Kalender

Jul
13
Mo
Iron Maiden ** ABGESAGT ** @ Hallenstadion
Jul 13 um 20:00

Iron Maiden 2020-07-13Liebe Ticketbesitzerinnen und Ticketbesitzer

Wie letzten Freitag kommuniziert, wird das Iron Maiden-Konzert vom 13.07.2020 abgesagt und leider gibt es keine neue Show in Zürich. Tickets können ab 17.07.2020 um 10:00 Uhr bis zum 17.08.2020 dort retourniert werden, wo sie gekauft wurden. Da wir uns zurzeit in einer schwierigen Situation befinden, bitten wir um Verständnis für die verzögerte Rückerstattung.

Wir arbeiten zurzeit daran, Iron Maiden mit ihrer eindrucksvollen Legacy of the Beast-Tour 2021 in eine andere Venue in der Schweiz zurückzubringen. Wir werden euch nach dem Sommer darüber informieren.

Besten Dank

Euer Good News-Team

[Quelle: Good News]

Iron Maiden
+ Avatar

THE BEAST RETURNS TO SWITZERLAND

IRON MAIDEN kehrt für den Abschluss ihrer Legacy Of The Beast Tour, am 13. Juli 2020 in die Schweiz ins Hallenstadion Zürich. Tickets sind ab Donnerstag, 19. Dezember um 08:00 Uhr auf Ticketcorner erhältlich. Wie gewohnt wird für Mitglieder des IRON MAIDEN Fanclubs ein speziell verfrühter Vorverkauf starten.

Seit dem letzten Auftritt im Hallenstadion im Juli 2018 hat die Band in 39 verschiedenen Ländern und zusammengerechnet vor knapp 2 Millionen Menschen gespielt. Höhepunkt war der legendäre Auftritt am Rock in Rio-Festival in Brasilien vor 100‘000 Zuschauer*innen. Die epische 2020 Tour wird am 01. Mai in Perth, Australien starten.

Sänger Bruce Dickinson sagt folgendes:

“Wir hatte eine fantastische Zeit auf unserer Legacy-Tour bisher. Die Reaktionen von überall zu den Konzerten und den Bühnenbildern (Eddie ist auch dabei!) waren phänomenal. Die ganze Band hat unglaublich viel Spass und freut sich riesig, endlich wieder in die Schweiz zu kommen und all unsere Fans hier zu begrüssen.“

Special Guest der Show wird Avatar sein.

Die Show ist bis zum Rand gefüllt mit den grössten Hits und den beliebtesten Songs aus 44 Jahren Bandgeschichte und ist ein absolutes Muss für Die-Hard-Maiden-Fans oder allgemeine Konzertgänger*innen. Dieses super Band-Package darf man sich auf keinen Fall durch die Lappen gehen lassen. Montag, 13. Juli 2020 im Hallenstadion ist the place to be!

Das hat die Presse der Welt zur bisherigen Legacy Of The Beast-Tour zu sagen:

“Iron Maiden performs the best show in the history of Rock In Rio “ – Estadao national newspaper, Brazil

“A total steamroller. It was one of those legendary concerts that hits you over and over without letting your guard down” – Sopitas news agency, Mexico City

“..a heavy metal masterclass that made 50,000 people sing deliriously and jump non-stop during the two hour show” – Clarin national newspaper, Argentina

“Iron Maiden triumphs again in the National Stadium” – La Tercera newsportal, Chile

“Iron Maiden brings ginormous on-stage surprises and rocks through its hits at a sold-out Banc of California stadium” – Orange County Register newspaper, Los Angeles, USA

“…one of the best shows I’ve seen from Iron Maiden in the last twenty years!” – Illinois Entertainer newspaper, Chicago, USA

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Jul
31
Fr
Open Air Gränichen ** ABGESAGT ** @ Festivalgelände
Jul 31 – Aug 1 ganztägig

Open Air Gränichen 2020Liebe Freunde des OAG

Viele werden es wohl schon geahnt haben, aber wir hofften bis zuletzt, das Open Air Gränichen 2020 durchführen zu können — nicht zuletzt während den letzten Wochen, in denen die Freude auf den Festivalsommer den Lichtblick am Horizont dieser konzertlosen Zeit bildete. Nun müssen wir trotzdem schweren Herzens verkünden, was alle befürchtet haben: Das Open Air Gränichen kann dieses Jahr aufgrund der Beschlüsse im Zusammenhang mit dem Corona-Virus nicht stattfinden — der Bundesrat hat festgelegt, dass bis Ende August keine Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen stattfinden dürfen.

Wir sind selber noch nicht ganz bereit, dies zu glauben und sind immer noch daran, diese Tatsache zu verarbeiten, darum können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollumfänglich sagen, wie es genau weitergeht — sobald wir mehr wissen, werden wir erneut informieren. Was wir aber sagen können: 2020 fällt ins Wasser, 2021 aber wird das Open Air Gränichen zurück sein! Die Planung steht bereits in den Startlöchern, wir fassen Daten ins Auge und setzen es uns zum Ziel, alle Bands erneut einzuladen!

[Quelle: Open Air Gränichen]

Bands

Wir präsentieren euch die ersten drei Bands für das 26. Open Air Gränichen!

Despised Icon
2002 gegründet, zählen DESPISED ICON definitiv zu den Deathcore-Pionieren – und jetzt sind sie zurück. Mit ihrem nunmehr sechsten Album „Purgatory“ (VÖ: November 2019) haben die Kanadier zweifelsfrei ein frisches und energiegeladenes Werk an den Start gebracht, welches vermutlich gleichzeitig ihr dynamischstes ist. DESPISED ICON ist wieder da, meine Damen und Herren; keine Beschönigungen, kein Bullshit, nur die totale Power!

Bronco
Ein wilder Ritt aus Heavy Metal und Stoner, gepaart mit einer Punkrock-Attitüde und aufgegossen mit billigstem Fusel, natürlich ohne Eis. Gebrochene Gitarrenhälse gehören zum „Heavy Stuff“-Berufsrisiko und wer gerne dekadent Sekt trinkt, ist vor der Bühne sowieso richtig: Klischees werden erst recht nicht bedient und wer meint, harte Riffs entstehen durch sehr tiefe Tunings, wird hier Nachhilfeunterricht bekommen.

Fluffy Machine
Ein Schweizer Punk-Quartett aus degenerierten Affen? FLUFFY MACHINE! Die vier Jungs aus dem Wallis beeindrucken durch ihre schnelle und melodiöse Musik. Einflüsse wie Bad Religion, NoFX oder Teenage Bottlerocket beeinflussen die vier Jungs hörbar und geben dem Sound in der Familie des Skate-Punk ein Zuhause. Mit viel Schabernack und schwarzem Humor holt die Band aus jedem Konzert das Beste heraus.

[Quelle: Open Air Gränichen]

Aug
30
So
Riverside Open Air – Sabaton ** ABGESAGT ** @ Riverside Open Air Areana
Aug 30 um 09:00

Riverside Open Air - Sabaton 2020-08-30Leider müssen wir euch schweren Herzens mitteilen, dass wir das Riverside Open Air Aarburg 2020 aufgrund der Covid19 Pandemie verschieben müssen.
Unser gesamtes Team hat in den letzten Monaten intensiv an dem Festival gearbeitet. Umso mehr sind wir alle enttäuscht, dass wir in diesem Jahr kein Riverside mit euch feiern dürfen.
Die ersten Bands sind bereits für das Ersatzdatum bestätigt. Weitere Informationen zum Lineup folgen in Kürze. Sämtliche, bereits gekauften Tickets, behalten ihre Gültigkeit für das Riverside Open Air Ersatzdatum vom 27. bis 29. Aug. 2021.
Herzlichen Dank für euer Verständnis, Vertrauen und vorab für eure Geduld.
Bitte hört weiterhin viel gute Musik und bleibt gesund! Euer Riverside Team

[Quelle: Riverside Open Air Aarburg]

Sabaton
+ Beyond The Black
+ Phil Campbell And The Bastard Sons

Die schwedischen Heavy-Metal-Helden Sabaton gehören aktuell zu den international erfolgreichsten Heavy Metal Bands der Welt. Seit Sabatons Gründung an der Schwelle zum neuen Jahrtausend im malerischen, schwedischen Falun hat der Metal-Gigant Meilenstein für Meilenstein erobert, viermal Platin verkauft und hat weltweit die grössten Konzerthallen ausverkauft.

Das neunte Studioalbum “The Great War” der Band ist ein musikalisch reichhaltiges Konzeptalbum, das die düstere Atmosphäre des Ersten Weltkriegs einfängt und damit den unverwechselbaren Stil der Band fortsetzt, unvergessliche Geschichten von gnadenlosen Schlachtfeldern auf der ganzen Erde zu erzählen. Mit dem aktuellen Album bestätigt SABATON die bisherigen Erfolge und platziert das Album mit seinen fünfzehn Songs auf Platz eins der Schweizer Album Charts.

Mit dem aktuellen Album im Gepäck und einem extra, für die kommende Festival Saison 2020 erarbeitetes Festival Setup gehen die Metal Helden Sabaton auf Headliner Festivaltournee und präsentieren sich mit einem noch gigantischeren Performance Packet.

Die Riverside Stage inkl. Produktion wurde neu konzipiert und extra für diese Sabaton-Mega-Show ausgebaut. Am Sonntag, 30. August 2020 kannst du dieses Sabaton-Spektakel exklusiv am Riverside Open Air in Aarburg miterleben.

[Quelle: Riverside Open Air Aarburg]

Türöffnung: 09:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Sep
11
Fr
Impericon Festival ** VERSCHOBEN – neuer Termin 04.04.2021 ** @ X-TRA
Sep 11 um 14:00

Impericon Festival 2021Line-Up

Das 10-jährige Impericon Festival Jubiläum muss aufgrund der aktuellen Situation vom 11. September auf den 4. April 2021 verschoben werden. Wir sind unglaublich froh, dass wir einen grossen Teil der Acts auch 2021 wieder dabei haben. Mit Thy Art Is Murder dürfen wir euch zudem einen weiteren Headliner präsentieren. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Ticketmaster.

Das legendäre Impericon Festival feiert sein 10-jähriges Jubiläum und bringt im April 2021 einmal mehr die Crème de la Crème der aktuellen Metalcore & Hardcore-Szene in die Limmatstadt. Als Headliner sind As I Lay Dying bestätigt, die uns im Herbst 2019 schon gezeigt haben, wie ein gelungenes Comeback funktioniert. Ebenfalls dabei sind Thy Art Is Murder, Neaera, Lionheart, Your Demise, Landmvrks, Orbit Culture und viele mehr.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 13:30 Uhr
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 23:30 Uhr

Sep
12
Sa
Messiah @ KIFF
Sep 12 um 20:00

Messiah 2020-09-12

Messiah
+ Fleshcrawl
+ Total Annihilation

MESSIAH (CH) zählen zu den Mitbegründern des «Extreme-Metals», sie spielten damals einen wilden, ungezähmten Mix aus Black-/ Death-/ und Thrash-Metal.
1990 läutete der Bandgründer R.B. «Brögi» die neue Ära der Band ein. Die Band agierte deutlich verspielter und versierter & Genre untypisch enthielten ihre Songs akustische Parts. Die 1991 veröffentlichte EP «Psychomorphia», das Album «Choir of Horrors» sowie das Album «Rotten Perish» ein Jahr später können zweifelsfrei als Meilensteine des Thrash-/ und Death-Metals gewertet werden. 1994 löste sich die Band auf. 24 Jahre nach ihrer Auflösung verkündeten Messiah im Januar 2018 die definitive Rückkehr und spielten seitdem weltweit Shows. Im August/September 2020 erscheint das 6. Studioalbum beim Label «High Roller Records», dies unglaubliche 26 (!) Jahre nach ihrem letzten Album. Die Plattentaufe findet am Samstag, 12. September 2020 im KIFF, Aarau (Schweiz) statt. Special Guests sind FLESHCRAWL (DE) & TOTAL ANNIHILATION (CH).

[Quelle: Metalmayhem]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 00:00 Uhr

Sep
24
Do
Semblant @ Z7
Sep 24 um 19:00

Semblant 2020-09-24

Semblant
+ As I May
+ Secret Rule
+ Crash Kidz

METAL-VAMPIRE AUS BRASILIEN

In ihrer südamerikanischen Heimat zählen die Goth-Death-Metaller Semblant zweifellos zu den wichtigsten und erfolgreichsten Vertretern des harten Rocks und werden von den brasilianischen Medien als eine der ersten Vampir-Metal-Formationen des Landes gepriesen. Angeführt von zwei Stimmen, der fantastischen Sängerin Mizuho Lin und ihrem männlichen Pendant Sergio Mazul, haben sich Semblant mit ihrem Mix aus Goth- und Melodic-Death-Metal weit über die Landesgrenzen einen Namen in der Szene gemacht. Im Frühjahr 2020 kommen sie mit ihrem dritten Album „Obscura“ nach Pratteln.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Sep
27
So
Within Temptation & Evanescence ** VERSCHOBEN – neuer Termin 08.09.2021 ** @ Hallenstadion
Sep 27 um 19:25

Within Temptation & Evanescence 2021-09-08Within Temptation / Evanescence
+ Special Guests

Within Temptation und Evanescence – Die erste gemeinsame Tour

Neues Datum für die gemeinsame Within Temptation und Evanescence Tour. Das Konzert findet am Mittwoch, 08. September 2021 im Hallenstadion statt. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Aufgrund der bestehenden Veranstaltungsverbote, Reiseeinschränkungen und Gesundheitsrisiken, ausgelöst durch das Corona Virus, müssen Evanescence & Within Temptation ihre riesige Co-Headliner-Tour durch Europa verschieben.

Die für Anfangs April geplante ‘Worlds Collide’-Tour wird in den September 2021 verschoben. Im Frühling wurde die Tour bereits in den September 2020 verschoben, in der Hoffnung, dass die Lage sich soweit beruhigen würde, dass Bands wieder mit ihren Fans feiern können. Da das Virus die Welt nach wie vor fest im Griff hat, wurde rasch klar, dass die Tour leider ein zweites Mal geschoben werden muss. Die Show in Zürich findet darum neu am 08. September 2021 im Hallenstadion statt. Alle bereits gekauften Tickets und VIP Packages behalten ihre Gültigkeit. Neue Tickets können ab sofort auf Ticketcorner gebucht werden.

Evanescence-Sängerin Amy Lee sagt: “Wir sind alle am Boden zerstört, dass wir euch dieses Jahr nicht sehen können! Doch davon lassen wir uns nicht unterbringen und nutzen daher die gewonnen Zeit, ein einem neuen Album zu arbeiten. So können wir unser gemeinsames Wiedersehen nächstes Jahr mit neuer Musik feiern! Passt auf euch auf! We love you!”

Within Temptation-Sängerin Sharon Den Adel sagt: “Dieses Jahr ist für uns alle besonders hart, aber wir setzen alles daran, gemeinsam durch diese Zeit zu kommen. Ein ganzes Jahr nicht mit euch Konzerte zu erleben ist ein schwerer Schlag, aber Gesundheit steht an oberster Stelle. Bis wir euch im 2021 wieder sehen, werden wir fleissig an neuen Song arbeiten und diese auch veröffentlichen. Freuen wir uns auf ein riesiges 2021. Bis dahin alles Gute und bleibt gesund!“

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:25 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Okt
21
Mi
Apocalyptica & Epica ** VERSCHOBEN – neuer Termin 05.03.2021 ** @ Komplex 457
Okt 21 um 19:30

Apocalyptica & Epica 2021-03-05

Apocalyptica & Epica
+ Wheel

Symphonic-Metal-Bands Epica und Apocalyptica auf Co-Headliner-Tour in der Schweiz

Neues Datum für die Co-Headliner-Tour von Epica & Apocalyptica! Neu spielen die beiden Grössen am Freitag, 05. März 2021 im Komplex 457. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit, neue Tickets können ab sofort auf Ticketcorner gebucht werden.

Epicas Lieder “Martyr of the Free Word”, “Unleashed”, die Power-Ballade “Tides of Time” oder das unvergessliche Epos “Design Your Universe” haben sich längst ihren Platz im Thronsaal des Symphonic Metal verdient. 10 Jahre später mischen Epica ihre Platte neu ab, verwandeln einige ihrer Hits in Akustikversionen und geben unvergesslichen Songs einen modernen Touch. 2021 stehen Epica mit Apocalyptica gemeinsam auf der Bühne und liefern ein Feuerwerk des Symphonic Metal.

Apocalyptica kann man in keine Genre-Box stecken – die finnischen Musiker übertragen Metal-Musik auf klassische Instrumente und spielen ihre Cellos virtuos. Apocalyptica macht Musik mit Anspruch: Das beginnt bei der Vermischung von Metal und Klassik und setzt sich fort in Liedern, die das Kopfkino des Hörers zum Glühen bringen. Mit Cell-0, ihrem 9. und rein instrumentalen Studioalbum, ist das Quartett nicht nur zu seinen Wurzeln zurückgekehrt, sondern sie sind tiefer und weiter in das Universum der Instrumentalmusik gereist als je zuvor. Am 05. März 2021 verwandeln sie das Kopfkino in ein einzigartiges Live-Erlebnis im Komplex 457 in Zürich.

[Quelle: Good News Productions]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Okt
31
Sa
Clawfinger @ Z7
Okt 31 um 20:00

Clawfinger 2020-10-31Für das verschobene Konzert vom 04.04.20 haben wir ein Ersatzdatum gefunden! Das Konzert findet neu am 31.10.20 statt. Die Tickets sind für das neue Datum gültig.

[Quelle: Z7]

Clawfinger
+ Special Guest

TIEFGRÜNDIGE CROSSOVER-HITS

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert gehören Clawfinger zur ersten Liga der internationalen Crossover-Szene. Mit ihren Hits prägten Sie die Szene von Beginn weg wie kaum eine andere Band. Das Debütalbum „Deaf Dumb Blind“ von 1993 wurde mit Titeln wie „Nigger“, „The Truth“ oder „Warfair“ zum Welterfolg und gilt bis heute als richtungsweisender Meilenstein. Nun kommen die schwedisch-norwegischen Genre-Pioniere mit ihrer „Deafer Dumber Blinder“ Tour noch einmal in die Schweiz, um das Album in seiner vollen Länge – zusammen mit weiteren ausgesuchten Songs aus ihrer glorreichen Karriere – abzufeiern.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Nov
6
Fr
W.A.S.P. @ Les Docks
Nov 6 um 20:30

W.A.S.P. 2020-11-06

W.A.S.P.

1984 to Headless Tour

I wanna Be Somebody. Formé en 1982, W.A.S.P. a bel et bien accompli cette envie. Avec une discographie longue comme le bras et le va-et-vient de plusieurs membres, le groupe a toujours réussi à garder le cap sous la houlette de Blackie Lawless. Leur nouvelle tournée mondiale s’intitule 1984 to Headless et ils reprennent là où tout a commencé, les hits de leurs 4 premiers albums : W.A.S.P., The Last Command, Inside the Electric Circus et l’iconique The Headless Children.

[Source: Les Docks]

Portes: 19:30 h
Début: 20:30 h

Nov
7
Sa
W.A.S.P. @ Z7
Nov 7 um 20:00

W.A.S.P. 2020-11-07

W.A.S.P.
+ Special Guest

BLACKIES WILDE ZEITEN

Mit Songs wie „I Wanna Be Somebody“, „Wild Child“, „L.O.V.E. Machine“ oder „Blind In Texas“ hat sich Blackie Lawless mit seiner Band W.A.S.P. in den 80er Jahren in die Herzen der Metal Fans gespielt und den Grundstein zu einer grossartigen Karriere gelegt, die noch immer voll im Gange ist. Auf der kommenden „84 To Headless World Tour“ blickt Blackie noch einmal zurück auf die wilden Anfangstage seiner Truppe und spielt ausschliesslich Songs von den ersten vier Alben.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Nov
21
Sa
W:A:O Metal Battle Halbfinale @ Dachstock
Nov 21 um 20:00

W:A:O Metal Battle Halbfinale 2020-11-21Irony Of Fate / Fueled By Fear / Flayst
+ Special Guest Promethee

Das Battle wurden entschieden, jedoch ohne Live-Auftritte und Publikum. Irony Of Fate haben das Halbfinale in Bern gewonnen, während die Konzertstätten des Landes aufgrund von Corona geschlossen blieben.

Um das nicht stattgefundene Battle nachzuholen findet der Verschiebeanlass im Herbst 2020 statt, einfach als normales Konzert – so kann die Zeit etwas überbrückt werden bis zum Wacken Open Air, welches erst 2021 wieder stattfindet!
Leider können Radwaste am Ersatztermin im Herbst nicht dabei sein.

Alle bisher gekauften Tickets bleiben gültig, können aber auch innert 30 Tagen zurückgegeben werden.

Der Metal Untergrund hält Einzug und dieses Format bedarf tatsächlich anfänglicher Erklärung. Beim W:O:A Battle handelt es sich um einen internationalen Wettbewerb, der so seit 2004 stattfindet und jeweils in einer Finalrunde am WACKEN OPEN AIR in Deutschland endet. Neue Bands – noch ohne Vertrag und Labels – werden somit gefördert und kommen in Kontakt mit anderen Bands, Agent*innen und Veranstalter*innen. For the scene by the scene, quasi, und Netzwerk-spinnen ist natürlich Trumpf. In über 40 Ländern ist das in diesem Rahmen schon über die Bühne gegangen und im Dachstock wird es sich um das vierte nationale Halbfinale handeln, wie auch immer das numerisch aufgeht, wird am Schluss nur eine Band die lokale Szene am WACKEN vertreten. Die Namen der in Bern aufspielenden Bands sind: FLAYST, FUELED BY FEAR, IRONY OF FATE und RADWASTE. Alle werden sie ein Set von mindestens 30 Minuten spielen. PROMETHEE, als Special Guest, batteln nicht sondern lassen schlicht die altehrwürdigen Wände im Haus mit ihrem Soundgewitter wackeln (txt:üd)

[Quelle: Dachstock]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Nov
24
Di
Ozzy Osbourne @ Hallenstadion
Nov 24 um 19:30

Ozzy Osbourne 2020-11-24

Ozzy Osbourne
+ Judas Priest

Grammy-Gewinner und „Rock and Roll Hall of Fame“-Mitglied OZZY OSBOURNE gab jetzt die Nachholtermine für seine erneut verschobene „NO MORE TOURS 2“ bekannt. Die zuletzt für Februar/März geplante Konzertreihe findet nun im November/Dezember 2020 statt.

OZZY freut sich, endlich auf die Bühnen Europas zurückzukehren und bedankt sich bei allen Fans für ihre Geduld und Loyalität. „Ich kann es kaum erwarten, euch nächstes Jahr zu sehen. Ich will wieder 100% fit sein, bevor ich euch aus den Socken haue. Noch gehe ich nicht in Rente. Ich möchte Konzerte spielen und ein neues Album ist auch in Arbeit.“

JUDAS PRIEST konnten wieder als Special Guest verpflichtet werden. Frontmann Rob Halford bedankt sich bei den Fans für ihre Unterstützung während Ozzys Genesung und freut sich darauf, gemeinsam nächstes Jahr 50 Jahre Heavy Metal feiern zu können.

Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine. Für weitere Informationen sowie Details zur Rückerstattung wendet euch bitte an die Vorverkaufsstelle bzw. den Ticketanbieter, bei der bzw. dem ihr das Ticket gekauft habt. Rückerstattungen sind nur gegen Rückgabe der Originaltickets binnen der Rückgabefrist bis und mit 17. November 2020 möglich.

[Quelle: Mainland Music / Live Nation]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Dez
1
Di
Nightwish @ Hallenstadion
Dez 1 um 19:30

Nightwish 2020-12-01

Nightwish
+ Amorphis

Tuomas Holopainens Demo mit drei Songs hat 1996 zu seinem ersten Plattenvertrag mit seiner brandneuen Band Nightwish geführt. Heute, 20 Jahren später, mit mehr als 2.000 Konzerten und über 8 Millionen verkauften Alben, ist Nightwish die größte europäische female-fronted Metal-Band. Passend zur Tour veröffentlicht Nuclear Blast am 9. März 2018 eine Doppel-CD-Compilation namens »Decades«, um das 20 jährige Jubiläum zu feiern. Für diese Tour wird die Band auch eine ganz besondere Setlist spielen, die u.a. aus einzigartigem Material aus der Anfangszeit der Band besteht. Das wird nicht nur für Fans, sondern auch für NIGHTWISH selbst etwas Besonderes. Bereitet Euch auf viele alte Songs in neuem Gewand vor.

[Quelle: Gadget]

Türöffnung: 17:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Dez
2
Mi
Anvil @ Eisenwerk
Dez 2 um 19:30

Anvil 2020-12-02Die Veranstaltung wurde vom 30.03.2020 auf den 02.12.2020 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Anvil
+ Special Guest
+ Support

Ambosse (Anvil) gehören ins Eisenwerk, PUNKT!!

Anvil gelten als Vorreiter des Speed Metal.

Im Winter 2020 holen die legendären Haudegen um die Grosslippe Lips mit neuem Album ihre Frühlings-Europatournee nach.

Die Kanadier fanden Anfang der 80iger zusammen und veröffentlichten im Laufe der Jahre 17 Studioplatten. Die berüchtigten Banddynamiken zwangen auch Anvil immer wieder kurz vor das Aus. Zum Glück kippen Amboss nicht so schnell. So kommt Frauenfeld nach fast vier Jahrzenten Bandgeschichte in den Genuss einer Anvil Liveshow.

[Quelle: Eisenwerk]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
7
So
Igorrr @ Dynamo
Feb 7 um 19:00

Igorr 2021-02-07 Igorrr
+ Otto Von Schirach
+
drumcorps

Gute Nachrichten für alle Ticketbesitzer, des aufgrund des Beschlusses des Bundesrates vom 16.03.2020 in Zusammenhang mit COVID-19 verschobenen Konzerts von Igorrr:
Der Nachholtermin steht fest!

NEUER TERMIN:
07.02.2021, 19:00 Uhr / Zürich – Dynamo (ursprünglicher Termin: 05.04.2020)

Beim Support gab es eine Änderung:
Am neuen Datum werden Otto Von Schirach und drumcorps auftreten.

Bereits erworbene Tickets behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit!
**
Igorrr kombiniert eine Vielzahl von unterschiedlichsten Genres, darunter Death Metal, Barockmusik, Breakcore und Trip Hop, zu einem einzigartigen Sound. Nach 2 Jahren Tour durch Europa, Russland und Nordamerika ist Igorrr im Jahr 2020 wieder auf Tournee mit einem brandneuen Album und einem destruktiven neuen Live-Act.

Erwarten kann man wie immer etwas völlig Verrücktes und Einzigartiges!

[Quelle: act entertainment]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
19
Fr
Lordi @ Z7
Feb 19 um 19:00

Lordi 2021-02-19Lordi
+ Special Guest

MONSTER METAL AUS HELLSINKI

Am 26. Juli 2019 wurde die neue Lordi-Konzert-DVD „Recordead Live – Sextourcism in Z7“ veröffentlicht. Das in unserem Rocktempel aufgezeichnete Konzert-Spektakel zeigt Mr. Lordi und seine Band in absoluter Topform und ist gespickt mit unzähligen Hits und Hymnen der kultigen Monster-Truppe. Im Frühjahr 2020 kommen die Finnen mit ihrem zehnten Album und einem neuen Bassisten anlässlich der „Killectour 2020“ zurück nach Pratteln, um den Fans einmal mehr ein kleines bisschen Horrorschau zu bieten.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Serenity @ Schüür
Feb 19 um 19:30

Serenity 2021-02-19Serenity
+ Dynazty
+ Ad Infinitum
+ Victorius

Serenity bringen nicht einfach Alben heraus – die Symphonic-Metal-Giganten aus Österreich laden den Hörer auf wahrhaft epische Reisen durch spannende Welten zwischen Kunst und Wissenschaft ein. Symphonic-Metal mit königlichen Melodien und atemberaubenden Arrangements! Mit Serenity nach Luzern kommen die schwedischen Power-Metaller Dynazty, Ad Infinitum aus Montreux und Victorius aus Deutschland.

[Quelle: Schüür]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 00:30 Uhr

Mrz
12
Fr
Kvelertak @ Z7
Mrz 12 um 20:00

Kvelertak 2021-03-12Kvelertak
+ Planet Of Zeus
+ Blood Command

Für das verschobene Konzert von KVELERTAK vom 16.03.20 haben wir ein Ersatzdatum gefunden! Das Konzert findet neu am 12.03.21 statt. Die Tickets sind für das neue Datum gültig.

DIE ESSENZ DES ROCK’N’ROLL

In ihrer zwölfjährigen Bandgeschichte haben Kvelertak der ganzen Metalwelt gehörig den Kopf verdreht und mit lediglich drei Alben allen Kritikern gezeigt, wo Thors Hammer hängt. Die verwegene Mischung aus Rock, Hardcore-Punk und Black Metal klingt wie die pure Essenz des Rock’n’Roll. Anlässlich des Greenfieldfestivals 2019 hat das Sextett aus Norwegen den Schweizer Fans erstmals den Sänger Ivar Nikolaisen (Ex-The Good, The Bad and The Zugly) vorgestellt – und dabei bewiesen, dass sie keinen Zacken zahmer geworden sind. Mit dem neuen Frontmann arbeiten die Nordlichter intensiv an ihrem vierten Album, das noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Apr
15
Do
Loudness @ Eisenwerk
Apr 15 um 20:15

Loudness 2021-04-15Loudness
+ Grey Attack
+ Thola

Japanischer Metal nach 40 jähriger Tradition – Einziger CH Gig

Die Japaner LOUDNESS spielen traditionellen Heavy Metal. Gleichzeitig mit Mötley Crüe und Guns n Roses feiern sie in den 80igern auf ihrem Kontinent riesen Erfolge.
Der Ausnahmegitarrist Akira Takasaki und seine Bandkumpels können auf bald 40 Bühnenjahre zurückschauen.
Ihr Debütalbum The Birthday Eve. (1981) wurde ausschliesslich in japanischer Sprache eingesungen und somit fand es außerhalb Japans kaum Beachtung. Dennoch war es ein sehr großer Erfolg und schlug kräftig in der japanischen Rock-Szene ein.
Das vierte Album (1984) wurde Englisch eingesungen und somit standen die Tore für den amerikanischen sowie europäischen Musikmarkt offen. Es folgten Headliner Clubshows und Support Tourneen durch die USA, Kanada und Europa mit AC/DC und Mötley Crüe.
In ihrer Heimat geniessen LOUDNESS mit ausverkauften Stadion Shows seit Dekaden Rocksuperstar Status.
Für ihre einzige Schweizer Show führen sie als Special Guest GREY ATTACK (DE) mit im Handgepäck. Die Aachener liefern griffigen Rock nach dem Rezept Creed und Co.
Support machen THOLA (CH) mit ihrem Power Metal.

[Quelle: Eisenwerk]

Türöffnung: 19:15 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event