Kalender

Jan
15
Fr
The Black Dahlia Murder ** ABGESAGT ** @ Z7
Jan 15 um 20:00

The Black Dahlia Murder 2021-01-15

The Black Dahlia Murder
+ Rings Of Saturn
+ Viscera

Das Konzert ist abgesagt

Leider musste das BLACK DAHLIA MURDER Konzert vom 15.01.2021 abgesagt werden.

Bitte gebt eure Tickets bis zum 26.12.20 da zurück, wo ihr sie gekauft habt.

[Quelle: Z7]

ANSPRUCHSVOLLER MELODIC DEATH METAL

Die Melodic Death Metal Ikonen The Black Dahlia Murder aus Detroit, Michigan werden sich Anfang 2021 auf ausgedehnte Tour durch Europa begeben. Mit von der Partie werden die kalifornischen Tech Death Kollegen Rings of Saturn, sowie die aus den UK stammende Death Metaller Viscera sein. The Black Dahlia Murder haben vor Kurzem erst ihr neues und insgesamt neuntes Studioalbum ‘Verminous’ veröffentlicht. Sänger Trevor Strnad: „Verminous enthält ein paar echte Knaller-Parts, die bei unseren Fans bestimmt hervorragend ankommen. Das war definitiv so beabsichtigt, denn jede Band kann nur hoffen, Stücke zu schreiben, die zu Hymnen avancieren.“ Anfang 2021 können sich Black Dahlia Murder Fans dann auch endlich live von diesen Knaller Parts überzeugen lassen. Die Band freut sich schon sehr darauf, ihre neuen, komplexeren Songs live zu präsentieren. „Sich der Herausforderung zu stellen ist wie eine Droge. Man findet einen masochistischen Gefallen daran, diesen technisch anspruchsvollen Kram zu spielen, den man nicht ohne weiteres an jeder Ecke geboten bekommt. Wir sind eine Live-Band durch und durch; wir leben dafür, uns allabendlich auf den Brettern zu verausgaben, und geben stets 110 Prozent, sodass wir uns auslaugen, bis wir keine Reserven mehr haben. Diese Art von Schmerzen tut gut, und ich würde nichts daran ändern wollen.“

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Feb
6
Sa
Tribulation @ Dachstock
Feb 6 um 21:00

Tribulation 2021-02-06

Tribulation
+ Bølzer
+ Molassess

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Feb
7
So
Igorrr @ Dynamo
Feb 7 um 19:00

Igorrr 21-02-07 Igorrr
+ Otto Von Schirach
+ drumcorps

Igorrr kombiniert eine Vielzahl von unterschiedlichsten Genres, darunter Death Metal, Barockmusik, Breakcore und Trip Hop, zu einem einzigartigen Sound. Nach 2 Jahren Tour durch Europa, Russland und Nordamerika ist Igorrr im Jahr 2021 wieder auf Tournee mit einem brandneuen Album und einem destruktiven neuen Live-Act.

Erwarten kann man wie immer etwas völlig Verrücktes und Einzigartiges!

[Quelle: act entertainment]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
19
Fr
Lordi @ Z7
Feb 19 um 19:00

Lordi 2021-02-19Lordi
+ Special Guest

MONSTER METAL AUS HELLSINKI

Am 26. Juli 2019 wurde die neue Lordi-Konzert-DVD „Recordead Live – Sextourcism in Z7“ veröffentlicht. Das in unserem Rocktempel aufgezeichnete Konzert-Spektakel zeigt Mr. Lordi und seine Band in absoluter Topform und ist gespickt mit unzähligen Hits und Hymnen der kultigen Monster-Truppe. Im Frühjahr 2020 kommen die Finnen mit ihrem zehnten Album und einem neuen Bassisten anlässlich der „Killectour 2020“ zurück nach Pratteln, um den Fans einmal mehr ein kleines bisschen Horrorschau zu bieten.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Serenity @ Schüür
Feb 19 um 19:30

Serenity 2021-02-19Serenity
+ Sascha Paeth’s Masters Of Ceremony
+ Victorius
+ Ad Infinitum

Serenity bringen nicht einfach Alben heraus – die Symphonic-Metal-Giganten aus Österreich laden den Hörer auf wahrhaft epische Reisen durch spannende Welten zwischen Kunst und Wissenschaft ein. Symphonic-Metal mit königlichen Melodien und atemberaubenden Arrangements! Mit Serenity reisen Sascha Paeth’s Masters Of Ceremony (mit Bandmitgliedern von Avantasia), Ad Infinitum aus Montreux und Victorius aus Deutschland nach Luzern mit.

[Quelle: Schüür]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 00:30 Uhr

Mrz
5
Fr
Apocalyptica & Epica @ Komplex 457
Mrz 5 um 19:30

Apocalyptica & Epica 2021-03-05

Apocalyptica & Epica
+ Wheel

Symphonic-Metal-Bands Epica und Apocalyptica auf Co-Headliner-Tour in der Schweiz

Neues Datum für die Co-Headliner-Tour von Epica & Apocalyptica! Neu spielen die beiden Grössen am Freitag, 05. März 2021 im Komplex 457. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit, neue Tickets können ab sofort auf Ticketcorner gebucht werden.

Epicas Lieder “Martyr of the Free Word”, “Unleashed”, die Power-Ballade “Tides of Time” oder das unvergessliche Epos “Design Your Universe” haben sich längst ihren Platz im Thronsaal des Symphonic Metal verdient. 10 Jahre später mischen Epica ihre Platte neu ab, verwandeln einige ihrer Hits in Akustikversionen und geben unvergesslichen Songs einen modernen Touch. 2021 stehen Epica mit Apocalyptica gemeinsam auf der Bühne und liefern ein Feuerwerk des Symphonic Metal.

Apocalyptica kann man in keine Genre-Box stecken – die finnischen Musiker übertragen Metal-Musik auf klassische Instrumente und spielen ihre Cellos virtuos. Apocalyptica macht Musik mit Anspruch: Das beginnt bei der Vermischung von Metal und Klassik und setzt sich fort in Liedern, die das Kopfkino des Hörers zum Glühen bringen. Mit Cell-0, ihrem 9. und rein instrumentalen Studioalbum, ist das Quartett nicht nur zu seinen Wurzeln zurückgekehrt, sondern sie sind tiefer und weiter in das Universum der Instrumentalmusik gereist als je zuvor. Am 05. März 2021 verwandeln sie das Kopfkino in ein einzigartiges Live-Erlebnis im Komplex 457 in Zürich.

[Quelle: Good News Productions]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Mrz
12
Fr
Kvelertak ** VERSCHOBEN – neuer Termin 11.02.2022 ** @ Z7
Mrz 12 um 20:00

Kvelertak 2022-02-11Kvelertak
+ Planet Of Zeus
+ Blood Command

Für das verschobene Konzert von KVELERTAK vom 12.03.21 haben wir ein Ersatzdatum gefunden! Das Konzert findet neu am 11.02.22 statt. Die Tickets sind für das neue Datum gültig.

DIE ESSENZ DES ROCK’N’ROLL

In ihrer zwölfjährigen Bandgeschichte haben Kvelertak der ganzen Metalwelt gehörig den Kopf verdreht und mit lediglich drei Alben allen Kritikern gezeigt, wo Thors Hammer hängt. Die verwegene Mischung aus Rock, Hardcore-Punk und Black Metal klingt wie die pure Essenz des Rock’n’Roll. Anlässlich des Greenfieldfestivals 2019 hat das Sextett aus Norwegen den Schweizer Fans erstmals den Sänger Ivar Nikolaisen (Ex-The Good, The Bad and The Zugly) vorgestellt – und dabei bewiesen, dass sie keinen Zacken zahmer geworden sind. Mit dem neuen Frontmann arbeiten die Nordlichter intensiv an ihrem vierten Album, das noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Mrz
17
Mi
Semblant @ Z7
Mrz 17 um 19:00

Semblant 2021-03-17Semblant
+ As I May
+ Beneath My Sins
+ Structural

METAL-VAMPIRE AUS BRASILIEN

Das SEMBLANT Konzert vom 24.09.20 musste erneut verschoben werden! Das Konzert findet neu am 17.03.21 statt. Die Tickets sind für das neue Datum gültig.

In ihrer südamerikanischen Heimat zählen die Goth-Death-Metaller Semblant zweifellos zu den wichtigsten und erfolgreichsten Vertretern des harten Rocks und werden von den brasilianischen Medien als eine der ersten Vampir-Metal-Formationen des Landes gepriesen. Angeführt von zwei Stimmen, der fantastischen Sängerin Mizuho Lin und ihrem männlichen Pendant Sergio Mazul, haben sich Semblant mit ihrem Mix aus Goth- und Melodic-Death-Metal weit über die Landesgrenzen einen Namen in der Szene gemacht. Im Frühjahr 2020 kommen sie mit ihrem dritten Album „Obscura“ nach Pratteln.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Apr
4
So
Impericon Festival @ X-TRA
Apr 4 um 14:00

Impericon Festival 2021Line-Up

Das 10-jährige Impericon Festival Jubiläum muss aufgrund der aktuellen Situation vom 11. September auf den 4. April 2021 verschoben werden. Wir sind unglaublich froh, dass wir einen grossen Teil der Acts auch 2021 wieder dabei haben. Mit Thy Art Is Murder dürfen wir euch zudem einen weiteren Headliner präsentieren. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Ticketmaster.

Das legendäre Impericon Festival feiert sein 10-jähriges Jubiläum und bringt im April 2021 einmal mehr die Crème de la Crème der aktuellen Metalcore & Hardcore-Szene in die Limmatstadt. Als Headliner sind As I Lay Dying bestätigt, die uns im Herbst 2019 schon gezeigt haben, wie ein gelungenes Comeback funktioniert. Ebenfalls dabei sind Thy Art Is Murder, Neaera, Lionheart, Your Demise, Landmvrks, Orbit Culture und viele mehr.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 13:30 Uhr
Beginn: 14:00 Uhr

Apr
14
Mi
Soen @ Z7
Apr 14 um 20:00

Soen 2021-04-14

Soen
+ Special Guest

EMOTIONALE REISE

Noch wuchtigere Gitarren und noch leidenschaftlichere Melodien – die schwedische Band Soen um den überirdischen Schlagzeuger Martin Lopez (ex- Amon Amarth , ex- Opeth ) und den grandiosen Sänger Joel Ekelöf ( Willowtree ) perfektioniert ihren Alternative-Prog-Metal von Album zu Album auf allen Ebenen. Mit ihrem vierten Longplayer „Lotus“ ist die All-Star-Band 2019 ein weiteres mal in emotionsgeladene Sound-Gefilde abgetaucht und hat ihre Fans zu einer atemberaubende Reise durch faszinierende Klanglandschaften eingeladen. Im Frühjahr 2021 erscheint das neue Werk der Prog-Metal-Supergroup. Anschliessend geht’s auf Tour.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Apr
15
Do
Loudness @ Eisenwerk
Apr 15 um 20:15

Loudness 2021-04-15Loudness
+ Grey Attack
+ Thola

Japanischer Metal nach 40 jähriger Tradition – Einziger CH Gig

Die Japaner LOUDNESS spielen traditionellen Heavy Metal. Gleichzeitig mit Mötley Crüe und Guns n Roses feiern sie in den 80igern auf ihrem Kontinent riesen Erfolge.
Der Ausnahmegitarrist Akira Takasaki und seine Bandkumpels können auf bald 40 Bühnenjahre zurückschauen.
Ihr Debütalbum The Birthday Eve. (1981) wurde ausschliesslich in japanischer Sprache eingesungen und somit fand es außerhalb Japans kaum Beachtung. Dennoch war es ein sehr großer Erfolg und schlug kräftig in der japanischen Rock-Szene ein.
Das vierte Album (1984) wurde Englisch eingesungen und somit standen die Tore für den amerikanischen sowie europäischen Musikmarkt offen. Es folgten Headliner Clubshows und Support Tourneen durch die USA, Kanada und Europa mit AC/DC und Mötley Crüe.
In ihrer Heimat geniessen LOUDNESS mit ausverkauften Stadion Shows seit Dekaden Rocksuperstar Status.
Für ihre einzige Schweizer Show führen sie als Special Guest GREY ATTACK (DE) mit im Handgepäck. Die Aachener liefern griffigen Rock nach dem Rezept Creed und Co.
Support machen THOLA (CH) mit ihrem Power Metal.

[Quelle: Eisenwerk]

Türöffnung: 19:15 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Apr
17
Sa
Conception @ Dynamo
Apr 17 um 19:00

Conception 2021-04-17

Conception
+ Special Guests

Power-Metal-Band Conception wieder vereint

Seit den 70er Jahren stark im Hard Rock und Metal verwurzelt, hat die Band immer wieder Einflüsse aus anderen Genres eingebracht und einen Heavy Groove mit musikalischer Exzellenz gemischt. Dieses spezielle Gebräu zog eine große und treue Fangemeinde an.

Gitarrist Tore Østby, Bassist Ingar Amlien und Schlagzeuger Arve Heim-Dahl begannen und fühlten, dass sie etwas Besonderes in ihrer Gründung hatten, also suchten sie nach einem Sänger, der die Band und ihren Sound vervollständigen würde. Ein gemeinsamer Freund empfahl Roy Khan, welcher sich an die Begegnung als Wendepunkt für ihn erinnert: “Es war Liebe, die auf den ersten Blick zuhörte. Ich hörte das Intro zu “War of Hate” und war zu 100% begeistert. Nach 20 Sekunden sagte ich mir: Ich will ein Teil davon sein, egal was passiert!”

Verpasst dieses Comeback nicht und seid am 17. April 2021 im Dynamo Zürich mit dabei!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Apr
27
Di
Beyond The Black & Amaranthe @ Komplex 457
Apr 27 um 19:00

Beyond The Black & Amaranthe 2021-04-27

Beyond The Black & Amaranthe
+ Special Guest

Hochkarätiges Melodic-Metal-Package

Neues Datum für DAS Melodic-Metal-Package der Stunde: Beyond The Black und Amaranthe werden gemeinsam am 27.04.2021 den Komplex 457 beehren. Alle bereits gekauften Ticket behalten ihre Gültigkeit, neue Tickets können ab sofort auf Ticketcorner gebucht werden.

Das Frühjahr 2021 wird atemberaubend! Die beiden vielversprechendsten Bands des modernen Melodic Metals werden gemeinsam Europa mit einer fantastischen Tour im Sturm erobern. BEYOND THE BLACK und AMARANTHE starten Anfang April ihre gemeinsame Europa Co-Headline Tournee und stehen am 27. April im Komplex 457 auf der Bühne, um die Botschaft einer neuen Generation im Metal über den gesamten Kontinent zu verbreiten!

BEYOND THE BLACK Frontfrau Jennifer Haben zur Tourverschiebung:
“Wir konnten es schon Anfang des Jahres nicht mehr erwarten endlich wieder auf Tour zu gehen und sind bestürzt über die aktuelle Situation, die nicht nur Beyond the Black, sondern die gesamte Musikwelt extrem beeinträchtigt. Trotzdem haben wir eine beherzte Entscheidung getroffen, um damit hoffentlich bessere Rahmenbedingungen zu schaffen. Für alle unsere Fans und im Besonderen diejenigen, die sich zur Zeit nicht ohne Sorge und Einschränkungen aus dem Haus bewegen können.”

AMARANTHE fügt hinzu:
“Wir freuen uns riesig darauf, Europa mit einem neuen Album in der Tasche zum Beben zu bringen – doch scheinbar ist 2020 durch die Pandemie nicht das Jahr, um die großen Bühnen zu rocken. So schwer es uns fällt, Geduld zu bewahren – natürlich halten wir uns an die Regeln und verschieben dieses Tourmonster auf 2021. Bleibt gesund und wir sehen uns bald!”

Tragt euch also bereits heute den 27. April 2021 dick im Kalender ein, wenn Beyond The Black & Amaranthe im Komplex 457 die Bühne erobern!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Mai
12
Mi
Nightwish @ Hallenstadion
Mai 12 um 19:00

Nightwish 2020-12-01Nightwish
+ Amorphis
+ Turmion Kätilöt

Tuomas Holopainens Demo mit drei Songs hat 1996 zu seinem ersten Plattenvertrag mit seiner brandneuen Band Nightwish geführt. Heute, 20 Jahren später, mit mehr als 2.000 Konzerten und über 8 Millionen verkauften Alben, ist Nightwish die größte europäische female-fronted Metal-Band. Passend zur Tour veröffentlicht Nuclear Blast am 9. März 2018 eine Doppel-CD-Compilation namens «Decades», um das 20 jährige Jubiläum zu feiern. Für diese Tour wird die Band auch eine ganz besondere Setlist spielen, die u.a. aus einzigartigem Material aus der Anfangszeit der Band besteht. Das wird nicht nur für Fans, sondern auch für NIGHTWISH selbst etwas Besonderes. Bereitet Euch auf viele alte Songs in neuem Gewand vor.

[Quelle: Gadget abc Entertainment]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Mai
14
Fr
W:A:O Metal Battle Bern @ Dachstock
Mai 14 um 20:00

W:A:O Metal Battle Halbfinale 2021-05-14Promethee (Special Guest)
+ Irony Of Fate (Gewinner Online-Battle 2020)
+ Fueled By Fear
+ Flayst
+ Radwaste

Das Battle wurden entschieden, jedoch ohne Live-Auftritte und Publikum. Irony Of Fate haben das Halbfinale in Bern gewonnen, während die Konzertstätten des Landes aufgrund von Corona geschlossen blieben.

Um das nicht stattgefundene Battle nachzuholen findet der Verschiebeanlass im Mai 2021 statt, einfach als normales Konzert!

Alle bisher gekauften Tickets bleiben gültig.

[Quelle: Dachstock]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Mai
29
Sa
Messiah @ KIFF
Mai 29 um 20:00

Messiah 2021-05-29

Messiah
+ Fleshcrawl
+ Total Annihilation

MESSIAH (CH) zählen zu den Mitbegründern des «Extreme-Metals», sie spielten damals einen wilden, ungezähmten Mix aus Black-/ Death-/ und Thrash-Metal.
1990 läutete der Bandgründer R.B. «Brögi» die neue Ära der Band ein. Die Band agierte deutlich verspielter und versierter & Genre untypisch enthielten ihre Songs akustische Parts. Die 1991 veröffentlichte EP «Psychomorphia», das Album «Choir of Horrors» sowie das Album «Rotten Perish» ein Jahr später können zweifelsfrei als Meilensteine des Thrash-/ und Death-Metals gewertet werden. 1994 löste sich die Band auf. 24 Jahre nach ihrer Auflösung verkündeten Messiah im Januar 2018 die definitive Rückkehr und spielten seitdem weltweit Shows. Im August/September 2020 erscheint das 6. Studioalbum beim Label «High Roller Records», dies unglaubliche 26 (!) Jahre nach ihrem letzten Album. Die Plattentaufe findet am Samstag, 29. Mai 2021 im KIFF, Aarau (Schweiz) statt. Special Guests sind FLESHCRAWL (DE) & TOTAL ANNIHILATION (CH).

[Quelle: Metalmayhem]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 00:00 Uhr

Jun
3
Do
Greenfield Festival @ Flugplatz
Jun 3 – Jun 5 ganztägig

Greenfield Festival 2021Bands

Weitere Bands für 2021 bestätigt!

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit schenken wir euch noch vier Hammerbands für das Greenfield Festival 2021! Wir sind stolz KORN als dritten, brutalen Headliner präsentieren zu dürfen. Zusätzlich werden GOGOL BORDELLO, BARONESS und LIONHEART für Tumult sorgen. Nicht vergessen: Die ersten 1000 Leute, die jetzt Tickets fürs Greenfield Festival 2021 kaufen, erhalten für jedes Ticket einen der exklusiven Greenfield-Festival-Kalender GRATIS zugeschickt! Welche beiden Kalender es gibt, siehst du auf der Foundation-Page. Einfach beim Kauf unter «Ihre Nachricht» angeben, welche(n) Kalender du gerne haben möchtest. Wichtig! Um den Kalender als Dankeschön zu erhalten, MÜSSEN die Tickets über den Ticket Shop auf der offiziellen Greenfield Festival Seite (s.o.) gekauft werden!

KORN
KORN haben mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums gleichen Namens die Welt verändert. Es war eine Platte, die den Weg für ein Genre ebnete, während der anhaltende Erfolg der Band auf ein grösseres kulturelles Moment hinweist. KORN wurde zum Soundtrack für das Erwachen einer ganzen Generation als knurrende, brutale, um sich schlagende Freakshow.

Gogol Bordello
Die bekannteste Gypsy-Punk-Band der Welt bringt den Folk unters Volk, lassen keine Hüfte steif und keine Kehle trocken werden. Ihr aktuelles Album „Seekers and Finders“ ist ein sehr magisches wie auch verspieltes Album, welches den transkontinentalen Lifestyle der Gogol-Familie in allen Aspekten hervorhebt. …The Good, The Bad and the Snugly!

Baroness
Die für einen Grammy nominierte, experimentelle Rockband Baroness kehrt mit ihrem bislang ehrgeizigsten Werk, dem fünften Album „Gold & Grey“, zurück. In den letzten fünfzehn Jahren wanderten Baroness von Sludge Metal hin zu Progressive Metal und über den Horizont hinaus. Auf ihrer Reise scheinen Baroness wahrlich ihren Platz im musikalischen Universum gefunden zu haben.

Lionheart
Lionheart, mit ihrer Mischung aus Hardcore und Metal, muss man einfach live erlebt haben. Wir freuen uns jetzt schon auf ihren Auftritt am Greenfield Festival, der abgehen wird wie ein Atomkraftwerk in der völligen Kernschmelze. Auf keinen Fall verpassen!

[Quelle: Greenfield Festival]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jun
8
Di
System Of A Down @ Hallenstadion
Jun 8 um 20:00

System Of A Down 2021-06-08

System Of A Down
+ O.R.k.

Das Konzert von System of a Down vom 19. Juni 2020 im Hallenstadion Zürich muss auf den 8. Juni 2021 verschoben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Ticketmaster.

Die Grossmeister des Alternative-Metal System Of A Down kehren 2020 nach Europa zurück. Gegründet 1994 und mit gerademal fünf Studioalben manifestierten sich vier US-Armenier zu einer weltweit gefeierten Institution. Nicht zuletzt aufgrund ihrer atemberaubenden Live-Performance. Neben Festivalauftritten wurden nun für den Sommer 2020 auch zwei exklusive Headline-Konzerte in Berlin und Zürich bestätigt. Für Support sorgen in Berlin am 8. Juni Special Guest Ego Kill Talent aus São Paulo, die jüngst ihr zweites Album veröffentlichten und gemeinsam mit Metallica und Greta Van Fleet durch Brasilien tourten. Auch in Zürich, am 19. Juni, gibt es besonderen Besuch: Die Prog-Formation O.R.k., auf deren Song „Black Blooms“ vom aktuellem Album SOAD Frontmann Serj Tankian mit seiner Stimme gastiert.

Es gibt nicht viele Bands auf dieser Welt, die so einzigartig und eigensinnig sind wie System Of A Down. 1998 erscheint ihr Debüt „System Of A Down“ und stellt die Metal-Szene auf den Kopf. Der wilde Stilmix aus harten Riffs, schnellen Beats und armenischen Folk-Klängen wird zum Aushängeschild der Band. In ihren Texten holen sie zum gesellschaftlichen Rundumschlag aus – manchmal dadaistisch, manchmal lyrisch, immer direkt ins Gesicht der Herrschenden.

Der Durchbruch in den Mainstream gelingt 2001 mit dem Zweitling „Toxicity“. Mit Songs wie „Chop Suey“, „Toxicity“ und „Aerials“ erschaffen SOAD in einer politisch aufgeheizten Zeit ein genauso intelligentes wie kraftvolles Meisterwerk, das ihnen neben großer Anerkennung bei Fans und Kritikern auch hohe Chartplatzierungen, Gold- und Platinauszeichnungen sowie ausverkaufte Tourneen auf der ganzen Welt beschert. Nur ein Jahr später folgt mit „Steal This Album!“ ein weiterer Meilenstein und mit dem Titel gleichzeitig ein politisches Statement. 2005 erscheinen mit „Mezmerize“ und „Hypnotize“ die bisher letzten Alben von System Of A Down.

Alle fünf Studioalben geraten zu riesigen kommerziellen Erfolgen und bescheren der Band bisher über 40 Millionen verkaufte Tonträger weltweit. Drei der Alben debütieren direkt nach Release auf Platz 1 der US Billboard Album Charts. Vier Grammy-Nominierungen sowie ein Grammy für die Single „B.Y.O.B.“ in der Kategorie Best Hard Rock Performance 2006 folgen.

Oft wurde versucht den Stil der Band zu kategorisieren, ihnen ein Label aufzuzwingen, aber SOAD lassen sich in keine Schublade stecken. Frontmann Serj Tankian sagt hierzu: „Für mich ist SOAD keine progressive Band. Aber natürlich auch kein typisches Pop-Projekt. Für uns ist es in erster Linie wichtig, Musik zu machen, die einzigartig ist, die so vorher noch niemand gehört hat.“ Und Bassist Odadjian ergänzt: „Ihr könnt uns vergleichen mit wem ihr wollt. Das interessiert mich nicht. Vergleiche und Schubladen haben keinen Effekt auf SOAD. Fakt ist: Wir sind wer wir sind, und die anderen sind, wer sie sind.“

2020 kehren System Of A Down auf die Bühnen der Welt zurück. Und so bietet sich am 19. Juni in Zürich bei einer exklusiven Headline-Show die Gelegenheit, eine der mächtigsten und abwechslungsreichsten Metal-Bands der Welt live zu erleben.

[Quelle: Mainland Music / Live Nation]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Jun
11
Fr
Deftones @ X-TRA
Jun 11 um 20:00

Deftones 2021-06-11

Deftones

«Hard rock thrives on conflict and chaos, and no band has found more beauty and soaring aggression within those ingredients than Deftones.» (Los Angeles Times)

Der unverwechselbare Sound der Deftones lebt vom Wechselspiel der Extreme: aufgewühlte und aggressive Sounds treffen auf viel Ambiente, psychedelische Einflüsse und sphärische Gitarren. Statt sich in eindimensionalen Sackgassen zu verfangen, sind die Kalifornier schon immer zwei völlig unterschiedliche stilistische Wege gegangen, um ihren einzigartigen Hybrid-Rock zu kreieren.

Bereits mit der Veröffentlichung ihres Debut-Albums «Adrenaline» (1995) setzten die Deftones neue Massstäbe und gehören damit seit über 20 Jahren zu den wegweisendsten Kräften der Szene. In der Rolle als Rock-Entrepreneure stiegen sie zu einer der erfolgreichsten US-Bands auf und verzeichnen bis heute mehrere Platin-Auszeichnungen, einen Grammy und rund zehn Millionen verkaufte Alben.

[Quelle: Gadget]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jul
5
Mo
Rammstein @ Letzigrund
Jul 5 um 19:00

Rammstein 2021-07-05

Rammstein
+ Duo Jatekok

EUROPA STADION TOUR WIRD 2021 NACHGEHOLT!

Wir freuen uns sehr, hier die neuen Termine der aufgrund von Covid-19 ausgefallenen Rammstein Tournee, veröffentlichen zu können.

Alle Shows werden 2021 nachgeholt und die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine!

Wenn es noch an Beweisen fehlte, dass Rammstein zu den momentan größten Bands der Welt gehören, sollte die Sache nach der Veröffentlichung von „Rammstein“, dem 7. Album der Band, und dem ersten Teil der Stadiontour endgültig klar sein. Denn da gab es: seitenweise Feuilleton-Diskussionen, der Sprung auf Platz 1 der Albumcharts in vielen europäischen Ländern, begeistertes Fan-Feedback auf das Album und beeindruckende Kritiken zur Tour, die in Rekordzeit ausverkauft war. Die neue Stadion-Bühnenkonstruktion, die Funken und Flammen schlagende Show, die perfekt eingespielte Band, der Humor und das Pathos der Rammstein-Inszenierung – all das gibt es in dieser Größe und Qualität in der Musiklandschaft eben selten. Da ist es nur folgerichtig, dass Rammstein allen Fans und jenen, die es noch werden wollen, neue Gelegenheiten bieten, ihre „Mega-Show“ (Merkur) zu erleben, die mit „sehr viel Feuerwerk, viel Knall und Rauch“ (Süddeutsche Zeitung) im Moment die europäischen „Stadien beben“ lässt (Nordkurier). Denn Rammstein legen nach und verkünden: 2021 geht die erste Stadiontournee ihrer Geschichte in eine zweite Runde!

[Quelle: Gadget]

Türöffnung: 16:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr