIt der Warm-Up-Show vom 28. April laufen Kuno Lauener und Co. zum dritten Mal in der Eintracht auf. Wir freuen uns auf eine weitere unvergessliche Show.

[Quelle: Restaurant Eintracht]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Greenfield Festival Foundation Tour @ Palazzo
Apr 28 um 23:00

Dreamshade
+ Slimboy
+ Final Story

Jedes Jahr pilgern Zehntausende Menschen nach Interlaken zum Greenfield Festival und feiern dort ein mehrtägiges ausgelassenes Fest. Die Greenfield Festival Foundation hat sich für dieses Jahr etwas Besonderes ausgedacht. Sie dreht den Spiess um und bringt das Festival in deine Stadt. Drei aussergewöhnliche Schweizer Bands gehen gemeinsam auf Tour: Dreamshade, Slimboy und Final Story. Jede dieser Bands repräsentiert eine andere musikalische Facette des Greenfield Festivals, so dass diese Konzerte, jedes für sich, ein eigenes kleines Musikfestival ergeben aus Rock, Metalcore und Punk.

Dreamshade (CH / Rock)
Seit der Gründung von Dreamshade 2006 hat das Quintett laufend neue Musik produziert und ist damit rund um den Globus getourt. Dabei hat die Band ihre grosse Fanbase in Europa festigen und erweitern können, räumte aber auch in Asien und in den USA ab. Ihr aktuelles Album “Vibrant” ist am 9. Dezember 2016 erschienen, erreichte weltweit Top Chartplatzierungen, unter anderem auch Platz 1 der Schweizer Rock und Metal iTunes Charts.

Slimboy (CH / Punk)
Nach der Unterzeichnung des Plattenvertrages mit „NiRo Music“ Ende 2016, stehen nun der Release des brandneuen Studioalbums „Sail on Sailor“ und Tourneen mit „The Ataris“ und der „Greenfield Foundation“ bevor.

Für das bereits 5. Studioalbum nahm die Band kurz vor Jahresende den weiten Weg nach Seattle, Washington, in den USA auf sich, um im Tonstudio von Mike Herrera (MXPX) ihr Album aufzunehmen. Dieses trägt den Namen „Sail on Sailor“. Ob sich die drei Bandmitglieder vom nassen und melancholischen Wetter der Westküste inspirieren liessen? Laut eigenen Angaben handelt es sich beim Album um das bisher persönlichste der Band und auch musikalisch soll sich einiges getan haben. Von punkig-rockigen Songs bis hin zu ruhigen Balladen – die verschiedensten musikalischen Einflüsse der Band finden sich auf dem neuen Album wieder.

Final Story (CH / Metalcore)
Mit ihrem Debütalbum „Carpathia“ stellen Final Story unter Beweis, dass mit Ihnen zu rechnen ist. Eingängige Melodien, knüppelharte Breakdowns und doch genügend Mut, um auch einmal ruhigere Klänge anzuschlagen. Dass sich die Band auch auf ganz grossen Bühnen wohlfühlt, haben sie letzten Sommer als Gewinner des Greenfield Bandcontests auf der Eiger Stage eindrücklich unter Beweis stellen können.

[Quelle: Greenfield Festival Foundation]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 23:00 Uhr

Apr
29
Sa
Wolfsfest @ Z7
Apr 29 um 18:30

Wolfsfest 2017

Varg
+ Debauchery
+ Milking The Goatmachine

Die Wölfe sind wieder da! Das Coburger Pagan-Rudel Varg kehrt nach Pratteln zurück. Diesmal haben Varg ihr neues Album ‘Das Ende aller Lügen’ dabei. Fans und Kritiker sind sich einig, dass das Quintett um Bandleader Philipp ‘Freki’ Seiler mit Album Nummer 5 sein absolutes Meisterwerk angeliefert hat. Schonungslos hart und gnadenlos kontrovers präsentieren sich hier die Wölfe, die im letzten Sommer einen weltweiten Vertrag bei Napalm Records unterschrieben haben. Und nun streifen sie wieder durch die Konzertlokale, um ihr jüngstes Studiowerk und weitere Highlights aus zehn Jahren Varg live zu präsentieren.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr

Ten Years After @ Kofmehl
Apr 29 um 20:00

Ten Years After 2017-04-29

Ten Years After

Die Woodstock-Legenden in Solothurn! 5. Kulturnacht Solothurn!

1966 wurde die Band in London gegründet, 1969 folgte der unvergessliche Auftritt in Woodstock, den selbst Jimi Hendrix in den Schatten stellte. Ten Years After wurden in Woodstock mit ihrer bestechenden Mischung aus Rock, Blues und Jazz über Nacht zu Stars.

Es folgten Tourneen rund um den Erdball. Nach einer längeren Pause feierten Ten Years After 1988 ihre Reunion in der Originalformation, bevor sie sich anschliessend erneut trennen. Zum Glück fanden die Musiker 1998 wieder zusammen, um die Ten Years After-Legende erneut aufleben zu lassen.

Nun wird Solothurn zum vierten Mal Zeuge der märchenhaften Woodstock-Legende. Die Blues-Heroen, welche bereits seit über 40 Jahren unentwegt auf Achse sind, rocken die Welt mit ihren Hits “Love Like a Man” und “I Am Going Home” ein weiteres Mal!

Neben den Gründungsmitgliedern Chick Churchill (Keyboard) und Ric Lee (Schlagzeug), werden mit Marcus Bonfanti (Gewinner des British Blues Award) und Bass-Ikone Colin Hodkinson (Spencer Davis, Peter Green, John Lord, Chris Rea) auf der Bühne stehen.

Marcus Bonfanti: guitar/vocals
Chick Churchill: keyboards
Colin Hodgkinson: bass
Ric Lee: drums

Mit deinem Ticket für die 5. Kulturnacht Solothurn kannst du neben Ten Years After über 60 weitere Veranstaltungen der Kulturnacht an 25 Spielstätten besuchen. Alle Infos zur Kulturnacht gibts hier!

[Quelle: Kofmehl]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Les Sauterelles @ Scala
Apr 29 um 21:00

Les Sauterelles 2017-04-29

Les Sauterelles

Pop der 60er Jahre

Seit über 50 Jahren sind sie nun schon unterwegs und waren zweifellos die beliebteste Schweizer Band der Sixties. Ihr Live Programm zeigt die ganze Palette von eigenen Hits, Covers der Beatles, Stones, Kinks, Dylan etc. bis zu den Songs aus ihrem brandneuen Album «TODAY». Mit unglaublicher Frische und Spielfreude explodiert der Mix mit einem Sound, der Jung und Alt begeistert.

[Quelle: Scala]

Türöffnung (Bar ab): 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Müller Hardcore Bash #2 @ Külturlokal Alti Müli Deisswil
Apr 29 um 21:00

Event auf facebook

Art of Phobia
Brachial, explosiv und vielseitig. Seit gut 10 Jahren demontieren Art of Phobia akustisch bei jeder Gelegenheit Bandraum, Bühne und Gehörgang! Endlich wieder mal in der Homebase Müller Deisswil zurück werden einige neue Bretter und natürlich altbekannte Nummern aus vergangenen Zeiten präsentiert. Hardcore Metal aus der Region in eurem Lieblingsclub!!

https://www.youtube.com/watch?v=lhyLWKi6Tmk (Release show im Müller 2011!)


No Reward
Der energiegeladene Mix aus Hardcore und Metal wird die Moshbegeisterten unter euch die eine oder andere Schweissperle auf die Stirn zaubern.

Oder zumindest ein Lächeln ins Gesicht, denn der Spass an der Musik steht bei den fünf Jungs aus Bern an erster Stelle.

Freut euch auf 5 Musiker die mit vollem Einsatz zu Werke gehen um ihre variantenreiche Songs mit Wucht präsentieren.

https://www.youtube.com/watch?v=fS7xjhX0ssU


Horace
Horace wurde 2015 gegründet, um sich einer eigenständigen Vision von Hardcore zu nähern. Musikalisch liegen die Wurzeln wohl im Hardcore der 80er Jahre, die der Attitüde im Punk. Die Band verfolgt konsequent ihren Weg – kompromisslos und ohne Scheuklappen.

https://www.youtube.com/watch?v=MCVxlKh-ijI


Züri West @ Gaswerk
Apr 29 um 21:00

Züri West 2017-04-29

Züri West

Züri West muss nicht lange vorgestellt werden. Mit ihren zahlreichen Hits «I schänke dr mis Härz», «I ha di gärn gha», «Fingt ds Glück eim?», «Göteborg» und viele mehr hat sich die Berner Band in die Herzen ihrer Fans gespielt und gehören zu den erfolgreichsten Schweizer Rockbands. Züri West wird mit einem neuen Album unterwegs sein.

Am 24.3.2017 erscheint das neue Album von Züri West. Sei einer der Ersten, der die Songs live hört!

[Quelle: Gaswerk]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Ende: 02:00 Uhr

Apr
30
So
Joe Bonamassa @ Hallenstadion
Apr 30 um 19:00

Joe Bonamassa 2017-04-30

Joe Bonamassa

The Guitar Event Of The Year – CH-exklusiv

Joe Bonamassa ist der wohl mitreissendste Gitarrist zwischen Blues und Rock. Kaum einer ist erfolgreicher, auf den Bühnen der Welt präsenter oder veröffentlicht mehr Alben als der noch nicht 40-jährige Amerikaner. Mit seiner souligen Stimme und seiner unbändigen Spielfreude gehört Bonamassa schon heute zu den Grössten seiner Zunft. Nach seinem begeisternden und restlos ausverkauften Konzert im Hallenstadion-Club im Herbst 2014 kehrt der Ausnahmegitarrist am 30. April 2017 für ein einziges Schweizer Konzert in die Arena in Zürich-Oerlikon zurück. Mit dabei sein aktuelles Album «Live At The Greek Theatre», das er 2015 zum Schluss seiner spektakulären Tour durch vierzehn US-Amphitheater in Los Angeles einspielte, mit 22 Songs seiner Blues- und Gitarren-Idole. Der «Guitar Event of the Year» ist ein Muss für alle Blues- und Blues-Rock-Fans.

[Quelle: AllBlues Konzert]

Türöffnung: 17:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: ca. 22:00 Uhr

Mantar @ Z7
Apr 30 um 19:30

Mantar 2017-05-01

Mantar
+ Deserted Fear
+ Deathrite

Müßiggang kann man den beiden Jungs von MANTAR wahrlich nicht unterstellen!

Erst 2013 gegründet, hat die Band in nur drei Jahren bereits mehr Bühnen weltweit gesehen, als man sich bei der Musik und Besetzung je hätte vorstellen können. Aber Fleiß, Ausdauer und konstantes Touren, gepaart mit absoluter Kompromisslosigkeit, hat die Band nicht nur in Untergrundkreisen schnell bekannt und vor allem legendär werden lassen. Mit zwei tiefschwarzen und von der Presse weltweit hochgelobten Alben im Schlepptau, war die Band nicht nur überall in Europa, sondern ebenfalls zum vierten Mal in den USA unterwegs, um ihrem Ruf als Galle-spuckendes Live-Ungeheuer gerecht zu werden. Kaum verwunderlich, dass das Bremer Duo auch 2016 nicht stillsitzen konnte und im Zuge ihrer aktuellen Veröffentlichung „Ode To The Flame“ (Nuclear Blast) Festivals und ausgewählte Club-Shows auf der ganzen Welt spielte. Und so rollt die Band mit ihrem minimalistisch finsterem Sound auch 2017 weiter durch die Lande. Für ihre „Ode To The Flame“ – Tour wurden bereits 15 Shows in Deutschland, Schweiz, Frankreich und den Niederlanden bestätigt. Weitere Shows sowie ein wieder mal fetter Festivalsommer sind in Planung.

Unterstützt werden MANTAR vom thüringer Vorschlaghammer DESERTED FEAR, die ihren Kollegen in Sachen Härte und Authentizität in nichts nachstehen und zu Recht als eine der talentiertesten deutschen Death Metal Bands gelten. Im Gepäck werden sie ihr neuestes Werk „Death Shores Rising“ haben, welches ab Januar 2017 in den Läden stehen wird.

Komplett wird das Lineup durch die Dresdener DEATHRITE, die es schaffen, die ursprünglichsten Elemente aus Death Metal, Grindcore und Punk zu einem ganz eigenen, unverwechselbaren Sound zu vereinen, der bisher noch jedes Publikum mit offenen Mündern zurück gelassen hat.

Macht Euch bereit für ein toxisches Live-Paket der Extraklasse!

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 23:45 Uhr

Glass Animals @ Les Docks
Apr 30 um 20:00

Glass Animals 2017-04-30

Glass Animals

Ce titre How To Be A Human Being est comme un hommage aux personnes croisées au fil d’une tournée longue de deux ans. Toutes les chansons de ce disque sont inspirées de rencontres qui n’ont duré que le temps d’un soir. Ces moments où l’on se laisse aller à des confidences inavouables, parce que l’on est sûr de ne pas se revoir le lendemain. Hype, une attention du détail, d’humeur parfois plus hip hop, des refrains qui donnent envie de danser dans la rue, Glass Animals excelle.

[Quelle: Les Docks]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

May
1
Mo
Mantar @ ISC
May 1 um 20:00

Mantar 2017-05-01

Mantar
+ Deserted Fear
+ Deathrite

Türöffnung: 19:00 Uhr

May
2
Di
Don Gatto @ Ebrietas
May 2 um 20:00

Don Gatto 2017-05-02

Don Gatto
+ How To Fall Asleep
+ Five Pound Pocket Universe

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

May
3
Mi
Periphery @ Les Docks
May 3 um 20:00

Periphery 2017-05-03

Periphery
+ The Contortionist
+ Destrage

A l’heure où un genre comme le djent, ou plus particulièrement le progressif moderne, a le vent en poupe, Periphery ne cesse de pondre de quoi satisfaire les connaisseurs, avides de riffs lourds et de dissonances. Avec une sortie annuelle, ou presque, le sextuor cultive une prolifération discographique rare classant le combo du Maryland en groupe majeur de la scène metal prog’. Sur le dernier album en date, Periphery III: Select Difficulty, des éléments orchestraux ont été ajoutés à la base de riffs décapants.

[Quelle: Les Docks]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Sonics @ Bikini Test
May 3 um 20:00

The Sonics 2017-05-03

The Sonics
+ Support

The Sonics c’est le rock garage 60′s américain dans toute sa splendeur : arrogant et dandy au possible, un son crade et caverneux à la limite du larsen, une voix hystérique qui raconte des trucs pour adultes et une dévotion sans limite pour les pères du rock’n roll. Entre 1964 et 1968, ce groupe va devenir l’archétype du mouvement rock garage aux Etats-Unis. Ils ont influencé pendant des décennies les plus grands musiciens de la planète Rock et sont devenus l’un des groupes garage les plus repris: Fuzztones, Cramps, Fleshtones, Nomads,…De nombreux autres artistes en sont fans: Jello Biafra (Dead Kennedys), les White Stripes, Jimi Hendrix…

Avec leur dernier album en date « This Is The Sonic » sorti en mars 2015 et produit par Jim Diamond (The Whites Stripes, The Dirtbombs), ces véritables légendes font à nouveau gronder leurs tubes à travers le monde avec la même furie qu’à leur début!

Rendez-vous donc en mai dans nos montagnes en compagnie de Jerry Roslie, Larry Parypa, Rob Lind (membre original) ainsi que Freddie Dennis (The Kingsmen, The Liverpool Five) et Dusty Watson (Dick Dale, Agent Orange) pour une unique date romande!

[Quelle: Bikini Test]

Türöffnung: 20:00 Uhr

May
4
Do
Tides From Nebula @ Werk21
May 4 um 19:30

Tides From Nebula 2017-05-04

Tides From Nebula
+ Support

Tides From Nebula aus Warschau (PL) bestechen durch verträumte Melodien, die auf entschlossene, mächtige Rhythmen gebettet sind. Die vierköpfige Band mit Wurzeln im Metal und Heavy Rock hat über den Wunsch zusammengefunden, atmosphärerischen Sound zu spielen, und in dieser Formation seit der Gründung 2008 vier Alben aufgenommen. “We don’t do background music”, sagt Gitarrist/Keyboarder Maciej Karbowski – wir freuen uns auf eine eindrückliche Live-Show mit neuen Songs, die direkt auf Augen und Ohren, ins Herz und ins Hirn gehen!

[Quelle: Bergmal]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 23:30 Uhr

Züri West @ Kofmehl
May 4 um 20:00

Züri West 2017-05-04

Züri West

Fünf Jahre nach “Göteborg” kommt Züri West mit einem neuen Album, welches am 24. März 2017 erscheinen wird, zurück in die Kulturfabrik Kofmehl. Züri West ist eine Institution unter den Schweizer Bands: Seit bereits 33 Jahren musizieren die Mannen um Kuno Lauener & sie sind aus der Schweizer Musikszene schon seit langem nicht mehr wegzudenken.

[Quelle: Kofmehl]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

May
5
Fr
Züri West @ Chollerhalle
May 5 um 20:30

Züri West 2017-05-05

Züri West

Exakt fünf Jahre musste sich Zug gedulden, doch nun hat die Wartezeit ein Ende: Züri West werden am Freitag, 5. Mai 2017 in der Chollerhalle auftreten!

Fünf Jahre nach dem letzten regulären Studio-Album «Göteborg» künden Züri West ihr neues Album an. «XXXX» heisst das neue Werk, welches Ende März erscheinen wird. «Schachtar gäge Gent» heisst auch die erste Single des neuen Albums, welche bereits auf allen Radiostationen rotiert.

„Irgendeinisch fingt ds Glück eim“, spätestens, wenn Kuno auf der Bühne steht und halbe Songs oder einen Blues zum besten gibt. Da versinkt wohl so manche Julia im Treibsand und denkt „So wie denn i däm Summer…“ Freuen wir uns also auf die wohl grösste Schweizer Band und ihr neues Album „XXXX“, das am 24. März 2017 erscheinen wird – 5 lange Jahre nach ihrem letzten regulären Studio-Album. Ausverkauft wird’s bestimmt, also lieber früh ein Ticket sichern!

Vielleicht war es wieder einmal notwendig, dass jemand dem etwas träge gewordenen Berner Rock einen (selbst-)ironischen Seitenhieb versetzt. Kuno Lauener hat’s nun mit dem Song «Göteborg» gemacht, und genau diese unverkrampfte Haltung gegenüber dem eigenen Tun macht Züri West zu einer Band, von der man sich gerne – auch live – durch die Jahrzehnte begleiten lässt.

[Quelle: Chollerhalle]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Ende: 23:00 Uhr