Kalender

Jun
29
Do
Deez Nuts @ KiFF, Foyer
Jun 29 um 20:00

Deez Nuts 2017-06-29

Deez Nuts
+ First Blood

Da ist es nun endlich, das neue DEEZ NUTS Album „Binge & Purgatory“. Die Jungs aus Melbourne haben sich ein weiteres mal massiv gesteigert. Unglaublich wie abwechslungsreich die Songs klingen. Von Punk, Hardcore bis volles Metalbrett ist alles dabei. Bei „Antidote“ und „Lessons Learned“ gibt`s Unterstützung von Scott Vogel und Jamey Jasta! Absoluter Pflichtkauf für jeden Hardcore Liebhaber.

FIRST BLOOD haben nach einer gefühlten Ewigkeit (knapp 7 Jahre) endlich ihr neues Album „Rules“ rausgehauen. Gangshouts, Moshparts und ein mächtig angepisster Carl Schwartz ergeben wahrliche Glücksgefühle bei jedem Durchlauf der neuen Platte. Pflichtkauf Nummer 2!

[Quelle: KiFF]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 02:00 Uhr

Jul
8
Sa
Evanescence @ Z7
Jul 8 um 18:30

Evanescence 2017-07-08

Evanescence
+ Special Guest

ALTERNATIVE METAL HITS

Die gefühlvolle Rocknummer „Bring Me To Life“ katapultierte die Band Evanescence im Jahr 2003 überraschend ins Rampenlicht. Ausverkaufte Tourneen um den ganzen Erdball und drei äusserst erfolgreiche Alben folgten. In den letzten Jahren hat sich die Formation um die stimmgewaltige Sängerin Amy Lee in unseren Breitengraden ziemlich rar gemacht. Wir freuen uns deshalb ganz besonders darauf, Evanescence anlässlich der Summer Nights 2017 bei uns begrüssen zu dürfen.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 17:30 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr

Jul
30
So
Metal Storm Barbecue @ Schüür
Jul 30 um 16:15

Metal Storm Barbecue 2017-07-30

Magenta Harvest
+ Kissin’ Black

Barbecue und Live Musik

Magenta Harvest begann 2005 als ein Zwei-Mann-Projekt von Timo (Havoc Unit, O, ex-…and Oceans) und Janne (Mygrain, ex-…and Oceans). Die Idee war, die Art von Metal weiter zu machen, die sie in den 90er-Jahren mit …And Oceans gemacht hatten. Das Duo testete verschiedene Ideen aus, doch der eigentliche Sound der Band nahm erst Gestalt an, als weitere Bandmitglieder beitraten. 2010 schloss sich Mathias (Finntroll, Chthonian) ihnen an. Kurz darauf gingen sie ins Studio und nahmen ihr erstes Demo “A Familiar Room“ auf. Mit dem aktuellen Werk “Volatile Waters“ und ein paar Schmankerl der neuen, im 2017 erscheinenden Scheibe wird es die allererste Deutschschweizer Show von Magenta Harvest. Wir freuen uns auf das geladene Konzert der Finnen.

Eine extrovertierte musikalische Reise ins Unbekannte; puristisch und unverfälscht. Kissin’ Black zelebrieren ihre Herkunft und spielen mit Klischees. Manchmal schnell und rücksichtslos, zuweilen langsam und schwermütig, jedoch immer eingängig. Schlicht mit Songs, die überzeugen!
Ein spannendes und entspannendes Rock-Bad zwischen Schwermut und Hoffnung. Liebe, Verlangen, Herzblut und vor allem die Texten stehen im Vordergrund. Genau mit diesen Stimmungen veredeln die Akustik-Rocker inmitten von Nebel- und Berglandschaften ihre Klänge. Sie vereinen eine authentische Mischung aus südländischem Temperament und Schweizer Charme zu ihrem eigenen, unverkennbaren Musikstil: Dark Acoustic Rock.

PART 1
11:00 Doors
11:00-13:30 Barbecue im Garten
13:00-14:15 Kissin’ Black (Akkustik-Konzert im Garten)

PART 2
15:30 Doors
16:15-17:30 Magenta Harvest (EG)

Tickets:
Part 1 & 2 (inkl. BBQ): CHF 40 – nur über den Vorverkauf erhältlich
Part 2: CHF 25

[Quelle: Schüür]

Türöffnung: 15:30 Uhr
Beginn: 16:15 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Aug
16
Mi
Megadeth @ Z7
Aug 16 um 20:00

Megadeth
+ Special Guests

Die frischgebackenen Grammy Gewinner mit exklusiver Show live in Zürich!

Aus produktionstechnischen Gründen seitens der Band wird das Konzert von MEGADETH vom 17. August 2017 im Komplex 457, Zürich in die Konzertfabrik Z7 nach Pratteln verlegt. Zudem muss das Konzert um einen Tag vorverschoben werden und findet neu am Mittwoch, 16. August 2017 statt. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis 16. September 2017 an der Vorverkaufsstelle, an der sie gekauft wurden, zurückgegeben werden. Vielen Dank für Euer Verständnis und auf ein thrashiges Spektakel im Metal-Mekka Z7 in Pratteln!

Sie sind zurück! Erst gerade wurden die Thrash Metal Pioniere bei der 59. Ausgabe der Grammy Awards mit dem Titel “Best Metal Perfomance” ausgezeichnet, nun gehen sie wieder auf grosse Europa Tournee. Am 16. August 2017 werden uns Megadeth im Z7 in Pratteln beweisen, dass sie dem neu gewonnen Titel auch würdig sind.

Es ist schon 30 Jahre her, als Dave Mustaine Megadeth gründete, wobei er das Genre, welches weltweit als Thrash-Metal bekannt wurde, wegweisend mitbegründen sollte. Und von Anfang an erwies sich die Band als mächtigste und kühnste Truppe der Szene und drängte Thrash an die Grenzen musikalischer Wildheit und instrumentaler Virtuosität. Kein Wunder also, schlugen die frühen Anstrengungen wie ihr Debüt “Killing Is My Business … And Business Is Good!“ und “Peace Sells… But Who’s Buying?“ ein wie eine gewaltige Bombe.

Megadeth hat sich in den letzten Jahrzehnten als einer der einflussreichsten und respektiertesten Acts des Metal etabliert. Im Laufe ihrer Karriere hat die Band 38 Millionen Alben verkauft und kann sechs aufeinander folgende Platinalben zählen – darunter das zwei millionenfach verkaufte “Countdown to Extinction“ und erhielt 11 Grammy-Nominierungen.

Auf der Bühne sind sie nach wie vor eine dominante Metal-Wucht und bringen Stadien von den USA bis nach Bulgarien ins Wanken. Und wir freuen uns darauf, am 16. August 2017 die Amerikaner wieder in Pratteln begrüssen zu dürfen!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Aug
20
So
KoЯn @ Z7
Aug 20 um 20:00

KoЯn 2017-08-20

KoЯn
+ Special Guest

Das Sprachrohr des Underdog ist zurück!

KORN zählen zu den Mitbegründern des Nu Metal. Ihre mehr als zwei Dekaden umfassende Bandhistorie beinhaltet elf Studioalben, von denen insgesamt über 60 Millionen Exemplare verkauft wurden, zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen sowie zwei Grammys! Am 20. August 2017 (20 Uhr) werden KORN im Z7 in Pratteln die Bühne entern, um ihr zwölftes Studioalbum “The Serenity Of Suffering” live den Fans zu präsentieren!

Hört man den Ausdruck Nu-Metal denkt man automatisch an Korn. Zu einer Zeit, als die Rockszene von lässig gekleideten Britpoppern und Spätausläufern der Grunge-Bewegung dominiert wurde, gaben die Kalifornier einer desorientierten, vom Informationszeitalter überfütterten Jugend ein neues, stimmgewaltiges Sprachrohr.

Mit düsteren, zynischen und unmissverständlichen Texten, die sich um Themen wie das Heranwachsen in schwierigen sozialen Verhältnissen, Kindesmissbrauch, Gewalt und Aussenseiterdasein drehen, sprachen die Korn Jungs eine ganze Generation von Underdogs an, die sich mit dem Songinhalt identifizieren konnten. Für Sänger Jonathan Davis, der vor seiner Gesangskarriere als Leichenbeschauer tätig war, verarbeitete dabei viele seiner eigenen Kindheitserlebnisse und betonte auch in diversen Interviews die für ihn therapeutische Wirkung des Liederschreibens.

Nachdem sich die Band 1993 formierte und gemeinsam nach Los Angeles zog, spielte sie unermüdlich in unzähligen kleinen Clubs, bis sie durch ihre energetischen Auftritte auch die Aufmerksamkeit von Plattenlabeln auf sich zogen. Bereits 1994 unterzeichneten Korn einen Vertrag mit Immortal Records und veröffentlichten ihr Debütalbum „Korn“. Mit ihrem neuen Stil schufen sie ein ganzes Genre: Nu Metal.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Aug
21
Mo
Earshakerdays @ Samsung Hall
Aug 21 um 17:30

Earshakerdays 2017-08-21

Amon Amarth
+ Trivium
+ August Burns Red
+ While She Sleeps
+ Bury Tomorrow

DIE VOLLE DRÖHNUNG BIS DIE OHREN WACKELN!

Wer es musikalisch laut und stürmisch mag, dem sei ein intensives Nackenmuskel-Training angeraten, um den gesamten Earshakerday mit AMON AMARTH, TRIVIUM, AUGUST BURNS RED, WHILE SHE SLEEPS und BURY TOMORROW durchzustehen.

Die schwedischen Melodic Death-Wikinger von AMON AMARTH zählen zu den beliebtesten Metal-Bands weltweit, schaffen sie es doch mit ihrer Kombination aus Härte und Hymnik jede Show zu einem epischen Spektakel zu machen, zu dem alle Freunde harter Klänge Thors Hammer schwingen können.

Mit TRIVIUM kehren die urgewaltigen Metalcore Legenden zurück nach Zürich. Ihre fulminante Mischung aus brachialen Arrangements, kunstvoller Instrumentierung und thrashig-komplexem Songwriting verhalf ihnen zu großer Anerkennung dies- und jenseits des Atlantiks.

Die Jungs von AUGUST BURNS RED, WHILE SHE SLEEPS und BURY TOMORROW machen die Metal-Party perfekt und sorgen mit ihren schweisstreibenden Performances dafür, dass euer Puls schon von Beginn an auf 180 schiesst und keine Zeit zum Verschnaufen bleibt.

Wer den Earshakerday am Montag, 21.08.17 (17:30 Uhr) in der Samsung Hall Zürich übersteht, dem gebührt unser allergrösster Respekt!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 17:00 Uhr
Beginn: 17:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Aug
24
Do
Converge @ KiFF
Aug 24 um 19:30

Converge 2017-08-24

Converge
+ Revocation
+ Havok
+ Gorguts

Sie sind endlich wieder da! CONVERGE beehren ein weiteres mal das KiFF. Die Erfinder des Mathcore werden Dir einmal mehr zeigen wie die musikalische Apokalypse zu klingen hat. Man trifft sich bei “Concubine” im Pit! Und als absolutes Sahnehäubchen sind REVOCATION, HAVOK und GORGUTS als Supports bestätigt! Wir haben die einzige CH-Show, nicht verpassen!

[Quelle: KiFF]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 00:00 Uhr

Aug
26
Sa
Metal Storm @ Schüür
Aug 26 um 18:30

Metal Storm 2017-08-26

Batushka
+ Soulburn
+ Decembre Noir
+ Disparaged
+ Helvetica

Batushka ist eine Band aus Polen, die orthodoxen Doom- und Black-Metal spielt. Ende des letzten Jahres erschien «Litourgiya», die erste Platte – das erste geheimnisumwitterte Statement! Es ist schon richtig unheimlich, wie dieses besagte Statement einen wegbläst. Geliefert wird fettestes Songwriting, voller überraschender Vielfältigkeit, und das nicht nur im Gesang. Es ist auch das präzise Zusammenspiel der verschiedenen Instrumente, die noch nie erkundete Klangwelten, einerseits mit einem hypnotischen Dröhnen und andererseits mit treibenden Blast Beat-Attacken, ansteuern. Bei den ganzen Ausrufezeichen hinterlassen die Polen aber auch viele Fragezeichen: Wer steckt hinter der Band? Es scheint als wurde da eine Ikone erschaffen, eine (noch) gesichtslose Ikone. Das wird spannend, das wird gross – Batushka nehmen euch mit auf eine blasphemische Reise in eine Welt voller Schmerz, Elend und Dunkelheit…

[Quelle: Schüür]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: 04:00 Uhr

Aug
30
Mi
Volbeat @ Stockhorn Arena
Aug 30 um 17:00

2017-08-30-volbeatVolbeat
+ Special Guests

VOLBEAT mit grosser Stadionshow in der Stockhorn Arena Thun

Volbeat bringen am 30. August 2017 ihre bisher grösste Headliner Show in die Schweiz: Mit einer Setlist, die sich aus den grössten Hits der Band, neuem Material so-wie bisher noch nie live gespieltem Repertoire zusammensetzt, lädt das dänische Quartett zur Rock’n’Roll Sommerparty in die Stockhorn Arena in Thun. Die Special Guests zur Tour werden in Kürze bekanntgegeben.

Mit ihren Nummer 1 Alben “Seal the Deal & Let’s Boogie” und “Outlaw Gentleman & Shady Ladies”, welche in der Schweiz beide Goldstatus erreicht haben, gehören Volbeat zu den mitreissendsten Rock Bands der Stunde. Kein Wunder also, dass für diese Stadionshow ein unvergesslicher Abend mit einer imposanten Bühnenshow geplant ist.

Sänger Michael Poulsen macht die Vision für diese Show klar: “Wir streben bei jeder Tour eine Steigerung an. Für uns ist es immens wichtig, dass wir uns hohe Ziele setzen und den Fans etwas wahrhaft Spezielles bieten können, um uns bei ihnen für die Unterstützung zu bedanken, die sie uns zukommen lassen. Eine Setlist zu spielen, die Songs präsentiert, die wir noch nie live gespielt haben und ebenso unsere Hits als auch neue Kreationen beinhaltet, wird den Abend zu etwas ganz Besonderem für das Publikum, aber auch für uns selbst machen. Dies wird ein aussergewöhnlicher Auftritt auf den wir uns alle sehr freuen.”

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 16:00 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Breaking Benjamin @ Les Docks
Aug 30 um 20:30

Breaking Benjamin 2017-08-30

Breaking Benjamin

Le combo de Pennsylvanie s’unit autour du projet musical de Ben Burnley en 1998, avec le guitariste Aaron Fink, le bassiste Nick Hoover, et le batteur Chris Lightcap. Breaking Benjamin marquera le rock alternatif des années 2000 : une lame de fond metal mais un son résolument rock pour des tubes à la pelle. Avec la sortie de Dark Before Dawn en 2015, après 6 ans de silence, la nouvelle formation qui entoure Ben envoie toujours autant et ce n’est pas souvent que le groupe est de ce côté de l’Atlantique !

[Quelle: Les Docks]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Aug
31
Do
Breaking Benjamin @ Z7
Aug 31 um 20:15

Breaking Benjamin 2017-08-31

Breaking Benjamin
+ Special Guest

Breaking Benjamin kehren mit letzten Album „Dark Before Dawn“ in die Schweiz zurück! In bester Manier brillieren die fünf Amerikaner darauf mit mitreissenden Hard Rock-, Grunge- und Alternative Metal-Songs. Einstieg auf Platz 1 der Billboard Top 200 und zahlreiche Chartplatzierungen für ihr neustes Werk weltweit bekräftigen den Ruf der Multi-Platinum-Träger als eine der heissesten Rockbands unserer Zeit.

Energiegeladen und scharfsinnig wie immer verbinden Breaking Benjamin ihre wuchtige Musik mit den tiefsinnigen und zum Nachdenken anregenden Lyrics von Sänger und Songschreiber Ben Burnley. Seine Stimme geht dem Hörer nach erstem Hinhören nicht mehr aus dem Kopf. Genauso die blitzscharfen Gitarren-Licks und halsbrecherischen Schlagzeug-Parts der 1998 gegründeten Band.Mit fast sechs Millionen Facebook-Fans aus aller Welt und Millionen von Views auf Youtube kommt niemand um diese Band herum. Durch ihre ehrliche und menschliche Art haben Breaking Benjamin eine ganz besondere Bindung zu ihren Fans.

Nachdem sich bereits die Vorgänger „Dear Agony“ und „Phobia“ mit mehreren Platinum-Auszeichnungen schmücken durften, ist auch das neuste Album „Dark Before Dawn“ bereits jetzt schon ein Klassiker und reiht sich schön in Breaking Benjamins ansehnliche Diskografie. Nun kehrt die Band aus Pennsylvania nach ihrem feurigen Konzert letzten Sommer im X-tra Zürich für zwei Shows zurück in die Schweiz und schmettert ihre Hits am 30. August im Les Docks in Lausanne und am 31. August im Z7 in Pratteln live von der Bühne.

[Quelle: starticket]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Sep
22
Fr
Chelsea Deadbeat Combo @ Sedel
Sep 22 um 21:00
Sep
25
Mo
Greenfield Festival Foundation Tour @ Werk21
Sep 25 um 19:30

Dreamshade
+ Slimboy
+ Final Story

Jedes Jahr pilgern Zehntausende Menschen nach Interlaken zum Greenfield Festival und feiern dort ein mehrtägiges ausgelassenes Fest. Die Greenfield Festival Foundation hat sich für dieses Jahr etwas Besonderes ausgedacht. Sie dreht den Spiess um und bringt das Festival in deine Stadt. Drei aussergewöhnliche Schweizer Bands gehen gemeinsam auf Tour: Dreamshade, Slimboy und Final Story. Jede dieser Bands repräsentiert eine andere musikalische Facette des Greenfield Festivals, so dass diese Konzerte, jedes für sich, ein eigenes kleines Musikfestival ergeben aus Rock, Metalcore und Punk.

Dreamshade (CH / Rock)
Seit der Gründung von Dreamshade 2006 hat das Quintett laufend neue Musik produziert und ist damit rund um den Globus getourt. Dabei hat die Band ihre grosse Fanbase in Europa festigen und erweitern können, räumte aber auch in Asien und in den USA ab. Ihr aktuelles Album “Vibrant” ist am 9. Dezember 2016 erschienen, erreichte weltweit Top Chartplatzierungen, unter anderem auch Platz 1 der Schweizer Rock und Metal iTunes Charts.

Slimboy (CH / Punk)
Nach der Unterzeichnung des Plattenvertrages mit „NiRo Music“ Ende 2016, stehen nun der Release des brandneuen Studioalbums „Sail on Sailor“ und Tourneen mit „The Ataris“ und der „Greenfield Foundation“ bevor.

Für das bereits 5. Studioalbum nahm die Band kurz vor Jahresende den weiten Weg nach Seattle, Washington, in den USA auf sich, um im Tonstudio von Mike Herrera (MXPX) ihr Album aufzunehmen. Dieses trägt den Namen „Sail on Sailor“. Ob sich die drei Bandmitglieder vom nassen und melancholischen Wetter der Westküste inspirieren liessen? Laut eigenen Angaben handelt es sich beim Album um das bisher persönlichste der Band und auch musikalisch soll sich einiges getan haben. Von punkig-rockigen Songs bis hin zu ruhigen Balladen – die verschiedensten musikalischen Einflüsse der Band finden sich auf dem neuen Album wieder.

Final Story (CH / Metalcore)
Mit ihrem Debütalbum „Carpathia“ stellen Final Story unter Beweis, dass mit Ihnen zu rechnen ist. Eingängige Melodien, knüppelharte Breakdowns und doch genügend Mut, um auch einmal ruhigere Klänge anzuschlagen. Dass sich die Band auch auf ganz grossen Bühnen wohlfühlt, haben sie letzten Sommer als Gewinner des Greenfield Bandcontests auf der Eiger Stage eindrücklich unter Beweis stellen können.

[Quelle: Greenfield Festival Foundation]

Türöffnung: 19:30 Uhr

Sep
30
Sa
Swiss Metal Attack @ Z7
Sep 30 um 18:00

Swiss Metal Attack 2017-09-30

Burning Witches
+ Pertness
+ Comaniac
+ Final Crusade
+ Mind Patrol
+ Evolucija

Türöffnung: 17:30 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

Oct
9
Mo
Satyricon @ Dynamo
Oct 9 um 20:00

Satyricon 2017-10-09

Satyricon

NORWEGISCHER BLACK METAL FÜR GENIESSER!

Satyr und Frost sind SATYRICON. Eine Band die sich in all den Jahren zur vielseitigsten Black Metal-Band aus Norwegen gemausert hat. Hört man sich die Alben der Jungs an, betritt man faszinierende Welten. Liest man Interviews der beiden, entpuppen sich Satyr und Frost als Geniesser: Feiner Wein und gutes Essen, das ist, was den Musikern gefällt. Allerdings gibt es für die Jungs keinen Alkohol vor dem Konzert, denn sie wollen ihren Fans die bestmöglichste Show bieten. Dieses Unterfangen ist Ehrensache für Satyricon, die mit Dramatik auf der Bühne nicht geizen.

Die Norweger gehören seit Jahren definitiv zur Black Metal-Elite. Nur wenige Bands gehen ihren Weg so unbeirrbar wie Frontmann Satyr und Drummer Frost. Mit dem “Volcano“ hatte man endlich den richtigen Stil gefunden, auf welchem rockende Songs mit der urtümlichen Rohheit des schwarzen Metals kombiniert wurden. Auf “Now, Diabolical“ perfektionierten die Söhne des Teufels diese Richtung eindrucksvoll und kreierten mit “The Pentagram Burns“ und “K.I.N.G“ Black Metal-Hymnen für die Ewigkeit. Dieser eingeschlagene Weg gehen sie konsequent weiter bis ins Dynamo Zürich, wo euch SATYRICON am 9. Oktober 2017 (20 Uhr) mit ihrer düster-intensiven Show in ihren Bann ziehen werden.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Oct
14
Sa
Soen @ Gaswerk
Oct 14 um 21:00

Soen 2017-10-14

Soen
+ Madder Mortem

Türöffnung: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Oct
20
Fr
Kataklysm @ Les Docks
Oct 20 um 20:30

Kataklysm 2017-10-20

Kataklysm

Voilà plus de 20 ans que les canadiens soufflent leur vent glacial sur les scènes de musiques extrêmes. Kataklysm c’est l’union du death le plus puissant qui soit, avec des blasts à tout va, et de leads mélodiques de la tradition scandinave. Alors que leur titre The Mysitical Gate Of Reincarnation était l’un des premiers à être sorti sur le label Nuclear Blast, le combo se lance aujourd’hui dans une tournée anniversaire pour ses 25 ans.

[Quelle: Les Docks]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Oct
21
Sa
Rock it! Party @ Provitreff
Oct 21 um 21:00
Oct
27
Fr
Conan @ Gaswerk, Foyer
Oct 27 um 21:00

Conan 2017-10-27

Conan
Monolord

Co-Headliner Tour!!!

[Quelle: Gaswerk]

Türöffnung: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Nov
2
Do
Emil Bulls @ Z7
Nov 2 um 20:00

Emil Bulls 2017-11-02

Emil Bulls
+ Special Guest

Das 9. Studioalbum von EMIL BULLS, „KILL YOUR DEMONS“, erscheint am 29. September 2017. Im November startet dann die gleichnamige Tour. Mitreißende Melodien, treibende Gitarrenriffs und schweißtropfende Energie, die in keine Genre-Schublade passen – mit mehr als 20 Jahren Bandgeschichte haben sich die EMIL BULLS ihr jugendliches Ungestüm und spielerische Kreativität bewahrt.

Ihre besonderen Zutaten: sich stetig neu erfinden, dabei am eigenen Stil festhalten und sich nicht verbiegen. Darum trägt die Band auch mit souveräner Volljährigkeit die Underground-Szene tief im Herzen. Mit Erfolg: Das letzte Album der EMIL BULLS landete auf Platz 6 der Media Control Album-Charts. KILL YOUR DEMONS steht für alles was uns im Leben aus der Bahn werfen kann oder unsere Visionen und Träume zerstören will. Jeder Hörer wird in den Texten seine eigenen Dämonen finden. Ganz gleich ob im Alltag, im Privatleben, unserer Gesellschaft, in der Politik oder der Liebe. Wer die EMIL BULLS kennt und schon einmal Live gesehen hat, weiß auf was man sich einstellen kann. Christoph von Freydorf, Frontmann der Band, verspricht einen Riesenabriss und freut sich auf die Zerlegung der Clubs auf Tour.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr