Kalender

Jul
17
Di
Paléo Festival @ Paléo Festival
Jul 17 – Jul 22 ganztägig

Paléo Festival 2018

Programm

Ein funkelndes 43. Paléo!

Depeche Mode, Gorillaz, The Killers, Lenny Kravitz, MGMT, Kaleo, Emir Kusturica, Nina Kraviz, Indochine, OrelSan, Suprême NTM, Black Rebel Motorcycle Club, Algiers, Nekfeu, Jain, Django Django – das Programm des 43. Paléo Festival steht im Zeichen der funkelnden Genres. Sowohl diese – Rock, HipHop, Chanson, Pop oder Electro – als auch die Stil-Mischungen werden von grossen Namen und überzeugenden Entdeckungen dargeboten. Das Village du Monde erweist der aussergewöhnlichen Vielfalt Südeuropas die Ehre. Die Tickets und Abonnements sind ab Mittwoch, 28. März um 12 Uhr auf paleo.ch und an den üblichen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Das Festival bietet ein strahlendes, die Grenzen sprengendes Programm zwischen bekannten Stars und überzeugenden Entdeckungen. So beginnt die Ausgabe 2018 zu grossen Namen mit Depeche Mode, die ihren New Wave voller Klasse zum Besten geben, den glühenden The Killers und den hybriden HipHop-, Pop- oder Electro-Schätzen von Gorillaz unter Leitung des genialen Damon Albarn. Indochine und Lenny Kravitz werden die Grosse Bühne mit ihren zeitlosen Hits in Flammen setzen.

[Quelle: Paléo Festival]

Jul
20
Fr
Blue Balls Festival @ KKL
Jul 20 – Jul 28 ganztägig

Blue Balls Festival 2018-01

Programm

Das Blue Balls Festival ist ein qualitativ herausragendes, einmaliges Schweizer Musik- und Kunst-Festival, das an neun Tagen das Luzerner Seebecken in ein Biotop kreativen Schaffens verwandelt und 100’000 Fans begeistert. Das Blue Balls Festival präsentiert an 120 Events in den Sparten Musik, Fotografie, Kunst, Video, Film und Talks nationale und internationale Stars und Newcomer. Das 26. Blue Balls Festival findet vom 20. – 28. Juli im KKL, Pavillon und Schweizerhof Luzern statt.

[Quelle: Blue Balls Festival]

Jul
24
Di
Mark Lanegan @ Bad Bonn
Jul 24 um 21:00

Mark Lanegan 2018-07-24

Mark Lanegan

The songwriter number one in psychedelic-folk-blues music is back!

[Quelle: Bad Bonn]

Beginn: 21:00 Uhr

Jul
29
So
Fozzy @ Werk21
Jul 29 um 19:30

Fozzy 2018-07-29

Fozzy

Wo Rock und Wrestling zusammentreffen

Fozzy, das ist in erster Linie Rock! Typisch amerikanischer Rock à la Godsmack, Three Days Grace oder Papa Roach. Vierschrötig, melodisch und testosterongesteuert. Am Sonntag, 29. Juli rocken Fozzy das Werk 21 in Zürich.

Wenn Wrestler zu singen beginnen… gibt es im doppelten Sinne eins vor den Latz! Wenn Chris Jericho nicht gerade seine Kontrahenten unfreundlich aus dem Ring befördert, macht er mit seiner Band Fozzy kernigen Heavy Metal uramerikanischer Prägung. Dass bei einer geborenen Rampensau wie Jericho für ordentlich Stimmung bei den Konzerten gesorgt ist, dürfte niemanden verwundern!

Die Entstehung von Fozzy ist auch die Geschichte einer Begegnung. Diejenige eines mehr als begabten Gitarristen (Rich Ward) und eines Superstars des WWE (World Wrestling Entertainment), nämlich Chris Jericho. Als Parallelprojekt zweier Individuen an den Start gegangen, entwickelte sich Fozzy allmählich zu einem Bandprojekt. Angefangen als Coverband haben Fozzy 1999. Daraus resultierten in den folgenden Jahren zwei Platten zum Aufwärmen (“Fozzy” im Jahr 2000 und “Happenstance”, 2002), die hauptsächlich aus Coverversionen bestanden. Weitere Originalalben folgten, darunter “Do You Wanna Start a War” im Jahr 2015 – den Satus des Geheimtipps haben Fozzy damit definitiv hinter sich gelassen.

Im letzten Jahr veröffentlichten Fozzy ihr siebtes Studioalbum „Judas“, dessen Name auch die anstehende „Judas Rising Tour 2018“ trägt. Sei also dabei, wenn die Fozzy am Sonntag, 29. Juli das Werk 21 in Zürich rocken und das Publikum mit neuen und alten Songs anheizen!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Aug
3
Fr
Fête de Lion @ Gare de Lion
Aug 3 – Aug 4 ganztägig

Fête de Lion 2018

Porgramm

Festival für Musikliebhaber

2018 – auf ein drittes Mal am 3. und 4. August

Die Vorfreude steigt. Und dieses Jahr ist sie noch grösser als die letzten beiden Male. Denn das Fête de Lion findet dieses Jahr zum ersten Mal an zwei Tagen statt.

Was hingegen gleich bleibt, ist die Magie der beiden Vorgängerfestivals – ein familiärer Kulturplatz, der mit viel Liebe zum Detail geschmückt wird und ein qualitativ hochstehendes und vielseitiges Programm.

Unser charmantes Festival soll sich als Fixstern in der Schweizer Festivallandschaft etablieren.

[Quelle: Fête de Lion]

OltenAir @ Schützi
Aug 3 – Aug 4 ganztägig

OltenAir 2018

Bands

Boom!! Die ersten Acts fürs OltenAir 2018:

Leech ~ Len Sander ~ Raggabund aka Caramelo Criminal ~ De Luca ~ The Dubby Conquerors

OltenAir 2018 am 3. & 4. August 2018 vor und in der Schützi Olten!

[Quelle: OltenAir]

Ostfest @ Tramdepot Burgernziel
Aug 3 – Aug 4 ganztägig

Ostfest 2018

Progamm Freitag
Progamm Samstag

Potpourri an zwei Tagen

Das «Ostfest» 2018 wird erneut zu einem vielfältigen Alternativ-Musikfestival erblühen. Die Genrevielfalt reicht von schroffer Gitarrenkunst über beatende-elektronische Acts bis hin zu Gloom-Funk-Afroklängen oder Synthi-Art-Pop.

[Quelle: Ostfest]

Aug
5
So
Hard Rock Session @ Parc des Expositions
Aug 5 um 17:00

Hard Rock Session 2018-08-05

Ghost
+ Powerwolf
+ Doro
+ H.E.A.T

Ghost
Die harten Metaller aus Schweden treten ausschließlich maskiert auf und verscherbeln ihre Musik an den Teufel. Seit einem Jahrzehnt werden die Nordmänner von ihren Fans frenetisch gefeiert. Warum es in Skandinavien überhaupt noch Bäume gibt, das bleibt ein Rätsel, denn die sägenden Gitarren hauen eigentlich alles um. Ghost ist Rocktheater, mitsamt satanischen Klischees.

Powerwolf
Langsam kommt der Wolf zurück in unsere Wälder. Im kraftvollen Metal ist der Powerwolf schon da und bringt deutsche Qualität auf die Bühne. Die Musik kehrt zurück in die 1980er und fesselt den Zuhörer von der ersten Note an, die Jungs aus Saarbrücken werden von den Fans für ihre knallkarten Songs geliebt und gefeiert. Heute Abend heult der Powerwolf.

Doro
Dorothee Pesch aus Düsseldorf steht für rund 40 Jahre deutsche Rockmusik der härteren Art. Die Königin des Metal wirbelt auch heute noch mit ihren langen blonden Haaren über die Bühne und sorgt mit ihren Hymnen für Stimmung im Publikum. Ihr Herz sitzt am rechten Fleck und schlägt im Rhythmus von Rockmusik.

H.E.A.T
Wo die Schweden in die Saiten greifen, da erklingt klassischer melodischer Hardrock. Aber die Musik ist mehr als nur einfach eine Kopie von großen Vorbildern, die Jungs zeigen eigene Qualität und haben eingängige Melodien und fetzige Gitarrenriffs im Repertoire. Das gibt Lust, die Luftgitarre zu spielen und die langen Haare wirbeln zu lassen.

[Quelle: Foire aux Vins d’Alsace]

Aug
7
Di
Stars In Town @ Festivalgelände
Aug 7 – Aug 11 ganztägig

Stars in Town 2018

Programm

Zum 9. Mal findet Stars in Town in der Schaffhauser Altstadt statt und präsentiert vom 7. bis 11. August ein vielseitiges Programm. Mit Künstlern wie James Blunt, Nightwish, Joss Stone, Rag’n’Bone Man, Adel Tawil, Anastacia, Gotthard, Kaleo, Lo & Leduc, Hecht und Joris deckt das beliebte Musikfestival eine breite Palette der Populärmusik ab.

[Quelle: Stars In Town]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Nightwish @ Festivalgelände
Aug 7 um 18:30

Nightwish 2018-08-07

Nightwish
+ Gotthard
+ The Beauty Of Gemina

Nightwish gilt als eine der erfolgreichsten Symphonic-Metal-Band der Welt, welche in der Schweiz über einen sehr grossen Publikumszuspruch verfügt. Liebhaber von Magie und Fantasie finden in Nightwish-Konzerten Erfüllung. Doch selbst erprobten Konzertgängern eröffnete die Live-Auftritte der Finnen mit viele Pyro-Effekte und pompöse Videoanimationen neue Dimensionen. Im 2012 spielte die Band auch im legendären Auditorium Stravinski am Montreux Jazz. Ansonsten spielt die Band hauptsächlich vor grossem Publikum und kommt im 2018 direkt vom grössten Metal-Festival in Wacken (75’000 Besucher) ins beschauliche Schaffhausen. Dabei handelt es sich um die einzige Festivalshow in der Schweiz.

Es war ihr ganz grosser Durchbruch: als Gotthard 1997 ihr spektakuläres Unplugged-Album «Defrosted» veröffentlichten, begann für sie eine komplett neue Ära: Nach ihrem furiosen Raketenstart 1992 mit Headliner-Touren und ersten #1-Alben in der Schweiz, setzten Gotthard mit dem Unplugged-Live-Album noch eins obendrauf. «Defrosted» meldete nach drei Monaten Doppelplatin und die dazugehörige Tour durch ausverkaufte Clubs und auf gewaltigen Festivalbühnen, dauerte wegen der riesigen Nachfrage statt der ursprünglich angesetzten zwei Monate am Ende ganze zwei Jahre. Im 2018 kehrt die derzeit erfolgreichste Schweizer Rockband erneut mit «Defrosted» auf die grossen Festivalbühnen zurück.

Seit zehn Jahren stehen «The Beauty Of Gemina» auf der Bühne. Sechs Studioalben, Top-Ten-Platzierungen in den Alternative-Charts in ganz Europa und ausverkaufte Konzerte in aller Herren Länder säumen den Weg der Dark-Wave-Band um Mastermind Michael Sele. Ihre Livequalitäten haben The Beauty of Gemina durch ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte immer wieder bewiesen. Zu den vielen Highlights gehören die umjubelten Auftritte am Greenfield Festival in Interlaken oder aber auch dem renommierten Montreux Jazz Festival.

[Quelle: Stars In Town]

Beginn: 18:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Aug
8
Mi
Winterthurer Musikfestwochen
Aug 8 – Aug 19 ganztägig

Winterthurer Musikfestwochen 2018

Programm

Hallo Programm 2018!

Beginner, Tocotronic und Billy Talent! Seid willkommen, ihr Heldenbands unserer Zeit. Wie schön, dass ihr bei uns vorbeischaut und eure einzigen Schweizer Festival-Gigs an den Musikfestwochen spielt. Ihr seid in guter Gesellschaft: Metronomy, Benjamin Clementine, IDER, Black Foxxes, Käptn Peng und unzählige internationale und einheimische Entdeckungen haben ihren Besuch auch bereits angekündigt. Ein erster Überblick.

[Quelle: Winterthurer Musikfestwochen]

Aug
11
Sa
M’era Luna
Aug 11 – Aug 12 ganztägig

M'era Luna 2018

Line-Up

THE PRODIGY machen das Line Up komplett!

Wer hätte gedacht, dass gerade das M’era Luna, eines der schwärzesten Festivals unserer Lande, es sein wird, das ein Licht in die sonst so stählern-graue Winterwelt bringt. Nach Krampus-Furcht, Familien-Trauma und zügelloser Schlemmerei ist es auch unlängst Zeit geworden, sich auf die Dinge zu freuen, die das Jahr 2018 für uns bereithält. Diese Gelegenheit wollen wir nutzen um unser Line Up für dieses Jahr zu komplettieren. Und das mit einem Knall! Denn wir haben heute den zweiten Headliner für Euch, der einigen von Euch noch in süßer Erinnerung sein wird, während ein Schauer das Rückenmark herunterfährt. Es handelt sich um niemand Geringeres als die Rave-Postpunks von THE PRODIGY!

2009 betrat das Trio rund um Keith Flint das erste Mal die Bühne, noch völlig im Unklaren, was der Auftritt auf einem schwarzen Festival der Szene bereithalten würde. Was dann folgte ist in die ewigen Annalen des M’era Luna Festivals als einer der epischsten Gigs eingegangen. Das gesamte Festival war auf den Beinen, um Liam Howlett, Maxim und Keith Flint inklusive Band frenetisch zu feiern! The Prodigy spielten eine unvergleichliche Werksschau aus all ihren Schaffensjahren, Beats zerhackten die Luft, knarzende Bässe fegten über den verschwitzten Platz und das Infield verwandelte sich in einen zappelnden und brodelnden Kessel aus schwarzer Ekstase!
Jetzt, 9 Jahre nach diesen denkwürdigen Momenten, treten The Prodigy erneut an, um das Erlebnis zu wiederholen!

Das ist natürlich noch nicht alles, was sich in der heutigen, letzten Welle des #mera18 versteckt. Begrüßt weiterhin mit uns Peter Heppner, London After Midnight, Merciful Nuns, Heimataerde, Torul, Fabrik C, Massive Ego, Cephalgy, Schattenmann, Whispering Sons und Too Dead To Die.

[Quelle: M’era Luna]

Aug
22
Mi
Zürich Openair @ Festivalgelände
Aug 22 – Aug 25 ganztägig

Zürich Openair 2018

Line-up

YAY! Die ersten Acts für’s ZÜRICH OPENAIR 2018 sind da!

Imagine Dragons | Justice | alt-J | Bonobo | The War On Drugs | Nick Murphy fka Chet Faker | Glass Animals | King Gizzard & The Lizard Wizard | The Vaccines | BONAPARTE | BØRNS | Claptone | Tom Grennan | KEVIN MORBY | Leoniden

[Quelle: Zürich Openair]

Used @ Dynamo
Aug 22 um 20:00

The Used

ALTERNATIV ROCKER, DIE DIR MIT VIEL GEFÜHL IN DEN MAGEN SCHLAGEN

In den letzten 15 Jahren haben The Used eine Sammlung von Alben veröffentlicht, die den Raum der alternativen Rockszene geprägt haben. High-Energy-Live-Shows, nervenzerreissende Texte und Melodien, die Pop-Sensibilität und harten Rock miteinander verbinden, bilden die perfekte Kombination, um Fans weltweit einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Die Band hat alles in das Schreiben und Aufnehmen ihres neuen Albums “The Canyon“ gesteckt und von Anfang bis zum letzten Ton taucht ihr ein in ein unausweichliches, visuelles Universum. McCracken, Frontmann und Mastermind von The Used, meint dazu: “That’s what this record is – it’s a moment of silence for what’s real.”

“The Canyon“ wurde am 27. Oktober veröffentlicht und die Kritiken konstatieren: “An album that punches you in the gut with feeling“. Wir meinen, das müsst ihr euch unbedingt antun und am Mittwoch, 22. August (20 Uhr) vor der Bühne des Dynamo in Zürich stehen!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Aug
25
Sa
Die Toten Hosen @ Allmend
Aug 25 um 17:00

Die Toten Hosen 2018-08-25

Die Toten Hosen
+ Donots
+ Feine Sahne Fischfilet
+ The Living End

DIE TOTEN HOSEN VERSPRECHEN KONZERT-HIGHLIGHT DES SOMMERS 2018

Die drei Konzerte der Toten Hosen in Zürich und Basel waren innert Rekordzeit ausverkauft. 38‘000 Tickets gingen innert nur 12 Minuten über den Tresen. Dass die Nachfrage nach Campino und Co. noch viel grösser ist, beweisen tausende Schweizer und Schweizerinnen, die leer ausgegangen sind.

Für alle, die Die Toten Hosen doch noch live erleben wollen, heisst es am 20. Oktober 2017: Auf die Plätze, fertig, los! Wir raten schon sehr früh (8 Uhr) am Ticketschalter zu stehen oder die Webseite von Ticketcorner am PC oder Handy aufzurufen – denn dann startet der Vorverkauf zum wahrscheinlich begehrtesten Event des Sommers 2018!

Am 25. August werden Die Toten Hosen auf der Allmend in Luzern ihr einziges Schweizer Konzert im Jahr 2018 geben. Das ist der Austragungsort, an dem schon Rammstein und Iron Maiden im Jahre 2016 an zwei Tagen rund 70‘000 Fans begeisterten und für elektrisierende Stimmung sorgten. Die fünf Düsseldorfer können es kaum abwarten, dieses Erbe weiterzutragen und versprechen auf der Allmend eine Massen-Ekstase und ein unvergessliches Open Air im Rahmen ihrer „Laune der Natour“! Natürlich werden, wie von den Toten Hosen Shows gewöhnt, richtig coole Bands das Spektakel eröffnen.

Im Mai erschien „Laune der Natur“, mit dem Die Toten Hosen nicht nur einen Jubiläumserfolg feiern konnten – es ist ihr zehntes Nummer Eins-Album –, sie belegten auch zeitgleich in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Spitzenplätze der Longplaycharts.

Im Sommer räumte die Band schon auf den größten Festivals im deutschsprachigen Raum gewaltig ab, die Hallenshows im Winter sind restlos ausverkauft und jetzt freuen sich die fünf Düsseldorfer darauf, ihren Fans auf der Allmend in Luzern die hosentypische Vollbedienung zu verpassen. Im Gepäck: Hymnen, Klassiker und Gassenhauer sowie viel neues Material vom hochgelobten Album „Laune der Natur“.

„Die erste Jahreshälfte hat uns wahnsinnig viel Freude bereitet, aber jetzt geht es für uns erst so richtig los, weil es immer eine Weile dauert, bis die neuen Lieder mit den alten zusammenwachsen. Wir sind bereit, das Gaspedal wieder voll durchzutreten.“

Es wird laut, es wird schrill und Freunde spektakulärer Bühnenshows werden voll auf ihre Kosten kommen.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 15:00 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr

Openair Schwanden @ Skilift Schwanden ob Sigriswil
Aug 25 um 19:30

Openair Schwanden 2018

Uristier
+ Delilahs
+ Bad Mojos
+ Airstream Shakers

Die 19. Ausgabe des Openair Schwanden findet am Samstag 25. August 2018 beim Skilift Schwanden ob Sigriswil statt.

Das Programm steht und ihr könnt euch schon mal eindehnen…. Wieder eine Knallerausgabe auf 1100Meter…..dünne Luft und satte Riffs !

[Quelle: Openair Schwanden]

Beginn: 19:30 Uhr

Aug
27
Mo
Thirty Seconds To Mars @ Messe Halle 2
Aug 27 um 20:00

Thirty Seconds To Mars 2018-08-27

Thirty Seconds To Mars

Seit ihrer Gründung vor fast zwei Jahrzehnten produzieren Sänger und Gitarrist Jared Leto und seine Band Thirty Seconds To Mars kraftvoll und melodiös getriebenen Alternative Rock. Spätestens seit ihrem zweiten Album „A Beautiful Lie“ von 2005, im Zuge dessen sie über 500 Konzerte rund um den Globus spielten, gehören Thirty Seconds To Mars zur Speerspitze der globalen Rockszene. Dies untermauerte auch das in 2009 veröffentlichte dritte Album „This Is War“, das unter anderem in Deutschland Platin-Status erreichte und sich beeindruckende 62 Wochen in den Charts hielt. Das neue, fünfte Album wird im Frühjahr erwartet, begleitet von dem Dokumentarfilm „A Day in The Life of America“. Die Dokumentation nahm die Band am 4. Juli mit 90 Filmcrews parallel in allen 50 US-Staaten auf und gewährt damit einen minutiösen Blick auf die USA der Gegenwart an nur einem Tag.

[Quelle: Vaddi Concerts]

Beginn: 20:00 Uhr

Sep
1
Sa
Rock the KUFA @ KUFA
Sep 1 um 19:00

Rock the KUFA 2018-09-01

Hello Cleveland
Jengi
Eaglewow
Bonosera
The Last Moan

Es ist an der Zeit die neue KUFA-Saison #9 einzurocken! Dafür lädt die Kulturfabrik zum rockigsten aller Feste! Auch dieses Jahr steht das «Rock the KUFA» ganz im Zeichen der Schweizer Rockszene und präsentiert euch fünf Bands, eine energiegeladene Stimmung und einen garantiert unvergesslichen Abend. Sei dabei, wenn sich Hello Cleveland, Jengi, Eaglewow, Bonosera und The Last Moan die Bühne teilen. Nach dem Pogo ist vor der Afterparty! Wenn die Instrumente auf der Hallen-Bühne verstummen, legt der DJ im Club mit der Afterparty los!

Wenn du also Lust auf einen feurigen Konzertabend und eine kochende Afterparty hast, dann hol dir jetzt dein Ticket! Das «Rock the KUFA» hält alles bereit – Let’s Rock!

[Quelle: KUFA]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 03:30 Uhr

Sep
4
Di
A Place To Bury Strangers @ Bogen F
Sep 4 um 21:00

A Place To Bury Strangers 2018-09-04

A Place To Bury Strangers

Türöffnung: 19:45 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Sep
5
Mi
More Than Mode – BLACK FAMILY @ X-TRA
Sep 5 um 22:00

More Than Mode 02-2018

Mit den DJs Francois & DZ

An der More Than Mode wird ganz nach dem Motto “dark sounds for open minds” getanzt, getrunken und geplaudert.

Die legendäre und allwöchentliche Party zieht nicht nur die Schwarze Szene an, denn der einzigartige Mix aus Wave und Gothic über Electro, EBM und Synthpop bis hin zu Indie/Alternative macht die More Than Mode zu einer der abwechslungsreichsten Partys überhaupt.

[Quelle: More Than Mode]

Ein ARTNOIR Partner-Event