Kalender

Jul
5
Mi
Mike Portnoy’s Shattered Fortress @ Z7
Jul 5 um 20:00

Mike Portnoy's Shattered Fortress 2017-07-05

Mike Portnoy
+ Special Guest

Mike Portnoy’s Shattered Fortress sind Mike Portnoy und prog-all-star Gastmusiker, die zum ersten Mal ’12 Steps Suite’ als Ganzes live performen.

“Das ist keine neue Band oder ein Projekt” sondern “ein einzigartiger, exklusiver EVENT” der 2017 an ausgewählten Orten weltweit stattfindet.
Die Setliste an diesen Shows wird aus Mike Portnoy’s 12 Step Suite und anderen auserlesenen Dream Theater Songs bestehen.

Mike Portnoy erklärt, dass er keine Pläne oder Interesse pflegt Dream Theater Material in einer seiner anderen Bands aufzunehmen. Dies sei kein laufendes ‘Projekt’ und kein Karriere Schritt – es ist ein ONCE IN A LIFETIME EVENT für die Fans.

Special Guest an diesen Shows wird NEXT TO NONE featuring Max Portnoy am Schlagzeug sein, die die Progressive Musik in die Zukunft führen…

Das wird ein fantastischer Abend der Musik werden!

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Jul
28
Fr
Marillion @ Z7
Jul 28 um 20:30

Marillion 2017-07-28

Marillion

F.E.A.R. – Fuck Everyone And Run …… so der Titel des neuen Albums.

Marillion sind ein Kunstwerk, eines der Letzten, die in Hallen in denen andere Bands vergleichbarer Größe nur eine Standard-Rockshow zeigen, ein Feuerwerk aus Sound, Licht & Video abbrennen. Marillion, eine Band, die sich nach dem Abgang von Fish 1989 neu erfunden haben und ihren neuen Weg mit Steve Hogarth konsequent bis heute fortgesetzt haben. Steve Hogarth, einer der vielleicht meist unterschätzten Frontmänner und Sänger der Rockgeschichte, ein Bühnen-Monster, der mit seinem einzigartigem Gesang, seiner Energie und Power jedes Publikum in seinen Bann zieht und mitreißt. Marillion haben in jeder Dekade ein herausragendes Album veröffentlicht. In den 80ern war das „Misplaced Childhood“ in den 90ern „Brave“ im darauffolgenden Jahrzehnt folgte „Marbles“ und jetzt „F.E.A.R.“ Steve Hogarth meinte dazu: „Wir werden älter und bevor wir zu alt sind, wollten wir nochmal ein Statement in die Welt senden. Wir wollen nochmal zeigen, dass wir etwas zu sagen haben.“ Das ist ihnen mit F.E.A.R. gelungen. Eine düstere Abrechnung mit Politik, Geld, Macht und der Gesellschaft. Chart-Entries in allen wichtigen europäischen Ländern, in Deutschland Platz 10. Marillion seit 1989 in der Formation mit Steve Hogarth scheinen sich an ihrem kreativen Höhepunkt zu befinden und sind noch hungrig ihre bis zu 17 Minuten langen Songs dem Publikum in einer unglaublichen Perfektion zu präsentieren. Im Juli 2017 können sich alle wieder von der Einzigartigkeit dieser wunderbaren Band auf deutschen Bühnen überzeugen.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Sep
11
Mo
Pineapple Thief Feat. Gavin Harrison @ Dynamo
Sep 11 um 20:00

The Pineapple Thief feat. Gavin Harrison 2017-09-11

The Pineapple Thief Feat. Gavin Harrison
+ Godsticks

Prog-Rock Nacht im Dynamo Zürich!

THE PINEAPPLE THIEF ist eine der aufregendsten Bands, die in letzter Zeit aus der britischen Progressive-Rock Szene hervorgeht. Im ausklingenden Jahrtausend von Chef-Songwriter Bruce Soord gegründet, hat sich die Band stetig weiterentwickelt und vor allem mit dem Bass-Spiel von Jon Sykes und den Keyboards von Steve Kitch einen unverkennbaren Sound geschaffen.

Auf der Bühne werden die Prog-Rocker ihr hochgelobtes, neues Album “Your Wilderness“ performen, natürlich ohne dabei auf vergangene Musikperlen zu verzichten. Was dieses Live-Erlebnis am Montag, 11.09.17 (20 Uhr) im Dynamo Zürich ganz besonders macht? Das Trio von THE PINEAPPLE THIEF erhält tatkräftige Unterstützung in Gestalt von Gavin Harrison (Porcupine Tree, King Crimson) an den Drums und Darran Charles (Godsticks) als zusätzlichen Gitarristen.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Sep
23
Sa
Eleven Rock @ Z7
Sep 23 um 18:00

Eleven Rock 2017

Evergrey
+ Noveria
+ Influence X
+ Silent Circus
+ Divus

Türöffnung: 17:30 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

Oct
18
Mi
Anathema @ Z7
Oct 18 um 20:00

Anathema 2017-10-18

Anathema
+ Alcest

ANATHEMA begann die Reise als Pionier der melodischen Heavy Musik und beeinflusste damit unzählige Bands, ihnen zu folgen. Sie überflogen alle Genres und Einschränkungen, haben mutig neue Territorien erkundigt und fanden so stets neue Wege um ihre expressiven Gefühle durch die Musik auszudrücken.
Im Liverpool der frühen 90er Jahre gegründet, hat sich die musikalische Vision der Band über die Jahre immer weiterentwickelt. Und stets blieben sie ihrem ursprünglichen Ziel treu, vorausdenkende, gehaltvolle und ehrliche Musik zu kreieren. Mit jeder weiteren Veröffentlichung sprängen sie mit ihrer komplexen, atmosphärischen Musik Grenzen.

Das Line-Up ist eigentlich ein Kollektiv zweier Familien die geboren wurden, um Musik zu spielen. ANATHEMA besteht aus den Brüdern Vincent, Daniel und Jamie Cavanagh, dem langjährigen Freund aus Kindheitstagen John Douglas und seiner Schwester Lee. Vervollständigt wird das Line-UP durchDaniel Cardoso. Ein aussergewöhnlich starker Zusammenhalt zeichnet diese Band aus. Gemeinsame Visionen treiben sie auf immer höhere Levels.

[Quelle: Z7]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Oct
28
Sa
Bergmal Festival @ Dynamo
Oct 28 um 16:45

Bergmal Festival 2017

Live-Performances von minimal bis orchestral, die Zeit und Raum hinter sich lassen – die zweite Ausgabe des Schweizer Experimental- und Post-Rock-Festivals präsentiert 13 nationale und internationale Bands auf drei Bühnen! Das Festival versteht sich als Plattform für ein Genre, das eigentlich keins ist: Was Post-Rock-Sound ausmacht, ist kreative Grenzenlosigkeit und Song-Strukturen, die mit klassischer Rock-Musik brechen.

Line-up:
sleepmakeswaves (AUS) | The Ocean Collective (DE) | Ttng (UK) | pg.lost (SWE) | Kokomo (DE) | Lost in Kiev (FR) | Astralia (ESP) | VALERIAN SWING (IT) | Hopes & Venom (CH) | AMORPH (CH) | Rue des Cascades (CH) | When The Light Dies (CH) | Maïak (CH)

[Quelle: Bergmal Festival]

Türöffnung: 16:00 Uhr
Beginn: 16:45 Uhr
Ende: 02:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Nov
1
Mi
Motorpsycho @ Coupole
Nov 1 um 21:00

Motorpsycho 2017-11-01

Motorpsycho

0:57, 9:47, 17:43 sind die Längen der Songs auf der letzten Motorpsychoplatte “Here be monsters”, die sich thematisch mit schlaflosen Nächten beschäftigt. Jenseits von Form und Norm sind die Norweger seit mittlerweile 28 Jahren unterwegs. Gegründet von den zwei jungen Metal-Heads Bent Sæther und Hans Magnus Ryan Ende der 80er Jahre in Trondheim sind Motorpsycho schon lange beim Psychedelic Rock hängengeblieben. Nicht ohne sich immer wieder auch von anderen Genres inspirieren zu lassen und so schleichen sich auch Einflüsse von Jazz, Country und Progrock in das Motorpsycho-Gesamtwerk ein. Die Auslotung von Grenzen war auch immer ein großes Thema bei den Norwegern, die seit diesem Jahr von Tomas Järmyr am Schlagzeug unterstützt werden. Die befürchtete Trennung der Band ist also vom Tisch, was großartige Nachrichten sind. Sogar eine neue Platte, so munkelt man, ist bereits in der Mache.

[Quelle: Groovesound]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Nov
15
Mi
Leprous @ Salzhaus
Nov 15 um 19:00

Leprous 2017-11-15

Leprous
+ Agent Fresco
+ Alithia
+ Astrosaur

Auf ihrer bislang grössten Headline-Tour machen Leprous und Special Guest Agent Fresco für ein exklusives Schweizer Konzert bei uns Halt.

Nach ihrem Meisterwerk «The Congregation» hat das Warten bald ein Ende – die norwegische Prog-Band Leprous wird im Herbst endlich ein neues Album veröffentlichen und macht auf ihrer bislang grössten Headline-Tour auch exklusiv bei uns Halt! Als Special Guest werden sie begleitet von Agent Fresco aus Island, welche manchen mit ihrem grossartigen Auftritt an den letztjährigen Winterthurer Musikfestwochen in guter Erinnerung geblieben bleiben dürften.

[Quelle: Salzhaus]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Feb
7
Mi
Steven Wilson @ Halle 622
Feb 7 um 20:00

Steven Wilson 2018-02-07

Steven Wilson

Prog-Rock-Gott Steven Wilson zu Gast in Zürich

Steven Wilson gehört zweifellos zu den Besten des modernen Progressive-Rock. Der Gründer und Porcupine Tree-Frontmann veröffentlicht diesen August sein neues Album «To the Bone» und begibt sich natürlich auf grosse Tour durch Europa. Auch Schweizer Fans können sich freuen, denn der Brite macht Halt in Zürich: am Mittwoch, 07. Februar 2018 (20 Uhr) in der Hall 622, Zürich.

Neben zahlreichen musikalischen Projekten wie „No-Man“, „Blackfield“ und „Storm Corrosion“ – seiner Zusammenarbeit mit Opeth Sänger Mikael Akerfeldt – ist Steven Wilson seit 2003 auch solo unterwegs. Zu Beginn veröffentlichte er einige EP‘s, auf denen je ein eigenes Stück sowie eine Coverversion zu finden war. Die Covers reichten von Alanis Morissette, bis hin zu ABBA oder The Cure. Dies zeigt auch Wilsons grosse musikalische Bandbreite. Nebst Progressive- und Psychodelic-Rock ist er ebenso in der Popmusik und im klassischen Rock der 70er Jahre zuhause.

Ohne Frage ist Steven Wilson einer der innovativsten und kreativsten Köpfe der heutigen Musikszene. Wer das Multitalent live erleben will, hat am Mittwoch, 07. Februar 2018 (20 Uhr) in der Halle 622, Zürich die Gelegenheit dazu.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr