Kalender

Apr
4
Sa
Clawfinger ** VERSCHOBEN – neuer Termin 31.10.2020 ** @ Z7
Apr 4 um 20:00

Clawfinger 2020-04-04Für das verschobene Konzert vom 04.04.20 haben wir ein Ersatzdatum gefunden! Das Konzert findet neu am 31.10.20 statt. Die Tickets sind für das neue Datum gültig.

[Quelle: Z7]

Clawfinger
+ Special Guest

TIEFGRÜNDIGE CROSSOVER-HITS

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert gehören Clawfinger zur ersten Liga der internationalen Crossover-Szene. Mit ihren Hits prägten Sie die Szene von Beginn weg wie kaum eine andere Band. Das Debütalbum „Deaf Dumb Blind“ von 1993 wurde mit Titeln wie „Nigger“, „The Truth“ oder „Warfair“ zum Welterfolg und gilt bis heute als richtungsweisender Meilenstein. Nun kommen die schwedisch-norwegischen Genre-Pioniere mit ihrer „Deafer Dumber Blinder“ Tour noch einmal in die Schweiz, um das Album in seiner vollen Länge – zusammen mit weiteren ausgesuchten Songs aus ihrer glorreichen Karriere – abzufeiern.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

W:A:O Metal Battle Halbfinale ** VERSCHOBEN – neuer Termin tba ** @ Dachstock
Apr 4 um 20:00

W:A:O Metal Battle Halbfinale 2020-04-04Informationen zum COVID19-Virus I Dachstock Bern I Stand: 13.03.2020 16:00
Aufgrund des Bundesratsbeschlusses vom 13.03.20 sind bei uns im Dachstock alle Veranstaltungen bis Ende April abgesagt oder werden verschoben. Für die verschobenen Konzerte und Partys behalten bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit. Wir arbeiten mit Hochdruck daran Ersatzdaten zu finden und werden euch so schnell wie möglich auf unseren Kanälen informieren.

[Quelle: Dachstock]

Radwaste / Irony Of Fate / Flayst / Fueled By Fear
+ Special Guest Promethee

Der legendäre W:O:A Metal Battle kommt in den Dachstock!

Die vier Bands für das Battle in Bern stehen fest: RADWASTE, IRONY OF FATE, FLAYST & FUELED BY FEAR werden im Kampf um einen Auftritt am Wacken Open Air 2020 auftreten.

Nach dem Battle werden die Special Guest PROMETHEE das Holz im Dachstock nochmals zum Beben bringen!

Die Schweizer Siegerband des Battles wird am Wacken Open Air gegen die Siegerbands der insgesamt 30 Länder antreten. Seit 2004 findet das Metal Battle auf der ganzen Welt statt. So bringt es die weltweite Metal-Szene auf dem Wacken Open Air zusammen, wo die Siegerbands der 30 teilnehmenden Länder gegeneinander in den antreten. Der Wettbewerb unterstützte schon einige namhafte Bands am Anfang ihrer Karriere, z.B. Drone, Torture Squad, Battle Beast, Hammercult oder Hamferð.

Der Dachstock zelebriert einen der vier Schweizer Halbfinale. Die vier Gewinnerbandsder Halbfinals werden im Schweizer Finale die Klingen kreuzen. Die ehrenhafte Schweizer Siegerband wird im Juli nach Wacken fahren, um dem Publikum des grössten Metal-Festivals der Welt die Hölle heiss zu machen und ihnen zu zeigen, worum es bei Metal in der Schweiz geht.

[Quelle: Dachstock]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Apr
5
So
Igorrr ** VERSCHOBEN – neuer Termin tba ** @ Dynamo
Apr 5 um 19:00

Igorrr
+ Author & Punisher
+ Otto Von Schirach

Igorrr – Spirituality & Distortion Tour 2020

Igorrr kombiniert eine Vielzahl von unterschiedlichsten Genres, darunter Death Metal, Barockmusik, Breakcore und Trip Hop, zu einem einzigartigen Sound. Nach 2 Jahren Tour durch Europa, Russland und Nordamerika ist Igorrr im Jahr 2020 wieder auf Tournee mit einem brandneuen Album und einem destruktiven neuen Live-Act.

Erwarten kann man wie immer etwas völlig Verrücktes und Einzigartiges!

[Quelle: act entertainment]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Apr
7
Di
Kreator & Lamb Of God ** VERSCHOBEN – neuer Termin tba ** @ Samsung Hall
Apr 7 um 19:00

‘Hordes of Europe! We’re sorry to announce, due to world events and imposed bans on public events across Europe; the ‘State of Unrest’ tour with Lamb of God and Power Trip is postponed.

Our teams are working on getting the tour rescheduled for as soon as possible; please hold on to your tickets, new dates are soon to be announced!

Stay safe out there – WE ARE ONE!’

[Quelle: Good News]

Kreator / Lamb Of God
+ Power Trip

Die deutschen Thrash-Titanen Kreator und die amerikanische Metal-Band Lamb of God haben sich für eine grosse Co-Headliner-Tour durch Europa im kommenden Frühling zusammengeschlossen. Am Dienstag, 7. April legt diese geballte Superkombo einen Halt in der Samsung Hall in Zürich ein.

Eins steht fest: Es gibt nicht besonders viele Bands mit einer so langen und mannigfaltigen Geschichte wie Kreator, denen es auf ähnlich faszinierende Weise immer wieder gelingt, sich künstlerisch in Frage zu stellen, herauszufordern, neue Horizonte zu erforschen – und darüber dann zu hochexplosiven, absolut relevanten Ergebnissen zu kommen.

Druck und glasklarer Sound darf von Lamb of God erwartet werden. Der zweite Headliner dieser Tour existiert seit bald drei Jahrzehnten und zählt zu den wichtigsten US-amerikanischen Vertretern des progressiven Heavy Metal. Anders als viele Kollegen lässt sich das Quintett auf keinen speziellen Stil festnageln. Vielmehr steht die kreative Weiterentwicklung im Zentrum ihres Schaffens.

Kreator, Lamb of God und Power Trip sprengen am 7. April die Bühne in der Samsung Hall! Diese gewaltige Explosion darf nicht verpasst werden!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Apr
10
Fr
Serenity ** VERSCHOBEN – neuer Termin 19.02.2021 ** @ Schüür
Apr 10 um 19:30

Serenity 2020-04-10Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus muss das Konzert von Serenity verschoben werden. Das Konzert vom 10. April findet deshalb neu am 19. Februar 2021 statt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

[Quelle: Schüür]

Serenity
+ Dynazty
+ Ad Infinitum
+ Guests

Serenity bringen nicht einfach Alben heraus – die Symphonic-Metal-Giganten aus Österreich laden den Hörer auf wahrhaft epische Reisen durch spannende Welten zwischen Kunst und Wissenschaft ein. Symphonic-Metal mit königlichen Melodien und atemberaubenden Arrangements! Mit Serenity nach Luzern kommen die schwedischen Power-Metaller Dynazty, Ad Infinitum aus Montreux sowie ein weiterer Live-Act, der zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben wird.

[Quelle: Schüür]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 00:30 Uhr

Apr
11
Sa
Comaniac ** ABGESAGT ** @ KIFF
Apr 11 um 19:30

Comaniac 2020-04-11Wir bedauern zutiefst, Euch mitteilen zu müssen, dass wir unsere Plattentaufe am 11.4.2020 absagen müssen. Wir hoffen, diesen einmaligen Event schnellstmöglich und unter sicheren Bedingungen durchführen zu können. Wir bedanken uns für Euer Verständnis.
Tragt Euch Sorge, Comaniac

[Quelle: Comaniac]

Comaniac
+ Support

Das Warten hat ein Ende. Nach einer gefühlten Ewigkeit lassen die Schweizer Thrasher ihr hoch-antizipiertes Drittwerk “Holodox” auf die Menschheit los. Produziert/gemischt wurde der neue Output von niemand geringerem als Tommy Vetterli (Coroner).

Nach mehreren Tourneen im In- und Ausland seit dem 2017 Release “Instruction for Destructon”, unzähligen Konzerten und Festivalauftritten (rund 100 Gigs in über 15 Ländern) mit und als Direktsupport von Metal Church, Dr. Living Dead, Overkill, Death Angel, Voivod, Entombed AD, Max & Iggor Cavalera, Evil Invaders, Nervosa, Ultra-Violence, Metalucifer und vielen Headliner-Shows (inklusive einer ersten Visite in Japan für vier Shows) ist es an der Zeit, nach Aarau zurückzukehren, um die Bühne des KiFFs zu brettern!

Lasst uns zusammen eine spezielle Oster-Metal-Sause feiern – SAVE THE DATE für diese Pilgerfahrt am Oster-Samstag, 11. April 2020. Ostern wird nie mehr das Gleiche sein!

[Quelle: Metalmayhem]

Apr
12
So
Within Temptation & Evanescence ** VERSCHOBEN – neuer Termin 27.09.2020 * * @ Hallenstadion
Apr 12 um 19:25

Within Temptation & EvanescenceNeues Datum für die gemeinsame Within Temptation und Evanescence Tour. Das Konzert findet am Sonntag am 27. September 2020 im Hallenstadion statt. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Within Temptation / Evanescence
+ Special Guests

Within Temptation und Evanescence – Die erste gemeinsame Tour

Within Temptation und Evanescence haben sich für eine der grössten Tourneen des nächsten Jahres zusammengeschlossen. Mit „Worlds Collide“ wird es eine massive Co-Headline Tour in Europa geben!

Mit Amy Lee von Evanescence und Sharon den Adel von Within Temptation werden die beiden Bands mit zwei der einflussreichsten und kreativsten Frauen der Rockwelt die Fans in ganz Europa begeistern.

Den Adel kommentierte: “Wir haben aufregende Neuigkeiten…. Im April werden wir uns mit Evanescence zusammenschliessen, um euch eine ganz besondere Co-Headline Tour zu bieten! Dies wird eine Tour sein, die du nicht verpassen solltest! Es war wirklich toll, Amy und den Rest der Band vor Kurzem kennenzulernen. Ich denke, wir haben viel gemeinsam, aber vor allem bin ich sicher, dass wir die gleiche Leidenschaft und das gleiche Feuer für das haben, was wir am liebsten tun. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam durch Europa zu reisen und es unvergesslich zu machen!”

Lee sagte: “Wir freuen uns sehr, mit Within Temptation zusammenzuarbeiten, denn das wird eine epische Tour werden. Wir werden schon seit Langem von Leuten gefragt, ob wir etwas zusammen machen wollen, und wir werden zeigen, dass es sich gelohnt hat, zu warten! Ich freue mich darauf, jeden Abend Sharons wunderschöne Stimme zu hören!”

Die erste gemeinsame grosse Tour macht am 12. April 2020 im Zürcher Hallenstadion Halt.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:25 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Apr
14
Di
Semblant ** VERSCHOBEN – neuer Termin 24.09.2020 ** @ Z7
Apr 14 um 19:00

Semblant 2020-04-14Für das verschobene Konzert vom 14.04.20 haben wir ein Ersatzdatum gefunden! Das Konzert findet neu am 24.09.20 statt. Die Tickets sind für das neue Datum gültig.

[Quelle: Z7]

Semblant
+ Special Guest

METAL-VAMPIRE AUS BRASILIEN

In ihrer südamerikanischen Heimat zählen die Goth-Death-Metaller Semblant zweifellos zu den wichtigsten und erfolgreichsten Vertretern des harten Rocks und werden von den brasilianischen Medien als eine der ersten Vampir-Metal-Formationen des Landes gepriesen. Angeführt von zwei Stimmen, der fantastischen Sängerin Mizuho Lin und ihrem männlichen Pendant Sergio Mazul, haben sich Semblant mit ihrem Mix aus Goth- und Melodic-Death-Metal weit über die Landesgrenzen einen Namen in der Szene gemacht. Im Frühjahr 2020 kommen sie mit ihrem dritten Album „Obscura“ nach Pratteln.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Apr
16
Do
Loudness ** VERSCHOBEN – neuer Termin tba ** @ Eisenwerk
Apr 16 um 20:15

Loudness 2020-04-16Die gesamte Tournee wurde aufgrund der Verbreitung des Coronavirus’ abgesagt. Sie soll nachgeholt werden, Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ein neuer Termin wird so bald wie möglich festgelegt.

[Quelle: Eisenwerk]

Loudness
+ Grey Attack
+ Thola

Japanischer Metal nach 40 jähriger Tradition – Einziger CH Gig

Die Japaner LOUDNESS spielen traditionellen Heavy Metal. Gleichzeitig mit Mötley Crüe und Guns n Roses feiern sie in den 80igern auf ihrem Kontinent riesen Erfolge.
Der Ausnahmegitarrist Akira Takasaki und seine Bandkumpels können auf bald 40 Bühnenjahre zurückschauen.
Ihr Debütalbum The Birthday Eve. (1981) wurde ausschliesslich in japanischer Sprache eingesungen und somit fand es außerhalb Japans kaum Beachtung. Dennoch war es ein sehr großer Erfolg und schlug kräftig in der japanischen Rock-Szene ein.
Das vierte Album (1984) wurde Englisch eingesungen und somit standen die Tore für den amerikanischen sowie europäischen Musikmarkt offen. Es folgten Headliner Clubshows und Support Tourneen durch die USA, Kanada und Europa mit AC/DC und Mötley Crüe.
In ihrer Heimat geniessen LOUDNESS mit ausverkauften Stadion Shows seit Dekaden Rocksuperstar Status.
Für ihre einzige Schweizer Show führen sie als Special Guest GREY ATTACK (DE) mit im Handgepäck. Die Aachener liefern griffigen Rock nach dem Rezept Creed und Co.
Support machen THOLA (CH) mit ihrem Power Metal.

[Quelle: Eisenwerk]

Türöffnung: 19:15 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Apr
17
Fr
Impericon Festival ** VERSCHOBEN – neuer Termin 11.09.2020 ** @ X-TRA
Apr 17 um 14:00

Impericon Festival 2020Das verschobene Impericon Festival vom 17. April findet neu am 11. September 2020 im X-TRA Zürich statt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Ticketmaster.

Aktuell können wir sagen, dass nahezu das komplette Line-Up für den September bestätigt ist. Konkrete Informationen dazu geben wir natürlich so schnell wie möglich weiter!
Wir wollen jetzt erst Recht unser 10-jähriges Jubiläum mit Euch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen und freuen uns diesen Lichtblick mit Euch in diese Zeiten teilen zu können. Danke für Euren langjährigen Support!
Bis dahin: Bitte passt auf Euch auf, bleibt daheim, hört weiter Musik und unterstützt Eure Lieblingsbands!

[Quelle: Mainland Music]

Programm

IMPERICON FESTIVAL JUBILÄUM: EUROPAS GRÖßTES INDOOR-FESTIVAL FEIERT JUBILÄUM

Wir können es kaum erwarten: 2020 startet das Impericon Festival in seine zehnte Ausgabe und das heißt – GROßES JUBILÄUM. Unglaublich, dass es wirklich das 10 Mal sein soll, seit die Festivalreihe 2011 mit 1500 Besuchern in Leipzig ihre ersten Gehversuche machte. Doch das Kind ist groß geworden und wollte noch größere Moshpits. Heute kommen in der Messestadt jedes Jahr um die 10.000 Besucher, um gemeinsam ihre Lieblingsbands abzufeiern. Und bei Leipzig blieb es nicht – in den letzten 9 Jahren waren wir in 6 verschiedenen Ländern Europas unterwegs. Also Zeit für ein Resümee: Heute besuchen jedes Jahr um die 20.000 Gäste die Impericon Festivals – über alle Jahre waren es über 120.000 begeisterte Musikfans und weit über 100 verschiedene Bands, die die Venues zum glühen brachten. Mit an der Seite waren stets unsere Partner von Monster als Hauptsponsor des Festivals, sowie Kingstar Music, ohne die wir wahrscheinlich niemals so tolle Bands für euch an Land ziehen könnten. Dafür nach all den Jahren ein großes “DANKE”.

Doch wir würden hier nicht von einem Jubiläum sprechen, wenn wir dieses nicht gleichzeitig zusammen zelebrieren würden. Unser klares Ziel ist es, das größte Indoor-Festival Europas in der Leipziger Messehalle auszuverkaufen und das heißt: 15.000 Gäste. Auch Martin Böttcher, Geschäftsführer von Impericon fiebert dem besonderen Ereignis entgegen: “Schon in den letzten Jahren haben wir alles daran gesetzt, den Besuchern genau das Festival-Erlebnis zu liefern, das sie nie vergessen werden. Es wird schwierig, da jetzt noch ein paar Schippen drauf zu legen, aber wir haben tolle Ideen erarbeitet, die mich davon überzeugen, dass wir das gemeinsam schaffen.” Wir geben Gas und freuen uns auf 2020 und ganz besonders auf EUCH, denn 10 Jahre feiert man nur einmal. Lasst uns dann zusammen machen!

[Quelle: impericon.com]

Türöffnung: 13:30 Uhr
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 23:30 Uhr

Apr
18
Sa
Mokka Metal ** ABGESAGT ** @ Mokka
Apr 18 um 21:00

Mokka Metal 2020-04-18CAFE BAR MOKKA THUN BLEIBT BIS MINDESTENS ENDE APRIL 2020 GESCHLOSSEN!

Aufgrund des Beschlusses des Bundesrates sind auch bei CAFE BAR MOKKA alle Veranstaltungen bis Ende April abgesagt oder werden verschoben. Für die verschobenen Konzerte und Partys behalten bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ersatzdaten zu finden und werden euch so schnell wie möglich auf unseren Kanälen informieren.

[Quelle: Mokka]

Gurd
+ Mekonium
+ Metal-Disko mit den DJ’s Brünhell & Flipper

Es ist ein stetes Kommen und Gehen von Menschen auf der Erde, wie auch im Mokka. Einen weiteren Grund ins Mokka zu gehen, liefert die mittlerweile vierte Ausgabe von MOKKA METAL.
1994 gegründet, sind GURD aus der Region Basel mittlerweile ein Urgestein der Schweizer Metal-Szene. Ein Abrisskommando der Superlative mit Musikern die ihr Handwerk verstehen und mit ihrer Erfahrung, direkte, ungefilterte Salven von der Bühne dreschen.
MEKONIUM haben unlängst ihren zweiten Output «Bastard» getauft und aufgezeigt wie kompromissloser und deftiger Metal zu klingen hat. Die vier Herren aus Bern, werden den Abend eröffnen und mit den ersten Riffs, die Gehörgänge bereit für die Nacht machen.
Es wird laut, schnell, präzise und messerscharf mit viel groove!
Im Keller gehen danach wieder die DJ’s Brünhell & Flipper zu Werke und holen noch die letzten vor die Lautsprecher um den Abend zu beschliessen. Motto : « no fillers just killers »
Kommt und rettet euch vor dem grassierenden Wahnsinn, bei uns gibt’s die Erlösung…MOKKA METAL Vol.4

[Quelle: Mokka]

Türöffnung: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

May
9
Sa
Big‡Brave ** VERSCHOBEN – neuer Termin tba ** @ Rote Fabrik, Clubraum
May 9 um 20:30

Big‡Brave 2020-05-09Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat sich der Vorstand und die Betriebsgruppe der IG Roten Fabrik entschieden, den Betrieb ab Dienstag 17. März 2020 bis auf Weiteres zu schliessen und bei sämtlichen geplanten Veranstaltungen auf eine Durchführung zu verzichten.

Wir geben unser Bestes, um mit den betreffenden Künstler*innen nach Möglichkeit ein Verschiebedatum zu finden das wir zu gegebenem Zeitpunkt kommunizieren werden. Bis dahin bitten wir euch, die Richtlinien des BAG zu beachten und euch, eure Freund*innen und Familie zu schützen.

Über die Wiederaufnahme des Betriebs informieren wir euch selbstverständlich umgehend, sobald es die Situation zulässt. Wir danken für euer Verständnis und eure Solidarität.

Bleibt gesund
Eure IG Rote Fabrik

[Quelle: Rote Fabrik]

Big‡Brave
+ Support

Sie haben eigentlich alles, was eine herausragende Band auszeichnet: eine brillante Gitarristin, die singt wie die wütende Schwester von Björk, einen Schlagzeuger mit verwegenem Schnurrbart und einen zweiten Gitarristen, der auch in der Gründungsformation von Hüsker Dü eine prima Falle gemacht hätte. Gemeinsam entfachen sie ein akustisches Donnerwetter, das mangels präziserer Begriffe meist als Experimental-Metal bezeichnet wird. Allerdings gibt es hier nicht nur Wucht und Wumms zu hören, sondern auch konzentrierte Ausflüge ins Wirkungsfeld von Lärmkuratoren wie Sonic Youth oder Spiritualized.

Auf bislang vier Alben hat das Trio aus Montreal mit Intensität, Verzerrung, Dröhnen, Feedbacks und – zu Erholungszwecken – Stille experimentiert und dabei ausufernd lange Stücke geschaffen, die nicht nur mitreissen, sondern auch zum Mitdenken anregen. Jeder Gitarrenakkord, jeder Trommelschlag ist wohlüberlegt, und zwischen den Stücken gibt es fachmännisches Herumgeschraube an den diversen Effektgeräten. Wer lange Haare trägt, kann diese natürlich kräftig schütteln lassen – wenn sich denn zwischendurch mal ein gerader Takt finden lässt. Denn es ist zwar Metal, aber eben für ein neues Jahrzehnt. Gross und mutig.

[Quelle: Rote Fabrik]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

May
13
Mi
A Day To Remember ** VERSCHOBEN – neuer Termin tba ** @ Komplex 457
May 13 um 20:00

A Day To Remember 2020-05-13Wir mussten die schwere Entscheidung fällen, unsere bevorstehende UK & EU-Tour zu verschieben. Uns ist die Gesundheit von euch, unseren Fans, sehr wichtig. Mit den aktuellen Empfehlungen, grosse Menschenmengen zu vermeiden und der Ungewissheit, wie lang die Situation noch so bleibt, hielten wir es für das Beste, die Tour zu verschieben. Wir sind unglaublich enttäuscht, aber die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten geht vor, daher ist das die richtige Entscheidung.

Wir arbeiten zurzeit an Verschiebungsdaten und werden euch sofort informieren, sobald diese sicher sind. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. Bleibt alle gesund.

[Quelle: Good News]

A Day To Remember
+ Grandson

Pop-Punk und Metalcore: A Day To Remember live in der Schweiz

Pop-Mosh: A Day To Remember kombiniert Genres so einzigartig miteinander, dass sie einen eigenen Spitznamen für ihre Musik erhalten haben. Die Band spielt ihre unverwechselbare Musik live an ihrem einzigen Schweizer Konzert, am 13. Mai 2020 im Komplex 457 Zürich.

Die aus Florida stammende amerikanische Band spielt einen Sound, der sich aus einem breiten Spektrum von Genres wie Emo, Pop-Punk, Hardcore und Heavy Metal zusammensetzt und von ihren Fans liebevoll als “Pop-Mosh” bezeichnet wird. Ihre aktuelle Musik wiederspiegelt diesen Genre-Mix ebenfalls. Resentment ist die Single des kommenden Albums You’re Welcome, das die Rockband demnächst veröffentlichen wird. „Resentment war einer der ersten Songs, die wir für You’re Welcome schrieben und ist seitdem einer meiner liebsten geblieben. Das Lied kommt der ursprünglichen Inspiration hinter dem Album am nächsten – moderne Einflüsse mit der bewährten ADTR-Formel zu verschmelzen“, so Frontmann Jeremy McKinnon. Höchste Zeit, diese Musik live zu erleben – am 13. Mai 2020 im Komplex 457 Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

May
17
So
Conception ** VERSCHOBEN – neuer Termin 17.04.2021 ** @ Dynamo
May 17 um 19:00

Conception 2021-04-17Neues Datum für Conception! Die norwegische Power-/Prog-Metal-Band kommen am Samstag, 17. April 2021 nach Zürich. Nach über 20 Jahren stille wird es endlich wieder laut mit Conception. Mit einem neuen Album im Gepäck kommt die Band im Dynamo Zürich richtig einheizen. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

[Quelle: Good News]

Conception
+ Special Guests

Power-Metal-Band Conception wieder vereint

Sie sind zurück! Nach über 20 Jahren Stille, wird es am Sonntag, 17. Mai 2020 wieder laut mit Con-ception! Die Power- und Progressiv-Metaller betreten mit neuem Album die Bühne im Dynamo Zürich.

Seit den 70er Jahren stark im Hard Rock und Metal verwurzelt, hat die Band immer wieder Einflüsse aus anderen Genres eingebracht und einen Heavy Groove mit musikalischer Exzellenz gemischt. Dieses spezielle Gebräu zog eine große und treue Fangemeinde an.
Gitarrist Tore Østby, Bassist Ingar Amlien und Schlagzeuger Arve Heim-Dahl begannen und fühlten, dass sie etwas Besonderes in ihrer Gründung hatten, also suchten sie nach einem Sänger, der die Band und ihren Sound vervollständigen würde. Ein gemeinsamer Freund empfahl Roy Khan, welcher sich an die Begegnung als Wendepunkt für ihn erinnert: “Es war Liebe, die auf den ersten Blick zu-hörte. Ich hörte das Intro zu “War of Hate” und war zu 100% begeistert. Nach 20 Sekunden sagte ich mir: Ich will ein Teil davon sein, egal was passiert!”

Verpasst dieses Comeback nicht und seid am 17. Mai 2020 im Dynamo Zürich mit dabei!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

May
29
Fr
Czar Fest @ Kaserne
May 29 – May 30 ganztägig

Czar Fest 2020Lineup Freitag 29.05.2020
Rock Art Opening: Sarah-Maria Bürgin (Scratches)
From The Bogs Of Aughiska (IRL)
Late Night Venture (DK)
Kadavar (DE)
Zapperlipopette
Afterparty w/ MrDecay

Lineup Samastag 30.05.2020
Rock Art Opening: Louis Jucker (Coilguns)
E-L-R
Deville (SE)
GurD (Former linup !!!!)
Copkillers BC (Body Count covers feat PYRO, Zvil & Anders – Manuel Gagneux/Tiziano Volante/Noé Hermann, Lucas Löw, Niatame Cissé, Lucie Werlen, V.O. Pulver, Basil Lehmann Da Silva, Gisela Feuz, Tobias Glanzmann, Marco Grementieri)
Afterparty w/ DJ Houd Ini

Rock Art Exhibition:
Clo Elte – Photo Art (5 years of Czar Fest)
Sandro Infanti designs
Louis Jucker – Suitcase Instruments (Only Saturday)

Was ursprünglich als Feier zum 10-jährigen Jubiläum des Basler Labels Czar Of Crickets Productions ausgerichtet wurde, feiert 2020 selbst den fünften Geburtstag und wird wie schon in den vergangenen Ausgaben – an zwei Abenden auf zwei Bühnen ­– verschiedenste Acts aus den Bereichen Rock, Metal & Experimentalmusik versammeln.

So startet der Freitag dann auch gleich mit einer ordentlich verstärkten Ansage: Frisch zurück von Down Under schlägt das Berliner Trio Kadavar mit einem Vintage-Soundtrack aus Retro-Riffs, Doom und Proto-Metal in Basel ein, der sich auf ihrer neuen Platte For The Dead Travel als ganz persönlicher, von Dracula, italienischen Horror-Klassikern und einen Trip nach Transsylvanien inspirierter Totenkult präsentiert. GURD aus Basel werden das Czar Fest mit einer exklusiven Show in Urbesetzung beehren und beweisen, wieso sie seit über 25 Jahren eine Metal-Institution sind. Gespielt werden dabei ausschliesslich Songs der ersten beiden Alben. Authentisch, musikalisch offen und unkommerziell wie seit der ersten Ausgabe gibt sich dann auch der Rest des Line-Ups, wo die Bandbreite am Freitag von Dark Ambient (From The Bogs Of Aughiska) über Post-Metal (Late Night Venture) bis hin zu psychedelischem Noise (Zaperlipopette) und alternativen Rockentwürfen (Sarah-Maria Bürgin) reicht. Der Samstag erweitert das musikalische Spektrum dann über einen langen Abend mit Lo-Fi Perlen (Louis Jucker), Hypnotic Metal (E-L-R) und Stoner Rock (Deville). Am Ende der Nacht steht ein erster wie exklusiver Auftritt der Copkillers BC, die sich in einem Basler Allstar-Line-Up um Zvil & Anders (Manuel Gagneux & Tiziano Volante), Pyro, V.O. Pulver, Niatame Cissé, Lucas Löw und viele andere mit dem musikalischen Output von Ice-Ts Body Count auseinandersetzt.

Flankiert werden die Konzerte wie in jedem Jahr von der hauseigenen Rock Art Exhibition, die den Rossstall II mit Illustrationen, Skulpturen, Merchandise & Live-Darbietungen in eine einzigartige DIY-Atmosphäre hüllt.

[Quelle: Czar Of Crickets Productions]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jun
6
Sa
Rammstein @ Letzigrund
Jun 6 um 18:30

Rammstein 2020-06-06

Rammstein

Nach der spektakulären und innert drei Stunden ausverkauften Show im Berner Stade de Suisse kehrt die deutsche Rockband Rammstein für zwei Konzerte in die Schweiz zurück! Am Samstag, 6. Juni und Sonntag, 7. Juni 2020 treten Rammstein im Stadion Letzigrund Zürich auf. Der Vorverkauf für die exklusiven Schweizer Shows startet am Freitag, 5. Juli 2019 um 11 Uhr ausschliesslich über ticketcorner.ch. Alle Tickets sind personalisiert.

Wenn es noch an Beweisen fehlte, dass Rammstein zu den momentan grössten Bands der Welt gehören, sollte die Sache nach der Veröffentlichung von „Rammstein“, dem 7. Album der Band, und dem ersten Teil der Stadiontour endgültig klar sein. Denn da gab es: seitenweise Feuilleton-Diskussionen, der Sprung auf Platz 1 der Albumcharts in vielen europäischen Ländern, begeistertes Fan-Feedback auf das Album und beeindruckende Kritiken zur Tour, die in Rekordzeit ausverkauft war. Die neue Stadion-Bühnenkonstruktion, die Funken und Flammen schlagende Show, die perfekt eingespielte Band, der Humor und das Pathos der Rammstein-Inszenierung – all das gibt es in dieser Grösse und Qualität in der Musiklandschaft eben selten.

Da ist es nur folgerichtig, dass Rammstein allen Fans und jenen, die es noch werden wollen, neue Gelegenheiten bieten, ihre „Mega-Show“ (Merkur) zu erleben, die mit „sehr viel Feuerwerk, viel Knall und Rauch“ (Süddeutsche Zeitung) im Moment die europäischen „Stadien beben“ lässt (Nordkurier). Denn Rammstein legen nach und verkünden heute: 2020 geht die erste Stadiontournee ihrer Geschichte in eine zweite Runde. In der Schweiz spielen sie am 6. und 7. Juni 2020 gleich zwei Shows im Stadion Letzigrund Zürich.

[Quelle: Gadget]

Türöffnung: 15:30 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr

Jun
7
So
Rammstein @ Letzigrund
Jun 7 um 18:30

Rammstein 2020-06-07

Rammstein

Nach der spektakulären und innert drei Stunden ausverkauften Show im Berner Stade de Suisse kehrt die deutsche Rockband Rammstein für zwei Konzerte in die Schweiz zurück! Am Samstag, 6. Juni und Sonntag, 7. Juni 2020 treten Rammstein im Stadion Letzigrund Zürich auf. Der Vorverkauf für die exklusiven Schweizer Shows startet am Freitag, 5. Juli 2019 um 11 Uhr ausschliesslich über ticketcorner.ch. Alle Tickets sind personalisiert.

Wenn es noch an Beweisen fehlte, dass Rammstein zu den momentan grössten Bands der Welt gehören, sollte die Sache nach der Veröffentlichung von „Rammstein“, dem 7. Album der Band, und dem ersten Teil der Stadiontour endgültig klar sein. Denn da gab es: seitenweise Feuilleton-Diskussionen, der Sprung auf Platz 1 der Albumcharts in vielen europäischen Ländern, begeistertes Fan-Feedback auf das Album und beeindruckende Kritiken zur Tour, die in Rekordzeit ausverkauft war. Die neue Stadion-Bühnenkonstruktion, die Funken und Flammen schlagende Show, die perfekt eingespielte Band, der Humor und das Pathos der Rammstein-Inszenierung – all das gibt es in dieser Grösse und Qualität in der Musiklandschaft eben selten.

Da ist es nur folgerichtig, dass Rammstein allen Fans und jenen, die es noch werden wollen, neue Gelegenheiten bieten, ihre „Mega-Show“ (Merkur) zu erleben, die mit „sehr viel Feuerwerk, viel Knall und Rauch“ (Süddeutsche Zeitung) im Moment die europäischen „Stadien beben“ lässt (Nordkurier). Denn Rammstein legen nach und verkünden heute: 2020 geht die erste Stadiontournee ihrer Geschichte in eine zweite Runde. In der Schweiz spielen sie am 6. und 7. Juni 2020 gleich zwei Shows im Stadion Letzigrund Zürich.

[Quelle: Gadget]

Türöffnung: 15:30 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr

Jun
10
Mi
Deftones @ X-TRA
Jun 10 um 20:00

Deftones

«Hard rock thrives on conflict and chaos, and no band has found more beauty and soaring aggression within those ingredients than Deftones.» (Los Angeles Times)

Der unverwechselbare Sound der Deftones lebt vom Wechselspiel der Extreme: aufgewühlte und aggressive Sounds treffen auf viel Ambiente, psychedelische Einflüsse und sphärische Gitarren. Statt sich in eindimensionalen Sackgassen zu verfangen, sind die Kalifornier schon immer zwei völlig unterschiedliche stilistische Wege gegangen, um ihren einzigartigen Hybrid-Rock zu kreieren.

Bereits mit der Veröffentlichung ihres Debut-Albums «Adrenaline» (1995) setzten die Deftones neue Massstäbe und gehören damit seit über 20 Jahren zu den wegweisendsten Kräften der Szene. In der Rolle als Rock-Entrepreneure stiegen sie zu einer der erfolgreichsten US-Bands auf und verzeichnen bis heute mehrere Platin-Auszeichnungen, einen Grammy und rund zehn Millionen verkaufte Alben.

[Quelle: Gadget]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jun
11
Do
Greenfield Festival @ Flugplatz
Jun 11 – Jun 13 ganztägig

Bands

Gewinner des Bandcontests stehen fest!

Das Greenfield Festival 2020 findet vom 11. bis 13. Juni 2020 in Interlaken statt und folgende Headliner sind am Start: VOLBEAT – keine andere Band verbindet Metal und Rock’n’Roll auf ähnlich mitreissende Weise wie die Dänen dies über die Jahre geschafft haben. Ein Konzept, dem Volbeat eine einmalige Karriere mit Millionen verkauften Alben und unzähligen Auszeichnungen verdanken. NIGHTWISH – sie sind die erfolgreichste finnische Band aller Zeiten, mit mehr als 9 Millionen verkauften Platten über 60 Gold- und Platinum-Awards, Inspirationsquelle für viele Power- und Symphonic-Metalbands und in der Metalszene seit mehr als 20 Jahren tief verankert! BILLY TALENT – ihr Weg von hungrigen, verrückten, Gemeindesaal-Punks hin zu internationalen Festival-Headlinern dauerte nur ein Jahrzehnt. Mit ihrem aktuellen Album „Afraid Of Heights“ erreichte die kanadische Rockband die Nummer 1 in den Schweizer Album-Charts und unterstreicht mit einer umwerfenden Sammlung von Songs den einzigartigen Sound von Billy Talent, der am besten live genossen wird.

Leider müssen CREEPER ihren Auftritt am Festival absagen. An ihrer Stelle heissen wir herzlich willkommen: Die neuseeländische Thrash Metal Band ALIEN WEAPONRY!

Die Gewinner des Greenfield Festival Band Contests stehen fest: In Lausanne gewann die Hybrid Metal Band DOWN TO THE BUNKER und in Zürich wurden ARTIFICTION von einer Fachjury zum Sieger erklärt. Somit ist das Line-up für das Festival komplett.

[Quelle: Greenfield Festival]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jun
19
Fr
System Of A Down @ Hallenstadion
Jun 19 um 20:00

System Of A Down 2020-06-19

System Of A Down
+ O.R.k.

Die Grossmeister des Alternative-Metal System Of A Down kehren 2020 nach Europa zurück. Gegründet 1994 und mit gerademal fünf Studioalben manifestierten sich vier US-Armenier zu einer weltweit gefeierten Institution. Nicht zuletzt aufgrund ihrer atemberaubenden Live-Performance. Neben Festivalauftritten wurden nun für den Sommer 2020 auch zwei exklusive Headline-Konzerte in Berlin und Zürich bestätigt. Für Support sorgen in Berlin am 8. Juni Special Guest Ego Kill Talent aus São Paulo, die jüngst ihr zweites Album veröffentlichten und gemeinsam mit Metallica und Greta Van Fleet durch Brasilien tourten. Auch in Zürich, am 19. Juni, gibt es besonderen Besuch: Die Prog-Formation O.R.k., auf deren Song „Black Blooms“ vom aktuellem Album SOAD Frontmann Serj Tankian mit seiner Stimme gastiert.

Es gibt nicht viele Bands auf dieser Welt, die so einzigartig und eigensinnig sind wie System Of A Down. 1998 erscheint ihr Debüt „System Of A Down“ und stellt die Metal-Szene auf den Kopf. Der wilde Stilmix aus harten Riffs, schnellen Beats und armenischen Folk-Klängen wird zum Aushängeschild der Band. In ihren Texten holen sie zum gesellschaftlichen Rundumschlag aus – manchmal dadaistisch, manchmal lyrisch, immer direkt ins Gesicht der Herrschenden.

Der Durchbruch in den Mainstream gelingt 2001 mit dem Zweitling „Toxicity“. Mit Songs wie „Chop Suey“, „Toxicity“ und „Aerials“ erschaffen SOAD in einer politisch aufgeheizten Zeit ein genauso intelligentes wie kraftvolles Meisterwerk, das ihnen neben großer Anerkennung bei Fans und Kritikern auch hohe Chartplatzierungen, Gold- und Platinauszeichnungen sowie ausverkaufte Tourneen auf der ganzen Welt beschert. Nur ein Jahr später folgt mit „Steal This Album!“ ein weiterer Meilenstein und mit dem Titel gleichzeitig ein politisches Statement. 2005 erscheinen mit „Mezmerize“ und „Hypnotize“ die bisher letzten Alben von System Of A Down.

Alle fünf Studioalben geraten zu riesigen kommerziellen Erfolgen und bescheren der Band bisher über 40 Millionen verkaufte Tonträger weltweit. Drei der Alben debütieren direkt nach Release auf Platz 1 der US Billboard Album Charts. Vier Grammy-Nominierungen sowie ein Grammy für die Single „B.Y.O.B.“ in der Kategorie Best Hard Rock Performance 2006 folgen.

Oft wurde versucht den Stil der Band zu kategorisieren, ihnen ein Label aufzuzwingen, aber SOAD lassen sich in keine Schublade stecken. Frontmann Serj Tankian sagt hierzu: „Für mich ist SOAD keine progressive Band. Aber natürlich auch kein typisches Pop-Projekt. Für uns ist es in erster Linie wichtig, Musik zu machen, die einzigartig ist, die so vorher noch niemand gehört hat.“ Und Bassist Odadjian ergänzt: „Ihr könnt uns vergleichen mit wem ihr wollt. Das interessiert mich nicht. Vergleiche und Schubladen haben keinen Effekt auf SOAD. Fakt ist: Wir sind wer wir sind, und die anderen sind, wer sie sind.“

2020 kehren System Of A Down auf die Bühnen der Welt zurück. Und so bietet sich am 19. Juni in Zürich bei einer exklusiven Headline-Show die Gelegenheit, eine der mächtigsten und abwechslungsreichsten Metal-Bands der Welt live zu erleben.

[Quelle: Mainland Music / Live Nation]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr