Kalender

Aug
11
Mi
Winterthurer Musikfestwochen @ Diverse Orte
Aug 11 – Aug 22 ganztägig

Winterthurer Musikfestwochen 2021Programm

SO ODER SO.
DIE 46. WINTERTHURER MUSIKFESTWOCHEN SIND ZURÜCK.

Liebe Musikfreund:innen

Es ist soweit: Die Winterthurer Musikfestwochen präsentieren das Programm der 46. Festivalausgabe. Am Hauptwochenende auf der Bühne: Brandão Faber Hunger & Hermanos Gutiérrez, Faber & Kit Sebastian sowie KUMMER & Majan. Im neuntägigen kostenlosen Programm gibt es unzählige internationale und einheimische Acts zu entdecken. Ein breites Rahmenprogramm, viel Herzblut und eine liebevolle Aufmachung runden das Päckli ab.

Rychenbergpark, Büelpark und Viehmarkt statt Altstadt: Die Musikfestwochen ziehen vorübergehend an neue Standorte. Alle drei neuen Musikfestwochen-Bühnen sind innert 15 Gehminuten vom Stadtzentrum aus erreichbar. Die 46. Winterthurer Musikfestwochen finden vom 11. – 22. August 2021 statt.

Alle Details zum Programm und den vielleicht speziellsten Musikfestwochen aller Zeiten findet ihr hier.

Wir freuen uns auf euch. Und wir sagen: Es wird grossartig. So oder so.

Eure Musikfestwochen

[Quelle: Winterthurer Musikfestwochen]

Aug
20
Fr
Open Air Gampel @ Festivalgelände
Aug 20 – Aug 22 ganztägig

Open Air Gampel 2021Lineup

Das Openair Gampel 2021 findet statt!

Das Zuwarten hat sich gelohnt: Das Openair Gampel 2021 findet statt. Nachdem der Bundesrat am Mittwoch die Spielregeln für Grossveranstaltungen bekanntgab, haben die ‚Gampel‘-Macher nun definitiv entschieden die Ausgabe 2021 zu organisieren. Dank der überraschenden Öffnung am 20.08.2021 statt 01.09.2021 findet das Openair an seinem eigentlichen Datum – verkürzt um einen Tag – zwischen Freitag und Sonntag statt. Dreitagestickets sind ab Programmveröffentlichung und der definitiven Bewilligung durch den Staat über Ticketcorner erhältlich. Diejenigen, welche bereits über einen Viertagespass verfügen, erhalten demnächst die Gelegenheit ihr Ticket für 2021 anzumelden. Sie erhalten neben dem dreitägigen Einlass einen Wertgutschein für Konsumation am Festival. Wer sein Ticket nicht für 2021 anmeldet, kann sein Ticket im nächsten oder übernächsten Jahr einsetzen.

Wir waren am Mittwoch sehr erfreut, dass das Openair Gampel in die Medienkonferenz des Bundesrats explizit erwähnt worden ist. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt aber nach wie vor die Sitzpflicht bei der Konsumation in Grossveranstaltungen. Diese Forderung ist für ein Festival wie das Openair Gampel, wie auch für die gesamte Kultur- und Veranstaltungsbranche schlecht durchsetzbar. Wir gehen aber momentan davon aus, dass diese Pflicht bis zu unserem Festival fallengelassen wird. Ansonsten planen wir einen «modularen» Aufbau mit einer zentralen Konsumationszone mit Sitzpflicht.

Wer darf nach ‚Gampel‘?
Einlass ans Openair Gampel erhalten jene Besucher, die geimpft, genesen, getestet und/oder über ein Impf-Zertifikat verfügen. Ansonsten werden wir vor Ort in Zusammenarbeit mit unserem Sanitätsdienst DOCS täglich Schnelltests durchführen.

Programm und Tickets
Das Programm wird der reduzierten Grösse des Festivals angepasst. Einige Bands haben dem alternativen Projekt bereits zugestimmt, die anderen werden auf 2022 verschoben. Klar ist derzeit, dass wir mit zwei kleineren Bühnen planen, auf welchen alternierend Bands spielen. Neben internationalen Bands werden wir auch den Schweizer Bands eine tolle Plattform bieten. Die Programmveröffentlich erfolgt zeitgleich mit der kantonalen Durchführungsbewilligung. Das Gelände, Stände, Infrastrukturen werden reduziert und an die Besuchergrösse angepasst. Bleiben soll jedoch der bekannte Charme unter Einhaltung der dann noch geltenden Schutzmassnahmen.

[Quelle: Open Air Gampel]

Aug
27
Fr
Gothwerk Open Air 2021 @ Sommerburg (Festung Aarburg)
Aug 27 um 19:00

Gothwerk Open Air 2021-08-27

Vive la Fête
+ Mono Void

Vive la Fête
25 Jahre und 10 Alben später veröffentlichten Els und Danny ein neues Album: “Destination Amour” ist das Ergebnis von drei Jahren harter Arbeit und Verfeinerung von Ideen. Man kann das Album mit der Suche nach wahrer Liebe vergleichen. Sie haben nie aufgehört daran zu glauben, verschiedene kombinierte Styles von Gitarre über Electro bis zu Chanson umzusetzen. Weiche und raue Momente passen perfekt zum erkennbaren Klang von Vive la Fête. All dies mit nur einem Ziel, Destination Amour.

Mono Void
Post-Punk aus der Zukunft zwischen Utopie und Dystopie. Wir schreiben das Jahr 107 nachdem die Sonne zu einem roten Riesen wurde und das Sonnensystem verglühte. Die Menschheit ist auf der Suche nach einem erdähnlichen Planeten. Auf dieser eintönigen Reise haben sich ein Ingenieur, ein Architekt und ein Designer an Bord der Voyager 144 entschieden gemeinsam Rockmusik zu machen. Ein Musikstil, der kurz vor dem ersten Klimakollaps vor 5 Milliarden Jahren populär war. Mono Void trotzen nicht nur mit ihrem Namen der monotonen Leere. Ihre abwechslungsreiche Interpretation von Rockmusik mutet mal kantig und bissig, mal laut und sphärisch an.

Offizelle Afterparty ab 23:00 Uhr in der Musigburg

[Quelle: Gothwerk]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Aug
28
Sa
Gothwerk Open Air 2021 @ Sommerburg (Festung Aarburg)
Aug 28 um 19:00

Gothwerk Open Air 2021-08-28

Rotersand
+ Metallspürhunde

Rotersand ist ein Freund, der dich seit fast zwei Jahrzehnten auf deiner nächtlichen Jagd nach postindustrieller Unterhaltung begleitet hat. Rotersand ist das Biest direkt neben dir – zuckend, stampfend, auf dich springend und an dir festhaltend. Willst du uns mit nach Hause nehmen? Das Biest kann auch wie eine schwarze Katze schnurren, wenn es dies wünscht. Die Schöne und das Biest: ein unüberwindlicher Antagonismus? In Rotersand verschmelzen beide mit komplexer Eleganz zu einem Ganzen.

Metallspürhunde aus Zürich und Basel ist bekannt für zynische, sozialkritische Musik, die Electro mit rockigen Elementen verbindet. Die deutschsprachigen Texte benennen Missstände, bohren in schwelenden Brandherden, entlarven Verführer wie Verführte. Ihre Tiefe und Stärke erhalten die Worte dabei durch den intelligenten metaphorischen Sprachgebrauch – die Poesie der Kämpfer. (CH Release Show)

Offizelle Afterparty ab 23:00 Uhr in der Musigburg

[Quelle: Gothwerk]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

THYMIAN @ Werk21
Aug 28 um 21:00

THYMIAN 2021-08-28

THYMIAN
+ Blanche Biau
+ Fen Doi (DJ Set)

Plattentaufe RHYTHM OF DOUBT

THYMIAN’s Musik lädt zum Tanzen wie auch zum Träumen ein und wirkt teilweise wie ein Portal in eine andere Zeit und Welt. Stiltechnisch im New-Wave/Post Punk zuhause lässt sich der Zürcher Multiinstrumentalist Josip Tijan von Bands wie „Gold Class“, „Drab Majesty“ oder den Electro-Pop Legenden Depeche Mode beeinflussen. Sein stimmiger Baritongesang, die treibenden Basslines und reverb-geschwängerten Gitarrenmelodien sind nur einige Markenzeichen von THYMIAN. Nachdem er 2019 seine selbstbetitelte Debüt-EP veröffentlichte, welche komplett in Eigenregie in seinem Schlafzimmer aufgenommen und produziert wurde, dürfen wir jetzt sein Debüt-Album „Rhythm of Doubt“ im Dynamo Werk21 Zürich begiessen.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dez
4
Sa
Igorrr @ Dynamo
Dez 4 um 19:00

Igorrr 2021-12-04Igorrr
+ Otto Von Schirach
+ drumcorps

Aufgrund der anhaltenden Pandemie Covid-19 sind wir gezwungen, das Konzert von Igorrr vom Februar 2021 auf Dezember 2021 zu verlegen. Bereits erworbene Tickets behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit.

Igorrr kombiniert eine Vielzahl von unterschiedlichsten Genres, darunter Death Metal, Barockmusik, Breakcore und Trip Hop, zu einem einzigartigen Sound. Nach 2 Jahren Tour durch Europa, Russland und Nordamerika ist Igorrr im Jahr 2021 wieder auf Tournee mit einem brandneuen Album und einem destruktiven neuen Live-Act.

[Quelle: act entertainment]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dez
11
Sa
Der Schwarze Ball @ X-TRA
Dez 11 um 20:00

Der Schwarze Ball 2021-12-11Nitzer Ebb
+ zwei Bands
+ Party auf 3 Floors

Nicht nur die riesige Sonnenbrille von Sänger und Mastermind Douglas McCarthy ist das Markenzeichen der Ur-EBM-Gruppe Nitzer Ebb. Auch diesen Sound, ja die Elektro-Szene allgemein, haben sie entscheidend geprägt – mit ihren massiven Beats, den vorwärtspeitschenden Songs und dem energiegeladenen Gesang. Tanflächenknaller sind hier garantiert!

[Quelle: Gothwerk]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
19
Sa
Nova Twins @ Exil
Feb 19 um 19:30

Nova Twins 2022-02-19Nova Twins
+ Mama Jefferson

Das verschobene Nova Twins Konzert vom 9. April 2021 findet neu am 19. Februar 2022 im Exil Zürich statt. Bereits gekaufte Tickets behalten die Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Ticketmaster.

Dürfen wir vorstellen? Das wütendste Musik-Duo von der Insel! Harte Basslines, derbe Gitarrenriffs und Synthie-Klänge treffen bei den Nova Twins auf Grime und HipHop. Und das alles kommt mit einer knallharten Punk-Attitüde daher. Begleitet von einem Schlagzeug zerreissen die beiden Frauen mit ihren Gitarren jeden Club in Einzelteile. Am 19. Februar 2022 kommen die Nova Twins mit ihrem „Nova Sound“ und neuen Songs nach Zürich, um das Exil zu zerlegen.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Feb
25
Fr
S Y Z Y G Y X @ Musigburg
Feb 25 um 21:00

S Y Z Y G Y X 2022-02-25

S Y Z Y G Y X
+ Palais Ideal
+ ULTRA SUNN
+ Afterparty mit DJ Andreas (Cold Transmission) / DJ Reax (Gothwerk) / DJane Cute Agent Klen (Spellbound)

Luna Blanc, als Hauptproduzentin und Sängerin dieses Projekts lebt, um ihre Emotionen durch ihre Musik zu transzendieren. Düstere postapokalyptische Soundscapes, verschmolzen mit Retro-Punk-beißenden Synth-Lines und Moll-Skalen-Hooks, befeuern den Sound des Duos S Y Z Y G Y X. S Y Z Y G Y X arbeitet derzeit an einem neuen Album, das Anfang 2022 erscheinen wird.

​Die energiegeladenen Songs von PALAIS IDEAL bewegen sich zwischen Post-Punk und New Wave. Sie verwenden Vintage-Synthesizer, Gitarren und Equipment, um einen authentischen Sound der frühen 80er zu schaffen, der von Werken von The Cure, New Order, The Sound und den Sisters of Mercy inspiriert ist.

Als Musiker und Produzenten haben beide Mitglieder an Projekten für Independent- und Major-Labels gearbeitet und waren ausgiebig auf Tour. Sie haben in ihren vorherigen Bands mit Mitgliedern von Wire, Bauhaus, Tuxedomoon, Christian Death, The Legendary Pink Dots, Coil, Clan of Xymox und Swans zusammengearbeitet.​ Ihr neues Album wird im Herbst 2021 veröffentlicht.

Gegründet 2019, veröffentlichte das Duo ULTRA SUNN ihren ersten Track namens „Night Is Mine“. Ihre Debüt-EP ist gerade erschienen und enthält vier Tracks inklusive eines Remixes des Berliner DJs Sarin. Ein neues Release ist für Sommer 2021 geplant.

Sams tiefe und dunkle Stimme entfaltet sich über Gaelles sorgfältig zugeschnittenes Setup aus analogen Synthesizern und industriellen Drum-Machines. Das Paar ist von einer Coldwave / EBM-Energie geprägt. Als Zeugen ihrer Zeit kreiert die Band tanzende, leuchtende und hypnotische Hymnen über die Gleichstellung der Geschlechter, den normativen Aspekt der Gesellschaft, Belästigung auf der Straße und den Kampf gegen Angst. ULTRA SUNN sorgt immer dafür, dass ihre Gigs sichere Orte für alle sind, Momente, in denen sie akzeptiert werden und an nichts anderes als an Musik denken.

[Quelle: Gothwerk]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Feb
27
So
Noga Erez @ Mascotte
Feb 27 um 19:30

Noga Erez 2022-02-27

Noga Erez

„Alles in Israel ist politisch“, sagte Noga Erez anlässlich der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Off The Radar“ vor gut vier Jahren. Zu kantigen Electro-Beats wetterte Erez gegen den Sexismus, die Korruption und die Kriegspolitik in ihrer Heimat. Die Musik reflektierte die Spannung eines Lebens im Krisenmodus.

Erez kam vier Tage vor dem einschneidenden Golfkrieg auf die Welt und so weiss die aus Tel Aviv stammende Sängerin um die Mächte und Ängste in dieser Welt. Mit ihrer Musik zwischen Electronica Pop, Urban und Hip Hop will sie deshalb weit mehr als nur unterhalten, sondern mit kritisch-politischen Texten zum Umbruch bewegen und auf tanzbare Art Veränderung provozieren.

„Off The Radar” war eine Sensation. Das Album klang so eigenwillig anders, so wütend, verstört, selbstbewusst und auch verbindend, wie man das seit dem Debüt von M.I.A. nicht mehr zu hören bekam.

Jetzt erschien im Frühling 2021 das heiss erwartete zweite Album der israelischen Produzentin, Sängerin, und Rapperin, welches im Laufe der letzten zwei Jahre, wiederum mit dem Mad Scientist und Bassmeister Ori Rousso an ihrer Seite entstand. Es gilt zurecht als eins der besten Alben des Jahres.

Auf “KIDS” malen sie mit einem sehr breiten Pinsel ihre eigenen musikalische Sprach- und Musikbilder: Hip-Hop und crashy Elektro, basslastig und treibend. Musik zum Feiern, zum Stampfen, zum Tanzen, zum durch die Straßen ziehen und um sich abstrakte Gedanken über die Welt des 21. Jahrhunderts zu machen. Also genau richtig, um damit live aufzutreten.

[Quelle: Just Because]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Mai
11
Mi
Kraftwerk @ Arena Genève
Mai 11 um 21:00

Kraftwerk 2022-05-11Kraftwerk

Après l’immense succès de leur tournée mondiale, les pionniers allemands de l’électro débarquent à Antigel avec leur performance musicale/installation artistique en 3-D, qui aurait dû marquer la fin des 10 ans du Festival en mai 2020. Le concert a été déplacé au 11 mai 2022 en raison du Covid.

Le projet multimédia de Kraftwerk commence en 1970 et le groupe s’impose dès le milieu de la décennie au niveau international grâce à ses mélopées électroniques révolutionnaires et ses expérimentations musicales empreintes de robotique et d’innovations technologiques. L’alliance entre l’humain et la machine promulguée par les visionnaires de Düsseldorf préfigure le règne de la technologie, composant au passage la bande-son mélodieuse d’un XXIe siècle numérique.

Reposant sur la technologie, des voix synthétisées et des rythmes électroniques, la musique du groupe allemand aura largement influencé la musique contemporaine, de l’électro au hip-hop, en passant par la techno et le dubstep, assurant un Grammy au seul membre fondateur restant, Ralf Hütter, pour l’ensemble de sa carrière en 2014.

Après une rétrospective au MoMA en 2012 et plusieurs performances dans des salles prestigieuses du monde entier, Kraftwerk viendra présenter ses visuels rétro-futuristes en 3D à l’Arena de Genève. Cultissime !

[Source: Antigel]

Portes: 19:30 h
Début: 21:00 h

Jun
30
Do
OpenAir St. Gallen @ Festivalgelände
Jun 30 – Jul 3 ganztägig

OpenAir St. Gallen 2022Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Partner, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Medienschaffende

In der momentanen, für uns alle schwierigen Situation ist leider an die konkrete Planung und vor allem die Durchführung eines Festivals mit 30’000 Besucher*innen pro Tag nicht zu denken. Grossveranstaltungen sind auf unbestimmte Zeit verboten und eine Planungssicherheit fehlt. Zurzeit ist trotz angelaufener Impfkampagne unklar, wann und in welcher Form wir wieder Grossveranstaltungen durchführen dürfen. In der ursprünglichen Art des OpenAir St.Gallens, wie wir es alle kennen und lieben – mit über 60 internationalen und nationalen Bands, vier Tagen Camping mit Freund*innen und ausgelassenem Feiern im Sittertobel – ist das OpenAir anfangs Juli schlicht nicht durchzuführen. Für uns ist es essenziell, diese Stimmung – das echte Erlebnis OASG und den Sehnsuchtsort Sittertobel in seiner wahren Art zu erhalten. Das lässt eine reduzierte oder socially distanced Version leider nicht zu. Auch finanziell wäre das nicht tragbar. Zum zweiten Mal in Serie wird es also kein OpenAir St.Gallen geben. Hätte uns das jemand so prophezeit, wir hätten es nie für möglich gehalten. Was haben wir die Daumen gedrückt in der Hoffnung, dass sich die Situation nach einem harten Winter zum Besseren wendet und die Festivals im Sommer 2021 zurückkehren und wir vor der Bühne wieder gemeinsam abtanzen können.

Obwohl der Ausblick auf den Sommer in den letzten Wochen und Monaten – nicht zuletzt aufgrund der Virusmutationen – immer unsicherer wurde, haben wir bis jetzt alles dafür unternommen, dass wir dieses Jahr endlich wieder mit Euch feiern dürfen. In nationalen und internationalen Taskforces und unterstützt von externen Spezialisten haben wir Schutzkonzepte und verschiedenste Szenarien geprüft, um eine Lösung in dieser schwierigen Situation zu finden. Nach wie vor warten wir allerdings auf belastbare Aussagen der Bundesbehörden, die eine realistische Perspektive für Festivals aufzeigen. Da diese fehlen und die konkreten Vorbereitungen beginnen sollten, müssen wir uns leider der aktuellen Realität beugen. Erneut keine Bühnen, Stände und keine Zeltstadt auf den Wiesen im Sittertobel. Kein ausgelassenes Feiern mit Euch, den Künstler*innen, unserer Crew und unseren Partnern. Diese Entscheidung ist uns sehr, sehr schwergefallen.

Wir versprechen Euch, dass wir trotzdem den Mut nicht verlieren und weiterhin unsere volle Leidenschaft in das OpenAir St.Gallen stecken – umso mehr in die jetzt schon legendäre Ausgabe 2022!

Gegenwärtig prüfen wir ein kleines Festivalkonzept für dieses Jahr. Wir sind bestrebt, auch in diesen schwierigen Zeiten für musikalische Liveerlebnisse zu sorgen. Wir halten Euch auf dem Laufenden, ob sich die Durchführung einer solchen Alternative realisieren lässt.

[Quelle: OpenAir St. Gallen]

Jul
13
Mi
Gurtenfestival @ Gurten
Jul 13 – Jul 16 ganztägig

Gurtenfestival 2022U äbä doch nomau: Wir mussten das Gurtenfestival 2021 absagen.

Im Dschungel der Corona-News, herrschenden Verordnungen und schwierig zu verstehenden Hintergründen einer Festivalorganisation möchten wir versuchen, euch unsere Ausgangslage und Überlegungen, die zu der Absage 2021 geführt haben, näher zu bringen.

Was bis jetzt geschah

Im Unterschied zum letzten Jahr sagten wir Stand heute ohne behördliches Verbot ab. Wir haben aber auch keine Bewilligung für unseren Anlass.

Auf ein Verbot wären wir eigentlich rechtlich gesehen aufgrund von Vereinbarungen und Verträgen mit Dritten angewiesen gewesen. Sowohl emotional wie auch wegen unserer unternehmerisch empfundenen Verpflichtungen unserem Publikum, den Sponsor*innen, Lieferant*innen, Bands gegenüber, hätten wir gerne aufgrund eines Verbotes abgesagt.

Aber die Zeit läuft uns davon. Die epidemiologische Lage verschlechtert sich, wie auch der Bundesrat vergangenen Freitag sagte, seit Ende Februar zusehends.

Im Unterschied zum letzten Jahr, ist die Lage schon lange angespannt, die Normalität schon eine Weile her. Dies führte dazu, dass wir den Vorverkauf gar nie gestartet haben. Das wollten wir erst tun, wenn die Durchführung einigermassen sicher schien. Tja, dieser Augenblick kam leider nie.

Dies führte auch dazu, dass wir gar nie richtig mit der Arbeit begonnen haben, immer alles rausschoben, stets in unzähligen Szenarien dachten, immer auf klarere Ansagen, positive Entwicklungen, mögliche Wege hofften.

Diesem Warten müssen wir nun aufgrund der aktuellen Lage, der benötigten Zeit unser Festival gründlich und sicher auf die Beine zu stellen und der in Aussicht gestellten Entwicklung der Pandemie und damit einhergehenden Verordnungen und Auflagen, ein Ende setzen.

[Quelle: Gurtenfestival]

Jul
19
Di
Paléo Festival @ Festivalgelände
Jul 19 – Jul 24 ganztägig

Paléo Festival 2022Paléo muss die 45. Parallèle verzichten, um im 2022 wieder zurück zu sein!

Liebe alle,

Die ganze Festival-Organisation hat bis zuletzt daran geglaubt. Alle Chancen genutzt. Die Konzepte in allen Richtungen gedreht und gewendet. Ausgehend von einem unbeschriebenen Blatt hat sie eine 45. Parallèle ausgeheckt, ein grossartiges Event voller Entdeckungen und Kühnheit, auf dessen Präsentation sie sich riesig gefreut hat. Doch leider muss das Paléo-Team den Tatsachen ins Auge sehen. Paléo, auch in der reduzierten Form des 45. Parallèle, kann diesen Sommer nicht stattfinden.

Die Situation ist komplex, die Gleichung jedoch einfach. Dieses Projekt kann nur gestartet werden, wenn gewisse zwingende Voraussetzungen erfüllt sind. Dabei handelt es sich insbesondere um eine von den Behörden genehmigte Personenzahl, um die Vereinbarkeit zwischen gesundheitlichen Anforderungen und Erlebnis des Publikums, um Garantien im Annullierungs-Fall oder auch um die Disponibilität der Künstlerinnen und Künstler.

Jeder zusätzliche Arbeitstag verursacht Kosten, die unweigerlich zu einem Defizit führen. Und Daniel Rossellat, Präsident des Paléo Vereins, fügt bei: „Wir befinden uns in einer kafkaesken Situation. Selbst wenn uns die Behörden gute Nachrichten in Aussicht stellen sollten, wissen wir nicht, ob wir die Genehmigung erhalten oder nicht, und gegebenenfalls wann. Wenn wir die Arbeiten vorantreiben und der Anlass schliesslich verboten würde, könnte das Defizit-Risiko für uns untragbar werden“. Deshalb ist 100 Tage vor dem Event angesichts der grossen Instabilität des gesundheitlichen Kontexts, der vielen Unbekannten in Sachen möglicher oder nicht möglicher Durchführung von Veranstaltungen diesen Sommer der einzige verantwortungsbewusste und vernünftige Entscheid, auf die Durchführung des 45. Parallèle zu verzichten.

Die Existenz des Paléo Festival selbst steht auf dem Spiel

Das Team ist zwar mutig, aber nicht halsbrecherisch: Die Risiken sind zu gross. Deshalb setzt es lieber auf den Fortbestand des Festivals und stürzt sich in die Vorbereitung einer hoffentlich grandiosen Ausgabe 2022.

Das ist einmal mehr ein harter Schlag. Die Situation hat unweigerlich gravierende finanzielle Auswirkungen für das Festival. Als nicht gewinnorientierter (und nicht subventionierter) Verein erzielt Paléo nämlich nahezu 80% seiner Einnahmen dank dem Verkauf von Tickets sowie von Nahrung und Getränken während des Festivals. Die Organisation arbeitet hart daran, die Auswirkungen dieses schwierigen Kontexts zu mindern.

Das ganze Paléo-Team ist sich der engen Beziehung zwischen dem Festival und einer ganzen Region, deren Kultur, deren Künstlerinnen und Künstlern, deren Wirtschaft bewusst, es versteht und teilt deshalb uneingeschränkt die Enttäuschung des Publikums, der Künstlerinnen und Künstler, seiner Partner, seiner Lieferanten und seiner 4’870 Freiwilligen, aber auch der Hunderten von Menschen, lokalen Vereinen und Geschäften der Region, mit denen es seit Jahrzehnten treu zusammenarbeitet.

Paléo möchte unter allen Umständen die Kompetenzen seines Personals wahren und sieht keine Entlassungen vor. Hingegen hat es im Sinn, sein Können und seine Kräfte gemeinschaftlichen Projekten der Region Nyon zur Verfügung zu stellen.

Tickets Info und Céline Dion

Sämtliche schon gekauften Tickets und Abonnement behalten ihre Gültigkeit für die nächste Ausgabe des Paléo Festival Nyon, die vom 19. bis 24 Juli 2022 stattfinden wird. Bezüglich Céline Dion betrifft sind die Programmverantwortlichen gegenwärtig im Gespräch mit der Künstlerin und hoffen, demnächst ein neues Datum bekanntgeben zu können.

Die Organisation dankt den Festivalbesucherinnen und –Besuchern ganz herzlich für ihr unschätzbares Vertrauen und für die Geduld, mit der sie ihre Tickets und Abonnements sorgfältig aufbewahren. Auch den Freiwilligen, den Künstlerinnen und Künstlern, den Bäuerinnen und Bauern, den Sponsoren, den Partnern und all den Menschen, die direkt oder indirekt ins Festival impliziert sind, möchte Ihnen aus tiefstem Herzen danken für ihre unerschütterliche Unterstützung, die es dem Verein ermöglichen wird, die zahlreichen ihm noch bevorstehenden Challenges zu meistern.

Das ganze Team kann es kaum erwarten, dieses komplizierte Kapitel abzuschliessen und wieder sonnige Zeiten zu erleben.

Mit euch.

Das Paléo-Team

[Quelle: Paléo]