Kalender

Nov
16
Sa
Der Schwarze Ball @ X-TRA
Nov 16 um 19:00

Der Schwarze Ball 2019-11-16Front 242
+ Coma Alliance
+ Bak XIII
+ Party auf 3 Floors
More Than Mode Floor: Irrlicht & Simone, Sven, Jena & Jesus*66†
Electro Floor: Jesus*66†, G.v.B, Eisenberg, Djane Dark Mistress, Belial
Other Voices Floor: V404, Kayce, Mick Messer

Ein Kapitel lebendige Musikgeschichte wird am «Schwarzen Ball» im X-Tra erlebbar: Wie keine andere Band haben Front 242 in den 1980er-Jahren die elektronische Musik geprägt. Auch in der Schweiz waren ihre Songs damals regelmässig im Radio zu hören: «Sounds!» auf DRS3 widmete den Belgiern regelmässig Sendezeit, zusammen mit den anderen Bands des aufkommenden neuen Electro-Sounds aus ihrer Heimat. Front 242 gehören zu den Vorreitern der EBM (Electronic Body Music) und gelten bis heute als Inspiration, ja sogar als direktes Vorbild für zahlreiche Elektro-Combos.

Nach einer mehrjährigen Trennung in den 1990ern sind Front 242 seit 1997 wieder zusammen – mit kleinen Unterbrüchen. Ihrem Status als wegweisende Genre-Band werden sie bis heute mehr als gerecht.

Gerade live fahren die wuchtigen Beats in die Beine, während ihre elektronischen Sounds auf der Höhe der Zeit sind. Das Front 242-Livespektakel wird von einer mitreissenden Lichtshow untermalt. Dass sie ihren Status als Hauptact mehr als verdient haben, bewiesen sie unter anderem an ihren Headliner-Auftritten beim E-Tropolis Festival in Oberhausen oder dem M’era Luna Festival 2018 in Hildesheim.

Im Rahmen des Schwarzen Balls lassen Front 242 am 16. November das X-Tra Zürich erzittern.

[Quelle: X-TRA]

Türöffnung: 19:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Nov
17
So
Black Star Riders ** ABGESAGT ** @ Dynamo
Nov 17 um 19:30

DIE SHOW WURDE ABGESAGT

Das Konzert von Black Star Riders am Sonntag, 17. November 2019 im Dynamo in Zürich muss leider wegen logistischen Gründen abgesagt werden. Tickets können bis am Montag, 16. Dezember 2019 an der Ticketcorner Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an welcher sie erworben wurden. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis.

Unfortunately, the Black Star Riders concert on Sunday, November 17th 2019 at the Dynamo Zurich must be cancelled due to logistical reasons. All tickets can be returned at the Ticketcorner ticket office where they were purchased until Monday, December 16th 2019.

We apologize for the inconvenience and thank you for your understanding.


Black Star Riders
+ Wayward Sons

Black Star Riders mit neuem Album auf Tour

Die US-Band spielt astreinen Hardrock: 2012 entspross die Formation aus den legendären Thin Lizzy, darunter Ricky Warwick (auch Ex-The Almighty) und Co-Songwiter Scott Gorham. Statt ihr neues Material unter dem Namen der bisherigen Band zu veröffentlichen, gründeten sie kurzerhand Black Star Riders. Unter diesem Namen sind sie nun Vollzeit unterwegs, gewissermassen der nächste Schritt in der Entwicklung von Thin Lizzy – doch deren Hits fehlen auch bei den Auftritten von Black Star Riders nicht.

Die Shows folgen auf die Veröffentlichung ihres vierten Studioalbums „Another State Of Grace“, wel-ches im kommenden September erscheint. Laut Sänger Ricky Warwick ist der neue Longplayer ihr bislang „hymnischstes und souligstes Album“. Auf dieser Tour geben sie ihrem Publikum nun die Möglichkeit, eines der Ersten zu sein, welches das neue Material live hört.

Black Star Riders werden am 17. November 2019 definitiv eine ganze Menge Rock ins Dynamo bringen. Nicht verpassen!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Nov
19
Di
Amon Amarth @ Samsung Hall
Nov 19 um 20:00

Amon Amarth

+ Arch Enemy
+ Hypocrisy

Die Wikinger der Metal-Szene

Seit ihren Anfängen zu Beginn der 90er Jahre unterscheiden sich Amon Amarth vom Rest der genre-ähnlichen Metal Bands. Musikalisch irgendwo zwischen Death, Black und einer Art Viking Metal eingeordnet, handeln die Texte fast ausschliesslich von Wikingern und nordischer Mythologie. Trotzdem oder wohl genau deswegen haben sich die Schweden mehr als nur etabliert. Am Donnerstag, 19. November 2019 kommen die Heavy-Metal-Wikinger in die Samsung Hall Zürich.

Amon Amarth haben sich über die Jahre zu einer echten Grösse im Metal-Business entwickelt. Die Band besitzt ein unglaubliches Talent dafür, epische und einprägsame Melodien zu schreiben, die den barbarischen Charakter ihrer Kunst noch unterstreichen. Über die Jahre entwickelten sich zudem ihre Live-Qualitäten zu einer wahren Macht – ein weiterer Grund für die grosse Popularität der Band!

Macht euch fertig und hebt eure Hörner, denn die Wikinger machen sich auf zu neuen Ufern, am Donnerstag, 19. November 2019 in die Samsung Hall Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Nov
20
Mi
More Than Mode @ X-TRA
Nov 20 um 22:00

More Than Mode 2019-03

Mit DJ Belial

Wenn DJ Belial hinter den Plattentellern steht, kannst du dich auf ein dunkel-musikalisches Feuerwerk gefasst machen. Wie das aussieht (bzw. tönt), zeigt ein Blick auf seine Playlists. Zum Beispiel auf diejenige seines Sets vom 10. Juli dieses Jahres an der More Than Mode: Playlist

«Dark Sounds for open Minds»: Die More Than Mode ist der Treffpunkt für alle, die Musik abseits des Mainstream mögen. Die Stilbreite ist gross: Die legendäre und allwöchentliche Party zieht nicht nur die Schwarze Szene an. Vielmehr macht der einzigartige Mix aus Wave und Gothic über Electro, EBM und Synthpop bis hin zu Indie/Alternative die More Than Mode zu einer der abwechslungsreichsten Partys überhaupt. Hier wird getanzt, getrunken und geplaudert – und gestaunt: Denn auch in visueller Hinsicht überrascht die More Than Mode ihre Besucher*Innen regelmässig. Der Eintritt an die Party ist übrigens wie immer frei.

[Quelle: More Than Mode]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Nov
23
Sa
Hummus Fest @ Fri-Son
Nov 23 um 17:00

Hummus Fest 2019-11-23

Hummus Records

Hummus Records = DIY Label aus dem schönen La Chaux-de-Fonds. Setzt sich seit Jahren mit Haut, Haaren, Leib und (dem Teufel verkaufter) Seele für die Schweizer Musikszene ein und veröffentlicht mit uhrwerksmässiger Zuverlässigkeit Qualitäts-Alben mit Gitarren, Schlagzeug, Stimme und viel Seele.

Am 23. November deplatziert sich dieses Hummus Records dann nach Fribourg zwecks Anrichten von Hummus Fest.
Hummus Fest = diverse Shows von Punk, Folk bis Doom, auf Bühnen in beiden Sälen (und wer weiss wo sonst noch), begleitet von yummy Mampf und lecker-lustigem Glugg-Glugg.

Achtung: Line-Up-Cooking im Gange…

[Quelle: Fri-Son]

Türöffnung: 17:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Nov
27
Mi
Max & Iggor Cavalera @ Komplex 457
Nov 27 um 20:00

Max & Iggor Cavalera 2019-11-27

Max & Iggor Cavalera
+ Special Guests

Die bekanntesten Brüder der Metal-Welt zurück in der Schweiz

Sie sind wohl die bekanntesten Brüder in der Metal-Welt: Max & Iggor Cavalera. Bekannt als Gründer der Thrash-Metal-Band Sepultura, verfolgen die beiden begabten Musiker seit Jahren immer wieder neue Projekte. 2016 waren die beiden Cavalera-Brüder mit dem Sepultura Klassiker „Roots“ auf Tour. 2019 starten sie eine neue Tour und stürmen mit „Return Beneath Arise“ am 27. November 2019 die Bühne des Komplex 457 in Zürich.

Erst vor kurzem war Max Cavalera zusammen mit seiner aktuellen Band Soulfly im Dynamo Zürich zu Gast und hat die Nackenmuskulatur der Fans strapaziert. Der charismatische Frontmann hat als wegweisender Pionier und Musiker trotz Millionen verkaufter Tonträger nichts an seiner Authentizität sowie dem wuterfüllten inneren Antrieb eines Strassenkindes verloren. Die beiden brasilianischen Brüder gehören weltweit zu den produktivsten Musiker der Heavy-Metal-Szene. Am Mittwoch, 27. November 2019 gibt es im Komplex 457 Zürich ultimative Thrash-Riffs, böse Shouts und beinharte Drums. Eins ist sicher: Das wird besser als alles, was wir in den letzten Jahren von Sepultura gehört haben.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

More Than Mode – Frauen an die Macht @ X-TRA
Nov 27 um 22:00

More Than Mode 2019-03

Mit den DJs Simone, Kayce & Jena

Die More Than Mode legt Mischpult und PA-System in Frauenhand. Die DJs Simone, Kayce & Jen bringen heute die Tanzfläche zum Kochen.

Angefangen hat alles vor ein paar Jahren mit einem Versuch: Drei Freundinnen, verbunden durch die Liebe zu düsterer Musik, beschlossen, für einmal das Mischpult im X-TRA zu übernehmen. Das sei sonst irgendwie vornehmlich in Männerhand, sagten sie dazu in einem Radiointerview. «Frauen an die Macht» nannten sie den Abend. Und der kam super an. Der Spass, den die Drei hinter den Reglern haben, überträgt sich ganz offensichtlich aufs Publikum.

Aus dem einmaligen Spektakel ist mittlerweile eine beliebte Reihe geworden. Die Freude, mit der Simone, Kayce und Jena auflegen, ist ungebrochen. Und weil die dunkle Musik bekanntlich viele Schattierungen besitzt und jede der DJs ihre musikalischen Vorlieben hat, wird es auch an diesem Abend nicht langweilig.

«Dark Sounds for open Minds»: Die More Than Mode ist der Treffpunkt für alle, die Musik abseits des Mainstream mögen. Die Stilbreite ist gross: Die legendäre und allwöchentliche Party zieht nicht nur die Schwarze Szene an. Vielmehr macht der einzigartige Mix aus Wave und Gothic über Electro, EBM und Synthpop bis hin zu Indie/Alternative die More Than Mode zu einer der abwechslungsreichsten Partys überhaupt. Hier wird getanzt, getrunken und geplaudert – und gestaunt: Denn auch in visueller Hinsicht überrascht die More Than Mode ihre Besucher*Innen regelmässig. Der Eintritt an die Party ist übrigens wie immer frei.

[Quelle: More Than Mode]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Nov
29
Fr
Archive @ X-TRA
Nov 29 um 19:30

Archive 2019-11-29

Archive
+ Special Guests

Zwischen Elektro, progressivem Rock, Trip Hop und akustischem Songwriting haben Archive ein musikalisches Universum geschaffen, das seinen eigenen Gesetzmässigkeiten gehorcht. Der Sound des britischen Künstlerkollektivs pulsiert in der Spannung zwischen Hell und Dunkel, Melodie und Noise, Aggression und Transzendenz. Synthesizer vereinen sich mit der Kraft der Gitarren und vertrackte Beats wechseln sich mit kompromissloser Geradlinigkeit ab. Nur zu gerne erinnern wir uns an ihre letzte Show im November 2017 im Les Docks in Lausanne zurück. Die Show glich einer Messe, sie war aufwühlend und bewegte sich über komplexe Rhythmen hinweg. Es lag eine pulsierende Stimmung in der Luft, die durch das geniale multimediale Konzept bis zum Höhepunkt getrieben wurde. Gerade deshalb sind wir sehr gespannt auf ihr Konzert am Freitag, 29. November im X-TRA Zürich: Archive haben auf ihrem kommenden 25-jährigen Jubiläums-Retrospektive “25“, Kollaborationen mit “Band of Skulls” und “Steve Mason“. Neben dem neuen Album das am 10. Mai erscheint, spielen sie natürlich auch all ihre alten Hits. Hier ist schnell Tickets sichern angesagt und dann sehen wir uns alle Ende November!

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 22:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
1
So
Cult Of Luna @ Z7
Dec 1 um 18:45

Cult Of Luna 2019-12-01

Cult Of Luna
+ Brutus
+ A.A. Williams

Cult Of Luna sind eine der weltweit führenden Bands im Post-Metal. Die Schweden können auf eine über 20-jährige Karriere zurückblicken und im September erscheint jetzt ihr neues Album “A Dawn To Fear”, mit dem sie am 1. Dezember Halt im Z7 machen. Die Songs sind ausschweifend atmosphärische Trips in dunkle Sphären. Die Grundstimmung wird vom geschickten Wechsel zwischen Dynamik und hypnotischer Monotonie geprägt. Gitarrenwände werden aufgefahren, bei denen dennoch durchgehend Raum für doomige Momente und finstere, aber gekonnte Harmonien bleibt. Cult of Luna sind für ihre apokalyptischen Live-Auftritte bekannt, welche die Vorstellungskraft des Publikums uneingeschränkt erweitern. Als Support mit dabei sind Brutus aus Belgien, die in ihrem Sound Post-Rock und Post-Hardcore mit Black-Metal-Einflüssen vermischen. Die Londonerin A.A. Williams wird mit Death-Gospel die Show eröffnen.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 18:45 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Alter Bridge @ Halle 622
Dec 1 um 20:00

Alter Bridge 2019-12-01Alter Bridge
+ Shinedown
+ The Raven Age

Alter Bridge – die Könige des modernen Hardrock

Nachdem sich „Creed“ 2004 aufgrund interner Querelen auflöste, gründete Lead Gitarrist Mark Tremonti mit Drummer Scott Phillips die neue Band „Alter Bridge“. Kurz darauf taten sich die zwei mit „The Mayfield Four“ Sänger Myles Kennedy und dem ebenfalls von Creed stammenden Bassisten Brian Marshall zur endgültigen Formation zusammen. Myles Kennedy hat bereits mehrmals als Sänger von Slash’s Soloprojekt begeistert und Mark Tremonti rockte mit seinem Soloprojekt Tremonti das Sonisphere Festival 2016. Kommenden Winter gibt’s das Gesamtpaket Alter Bridge endlich wieder live in der Schweiz! Am Sonntag, 1. Dezember 2019 in der Halle 622 Zürich.

Es gibt mittlerweile massenhaft Bands, die sich mit der intensiven Mixtur aus Metal, Hardrock und Alternative beschäftigen, aber nur wenige, die ihr Handwerk dabei so perfekt beherrschen wie die vier Mannen von Alter Bridge. Denn die Band ist längst nur noch sie selbst, haben einen Stil etabliert, der von keiner anderen Band der Welt so gespielt wird, und ihr aktuelles Album “Fortress” ist das bisherige Highlight einer beeindruckenden musikalischen Karriere. Das Album ist nicht nur gross, es ist eine Messlatte für alles, was aus diesem Bereich in Zukunft noch kommen will.

Zusammen mit Shinedown und The Raven Age spielen Alter Bridge live am Sonntag, 1. Dezember in der Halle 622 Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
3
Di
Motionless In White @ KIFF
Dec 3 um 19:30

Motionless In White 2019-12-03

Motionless In White

Spätestens seit ihrem letzten Album „Graveyard Shift“ sind MOTIONLESS IN WHITE (USA) auch der europäischen Modern-Metal-Szene ein Begriff. Jetzt, zwei Jahre später, kehrt die US-Band zurück und präsentiert sich auf „Disguise“ erneut sehr vielseitig. Da wird Düster-Industrial-Metal in einen Topf mit NuMetal und Metalcore geworfen und obendrein noch mit einem Gothic-Image garniert. Das ist abenteuerlich, abwechslungsreich und in seinen besten Momenten höchst unterhaltsam, nicht verpassen!

[Quelle: KIFF]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
4
Mi
More Than Mode – DARK STARS @ X-TRA
Dec 4 um 22:00

More Than Mode 2019-03

Mit den DJs Irrlicht & Eisenberg

Die Hitschlampen stehen wieder hinter den Reglern! Und das ist in diesem Zusammenhang immer als Kompliment zu verstehen, denn dieses Duo lässt wirklich nur die grössten und besten Clubhits vom Stapel. Tanzpausen werden auf diese Weise beinahe ein Ding der Unmöglichkeit und mit früh nach Hause gehen wird es auch wieder nichts.

«Dark Sounds for open Minds»: Die More Than Mode ist der Treffpunkt für alle, die Musik abseits des Mainstream mögen. Die Stilbreite ist gross: Die legendäre und allwöchentliche Party zieht nicht nur die Schwarze Szene an. Vielmehr macht der einzigartige Mix aus Wave und Gothic über Electro, EBM und Synthpop bis hin zu Indie/Alternative die More Than Mode zu einer der abwechslungsreichsten Partys überhaupt. Hier wird getanzt, getrunken und geplaudert – und gestaunt: Denn auch in visueller Hinsicht überrascht die More Than Mode ihre Besucher*Innen regelmässig. Der Eintritt an die Party ist übrigens wie immer frei.

[Quelle: More Than Mode]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
5
Do
Feine Sahne Fischfilet @ Volkshaus
Dec 5 um 20:00

Feine Sahne Fischfilet 2019-12-05

Feine Sahne Fischfilet
+ Special Guests

Diesen Sommer spielen Feine Sahne Fischfilet unter freiem Himmel die beiden grössten eigenen Konzerte ihrer Bandgeschichte: Am 6. Juli werden über 12.000 Fans in Dresden im Rahmen der “Filmnächte am Elbufer” erwartet, ihr Konzert in der Zitadelle Spandau ist mit über 10.000 Karten bereits seit Monaten ausverkauft. Dazu umjubelte Auftritte vor zehntausenden begeisterter Zuschauer u.a. bei “Rock am Ring”, “Rock im Park”, dem “Greenfield” und dem “Nova Rock-Festival” in Österreich. Schon 2018 feierten über 100.000 Fans die Band auf der ausverkauften Tournee zu ihrem aktuellen Album “Sturm & Dreck”, mit dem sich Feine Sahne Fischfilet bis auf Position 3 der deutschen Charts vorarbeiten konnten. Im Herbst spielten sie darüber hinaus vor 90.000 begeisterten Zuschauern auf Einladung der Toten Hosen bei deren ausverkauftem Tourfinale im Düsseldorfer Stadion. Kein Zweifel: Feine Sahne Fischfilet sind die Band der Stunde! Ihre wilden Konzerte sind Abend für Abend zügellose, ausschweifende Happenings ausgerechnet in einer Zeit, in der allerorten vermeintlich gut Informierte wieder mal das nahe Ende der Rockmusik postulieren. Aufgrund des weiterhin ungebrochenen Ansturms auf ihre Konzertkarten freut sich die Band, nun die finalen Termine ihrer Tournee bekanntgeben zu können, die sie mit ihren spektakulären Live-Shows noch einmal in viele Regionen im deutschsprachigen Raum führen wird, bevor man sich in eine längere Pause verabschiedet. Dazu gehört auch ein exklusiver Termin in der Schweiz am Donnerstag, 5. Dezember im Volkshaus in Zürich.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
6
Fr
Friska Viljor @ Plaza
Dec 6 um 20:00

Friska Viljor 2019-12-06

Friska Viljor

Das schwedische Gute-Laune-Duo live in Zürich!

Seit Friska Viljor vor rund zwölf Jahren auf der Bildfläche erschienen, sind sie für viele die immer lächelnden Schweden, deren Konzerte – trotz der meist melancholischen Texte – einem Gute-Laune-Serum gleichen. Ihr neuestes Album allerdings, das pünktlich zur neuen Tour erschienen ist, enthält einige der bewegendsten Songs ihrer Karriere. Joakim Sveningsson verarbeitet darin die Trennung von seiner Lebensgefährtin und die anschliessende Sinnsuche. „Nachdem meine Familie auseinanderbrach, sagte ich Daniel, dass ich keine Musik mehr machen will“, so Sveningsson. „Er antwortete: ‚lass uns keine voreiligen Schlüsse ziehen. Lass uns die Band auf Eis legen. In zwei Jahren wirst du wieder Musik machen wollen. Und zwei Jahre später sind wir nun hier.“ Mit dem neuen Material sind Friska Viljor jetzt auf Tournee – und keine Sorge: Sveningsson geht es wieder besser! Und natürlich spielen Friska Viljor bei den Shows auch ganz viele dieser bittersüssen Glücklichmacher und darauf kann man sich freuen!

Die Glücklichmacher Friska Viljor sind am Freitag, 6. Dezember live im Plaza Zürich zu erleben!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Ultra Vomit @ Fri-Son
Dec 6 um 21:00

Ultra Vomit
+ MXD
+ Almost Human

Ultra Vomit

Als unbestrittene Meister ihrer eigenen Art – nämlich der parodistische Heavy Metal – richten sich Ultra Vomit an “junge dynamische Führungskräfte, die 23h43 pro Tag für ein Gehalt arbeiten, dass sie keine Zeit zum Ausgeben haben”, an “so tief verwurzelte Arbeitslose, dass sie fürchten, wirbellos zu werden” – und natürlich an Männer mit einer mühelosen Lebensweise. Die 1999 gegründete Band kombiniert Metal mit einer beißenden “marranture” (ein auf Französisch nicht existierendes Wort für Humor) und parodiert alles Mögliches. Das Geheimnis ihrer Langlebigkeit? Wechsle regelmäßig den Bassisten, um nicht schlecht zu werden. Nach drei Alben, dem letzten im Jahr 2017 erschienen, werden diese völlig ausgefallenen Franzosen ihre reine Gewalt, gekonnt mit einem unwiderstehlichen Humor vermischt, auf unserer Bühne entfalten.

[Quelle: Fri-Son]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
11
Mi
More Than Mode @ X-TRA
Dec 11 um 22:00

More Than Mode 2019-03

Mit DJ Jesus*66†

Advent, Advent, der Dancefloor brennt! Unsere Weihnachtslieder sind eher dunkler Natur, auch am heutigen Abend.

«Dark Sounds for open Minds»: Die More Than Mode ist der Treffpunkt für alle, die Musik abseits des Mainstream mögen. Die Stilbreite ist gross: Die legendäre und allwöchentliche Party zieht nicht nur die Schwarze Szene an. Vielmehr macht der einzigartige Mix aus Wave und Gothic über Electro, EBM und Synthpop bis hin zu Indie/Alternative die More Than Mode zu einer der abwechslungsreichsten Partys überhaupt. Hier wird getanzt, getrunken und geplaudert – und gestaunt: Denn auch in visueller Hinsicht überrascht die More Than Mode ihre Besucher*Innen regelmässig. Der Eintritt an die Party ist übrigens wie immer frei.

[Quelle: More Than Mode]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
12
Do
Any Given Day @ KIFF
Dec 12 um 20:00

Any Given Day 2019-12-12

Any Given Day
+ Landmvrks
+ Bleed From Within

Erste Bekanntheit erreicht die fünfköpfige Metalcoreband aus Gelsenkirchen mit dem Cover des Rihanna-Songs „Diamonds“, welcher bis heute über 10 Millionen Streams bei YouTube hat. Sänger Dennis Diehl sorgt dafür, dass ANY GIVEN DAY (DE) einen amtlichen Haken bieten. Sein voluminöser, melodischer Gesang ist ebenso beeindruckend, wie die gewaltigen Brüller, mit denen die Band die zahlreich gestreuten Breakdowns auf die Reise schicken. Im März 2019 wurde ihr neues Album “Overpower” (Nuclear Blast/Arising Empire) veröffentlicht, welches erneut Fans von Killswitch Engage bis Bury Tomorrow sehr glücklich macht. Und als Sahnehäubchen sind LANDMVRKS (FRA) und Bleed From Within (GRB) als Special Guests dabei, nicht verpassen!

[Quelle: KIFF]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
13
Fr
Archspire @ KIFF
Dec 13 um 20:00

Archspire 2019-12-13

Archspire
+ Beneath The Massacre
+ Vulvodynia
+ Inferi

„Relentless Mutation“ ist eine der besten Technical Death Metal Platten der letzten zehn Jahre. Woran aber immer viele Bands scheitern sind die Liveauftritte. Aber auch hier geben sich ARCHSPIRE (CAN) keine Blösse. “Tight” ist noch eine Untertreibung auf welchem unglaublichen Level die Jungs ihre technischen Songs rausballern. Die logische Konsequenz; die erste wohlverdiente Headliner Tour durch Europa. Aber es kommt noch besser, als Special Guest sind tatsächlich BENEATH THE MASSACRE (CAN) bestätigt. Nach 6 (!) Jahren Abwesenheit sind sie zurück! Das Line Up ergänzen VULVODYNIA (ZAF) & INFERI (USA).

[Quelle: KIFF]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Skindred @ Fri-Son
Dec 13 um 20:00

Skindred 2019-12-13

Skindred
+ Support

Skindred ist eine britische Metallband aus Newport, geboren aus der Asche der 90er jähre Underground-Band « Dub War ». Die Band mischt Musikstile, die auf den ersten Blick jetzt so nicht unbedingt zusammengehören: Harte Metal-Riffs und Metal-Drums werden auf und inkorporieren Benji Webbes von Hip-Hop und Reggae geprägten Gesang. Die fluide Kombination aus Elementen unterschiedlichster musikalischer Herkunft bringt eine explosive Energie auf die Bühne und führt regelmässig zu wütenden Tanzausbrüchen des Publikums. Zur instrumentalen Grimmigkeit mischen Skindred einen kompromisslosen Blick auf Welt und Zeitgeist mit dem Ziel, die Massen zu ihrer Message von universeller Positivität, Solidarität und Gemeinsamkeit zum (metaphorischen) Kochen zu bringen.

“The world’s getting worse so how can I get more mellow?” – Benji Webbe

[Quelle: Fri-Son]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
14
Sa
Gwar @ Komplex 457
Dec 14 um 19:00

Gwar 2019-12-14

Gwar
+ Voivod
+ Childrain

GWAR kehren mit neuer Tour nach Europa zurück

Es ist über 10 Jahre her, dass GWAR in Europa gespielt haben – nun hat das lange Warten endlich ein Ende. GWAR stürmen Ende November mit ihrer „Use Your Collusion“ Tour die Bühnen Europas! Am Samstag, 14. Dezember kommen sie für die letzte Show ihrer Europa-Tour in den Komplex 457 nach Zürich. Als Support sind die Metallegenden Voivod sowie die melodische Metalband Childrain am Start.
Gitarrist Pustulus Maximus dazu: „GWAR has waited long enough to terrorize youth across the pond. What better way to spend a winter than pillaging and copulating across Europe.“
Die Trash-Metal Band sorgt nicht nur mit kritischen Liedtexten sondern auch mit aussergewöhnlichen Masken und Kostümen sowie ausgefallenen Bühnenshows für Aufsehen. Trash pur! Seid am Sams-tag, 14. Dezember im Komplex 457 in Zürich mit dabei und lasst euch diese spektakuläre Show nicht entgehen!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event