Kalender

Nov
28
Di
Intervals @ Le Grillen
Nov 28 um 20:00

Intervals 2017-11-28

Intervals
+ Polyphia
+ Nick Johnston

Après une première venue en France en juillet 2016 aux côtés d’ANIMALS AS LEADERS, INTERVALS sera le 28 novembre au Grillen ! Groupe de Metal Progressif Instrumental mené par le guitariste et compositeur Aaron Marshall, INTERVALS sera accompagné par les américains de POLYPHIA.

Ce groupe instrumental qui mélange des éléments techniques avec des rythmiques influencées du Hip-Hop, du Jazz et du R&B présentera son nouvel EP. Le canadien Nick Johnston ouvrira la soirée.

INTERVALS – Metal Progressif Instrumental – Canada
INTERVALS est une fenêtre ouverte sur l’esprit du guitariste et compositeur, Aaron Marshall. Fondé en 2011, INTERVALS a pour matière première une musique instrumentale et progressive reprenant des éléments traditionnels tout en ayant un oeil ouvert sur l’avenir. Après deux EP et un premier album intitulé A Voice Within qui avait introduit Mike Semensky au chant en 2014, INTERVALS est redevenu un groupe instrumental et a sorti son second opus The Shape Of Colour en décembre 2015. INTERVALS a tourné avec ANIMALS AS LEADERS, PERIPHERY, THE CONTORTIONIST, NORTHLANE. Le nouvel album d’INTERVALS sortira dans le courant de l’année.

POLYPHIA – Metal Progressif Instrumental – USA
En mélangeant des éléments techniques avec des rythmiques influencées du Hip-Hop, du Jazz et du R&B, POLYPHIA a su créer un son très personnel, massif et percutant. Le groupe sort un premier album autoproduit intitulé Muse, qui est remasterisé et réédité au printemps 2015 grâce à la signature de POLYPHIA chez Equal Vision Records. En mars 2016, le groupe instrumental sort son second album Renaissance. POLYPHIA finalise actuellement un nouvel EP qui sortira en 2017.

[Quelle: Sounds Like Hell Productions]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Mastodon @ Komplex 457
Nov 28 um 20:00

Mastodon 2017-11-28

Mastodon
+ Red Fang
+ Russian Circle

Urgewaltiger Sludge live in Zürich!

Mastodon ist nicht nur die Bezeichnung für einen prähistorischen Kollegen des gängigen Mammuts, sondern auch der Name einer aus Atlanta, Georgia stammenden Metal Band, die ähnlich wie das namensgebende Urzeitvieh so ziemlich alles platt walzt, was nicht bei zweieinhalb auf den Bäumen ist.

Die Band um Mastermind Brent Hinds in eine Schublade pressen zu wollen scheint sinnlos, denn Mastodon vereint verschiedene Musikstile zu ihrem unverkennbaren Individualsound. Von Progressive Metal über Sludge und Math- bis Hardcore ist alles vertreten. Typisch für Mastodon sind lange Instrumentalteile, anspruchsvolle Rhythmusvariationen und komplexe Gitarrenriffs.

Nach zweijähriger Abstinenz kehrt Mastodon diesen Winter mit ihrem neuesten Silberling „Emperor Of Sand“ endlich wieder zurück in die Schweiz. Und eine feine Überraschung gibt’s noch obendrein: Scott Kelly von Neurosis ist nämlich als Gastmusiker auf der ganzen Tour mit dabei. Ebenso gehören die Stoner-Rocker von Red Fang mit zum Tross, die neben Russian Circles im Vorprogramm für ein krachendes Feuerwerk und beste Stimmung sorgen werden.

Liebe Prog-Metaller, Sludger, Post- und Stoner-Rocker, folgt am Dienstag, 28. November 2017 (20 Uhr) dem Urschrei des Mastodons ins Komplex 457 nach Zürich.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
7
Mi
Steven Wilson @ Halle 622
Feb 7 um 20:00

Steven Wilson 2018-02-07

Steven Wilson

Prog-Rock-Gott Steven Wilson zu Gast in Zürich

Steven Wilson gehört zweifellos zu den Besten des modernen Progressive-Rock. Der Gründer und Porcupine Tree-Frontmann veröffentlicht diesen August sein neues Album «To the Bone» und begibt sich natürlich auf grosse Tour durch Europa. Auch Schweizer Fans können sich freuen, denn der Brite macht Halt in Zürich: am Mittwoch, 07. Februar 2018 (20 Uhr) in der Hall 622, Zürich.

Neben zahlreichen musikalischen Projekten wie „No-Man“, „Blackfield“ und „Storm Corrosion“ – seiner Zusammenarbeit mit Opeth Sänger Mikael Akerfeldt – ist Steven Wilson seit 2003 auch solo unterwegs. Zu Beginn veröffentlichte er einige EP‘s, auf denen je ein eigenes Stück sowie eine Coverversion zu finden war. Die Covers reichten von Alanis Morissette, bis hin zu ABBA oder The Cure. Dies zeigt auch Wilsons grosse musikalische Bandbreite. Nebst Progressive- und Psychodelic-Rock ist er ebenso in der Popmusik und im klassischen Rock der 70er Jahre zuhause.

Ohne Frage ist Steven Wilson einer der innovativsten und kreativsten Köpfe der heutigen Musikszene. Wer das Multitalent live erleben will, hat am Mittwoch, 07. Februar 2018 (20 Uhr) in der Halle 622, Zürich die Gelegenheit dazu.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Mar
12
Mo
Toto @ Hallenstadion
Mar 12 um 20:00

Toto 2018-03-12

Toto

Die Rockband TOTO feiert 2018 ihren 40. Geburtstag. Im Rahmen der Tour «40 Trips Around The Sun» spielt die grandiose US-Formation am Montag, 12. März 2018, 20 Uhr im Hallenstadion Zürich.

Begleitend zum Tour-Start arbeiteten TOTO mit Sony Music an einem neuen Greatest-Hits-Album. «40 Trips Around The Sun» (VÖ: Februar 2018) enthält neue, bislang unveröffentlichte Songs sowie bekannte, neu abgemischte Hits. In den letzten 12 Monaten haben die Kernmitglieder von TOTO, Steve Lukather, David Paich, Steve Porcaro und Joseph Williams, das Material im Studio bearbeitet.

«David, Steve, Joseph und ich freuen uns über den langjährigen Erfolg der Band und sind gleichzeitig etwas ehrfürchtig», bemerkt Steve Lukather. «Die Tour zum 40. Geburtstag wird für uns und alle Fans, die dabei sind, eine ganz besondere werden.»

Nur wenige Künstler haben in der Musikgeschichte einzeln oder insgesamt einen grösseren Einfluss auf die Popkultur gehabt als die TOTO-Mitglieder. Als Einzelpersonen sind die Band-Mitglieder auf unfassbaren 5000 Alben zu hören. Diese kommen insgesamt auf einen Verkauf von einer halben Milliarde Einheiten. Von diesen Aufnahmen wurden über 200 für einen Grammy nominiert.

Auch nach fast 40 gemeinsamen Jahren und unzähligen Ehrungen (darunter mit Michael Jacksons Thriller das meistverkaufte Album aller Zeiten) und Auszeichnungen gehören TOTO auf Tournee sowie im Studio immer noch zu den erfolgreichsten Bands weltweit. TOTO sind der Massstab, an dem viele Künstler ihren Sound und ihre Produktion ausrichten. TOTO sind ein Synonym für musikalische Glaubwürdigkeit. In den Medien ist ihr Repertoire mit Klassikern wie «Hold The Line», «Rosanna» oder «Africa» allgegenwärtig. TOTO sind gelebte Popkultur. Es ist eine der wenigen Bands aus den 1970er-Jahren, die sämtliche Trends überstanden hat und bis heute Generationen von Fans weltweit glücklich macht.

[Quelle: abc Production]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Mar
22
Do
Toto @ SEG Geneva Arena
Mar 22 um 20:00

Toto 2018-03-22

Toto

Die Rockband TOTO feiert 2018 ihren 40. Geburtstag. Im Rahmen der Tour «40 Trips Around The Sun» spielt die grandiose US-Formation am Donnerstag, 22. März 2018, 20 Uhr in der Arena Genf.

Begleitend zum Tour-Start arbeiteten TOTO mit Sony Music an einem neuen Greatest-Hits-Album. «40 Trips Around The Sun» (VÖ: Februar 2018) enthält neue, bislang unveröffentlichte Songs sowie bekannte, neu abgemischte Hits. In den letzten 12 Monaten haben die Kernmitglieder von TOTO, Steve Lukather, David Paich, Steve Porcaro und Joseph Williams, das Material im Studio bearbeitet.

«David, Steve, Joseph und ich freuen uns über den langjährigen Erfolg der Band und sind gleichzeitig etwas ehrfürchtig», bemerkt Steve Lukather. «Die Tour zum 40. Geburtstag wird für uns und alle Fans, die dabei sind, eine ganz besondere werden.»

Nur wenige Künstler haben in der Musikgeschichte einzeln oder insgesamt einen grösseren Einfluss auf die Popkultur gehabt als die TOTO-Mitglieder. Als Einzelpersonen sind die Band-Mitglieder auf unfassbaren 5000 Alben zu hören. Diese kommen insgesamt auf einen Verkauf von einer halben Milliarde Einheiten. Von diesen Aufnahmen wurden über 200 für einen Grammy nominiert.

Auch nach fast 40 gemeinsamen Jahren und unzähligen Ehrungen (darunter mit Michael Jacksons Thriller das meistverkaufte Album aller Zeiten) und Auszeichnungen gehören TOTO auf Tournee sowie im Studio immer noch zu den erfolgreichsten Bands weltweit. TOTO sind der Massstab, an dem viele Künstler ihren Sound und ihre Produktion ausrichten. TOTO sind ein Synonym für musikalische Glaubwürdigkeit. In den Medien ist ihr Repertoire mit Klassikern wie «Hold The Line», «Rosanna» oder «Africa» allgegenwärtig. TOTO sind gelebte Popkultur. Es ist eine der wenigen Bands aus den 1970er-Jahren, die sämtliche Trends überstanden hat und bis heute Generationen von Fans weltweit glücklich macht.

[Quelle: abc Production]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Jun
20
Mi
A Perfect Circle @ Halle 622
Jun 20 um 20:00

A Perfect Circle 2018-06-20

A Perfect Circle

A Perfect Circle entstand 1999 in Los Angeles als Nebenprojekt von Tool-Sänger Maynard James Keenan und Billy Howerdel (Ashes Divide). Das Band Line-up wurde von Album zu Album von namhaften Musikern komplettiert. So waren dies bei den ersten zwei Alben Josh Freese, Troy Van Leeuwen (Queens of the Stone Age, Sweethead), Paz Lenchantin (Zwan), Jeordie White (aka Twiggy von Marilyn Manson) und James Iha (Smashing Pumpkins). Ihre dritte Veröffentlichung, eMOTIVe, erschien im November 2004 und enthielt eine umfangreiche Cover-Sammlung, die das politische Klima des Jahres widerspiegelte (John Lennons “Imagine”, Marvin Gayes “What’s Going On” und Devos “Freedom Of Choice” gehörten zu den Songs) sowie ein paar von Howerdel geschriebene Originalsongs mit einem Co-Writing von Trent Reznor von Nine Inch Nails. Kurz darauf legte die Band eine längere Pause ein und kehrte im Herbst 2010 zurück mit einer Ankündigung von vierzehn Live-Daten (alle in weniger als einer Minute ausverkauft) und einen Auftritt bei Jimmy Kimmel. Es folgte eine ausverkaufte Nordamerikatour und ein Auftritt am Lollapalooza.

Anfangs 2017 kündigte A Perfect Circle die Arbeit an einem neuen Album und eine Nordamerika-Tournee an die wiederum innerhalb weniger Minuten ausverkauft war und ein Auftritt in der bekannten Hollywood Bowl. Das aktuelle Line-Up von A Perfect Circle ist Howerdel, Keenan, Iha, Jeff Friedl (The Beta Machine, Devo) und Matt McJunkins (Eagles of Death Metal, The Beta Machine).

[Quelle: Gadget]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event