Kalender

Jan
23
Mi
More Than Mode @ X-TRA
Jan 23 um 22:00

More Than Mode 01-2019

Mit DJ Belial

An der More Than Mode wird ganz nach dem Motto “dark sounds for open minds” getanzt, getrunken und geplaudert.

Die legendäre und allwöchentliche Party zieht nicht nur die Schwarze Szene an, denn der einzigartige Mix aus Wave und Gothic über Electro, EBM und Synthpop bis hin zu Indie/Alternative macht die More than Mode zu einer der abwechslungsreichsten Partys überhaupt.

[Quelle: More Than Mode]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jan
28
Mo
Architects @ Halle 622
Jan 28 um 20:00

Architects 2019-01-28

Architects
+ Beartooth

Architects kommen mit neuem Album nach Zürich

Mit musikalischem Können und einem ausgeprägten Arbeitsethos haben sich Architects aus dem englischen Brighton innerhalb weniger Jahre eine treue, internationale Fangemeinde erspielt. Acht stilistisch stets neu ausgerichtete Alben untermauern ihre Ausnahmequalitäten als brillante Musiker zwischen Metalcore, Mathcore, Post-Hardcore und Progressive Metal. Mit ihrem neuen Album „Holy Hell“ geht die Band wieder auf grosse Europa Tour und spielt am Montag, 28. Januar 2019 in der Halle 622 in Zürich.

Die Brüder Tom und Dan Searle drückten noch die Schulbank, als sie 2004 ihre erste Metalcore-Band Inharmonic gründeten. Tom übernahm die Leadgitarre, Dan sass hinter dem Schlagzeug. Schnell fanden sie in Bassist Alex Dean, Gitarrist Tim Hillier-Brook und Frontmann Matt Johnson geeignete Mitstreiter und machten sich in der lokalen Szene trotz ihrer Jugend einen Namen als eine aussergewöhnlich versierte Metalcore-Band.

Von Anfang an überzeugten die Jungs durch überwältigende Spielfreude. Sie tourten konstant durch kleine und grössere Hallen und gaben bei jedem Konzert das Optimum. Ihrem Frontmann Matt Johnson wurde dies allerdings zu viel, weshalb er vor den Aufnahmen zum zweiten Album durch den Shouter Sam Carter ersetzt wurde. Mit dem 2007 veröffentlichten Album „Ruin“ gelang ihnen der internationale Durchbruch im Genre des Metalcore. Ihre extensiven Konzertreisen dehnten sich auf ganz Europa aus und 2008 folgte die erste, umjubelte USA-Tournee. Nach ihrer Schweizer Show im Januar 2018 kommen Architects zurück nach Zürich: am Samstag, 26. Januar 2019 in der Halle 622 Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
1
Fr
OOAM Festival @ Diverse Orte
Feb 1 – Feb 9 ganztägig

OOAM Festival 2019

Line-up

Das One Of a Million Festival Baden

Klein und fein, aber gross im Inhalt.

Das One Of A Million Musikfestival – kurz OOAM – gibt’s seit 2011. Seither verwandelt das Festival die Stadt Baden jeden Februar in das Musik-Mekka der Schweiz. Obwohl das OOAM über die Jahre immer weiter wuchs, behielt es seinen familiären Charakter bei. In einem intimen Rahmen kann man hier Musik erleben, Neues entdecken und sich an Altbewährtes erinnern lassen.

[Quelle: OOAM]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
6
Mi
Avatar @ Dynamo
Feb 6 um 20:00

ACHTUNG: NEUES DATUM

Wegen dringender Familienangelegenheiten in Bezug auf Mitglieder der Band wird die Zürcher Show vom 28. Januar auf den 6. Februar verlegt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis 12.12.2018 an der Vorverkaufsstelle, wo sie gekauft wurden, zurückgegeben werden. Die Beteiligten entschuldigen sind für die Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis.

Avatar

Avatar kommt mit Headline Tour nach Zürich!

Der 3. Oktober im Jahr des Königs (2018): Bürger! Es ist ein weiterer großartiger Tag für Avatar Country und somit auch für die Welt.

Während die Ernte des Königs reicher wird, wird das kommende Jahr des Königs das Größte in der Geschichte sein! Die Abteilung für die „Information der Bürger des Königreichs“ (D.I.C.K.) ist begeistert und innig gekitzelt, als sie die gute Nachricht überbringen, dass AVATAR 2019 FÜR EINE HEADLINE TOUR NACH EUROPA KOMMT!

Direkt aus dem Königlichen Munde des Pferdegespreizten Klatsches haben wir folgenden Leckerbissen: “Der König ist ewig. Avatar Country ist endlos. Aber Albumzyklen kommen und gehen. Auch wenn Legenden niemals sterben, müssen Sagas manchmal enden. Wir sind noch nicht da, aber wir sind näher als je zuvor. Während dunkle Mächte langsam unseren Verstand verdunkeln, bitten wir dich, uns bei der Feier des Avatar-Landes zu begleiten, bevor die Tür zum Königreich schließt und wir zu neuen, unerforschten Gebieten wandern. Mach mit und lass uns dieses für die Ewigkeit machen!”

Avatar hat einen erfolgreichen Festival-Sommer in Europa hinter sich. Wenn die Band also diesen Winter nach Europa kommt, wird dies der zweite europäische Lauf der Gruppe für diesen Album-Zyklus sein. Sie spielen am Dienstag, 29. Januar 2019 im Dynamo Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
10
So
Psycroptic @ KIFF, Foyer
Feb 10 um 19:15

Psycroptic 2019-02-10

Psycroptic
+ Aversions Crown
+ Hollow World
+ Hadal Maw
+ Within Destruction

Auf ihrem mittlerweile siebten Album „As The Kingdom Drowns“ führen PSYCROPTIC (USA) ihre Spielweise konsequent fort. Und doch präsentiert sich der Vierer hierauf deutlich eingängiger und – man lese und staune – hymnischer, als man das erwarten würde, bringt somit Dynamik UND das Kreuzfeuer unter einen Hut. Gleich „We Were The Keepers“ sorgt für eine solche, überraschende Erkenntnis: Mittendrin bekommt der Hörer einen geradezu bombastischen Refrain geboten, bei dem man schon mal vor Ehrfurcht in die Knie gehen kann. Unter Zuhilfenahme eines Chors haut Jason Peppiatt eine hymnische Hook vom allerfeinsten heraus. Drumherum liefert Joe Haley wieder seine präzisen, wirbelnden Riffs, die dann von Dave Haley in ein strammes Korsett eingefasst werden. „As The Kingdom Drowns“ ist ein Pflichtkauf für jeden Death Metal Liebhaber!

Die Australier von AVERSIONS CROWN (AUS) liefern mit „Xenocide“ ein exzellentes neues Album ab. Szenekenner dürften schon seit dem 2014 erschienenen „Tyrant“ ein Auge auf die Jungs aus Melbourne geworfen haben. Und eins vorweg: „Xenocide“ ist eine pure Machtdemonstration! Allgemein manifestiert die Band ihre größten Stärken: Brutale Vocals, messerscharfe Riffs und atmosphärisches Songwriting; was nicht zuletzt der Besetzung mit drei Gitarristen geschuldet sein dürfte. Wer auf technischen Deathcore steht kriegt hier die volle Dröhnung!

Als Special Guests sind WITHIN DESTRUCTION (SLO), HADAL MAW (AUS) und HOLLOW WORLD (AUS) bestätigt. Wir haben die einzige CH-Show, nicht verpassen!

[Quelle: KIFF]

Türöffnung: 18:45 Uhr
Beginn: 19:15 Uhr
Ende: 02:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
12
Di
Mastodon @ Komplex 457
Feb 12 um 20:00

Mastodon 2019-02-12

Mastodon
+ Kvelertak
+ Mutoid Man

Urgewaltige Heavy Rock Band Mastodon in Zürich

Mastodon ist nicht nur die Bezeichnung für einen prähistorischen Kollegen des gängigen Mammuts, sondern auch der Name einer aus Atlanta, Georgia stammenden Metal Band, die ähnlich wie das namensgebende Urzeitvieh so ziemlich alles platt walzt, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

Die Band um Mastermind Brent Hinds in eine Schublade pressen zu wollen scheint sinnlos, denn Mastodon vereint verschiedene Musikstile zu ihrem unverkennbaren Individualsound. Von Progressive Metal über Sludge und Math- bis Hardcore ist alles vertreten. Typisch für Mastodon sind lange Instrumentalteile, anspruchsvolle Rhythmusvariationen und komplexe Gitarrenriffs. Als eine der international respektiertesten und einflussreichsten Heavy-Rock-Bands ihrer Generation oder auch sonst sind Mastodon musikalisch, lyrisch, kompositorisch immer weiter vorangetrieben und sind dadurch zu einem Genre für sich geworden. Ihr aktuelles Album, Emperor Of Sand, wurde für den Titel “Sultan’s Curse” mit dem GRAMMY Award 2018 für “Best Metal Performance” ausgezeichnet.

Liebe Prog-Metaller, Sludger, Post- und Stoner-Rocker, folgt am Dienstag, 12. Februar dem Urschrei des Mastodons ins Komplex 457 nach Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
13
Mi
Rival Sons @ Volkshaus
Feb 13 um 20:00

Rival Sons 2019-02-13

Rival Sons
+ The Sheepdogs

ZEITLOSER RETRO ROCK LIVE IN ZÜRICH

Die Rival Sons gelten als die zeitlosen Retro-Rocker der letzten Jahre. Doch keineswegs klingen sie retro oder rückwärtsgewandt. Im Gegenteil, das Quartett aus Los Angeles versteht es spielend, einem der traditionellsten Musikstile der Rockgeschichte frisches Leben einzuhauchen. Entsprechend breit gefächert ist die Anerkennung: Vom Heavy Metal-Magazin über das arrivierte Feuilleton bis hin zum Pop-Radio können sich alle auf den bluesigen, erdigen und in Momenten soulig-warmen Sound von Rival Sons einigen.

Ihr bislang letztes, fünftes Album „Hollow Bones“ erschien im Juni vor zwei Jahren und geriet zu ihrem grössten internationalen Erfolg: Allein in Europa stieg es in fünf Ländern in die Top 10 der Charts und chartete in jedem europäischen Land. In der Schweiz erreichte die Platte Platz 8 und in ihrer Heimat USA kletterte sie auf die Spitzenposition der Heatseekers Charts. Wenn sie nicht gerade auf der Bühne stehen, arbeiten Jay Buchanan (Vocals), Scott Holiday (Gitarre), Mike Miley (Drums) und Dave Beste (Bass) intensiv an ihrem sechsten Album.

Die Band kommt für eine Schweizer Headliner Show am Mittwoch, 13. Februar 2019 ins Volkshaus Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
15
Fr
Palaye Royale @ Werk21
Feb 15 um 20:00

Palaye Royale
+ Special Guests

Rote Lederstiefel. Anzüge im Stil der Roaring Twenties. Exzentrisch wie einem Film von Tim Burton entsprungen: Das Trio Palaye Royale huldigt der Wiedergeburt der Kultur und des Old School Rock der 60er und 70er Jahre. Clever und catchy ist der Mix aus süffigen Melodien, röhrenden Gitarren und kratzigen, extravagant/schrägen Vocals, mit dem die drei smarten Kropp-Brüder seit 2012 Furore machen. Sie erklären: “Den Bandnamen Palaye Royale übernahmen wir von einer alten Tanzhalle in Toronto, in der sich zwei Seelen trafen, denen wir sehr nahe stehen“, diese Seelen, von denen da die Rede ist, sind die Grosseltern des Trios gewesen – und Toronto ist die Heimat der Band, die mittlerweile allerdings von Las Vegas aus agiert. Die Band selbst bezeichnet ihren Sound als Fashion-Art-Rock und der irgendwie klingt, als hätten “The White Stripes” sich mit “The Hives” und “My Chemical Romance” getroffen und ein musikalisches Kind gezeugt. Am Freitag, 15. Februar 2019 kann man das Ganze dann im Dynamo Zürich live erleben.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Mar
6
Mi
Dance With The Dead @ KIFF, Foyer
Mar 6 um 20:00

Dance With The Dead 2019-03-06

Dance With The Dead
+ Lebrock

Die Toten tanzen wieder: DANCE WITH THE DEAD (USA) werfen dem dürstenden Tanzmob „Loved To Death“ zu. Besonders zeichnet DANCE WITH THE DEAD die Fähigkeit aus, einen Gitarrensound mit Synthesizern und einem treibenden Beat zu verschmelzen. Anders als bei vielen anderen Projekten – wie z.B. CARPENTER BRUT – ist die Gitarre dabei kein sporadisch gesetztes Highlight, sondern ein integraler Bestandteil des Sounds der Band. Dies führt dazu, dass die Tracks des Duos melodiös, aber auch massiv und vergleichsweise hart daherkommen. Bei “Into the Shadows” gibt es zB. ein sehr cooles Solo von Nick Hipa/As I Lay Dying zu hören! Alles unterlegt mit einer angenehm creepigen und Gruselfilm-Attitüde. Das Projekt um Justin Pointer und Tony Kim aus Kalifornien, USA, hat sich damit eine gehörige Fanbase erspielt – und das alles in Eigenregie! Als Support sind LEBROCK (UK) bestätigt.

[Quelle: KIFF]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 02:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Mar
8
Fr
Haken @ KIFF
Mar 8 um 20:00

Haken
+ VOLA
+ Ben Levin Group

Freunde des (modernen) Prog-Rock aufgepasst, das wird euch interessieren! Bands wie Karnivool, A Perfect Circle, Porcupine Tree oder Tesseract sind genau euer Ding? Man vermische die genannten Künstler in einem Topf und würze sie mit gelegentlichen 80er Einflüssen; das Resultat “Affinity” von HAKEN (UK). Ein audiophiler Höchstgenuss der live am besten schmeckt, verpasst das nicht!

[Quelle: KIFF]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 02:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Mar
14
Do
Fiddler’s Green @ Dynamo
Mar 14 um 20:00

Fiddler's Green 2019-03-14

Fiddler’s Green
+ The Moorings

Das Irish Festival zum Start ins St. Patricks Day-Weekend

Alle Jahre wieder: Im März wird in Irland zu Ehren des irischen Bischofs Patrick ein Tag in Grün gefeiert. Wer an diesem Tag schon einmal in Dublin war, weiss, wie die Iren ihren liebsten Feiertag begehen: laut, fröhlich und mit viel Musik. Den anstrengenden Teil mit Paraden lassen wir weg und kommen sofort zum Angenehmen: Musik, Guinness und nochmal Musik! Zu Ehren des irischen Feiertags kommen Fiddlers Green am Donnerstag, 14. März 209 ins Dynamo Zürich.

Bei Fiddlers Green geht nicht nur die Post ab – hier werden irische Urgewalten entfesselt, die Geister des Rock’n’Roll beschworen und eine verschmitzt-lächelnde Revolution ausgerufen! Es wird gemunkelt, dass die freigesetzte Energie eines Fiddlers-Konzertes durch Hüpfen, Moshen, Gröhlen, Rennen, Singen und Tanzen locker einem Aufschlag eines Kometen von der Grösse Irlands entspricht.

Seit 1990 verkörpern die sechs Herren von Fiddlers Green nun bereits das Paradies des irischen Seemanns, das Nirwana der Ausgelassenheit und das El Dorado der Dunkelbiertrinker. Denn der Name der Band steht als Sinnbild für ein sagenumwobenes Reich, in der immerwährende Freude herrscht, der Grog in Strömen fliesst, die Fidel niemals verstummt und den Tanzenden unendliche Ausdauer beschert wird.

Im Lauf der Zeit schälte sich ihr Mix aus Irish Folk, Rock’n’Roll, Punk, Reggae und Ska heraus, eine Mischung, die perfekt zu ihren temperamentvollen Jigs, Reels, Polkas und Traditionals passt. Mittlerweile sind so gut wie alle neuen Songs Eigenkompositionen – eine meisterhafte Kombination aus Tradition und Moderne. Fiddler’s Green schreiben sich ihre eigenen Klassiker. Dieses geballte Paket irischen Charmes lässt sich am Donnerstag, 14. März 2019 im Dynamo Zürich erleben. Und bevor wir’s vergessen, wünschen wir bereits jetzt einen Happy St. Patricks Day!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Mar
16
Sa
Kamelot @ Komplex 457
Mar 16 um 20:00

Kamelot 2019-03-16

Kamelot
+ Evergrey
+ Visions Of Atlantis

Kamelot mit Shadow Empire Tour in Zürich

In der Welt des Rock und Heavy Metal besetzen Kamelot seit mehr als 20 Jahren eine eigene, ganz besondere Position. Am 16. März 2019 kommen die US-amerikanische Melodic-Power-Metal-Band mit ihrer Shadow Empire Tour ins Komplex 457 Zürich.

Ihr raffinierter Melodic Metal hat sich immer schon auffallend geschickt artverwandten Spielweisen geöffnet, hat dabei progressive Versatzstücke ebenso integriert wie Querverweise an Doom/Gothic Metal oder Klassik und gerade dadurch ein eigenes Genre begründet. Speziell zwei ihrer erfolgreichsten Veröffentlichungen, die Alben Karma (2001) und The Black Halo (2005), sind Paradebeispiele für Vielschichtigkeit, Intensität und überragender Musikalität.

Mit ihrem Werk The Shadow Theory steigerte die Band diesen hohen Standard sogar noch, denn The Shadow Theory ist ein wahres Meisterwerk an grossen Gesten, griffigen Melodien und packender Atmosphäre. Live zu sehen am 16. März 2019 im Komplex 457 Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Apr
14
So
Highasakite @ Plaza
Apr 14 um 20:00

Highasakite 2019-04-14

Highasakite

Highasakite kommen nach erfolgreichem Reset in die Schweiz zurück

Popmusik mit surrealistischen Texten und leidenschaftlichem Gesang verbunden mit einem dynamischen Mix aus Synthesizern und Percussion – das ist die norwegische Band Highasakite. Die Ausnahmetalente aus dem hohen Norden spielen am Sonntag, 14. April 2019 im Plaza, Zürich!

Highasakite hat seit der Veröffentlichung der bahnbrechenden LP “Silent Treatment” aus dem Jahr 2014, die mehr als zwei Jahre in den Top 40 Chart verbracht und den Rekord für den längsten konsekutiven Run in der Geschichte der norwegischen Chart gebrochen hat, noch an Raffinesse dazugewonnen.

Follow-up-LP “Camp Echo” (2016) genossen weiterhin Chart-Erfolg – # 1 Debüt in den norwegischen Top 40 und Wiederholung # 1 Airplay im nationalen Radio mit Singles “Golden Ticket” und “Someone Who Get Get”.

Highasakite beginnen ihren nächsten Album-Zyklus mit der neuen Single “Out Of Order” – mit dem Sänger, Komponisten und Autor Håvik an der Spitze und dem Schlagzeuger Trond Bersu, der auch die Rolle des Produzenten übernimmt. Das Album stellt einen notwendigen Reset für Håvik dar.

“Als der Erfolg wuchs, verlor ich irgendwie den Überblick darüber, warum ich Musik machte oder warum die Leute überhaupt zuhörten”, erklärt Håvik. “Ich erinnere mich daran,” Lover, Where Do You Live “in einem Proberaum mit Trond geschrieben zu haben. In diesem Moment fühlte es sich an, als ob das Lied in mir brannte”, erklärt sie. “Es war wichtig für mich, zu diesem Punkt zurückzukehren. Ich musste zurück zum Kern. “

[Quelle: Good News]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Apr
18
Do
In Flames @ Komplex 457
Apr 18 um 20:00

In Flames 2019-04-18

In Flames

Im April steht das Komplex 457 in Zürich „IN FLAMES“

In einer Musikszene, die von endlos vielen Subgenres und kurzlebigen Trends geprägt ist, waren IN FLAMES immer das beste Beispiel dafür, was es heisst, seinem eigenen Stil treu zu bleiben. Seit ihrer Gründung im schwedischen Göteborg anno 1990 hat der legendäre Melodic Metal Act sechs Alben in den Top 10 von Schweden und zwei Nummer 1 Hits platzieren können, sie tourten neben Helden wie METALLICA oder JUDAS PRIEST und beeinflussten einige der grössten Acts der heutigen Zeit, ohne jemals von ihrer eigenen Schiene abzuweichen.

IN FLAMES sorgen am Donnerstag, 18. April im Komplex 457 Zürich für einen gewaltigen Donnersturm aus reissenden Riffs und krachenden Beats. Dabei sein ist Pflicht!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Apr
21
So
Disturbed @ Halle 622
Apr 21 um 20:00

Disturbed 2019-04-21

Disturbed

Disturbed mit siebtem Studioalbum zurück in der Schweiz

Was man von einer Band, die sich ‚gestört‘ nennt genau erwarten soll, ist wohl jedem Musik-Fan selbst überlassen. Unabhängig von jeder Namensinterpretation kann man der Band um Sänger David Draiman jedoch eines nicht absprechen: Disturbed besitzen eine unbändige Power, die aus ihren Songs und ihren Auftritten spricht. Nun kommen die Amerikaner mit ihrem siebten Studioalbum endlich wieder in die Schweiz: am Sonntag, 21. April 2019 (20 Uhr) in die Halle 622, Zürich.

Gegründet wurde Disturbed 1996 in Chicago. Nachdem sich Gitarrist, Schlagzeuger und Bassist schnell gefunden hatten, dauerte es eine Weile bis ein Shouter gefunden war, der zu ihnen passte. Als Draiman auftauchte, überraschte er seine zukünftigen Band-Mitglieder mit der Bitte, einfach drauf los zu jammen. Dabei überzeugte er nicht nur durch seine äusserst versierte Stimme, sondern auch durch seine Attitüde, die ihn von Anfang an zu einer schillernden Figur innerhalb der Band machte. Kurz nach Veröffentlichung ihres Debüts «The Sickness» im März 2000 ging die Band zum ersten Mal auf Tour. Und die Kunde von den Gestörten verbreitete sich sowohl in den Staaten als auch in Europa rasend schnell.

Diesem Erfolgsrhythmus blieben Disturbed anschliessend treu. Es folgten weitere Studioalben, erfolgreiche Tourneen und eine stark wachsende Fan-Gemeinschaft, die es stets zu schätzen wusste, dass ihre Lieblinge zwar verstärkt auf Melodiösität setzten, ihre gesunde Härte aber nie verloren. Disturbed live erleben kannst du am Sonntag, 21. April 2019 in der Halle 622 in Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

May
7
Di
Monster Truck @ Dynamo
May 7 um 20:00

Monster Truck 2019-05-07

Monster Truck
+ Special Guests

Die Kanadier Monster Truck nehmen Fahrt auf

Mit der Veröffentlichung ihres Debüts «Furiosity» vor fünf Jahren haben Monster Truck bewiesen, dass Kanadier durchaus ein Gespür für schweisstreibenden und hemdsärmeligen Rock’n’Roll haben. Mit ihrer aussergewöhnlichen Mischung aus Groove, Sludge, Stoner und Vintage Rock hat sich das Quartett eine weltweite Fanbasis erspielt. Wir freuen uns, die Hard Rocker am Dienstag, 07. Mai 2019 im Dynamo Zürich begrüssen zu dürfen.

Was zu Beginn als reines Spass-Projekt geplant war, nahm für die nach einem uralten Chevy-Van be-nannte Band bald oberste Priorität ein. Nach der Veröffentlichung von «Furiosity» gingen Monster Truck auf Tour mit Slash und Deep Purple, unterstützen die Rival Sons, statteten dem Download Fes-tival einen Besuch ab und enterten mehrfach die Top Ten der kanadischen Rockcharts. Und dass der Truck gerade erst Fahrt aufnimmt, bewiesen die Kanadier mit ihrem dritten Album «True Rockers», welches 2018 veröffentlicht wurde. Damit toppten die Kanadier locker alles, was sie bis dato geleistet hatten. Zum wiederholten Mal beweist die Band, dass sie nicht nur für den Rockerclub, sondern auch für die Arena taugt.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

May
23
Do
Fit For An Autopsy @ KIFF
May 23 um 19:30

Fit For An Autopsy 2019-05-23

Fit For An Autopsy
+ Venom Prison
+ Justice For The Damned
+ Vulvodynia

Das ist ein Line-Up! Prädikat HEAVY! FIT FOR AN AUTOPSY (USA) präsentieren ihr neues Album (erstmals via Nuclear Blast), VENOM PRISON (UK) veröffentlichen ihr zweite brandneue Platte und auch JUSTICE FOR THE DAMNED (AUS) kommen mit neuer Musik ins KIFF. Als Vollendung schrauben euch VULVODYNIA (ZAF) die Rübe weg. Wir haben die einzige CH-Show, nicht verpassen!

[Quelle: KIFF]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 02:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jun
1
Sa
Alice In Chains @ Halle 622
Jun 1 um 20:00

Alice In Chains 2019-06-01

Alice In Chains
+ Black Rebel Motorcycle Club

Die Grunge-Legenden Alice In Chains machen in Zürich halt auf ihrer Welttournee

Alice in Chains sind mit ihrem sechsten Studio-Albums „Rainer Frog“ zurück und beehren uns am Samstag, 1. Juni 2019 in der Halle 622 in Zürich.

Zusammen mit Nirvana, Pearl Jam und Soundgarden gehörten Alice In Chains zu den Anfängen der überwältigend und intensiven Grunge-Bewegung. Im Gegensatz zu anderen Vertretern des Grunges ist die Musik von Alice in Chains sowohl vom Heavy Metal als auch vom frühen, rohen Punk der Musikszene Seattles oder der Psychedelic Rock-Bewegung beeinflusst. So kommt es, dass AIC mit Riffs so wuchtig wie die von Black Sabbath, Melodien so berauschend wie die von Led Zeppelin und rohe Gewalt wie bei The Stooges aufwarten können. Mit dieser ausgezeichneten Mischung begeistern AIC seit über 30 Jahren.

Die Grunge-Ikonen bieten ihr unglaubliches Können nächsten Sommer am Samstag, 1. Juni dar. Bei ihrer einzigen Schweizer Show in der Halle 622 wird es für jeden Besucher ein wahres Privileg sein, dieser fantastischen Konstellation beizuwohnen.

[Quelle: Good news]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jun
13
Do
Greenfield Festival @ Flugplatz
Jun 13 – Jun 15 ganztägig

Greenfield Festival 2019

Bands

Wir sind stolz den zweiten Headliner der 15. Ausgabe des Greenfield Festivals vorstellen zu dürfen, denn es wird laut… SEHR laut… Slipknot kommen nach Interlaken!

Das Greenfield Festival 2019 vom 13. bis 15. Juni 2019 verkündet heute einen weiteren Headliner: Slipknot, die exzentrische Metalband mit den legendären Maskenträgern um Sänger Corey Taylor, wird grosse Geschütze auffahren, mit wuchtigen Gitarren, massiver Perkussion und unvergleichlicher Zerstörungswut. Neben Slipknot werden Amon Amarth, die Dropkick Murphys, Eluveitie und 10 weitere Bands die Bühnen im Berner Oberland unsicher machen.

[Quelle: Greenfield Festival]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Oct
12
Sa
Beyond The Black @ Komplex 457
Oct 12 um 20:00

Beyond The Black 2019-10-12

Beyond The Black

Beyond the Black 2019

Die Mannheimer Symphonic Metal Band Beyond The Black um Gründungsmitglied, Frontfrau und Sängerin Jennifer Haben wurde vor genau vier Jahren ins Leben gerufen.

Ihr Debütalbum “Songs Of Love And Death” aus dem Jahre 2015 schlug direkt ein wie eine Bombe und war wochenlang auf Platz 12 der Deutschen Albumcharts.

Ebenfalls erhielt es Auszeichnungen wie den renommierten deutschen “Metal-Hammer Award” für “Newcomer Of The Year”. Der Nachfolger “Lost in Forever” aus dem Jahr 2016 war ein noch grösserer Erfolg und erreichte die deutschen Charts auf Platz 4. Darauf folgten grosse und zum Teil ausverkaufte Tourneen, die Beyond The Black durch Deutschland, Grossbritannien, Russland und Japan führte.

Seit 2014 begeisterte die Band ihre Fans als Stammgast beim Wacken Open Air und war ein gefeierter Support-Act für Aerosmith, Korn, die Scorpions, Saxon, Within Temptation und unzählige andere internationale Top-Acts. Danach trennte sich Jennifer Haben vom Rest der Band und startete zum dritten Album mit neuen Mitgliedern (Christian Hemsdörfer (Gitarre, Backing Vocals), Tobias Lodes (Gitarre, Backing Vocals), Stefan Herkenhoff (Bass) und Kai Tschierschky (Schlagzeug), wieder voll durch.

Schon die erste Single, der Titeltrack von “Heart Of The Hurricane” (08.06.2018), zeigt die pure Kraft ihres Sounds und natürlich Jennifers Stimme, die wir von Beyond The Black erwarten.
Das dritte Album erschien Ende August diesen Jahres. Auf der einen Seite ist das neue Meisterwerk härter als alles, was man bisher im Genre gehört hat, auf der anderen Seite bleiben die Songs eingängig und Beyond The Black baut die stilistischen Brücken seines unverwechselbaren Klangs zwischen metallischen und mittelalterlichen Tönen (“Scream For Me”, “Lied für den Gottlosen”) bis zur bittersüssen akustischen Ballade “Breeze”. “Uns war es wichtig, ein sehr abwechslungsreiches Album zu schaffen, das als Ganzes noch zusammenpasst. Meiner Meinung nach haben wir mit “Heart Of The Hurricane” all diese fortgeschrittenen Ziele erreicht.”

[Quelle: act entertainment]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event