Godspeed You! Black Emperor

30. September 2022 um 20:00 Uhr @ Rote Fabrik, Zürich

Godspeed You! Black Emperor

Vorbei sind die Zeiten, als Bands mit einem Riff und zwei Akkorden ganze Konzerte bestreiten konnten. Stattdessen wurden die stilbildenden Formen laufend gebrochen und neu definiert, was schliesslich zu Genres wie Postrock führte. Aus genau dieser Sparte heraus operieren Godspeed You! Black Emperor. Die wenigen Strukturen, die sich in ihrem Konzept ausmachen lassen, sind vorwiegend sphärischer Natur. Hier werden zwar komplexe Arrangements mit Geige, Klangschlaufen, Schlagwerkzeugen und Gitarren umgesetzt, doch der eigentliche Inhalt bleibt unmittelbar nachvollziehbar: Melancholie, aber auch trotziger Optimismus.

Mit ihrem neusten Album «G_d’s Pee AT STATE’S END!» schaffen Godspeed You! Black Emperor erneut einen Soundtrack für unsere Zeit. Wie der Anarcho-Punk-Geist des Titels schon andeutet, setzt GYBE in zwei fesselnden 20-minütigen Stücken auf besonders rohe Kraft: unaufhaltsames Tuckern blüht auf zu schmetterndem Geknalle, während einige der hochfliegenden, brennenden Melodien inmitten von Geigen- und Basskontrapunkt abprallen und zusammenlaufen. Field Recordings und aufgewühlte, halb improvisierte Passagen umrahmen diese inbrünstigen Episoden, und in zwei kürzeren, in sich geschlossenen 6-Minuten-Stücken zeigt sich die Band von ihrer verheerendsten, eindringlichsten und schwermütigsten Seite. Ergreifende Atmosphären, geräuschgetränkte Orchestrierung, Dröhnen, hypnotische Swingtime-Crescendos, unaufhaltsam geschichtete Türme aus verzerrtem Klargesang: STATE’S END vereint alle geliebten Facetten sowie die ganze Bandbreite der klanglichen Markenzeichen der Band. Dieses neue Album ist so lebendig, mitreissend, zeitgemäss und unerbittlich wie jedes andere in Godspeed You! Black Emperor’s geschichtsträchtiger Diskographie.

Kategorien: