Kalender

Jan
19
Sa
Monster Magnet @ Dynamo
Jan 19 um 20:00

Monster Magnet 2019-01-19

Monster Magnet
+ Puppy

Schweisstreibender Rock – Monster Magnet kommen in die Schweiz

Mit einer aussergewöhnlichen Mischung aus Punk, Space Rock und Psychedelic Rock hat sich das Quartett eine weltweite Fanbasis erspielt. Monster Magnet haben ein Gespür für schweisstreibenden Rock und kommen am Samstag, 19. Januar 2019 ins Dynamo Zürich.

Seit dem Erscheinen von „Spine Of God“, dem Debütalbum, das die Blaupause für Stoner Rock wurde, gehört die Band zu den wichtigsten und einflussreichsten in diesem schnellen, harten und lauten Genre. Die Musik ist wie ein Trip, eine Mischung aus Heavy Metal, psychedelischen Anfällen, purem Punk, schwerem Space Rock, bluesigen Harmonien, unglaublichen Gitarren und seltsamen Texten. Harte Riffs spalten ganze Felsen, deren Trümmer dann durch Wyndorf Stimme zu Sand und Staub zerrieben werden. All das kommt dieses Jahr zurück auf der neuen Platte und spielen am 19. Januar 2019 im Dynamo in Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Delilahs @ Schüür, EG
Jan 19 um 21:00

Delilahs 2019-01-19

Delilahs
+ Tin Shelter Crew

Die Delilahs lieben das Spiel, sei es mit Sounds, Arrangements, den gesellschaftlichen Normen oder falschen Idealen. Spielfreudig klingt auch ihr neustes Werk, das bereits vierte Studioalbum. «Ideal» ist ein Bekenntnis zum Pop, lässt sich aber genauso wenig in eine vorgefertigte Schublade stecken wie das Quartett selber. Gewohnt eingängig aber auch eigenartig, charmant schön und doch sticht die punkige Attitüde immer mal wieder durch. Die Texte der Songwriterin Muriel Rhyner sind gesellschaftskritisch, teils gar düster und hart, und doch voller Hoffnung und Zuversicht. Die Delilahs gehen ihren Weg, fernab vom Scheuklappen-Pop. In Zeiten, wo Angst allzu schnell in Hass umschlägt und unsere Gesellschaft auf den Prüfstand stellt, sehen die Delilahs keinen anderen Weg, als das Zeitgeschehen zu thematisieren und die gesellschaftlichen Strukturen und Ideale zu hinterfragen.

Den Abend eröffnen wird die Tin Shelter Crew. Kennen und schätzen gelernt hat sich die Band 2016 in einer Luzerner Bar. Gefunkt hat es schliesslich bei einer Jamsession. Aus Jams wurden Songs, aus Songs entstand die Vision der aktuellen EP, welche die vier Luzerner zusammen mit Philippe Laffer in den Basler Alterna Recording Studios aufgenommen haben. Herausgekommen ist ein Erstlingswerk, das auf Schnickschnack und Deko-Instrumente verzichtet. Das aufs Wesentliche reduziert ist und unbeschwert und energiegeladen daherkommt. Das ist auf Blues basierende Rockmusik, die im Moment entstanden ist, die der Intuition der vier Musiker folgte und vielleicht deshalb über weite Strecken so tanzbar ist. Es ist Rockmusik, die statt Stadionallüren Mut zum Statement aufbringt und sich in schummrigen Bars zu Hause fühlt.

[Quelle: Schüür]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Ende: 04:00 Uhr

Jan
23
Mi
Friska Viljor @ Bierhübeli
Jan 23 um 19:30

Friska Viljor 2019-01-23

Friska Viljor
+ Side Effects

Seit Friska Viljor vor rund zwölf Jahren auf der Bildfläche erschienen, sind sie für viele die immer lächelnden Schweden, deren Konzerte – trotz der meist melancholischen Texte – einem Gute-Laune-Serum gleichen. Ihr neuestes Album allerdings, das pünktlich zur kommenden Tour erscheinen soll, enthält einige der bewegendsten Songs ihrer Karriere. Joakim Sveningsson verarbeitet darin die Trennung von seiner Lebensgefährtin und die anschliessende Sinnsuche. Mit dem neuen Material gehen Friska Viljor im Januar auf Tournee – und keine Sorge: Sveningsson geht es wieder besser! Und natürlich spielen Friska Viljor bei den Shows auch ganz viele dieser bittersüssen Glücklichmacher.

[Quelle: Bierhübeli]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

More Than Mode @ X-TRA
Jan 23 um 22:00

More Than Mode 01-2019

Mit DJ Belial

An der More Than Mode wird ganz nach dem Motto “dark sounds for open minds” getanzt, getrunken und geplaudert.

Die legendäre und allwöchentliche Party zieht nicht nur die Schwarze Szene an, denn der einzigartige Mix aus Wave und Gothic über Electro, EBM und Synthpop bis hin zu Indie/Alternative macht die More than Mode zu einer der abwechslungsreichsten Partys überhaupt.

[Quelle: More Than Mode]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jan
26
Sa
Baboon Show @ KIFF
Jan 26 um 21:00

The Baboon Show 2019-01-26

The Baboon Show

Im Februar 2018 erschien mit “Radio Rebelde” das 8. Studioalbum von The Baboon Show. 2003 in Stockholm gegründet, hat die Band es in den letzten Jahren dank grossartiger Veröffentlichungen und noch beispielloseren Live-Shows geschafft, Presse, KollegInnen und HörerInnen gleichermassen umzuhauen. Und das neue Album “Radio Rebelde” bringt alles mit, um die bisherige Entwicklung von The Baboon Show zu krönen.

Nach unzähligen Konzerten und Touren durch Deutschland, Spanien, Kuba und Italien, egal ob als Support für Die Toten Hosen, Broilers oder als Headliner auf der eigenen Clubtour, die Band zählt mit Fug und Recht zu einem der spannendsten Live Acts Europas und diese Naturgewalt findet sich auch auf “Radio Rebelde” wieder. Das von Pelle Gunnerfeldt (The Hives, Randy) produzierte Album steckt voller Hingabe und Schweiss und zeigt eine deutliche Weiterentwicklung der Band, ohne die eigenen Trademarks in Sound und Songwriting zu verwässern. Grosse Grooves, starke Refrains und eine Produktion, die auch nach mehrmaligen Durchgängen immer wieder überraschende Details preisgibt.

[Quelle: KIFF]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Ende: 02:00 Uhr

Jan
29
Di
John Garcia & The Band Of Gold @ Bogen F
Jan 29 um 21:00

John Garcia & The Band Of Gold 2019-01-29

John Garcia & The Band Of Gold
+ Dead Quiet

Türöffnung: 19:45 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Feb
1
Fr
BScene @ Diverse Orte
Feb 1 – Feb 2 ganztägig

BScene 2019

BScene 2019 – Das Basler Clubfestival

BScene ist das Basler Clubfestival! Die nächste BScene findet vom 1.–2. Februar 2019 statt.
Präsentiert wird Dir grösste musikalische Vielfalt. Von Rock über Pop zu Hip-Hop und Metal; vom lokalen zum nationalen und internationalen Act; vom Newcomer zum Liebling und Star. Du gestaltest Dein Festival-Wochenende frei nach Deinem Geschmack – mit dem BScene-Ticket erhältst Du Eintritt zu sämtlichen Konzerten und Afterpartys in allen Clubs.

[Quelle: BScene]

OOAM Festival @ Diverse Orte
Feb 1 – Feb 9 ganztägig

OOAM Festival 2019

Line-up

Das One Of a Million Festival Baden

Klein und fein, aber gross im Inhalt.

Das One Of A Million Musikfestival – kurz OOAM – gibt’s seit 2011. Seither verwandelt das Festival die Stadt Baden jeden Februar in das Musik-Mekka der Schweiz. Obwohl das OOAM über die Jahre immer weiter wuchs, behielt es seinen familiären Charakter bei. In einem intimen Rahmen kann man hier Musik erleben, Neues entdecken und sich an Altbewährtes erinnern lassen.

[Quelle: OOAM]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
9
Sa
10 Jahre ARTNOIR mit PROMETHEE, UNHOLD und den MONOFONES @ KIFF
Feb 9 um 19:30 – Feb 10 um 04:00

9. Februar 2019
KIFF – Aarau

Das Musik-Magazin ARTNOIR feiert sein 10-jähriges Jubiläum! Das schreit nach einem Fest, das sich von dem geschrieben Wort und den Fotostrecken abhebt. Extra für euch, von uns, mit einem grossartigen Line-Up:

PROMETHEE
Als Hauptgang servieren wir perfekten Post-Metal, Noise, Progressive und alles andere, was man gar nicht in Worte packen kann. Die Genfer Gruppe hat mit ihrem neuen Album «Convalescence» bewiesen, dass ein klanglicher Höllenritt vorzüglich schmecken kann. Das wird auch live nicht anders sein, sondern uns gehörig sättigen.

UNHOLD
Direkt aus der Hauptstadt Bern kommt die Urgewalt im Sludge und Post-Metal: Unhold werden an der Feier als Hors d’œuvre brandheiss aus der Küche serviert und das neue Werk «Here Is The Blood» mit voller Inbrunst auf die Bühne bringen.

THE MONOFONES
Feinster Garage-Rock als Amuse-Bouche, Zwischen-Entrée und Dessert. Daran kann man sich nicht überessen oder –hören. Gut also, wird das Trio uns alle durch den Abend leiten und begleiten.

Im Anschluss Party mit DJ EGGI.

Und für den Hunger zwischendurch, der sich mit Musik nicht stillen lässt, steht der Foodtruck von Ché VEGara bereit.

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Ende: ca. 4:00 Uhr

Ticket-Preise:
Vorverkauf: CHF 27.00
Abendkasse: CHF 30.00

Alles von/über diesen Event finden mit #artnoir10

 

Band Of Rascals @ Böröm
Feb 9 um 20:30

Band Of Rascals 2019-02-09

Band Of Rascals
+ TrueBlue

BAND OF RASCALS: Eine Mischung aus zartem Vintage, Southern Blues mit elektrisierenden Gitarrenriffs, donnernden Drums und aussagekräftigen Texten: Band Of Rascals stellen eine neue Generation nordamerikanischer Rockbands dar. Eine tosende Welle kommt von den sanften Landschaften der Vancouver Island… In den letzten 12 Monaten tat sich einiges für die Band. Mit dem weit bekannten Produzenten Eric Ratz (Billy Talent, Monster Truck) am Steuer stürmten sie ins Studio und kreierten die brandneue EP Tempest. Vielschichtige Gitarren und knallende Drums untermalen die energiegeladene Stimme, welche das Blut schneller durch die Adern zwingt. Nun erobert das Quartett auch das Böröm.

TRUE BLUE: Würdest du in einer Pararell-Welt einen TrueBlue-Drink bestellen, so würde dieser folgendermassen schmecken: Alt, nach ganz viel, lecker aber anders, rauchig und: man will mehr! Von Indie-Rock Melodien bis hin zu lauten Britpop-Hymnen liefern TrueBlue alles und das gelieferte schmeckt definitiv nach mehr. Eigentlich ist das Rezept der Truppe aus der Region Aarau ganz einfach. Ein Sänger, ein Background-Sänger, Oskar mit dem Drums auf einem „Ringo-Starr Schlagzeug“ zusammen mit den zwei Gitarren von Dani und Jan. Übersteuerte, angezerrte Röhren-Amps, unterlegt von einer fetten, öligen Basslinie dank Elia. Auf ein Genre festlegen will man sich nicht, muss man aber auch nicht. Verpasst auf keinen Fall diesen Drink. They are, are you?

[Quelle: Böröm]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Punk Rock Marathon @ Improvisorium
Feb 9 um 21:00

Punk Rock Marathon 2019-02-09

Harlekin
+ Seemannsgarn
+ JØHO

Ja, äs passiert wider. Scho zum sächste mau isch dr Punkrock Marathon im Impro z huttu! Mir fröienis si üser Fründe vo Seemannsgarn und vo JØHO derbi! Äs fröidigs fescht mit gueter Musig, Fründe und viu Bier! eifach schön

[Quelle: Harlekin]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Feb
12
Di
Mastodon @ Komplex 457
Feb 12 um 20:00

Mastodon 2019-02-12

Mastodon
+ Kvelertak
+ Mutoid Man

Urgewaltige Heavy Rock Band Mastodon in Zürich

Mastodon ist nicht nur die Bezeichnung für einen prähistorischen Kollegen des gängigen Mammuts, sondern auch der Name einer aus Atlanta, Georgia stammenden Metal Band, die ähnlich wie das namensgebende Urzeitvieh so ziemlich alles platt walzt, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

Die Band um Mastermind Brent Hinds in eine Schublade pressen zu wollen scheint sinnlos, denn Mastodon vereint verschiedene Musikstile zu ihrem unverkennbaren Individualsound. Von Progressive Metal über Sludge und Math- bis Hardcore ist alles vertreten. Typisch für Mastodon sind lange Instrumentalteile, anspruchsvolle Rhythmusvariationen und komplexe Gitarrenriffs. Als eine der international respektiertesten und einflussreichsten Heavy-Rock-Bands ihrer Generation oder auch sonst sind Mastodon musikalisch, lyrisch, kompositorisch immer weiter vorangetrieben und sind dadurch zu einem Genre für sich geworden. Ihr aktuelles Album, Emperor Of Sand, wurde für den Titel “Sultan’s Curse” mit dem GRAMMY Award 2018 für “Best Metal Performance” ausgezeichnet.

Liebe Prog-Metaller, Sludger, Post- und Stoner-Rocker, folgt am Dienstag, 12. Februar dem Urschrei des Mastodons ins Komplex 457 nach Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
13
Mi
Rival Sons @ Volkshaus
Feb 13 um 20:00

Rival Sons 2019-02-13

Rival Sons
+ The Sheepdogs

ZEITLOSER RETRO ROCK LIVE IN ZÜRICH

Die Rival Sons gelten als die zeitlosen Retro-Rocker der letzten Jahre. Doch keineswegs klingen sie retro oder rückwärtsgewandt. Im Gegenteil, das Quartett aus Los Angeles versteht es spielend, einem der traditionellsten Musikstile der Rockgeschichte frisches Leben einzuhauchen. Entsprechend breit gefächert ist die Anerkennung: Vom Heavy Metal-Magazin über das arrivierte Feuilleton bis hin zum Pop-Radio können sich alle auf den bluesigen, erdigen und in Momenten soulig-warmen Sound von Rival Sons einigen.

Ihr bislang letztes, fünftes Album „Hollow Bones“ erschien im Juni vor zwei Jahren und geriet zu ihrem grössten internationalen Erfolg: Allein in Europa stieg es in fünf Ländern in die Top 10 der Charts und chartete in jedem europäischen Land. In der Schweiz erreichte die Platte Platz 8 und in ihrer Heimat USA kletterte sie auf die Spitzenposition der Heatseekers Charts. Wenn sie nicht gerade auf der Bühne stehen, arbeiten Jay Buchanan (Vocals), Scott Holiday (Gitarre), Mike Miley (Drums) und Dave Beste (Bass) intensiv an ihrem sechsten Album.

Die Band kommt für eine Schweizer Headliner Show am Mittwoch, 13. Februar 2019 ins Volkshaus Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
15
Fr
Nordklang Festival @ Diverse Orte
Feb 15 – Feb 16 ganztägig

Nordklang Festival 2019

Line-up

Zum 13. Mal begrüsst das Nordklang Festival Künstlerinnen und Künstler aus dem hohen Norden – aus Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, den Färöern, Grönland und Island. An zwei Tagen bietet das kleine Festival in St.Gallen einen Querschnitt durch das nordische Musikschaffen.

Das diesjährige Programm wird am Mittwoch, 16. Januar, veröffentlicht. Ab diesem Tag sind auch Tickets im Vorverkauf bei Transa und online erhältlich.

[Quelle: Nordklang Festival]

Palaye Royale @ Werk21
Feb 15 um 20:00

Palaye Royale
+ Special Guests

Rote Lederstiefel. Anzüge im Stil der Roaring Twenties. Exzentrisch wie einem Film von Tim Burton entsprungen: Das Trio Palaye Royale huldigt der Wiedergeburt der Kultur und des Old School Rock der 60er und 70er Jahre. Clever und catchy ist der Mix aus süffigen Melodien, röhrenden Gitarren und kratzigen, extravagant/schrägen Vocals, mit dem die drei smarten Kropp-Brüder seit 2012 Furore machen. Sie erklären: “Den Bandnamen Palaye Royale übernahmen wir von einer alten Tanzhalle in Toronto, in der sich zwei Seelen trafen, denen wir sehr nahe stehen“, diese Seelen, von denen da die Rede ist, sind die Grosseltern des Trios gewesen – und Toronto ist die Heimat der Band, die mittlerweile allerdings von Las Vegas aus agiert. Die Band selbst bezeichnet ihren Sound als Fashion-Art-Rock und der irgendwie klingt, als hätten “The White Stripes” sich mit “The Hives” und “My Chemical Romance” getroffen und ein musikalisches Kind gezeugt. Am Freitag, 15. Februar 2019 kann man das Ganze dann im Dynamo Zürich live erleben.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Velvet Volume @ Caves du Manoir
Feb 15 um 20:30

Velvet Volume 2019-02-15

Velvet Volume
+ Bad Wolf Syndrome
+ KØDE
+ Meimuna

Velvet Volume – DK – Rock’n’Roll
Après d’incroyables concerts au Reeperbahn Festival 2017, à l’Eurosonic 2018, au JaJaJa Festival 2018 (complet) à Vienne, au Paaspop Festival, au London Calling aux Pays-Bas et avoir ouvert pour Black Rebel Motorcycle Club en Suisse, le trio rock danois Velvet Volume est sur la bonne voie pour affronter l’Europe et le reste du monde – Et cela tout simplement en jouant du Rock’n’Roll. Alors n’oublie pas de venir aux Caves du Manoir si tu ne veux pas le regretter plus tard !!!

Bad Wolf Syndrome – CH – Mad Fuzz Rock
On peut les entendre la nuit, au fond d’une cave mal éclairée, où les odeurs de fumée et de bière se mêlent à la sueur et imprègnent les murs de pierre. Leur Fuzz Rock éclectique vous prend à la gorge et par les hanches, c’est symptomatique. Une voix féminine perçante, à la limite de la névrose, des cordes lourdes et une batterie épileptique qui vous électrifient jusqu’aux premières lueurs du jour. On raconte qu’à l’aube, ils se terrent dans l’ombre des forêts, au cœur des montagnes, attendant la prochaine lune.

KØDE – CH – Slowcore Rock
KØDE est une déferlante powerwave slowcore aux personnalités multiples née du chaos en 2016. Durant une semaine entière, par un temps glacial et neigeux, ils ont enregistré leur premier EP “Random Zero” au Studio Mécanique de La Chaux-de-Fonds avec l’aide de Julien Fehlmann (The Ocean, The Rambling Wheels, Coilguns) qui a apporté sa touche astucieuse au processus de production. Le groupe a aussi pu compter sur la présence de Nico Pittet (Émilie Zoé, Lia, Junior Tshaka) pour l’enregistrement de la basse. Saskia Fuertes (the Chikitas) tient la guitare et chante au sein de ce puissant trio mélodique. Danaé Perez assure un jeu de basse entêtant et Sylvain Schaffner envoie des rythmes de batterie tantôt solides, tantôt délicats, créant et accompagnant intelligemment les intensités et humeurs changeantes des compositions du groupe. Leur musique est un mélange entre des riffs magistraux, des mélodies accrocheuses et des voix ardentes.

Meimuna – CH – Pop Experimental
À la croisée de la folk et de la pop expérimentale, Meimuna livre de son chant séraphique des paroles introspectives et intimistes. En duo sur scène, la voix pure et éthérée se retrouve magnifiée par des arrangements de guitares ondoyants, nous entraînant dans un univers à fleur de peau, navigant entre espoir et mélancolie. Si la nostalgie est parfois poignante, l’écoute et ses airs de voyage initiatique laissent toujours entrevoir des destinations où la lumière triomphe.

[Source: Caves du Manoir]

Portes: 20:30 h.

Feb
16
Sa
Trail Of Dead @ Mascotte
Feb 16 um 19:30

The Trail Of Dead 2019-02-16

The Trail Of Dead
+ Support

“…And You Will Know Us By The Trail Of Dead reurn to Switzerland to celebrate 20 years of their seminal album MADONNA. The band will be performing the album in full, alongside a host of songs from their other studio albums”

Den Werdegang von …And You Will Know Us By The Trail Of Dead biografisch nachzuvollziehen, ist in etwa so dankbar, wie deren Namen drei Mal hintereinander zu schreiben. Die Band schuf sich im Laufe der Jahre vor allem einen Namen als die Lügenbarone der Rockmusik. Und so verhält es sich auch mit der Biographie dieser Band. Es gibt wohl keine bekannten Fakten, die wirklich von der Band selbst bestätigt wurden. Geschichten über gemeinsame Jahre im örtlichen Kirchenchor in Planoe, Texas sind genauso erfunden wie die angebliche gemeinsame Kindheit auf Hawai.

Es gibt jedoch Fakten, auf welche man zählen kann. Die vier Freunde Kevin Allen, Neil Busch, Conrad Keely und Jason Reece kannten sich bereits von klein auf, verloren sich aber während ihrer College-Zeit ein wenig aus den Augen. Erst während ihrer Studienzeit fand die Band in Austin, Texas, wieder zusammen und begann, die Idee „…And You Will Know Us By The Trail Of Dead“ künstlerisch umzusetzen.

Nach dem ersten selbstbetitelten Album und dem rohgeschliffenen „Madonna“ schuf sich die Band insbesondere einen Namen als wilder und ungestümer Live-Act, bei dessen Shows nicht selten das komplette Instrumentarium zu Bruch ging. Mit Source, Tags & Codes erhielt die Band dann erstmals mit dem Major Interscope im Rücken international größere Anerkennung.

Der ganz große Wurf gelang der Band jedoch 2005 mit ihrem epochalen Meisterwerk Worlds Apart, welches die Jahrespolls der populären Musikzeitschriften bedingungslos anführte und von Kritikern als Meilenstein der Rockgeschichte bejubelt wurde.

[Quelle: Mascotte]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Brian Fallon @ Dynamo
Feb 16 um 20:00

Brian Fallon 2019-02-16

Brian Fallon & The Howling Weather
+ Craig Finn

Der “The Gaslight Anthem” Frontmann Brian Fallon schraubt weiter und unaufhörlich an seiner Solokarriere. Nach seinem Debütalbum “Painkiller” hat der Sänger im Februar seinen Zweitling “Sleepwalkers” veröffentlicht. Auf seinen bewusst roh gehaltenen Songs vereint der 38-jährige Folk, Indie, Punk und Country. Mit seiner bodenständigen aber einnehmenden Art hat uns Brian Fallon zusammen mit seiner Band “The Howling Wheater” zuletzt am Greenfield Festival in seinen Bann gezogen. Im Februar 2019 kommt der Amerikaner endlich wieder für eine Show nach Zürich und singt sich mit seiner unverkennbar markanten und rauen Stimme direkt in die Herzen und Gehörgänge seiner Fans. Muss man gesehen, gehört und vor allem gefühlt haben! Eine kleine Sensation erleben ausserdem alle, die früh kommen. Craig Finn, der Sänger und Songwriter der legendären Indie/Alternative-Band “The Hold Steady” und eher ein tourscheuer Künstler, spielt eines seiner seltenen Konzerte in der Schweiz.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: ca. 23:15 Uhr

Feb
17
So
Velvet Volume @ Rössli
Feb 17 um 20:00

Velvet Volume 2019-02-17

Velvet Volume
+ Asbest

Eine Wucht aus Aarhus, eine Wucht aus Basel. Velvet Volume und Asbest zeigen Gitarrenmusik auf höchstem Niveau. Das Rössli wird beben an diesem Sonntagabend!

[Quelle: Rössli]

Türöffnung: 20:00 Uhr

Feb
22
Fr
Feuerengel @ Z7
Feb 22 um 20:00

Feuerengel 2019-02-22

Feuerengel

Die beste Rammstein-Tribute-Band Deutschlands kommt mit einer Mega-Pyro-Show – näher am Original geht nicht!

Seit mehr als zwei Jahrzehnten spielen Feuerengel mit grosser Rafinesse und durchschlagendem Erfolg mit dem Feuer. Die sechsköpfige Gruppe aus Deutschland ist die mit Abstand populärste, authentischste und spektakulärste Rammstein-Coverband Europas. Mit bewundernswerter Akribie und viel Liebe zum Detail liefern die Musiker auf der Bühne nicht nur musikalisch ein Feuerwerk ab, das dem des berühmten Originals verdammt nahe kommt. 2019 feiern wir mit der Band ein kleines Jubiläum: Feuerengel spielen zum zehnten Mal innert zehn Jahren bei uns im Z7.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr