Kalender

Okt
31
So
Agent Side Grinder @ Caves du Manoir
Okt 31 um 21:00

Agent Side Grinder 2021-10-31

Agent Side Grinder
+ Twin Tribes
+ Winter In Deutschland
+ DJ Franco Mento
+ DJ David Liso

Après deux premiers albums ancrés dans le post-punk, l’industriel et l’electro dark, Agent Side Grinder explore des sonorités plus intenses et plus texturées au sein de deux albums qui rencontrent un très grand succès.

Après un changement de lineup en 2017, Agent Side Grinder est de retour en 2019 avec « A/X ». L’album introduit un son plus électronique et dansant, mais tous les éléments qui ont fait d’ASG une référence dans le genre sont restés intacts : des beats métalliques, des lignes de basse infectieuses, des mélodies synthétiques balayées et des compositions extrêmement intenses.

Agent Side Grinder a la réputation d’être un groupe puissant et performant sur scène. Nul doute qu’ils l’honoreront !

Force émergente de la scène darkwave, les Texans de Twin Tribes font tourner les têtes en 2018 avec la sortie de leur premier album « Shadows », très rapidement épuisé. Ils reviennent en 2019 avec « Ceremony », encensé par la critique. Le groupe a malheureusement été contraint d’annuler ses tournées de promotion de l’album en raison de la pandémie, mais ils reviennent cette année avec une tournée américaine en tête d’affiche et une tournée européenne !

S’inspirant de The Cure et Depeche Mode tout en participant à l’essor de la scène post-punk, Twin Tribes a acquis une sérieuse crédibilité sur le circuit live américain en jouant aux côtés de groupes tels que She Past Away, Clan of Xymox, ACTORS, Ash Code et Kaelan Mikla.

Élevés dans le climat sombre et glacial des Alpes suisses, les Valaisans de Winter In Deutschland puisent leur inspiration aux tréfonds de la coldwave. Ils n’hésitent toutefois pas à explorer des sons plus durs et plus bruitistes auxquels se mêlent les envolées fragiles de voix plaintives et lointaines. Après un premier album, « Motel Limité » sorti en 2015, parait en 2020 le modestement intitulé « Winter In Deutschland » qu’on se réjouit de découvrir en nos murs !

En solo sur scène, le musicien Franco Mento improvise son live à l’aide de sons organiques, de rythmes puissants et saccadés, de ligne de basses vrombissantes, de clic and cut et d’un groove hors du commun. Il partage la scène avec de nombreux artistes comme : Alva noto, Tim Exile, Byetone, Frank Bretschneider, Kangding Ray, Emilie Simon, Luciano, Smash TV, Fabrice Lig, Natacha Atlas, Gonzalez, Disfunktion, Division Kent, Louis Austin, Sonia Moonear, Moby…

Pour cette soirée qui s’annonce mémorable, il nous fera le plaisir de nous proposer son magnifique projet « ADsonare » ainsi que ses projections hypnotiques.

DJ de « alternative music shows » sur les ondes de KRUX 91.5 Radio aux USA, organisateur de soirées dark depuis 1985 et toujours actif avec Dynamo Stairs dans son Cave Studios à Saxon, David Liso affiche sa passion pour toute sonorité goth-rock, post-punk et cold wave.

[Source: Caves du Manoir]

Portes: 20:00 h
Début: 21:00 h

Nov
5
Fr
Lebanon Hanover @ Mascotte
Nov 5 um 19:30

Lebanon Hanover 2021-11-05

Lebanon Hanover
+ Warm Up: DJ Subton (Swiss Dark Scene)

Lebanon Hanover sind Laurissa Iceglass und William Maybelline, die aufs Wesentliche reduzierten, frostig-minimalen Gitarren/Bass-Wave produzieren.

Ein vielseitiges und ideenreiches Duo, das Minimal Synth mit ursprünglichem New Wave und einer gehörigen Portion Post Punk anreichert und veredelt. In der Underground-Szene Europas machten sich Lebanon Hanover schnell einen Namen, nicht zuletzt aufgrund ihrer Live-Shows mit der beeindruckenden Bühnenpräsenz von Sänger William, die ein wenig an die guten alten Zeiten von Joy Division erinnert.

[Quelle: Mascotte]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Nov
6
Sa
Shame ** VERSCHOBEN – neuer Termin 02.04.2022 ** @ Mascotte
Nov 6 um 19:30

Shame 2022-04-02

Shame
+ Special Guest

„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast …“.
Eigentlich müssen sich die fünf Freunde auf ihr Abitur vorbereiten. Doch was machen coole Teens aus Süd-London, wenn sie sich langweilen? Sie versuchen auf ihren Instrumenten ein paar Lieder. Teilweise ist das Equipment unvollständig oder kaputt, aber dennoch gründen sie eine Band. Instrumente werden ausgeliehen oder mit Gaffa-Tape zusammen geklebt. Die ersten Songs hat Sänger Charlie Steen bereits geschrieben. Er beobachtet nicht nur das politische Geschehen, sondern studiert auch Menschen und ihre Verhaltensweisen. Seine Generation ist betroffen vom schlechten Gesundheitssystem in Großbritannien, Brexit und Theresa May (über sie schreibt er einen ganz besonderen Liebessong „Theresa May-baiting Visa Vulture“).

Seine Texte sind aber auch geprägt von Schriftstellern wie Irvin Welsh. Bands wie Television, Personalities, The Fall und Joy Division haben vielleicht auch seine Eltern gehört, aber auf jeden Fall seine Freunde, die immer ein paar Jahre älter sind. Zusammen mit Sean Coyle-Smith (Gitarre), Eddie Green (Gitarre), Charlie Forbes (Schlagzeug) und Josh Finerty (Bass) nennen sie sich Shame. Sie sind keine Punks im klassischen Sinne. Sie wollen aber irgendwie anecken und provozieren. Im Stadtteil Brixton wachsen die Jungs auf. Das Viertel ist bekannt für seine musikalische Lebendigkeit und Hausbesetzer-Szene. Hier finden immer noch spontane Gigs in abgewetzten Räumen statt. Shame proben in einem Pub, dort findet auch ihr erstes Konzert statt. Vor vier Gästen. Drei davon sind Freunde der Band. Es dauert nicht lange und die Shows werden in größere Clubs verlegt.

2015 spielen sie bereits im Vorprogramm von Slaves und Warpaint. 2017 spielen Shame bis zu 300 Konzerte im Jahr. Alles geben und mit dem Publikum agieren. Während andere Teenager nach der Schule den Rucksack packen und per Anhalter oder Zug auf die Welt erkunden, steigen Shame in den Tourbus, lernen Land und Leute auf ihren zahlreichen Konzerten kennen und verhelfen dem britischen Post-Post-Game zu neuer Blüte.

Nun haben sie mit „Drunk Tank Pink“ den Nachfolger des äußerst erfolgreichen Debütalbums „Songs Of Praise“ angekündigt. Als Produzenten haben sie sich James Ford an Land gezogen, der in der Vergangenheit bereits mit Acts wie den Arctic Monkeys, The Last Shadow Puppets, Florence & The Machine und Depeche Mode zusammengearbeitet. Dies alleine sollte schon die Ambitionen der Band untermauern.

Die Single „Water in the Well“ zeigt bereits, wohin die Reise hingehen könnte. Der Sound ist größer und abenteuerlustiger. Dafür muss die Unverblümtheit im Sound den großen Gesten weichen. Dieser kreative Sprung wurde auch zum Teil durch den kürzlichen Knall der Band zurück auf den pandemischen Boden der Tatsachen ausgelöst. Der Großteil der Band-Existenz ruhte auf den wilden Live-Erlebnissen, die sie eben genau so nicht mehr erleben können. Pubs sind geschlossen, Venues sowieso und virtuell möchte bei einer Band wie shame nicht so recht Stimmung aufkommen.

Dieses Zurückholen in die Realität traf die Band auch persönlich schwer, wie der Frontmann Charlie Steen erklärt. Er habe versucht den Weg aus der Psychose heraus zu finden: „When you’re exposed to all of that for the first time you think you’re fucking indestructible“, bemerkt er. „After a few years you reach a point where you realise everyone needs a bath and a good night’s sleep sometimes.“ „Drunk Tank Pink“ wird große autobiografische Einflüsse haben und dadurch auch schonungslos ehrlich sein – nur eben anders.

Das Album, welches sie am 2. April live im mascotte Zürich vorstellen werden, erscheint am 15. Januar 2021 via Dead Oceans.

[Quelle: Mascotte]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Lebanon Hanover @ Les Docks
Nov 6 um 20:30

Lebanon Hanover 2021-11-06Lebanon Hanover
+ Hante.
+ Film 2
+ After DJ

Un homme – William -, une femme – Larissa -, Lebanon Hanover c’est eux et leurs histoires, leurs inspirations, leurs passions. Une musique qui transpire le spleen, le romantisme, le béton berlinois mais aussi l’esthétique anglaise. Une dark wave qui nous emmène aux entrailles du genre, là où le son résonne autrement.

Il y a des ambiances sonores comme ça, qui entrent en nous et ne ressortent pas. Celles d’Hante. en font partie : The Storm, Éternité, Blank Love, telles des puissantes vagues d’énergie, ses plages d’électro s’agrippent à nos tripes et laissent derrière elles un sentiment d’intensité atmosphérique. À l’heure de son 6e album – Morning Tsunami – l’artiste parisienne prouve qu’elle n’a pas encore tout montré. On en frissonne d’avance.

Film 2 fait du Dark sensual krautrock. Le krautrock, vous voyez ? Ce mélange de rock un peu fou, complètement libérateur. Ajoutez-y un peu d’obscurité, mais aussi de sensualité, et vous obtenez des titres tels que Ground Zero ou encore Fünfzigtausend Sterne.

[Source: Les Docks]

Portes: 19:30 h
Début: 20:30 h

Fiji @ Böröm
Nov 6 um 20:45

Fiji 2021-11-06

Fiji
+ Visions In Clouds
+ Aftershow Party mit DJ BATMAN

Musik berührt oder bewegt. Steht Fiji auf dem Cover, so ist beides zugleich der Fall. Mit Schlagkraft und Sexappeal vermittelt dieses Duo das lang anhaltende Gefühl einer verschwitzten Nacht des Fremdgehens und drängt sich als solches bis tief ins Gewissen. Fiji vereinigt die verschiedensten Einflüsse aus 80er New Wave mit einer eigenen Ästhetik und dem eigenen Sound. Sexy Discobeats, solider Techno, spährische und auch düstere Synthiepop-Balladen, lasziver Electroclash mit einem Schuss Nostalgie. Eine verführerische, dreckige, wilde Geschichte!

Visions in Clouds ist ein musikenthusiastisches Produzentenduo, welches sich den Genres Synth-Pop, Disco und Wave verschrieben hat. Nach mehreren erfolgreichen Veröffentlichungen und Touren durch Europa haben sie sich einen Namen in der Post-Punk/Wave-Szenen von Luzern bis Lima gemacht. Für ihre neue und lang erwartete Sammlung von Songs schlossen sie sich in einem abgelegenen Studio auf dem Land mit zwei Weggefährten ein. Das Ergebnis der Zusammenarbeit sind glamouröse, farbenfrohe Tracks, die tiefgründige Texte und eingängige, harmonische Melodien mit funkelnden Synthies, dynamischen Gitarren und präzisen Drums und Percussions verbinden – von den 80ern beeinflusst und ins Jahr 2021 transportiert.

[Quelle: Böröm]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 20:45 Uhr

Nov
13
Sa
Human Tetris ** VERSCHOBEN – neuer Termin 14.04.2022 ** @ Exil
Nov 13 um 19:30

Human Tetris 2022-04-14Human Tetris
+ THYMIAN

Die Show von Human Tetris vom 13. November 2021 im Exil Zürich muss auf den 14. April 2022 verschoben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Ticketmaster.

Human Tetris sind Arvid Kriger, Tonya Minaeva und Ramil Mubinov. Seit 2009 mischt die Band aus Moskau die Musikszene auf. Verankert im Post-Punk, zwischen New Wave und Shoegaze, loten Human Tetris ihre musikalischen Grenzen immer wieder neu aus. Und sind neben „Motorama“ zu den Zugpferden der russischen Post-Punk-Szene geworden. Nach Shows im In- und Ausland löste sich die Band 2013 überraschend auf. Nach drei Jahren Pausen gaben sie ihr Comeback und sind vielleicht so gut wie noch nie. Ihre Musik hat vor allem deshalb Charme, weil sie völlig auf überflüssigen Produktionsballast verzichten. Trotzdem schaffen es Human Tetris, eine dunkle und gleichsam melancholische Aura zu kreieren.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

New Model Army ** REPORTÉ – nouvelle date 12.11.2022 ** @ Les Docks
Nov 13 um 20:30

New Model Army 2022-11-12

New Model Army

40th Anniversary Tour

NEW DATE – Tickets of 13.11.21’s concert remain valid for this date

The Covid-19 health crisis continues to disrupt the artists’ schedules and their tours.

As a consequence, New Model Army’s show already postponed on November 13, 2021 is finally rescheduled for Saturday, November 12, 2022. The timetable is unchanged.

The tickets remain valid for this new date but refunds are possible until August 9, 2021, at point of purchase.

We sincerely thank you for your patience.

[Source: Les Docks]

Portes: 19:30 h
Début: 20:30 h

Nov
14
So
New Model Army ** VERSCHOBEN – neuer Termin 13.11.2022 ** @ Dynamo
Nov 14 um 20:00

New Model Army 2022-11-13

New Model Army

40 Jahre Jubiläums-Tour

Neues Datum für New Model Army – Die Show vom 14.11.2021 muss auf den 13.11.2022 verlegt werden. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit, neue Tickets sind ab sofort via Ticketcorner erhältlich.

New Model Army kommen in die Schweiz um ihr 40-jähriges Bandjubiläum mit euch zu feiern! Dafür wird am Sonntag, 13. November 2022 das Dynamo in eine grosse Partyhütte verwandelt. Sage und schreibe 3 Stunden wird das Quintett dabei auf der Bühne stehen, ganz ohne Support-Act. Denn an diesem Abend dreht sich alle um New Model Army. Tickets ab Donnerstag, 18. Juni auf Ticketcorner erhältlich.

Was 1980 in Bradford, England inmitten der Verhältnisse der Arbeiterklasse begann, ist heute ein Stück Musikgeschichte. Post-Punk und politisch relevante Texte prägten ihr Debütalbum und diese Kernelemente der Band lassen sich durch ihre gesamte Diskografie nachverfolgen. Über die letzten 40 Jahre liess sich New Model Army nicht an ein spezifisches Genre binden und probierte ständig neue musikalische Wasser aus: Folkrock, Politicalrock, Goth, Metal und eine Vielzahl anderer Sub-Genres spielen alle eine prägende Rolle in der Entwicklung der Band. Für viele ist auch genau dieser immer frisch wehende Wind das Geheimrezept für 40 Jahre Erfolg.

40 Jahre Bandgeschichte, 15 Studioalben, 5 Livealben – das ist New Model Army. Das wird am 13. November 2022 im Dynamo Zürich gefeiert. 3 Stunden lang, ohne Support-Act, das sollte sich niemand entgehen lassen.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Nov
19
Fr
CULK @ Hirscheneck
Nov 19 um 21:00

CULK 2021-11-19

CULK

Die Wiener Formation CULK präsentiert im Oktober 2020 ihr zweites Album „Zerstreuen über Euch“. Es ist eine Kampfansage an tieferverwurzelte patriarchale Strukturen.

Die Gruppe rund um Sängerin & Multiinstrumentalistin Sophie Löw hat im letzten Jahr mit ihrem selbstbetiteltes Debütalbum einen „Suchtsound“ (spiegel.de) zwischen Shoegaze und Postpunk kreiert, mit dem sie für großes Aufsehen gesorgt hat. Für das neue Material haben sich CULK mit dem Wiener Produzenten Wolfgang Möstl (Mile Me Deaf, Nino aus Wien, Voodoo Jürgens, Dives…) zusammengetan und gehen dabei den Weg des Debüts konsequent weiter.

Allem voran die betörenden Vocals von Sophie Löw, die in ihren Texten die relevanten Themen anspricht und poetisch verhandelt: Das sture Unsichtbarmachen der Geschlechtervielfalt in der sprachlichen und gesellschaftlichen Realität (“Dichterin”). Die vielen Strategien, die sich Frauen für den nächtlichen Nachhauseweg über die Jahre zurechtgelegt haben, um möglichst unversehrt anzukommen (“Nacht”). Die dienende und untergeordnete Rolle, in die sie im Bett, im Alltag, in der Familie, Arbeit und Öffentlichkeit gedrängt werden (“Helle Kammer”). Die nachhaltigen Schäden, die diese Erfahrungen verursachen (“Jahre später”) und die unzähligen wertlosen Rechtfertigungen und Erklärungen, die auf Kritik an den Geschlechterverhältnissen immer wieder folgen.

All diese Themen behandelt die Wiener Band CULK auf ihrem zweiten Album “Zerstreuen über euch”.

[Quelle: Hirscheneck]

Türöffnung: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Nov
20
Sa
She Past Away ** VERSCHOBEN – neuer Termin 15.04.2022 ** @ Musigburg
Nov 20 um 20:30

She Past Away 2021-11-20She Past Away

Geschätzte Gäste,

She Past Away kann leider wegen der anstehenden sehr wichtigen Mexico Tour 2021 die Show am 20.11.2021 in der Musigburg Aarburg nicht wahrnehmen.

Das Konzert von She Past Away wird am Karfreitag 15.04.2022 im Rahmen des “DER SCHWARZE BALL” im X-TRA Limmathaus Zürich (präsentiert durch MORE THAN MODE & Gothwerk) nachgeholt werden. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wir bedanken uns sehr für euer Vertrauen in diesen schwierigen Zeiten und hoffen ab 2022 wieder in normalen Gefilden, Events für euch präsentieren zu können.
Und auch schon bald folgen mehr Infos für “DER SCHWARZE BALL” vom 15.04.2022.

[Quelle: Gothwerk]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Nov
22
Mo
The Stranglers ** ANNULÉ ** @ Les Docks
Nov 22 um 20:00

The Stranglers 2021-11-22

The Stranglers

La propagation mondiale du Covid-19 ne cesse de bousculer l’ensemble de l’écosystème des tournées des artistes. Dans ce contexte, le concert de The Stranglers, prévu le 22 novembre 2021, est annulé.

Tous les billets seront remboursés jusqu’au 22 décembre 2021, dans les points de vente où ils ont été achetés.

Pour les billets achetés en ligne, aucune démarche n’est à entreprendre et le montant vous sera crédité automatiquement sur le moyen de paiement utilisé lors de l’achat des billets, sauf indication contraire de la billetterie.

Nous espérons vivement pouvoir les réinviter prochainement et nous vous remercions pour votre soutien.

À très bientôt,
L’équipe des Docks

Il suffit de quelques notes de clavier aux teintes psychédéliques… Et oui, on reconnaît tout de suite les mythiques Stranglers ! De plein fouet dans la vague punk, le groupe de Guidford se démarque rapidement avec cette touche stylisée. Les arpèges obsédants à l’orgue Hammond sur No More Heroes ou le clavecin dans la mélodie principale de Golden Brown, que de joyaux de l’histoire musicale du XXe siècle ! Avec une carrière longue comme le bras, les voilà toujours en tournée, prêts à nous transporter All Day and All of the Night.

[Source: Les Docks]

Portes: 19:00 h
Début: 20:00 h

Nov
27
Sa
Cold Transmission Night @ Oxil
Nov 27 um 21:00

Cold Transmission Night 2021-11-27

iamnoone
+ Grey Gallows
+ Letten 94
+ Afterparty mit Andreas (Cold Transmission) & (Gothwerk)

iamnoone
Manchmal kreuzt sich der selbstgewählte Weg mit jenem, einer gleich gesinnten Person.
Iamnoone ist an einer dieser Kreuzungen entstanden.Cold Wave, Dark Wave, Occult Wave sind Genres, welche eine Idee geben, um was für Musik es sich bei Iamnoone handelt. Alles ist in die Atmosphäre eines Traums eingehüllt, einer Reise ins innere Selbst, einer Suche nach dem inneren Licht. Wir glauben, dass man nur Frieden finden kann, indem man niemand ist.
I – die eine Entität, welche wir durch Musik erreichen
Am – Wir fühlen, also sind wir
No one – Keiner, aber auch niemand im Speziellen
Vielleicht ist in jedem ein Niemand.

Grey Gallows
Grey Gallows ist eine Dark Wave Band aus Griechenland. Ihre Einflüsse sind die dunklen Klänge der 80er in all ihren Facetten. So handeln ihre Texte vom inneren Kampf bis zur Heilung durch dunkle Emotionen.

Im September 2017 gaben sie ihr Mini-Album “Beyond Reflections” heraus, welches sie komplett selbst finanziert haben. Ein Jahr später veröffentlichten sie “Tears” unter dem Label “In club records” auf Tonband.

Nach fast einem Jahr Produktion ihres neuen Materials, schliessen sich die Griechen mit dem deutschen Label “Cold Transmission Music” zusammen, um ihr drittes Album mit dem Titel “The Garden Of Lies” herauszubringen. Diesmal sind Grey Gallows eine Kollaboration mit Nick (TheMute) Chalntoupis, Sound Designer und Mastering Engineer, eingegangen, um einen dunklen 80s und 90s Sound zu erreichen, welcher ihrer Ästhetik dunkler Musik am besten entspricht. Special Guest ist Cleopatra Kaido, die Frontfrau der Dark Electro Band “Meat Injection”, deren Stimme sich perfekt mit den kalten Klängen in einem Song vermischt. Die Texte des Albums befassen sich mit dem Schmerz menschlicher Existenz, wie man sie durch Liebe, Leben und Tod erlebt. Wie Grey Gallows selber sagen: “Grau ist die Farbe des Lebens, für alle Dinge, die sterben…”

LETTEN 94
Zürich, 1994. Das letzte Jahr der grössten offenen Drogenszene in Europa, dem Limmatflussufer entlang, auf den ausgedienten Schienen des Letten Bahnhofs. Bundesrätin Ruth Dreifuss besucht diesen Ort und trifft Abhängige, welche sich auf dem Boden liegend Heroin injizieren. Der Blick von der Kornhausbrücke her, enthüllt eine dystopische Landschaft.

Letten 94 ist ein Schweizer Cold Wave Duo, bestehend aus Dolorès und Freddy van Ballast, welches dieses mentale Bild des Letten und weiter ein durch den Fall der Berliner Mauer geprägtes Europa als Startpunkt nimmt, um elektronische Musik zu erschaffen, die manchmal aggressiv und synkopisch, manchmal dunkel und mysteriös ist.

Die Gitarre lässt deutlich die Eisenbahn-inspirierten Rhythmen von van Ballast erkennen, gedenkt der Post Punk Bewegung, während die tiefe und eindringliche Stimme von Dolorès die Hörer auf den klaren nihilistischen Ton ihrer Kreation vorbereitet.

[Quelle: Gothwerk]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Nov
29
Mo
Motorama ** VERSCHOBEN – neuer Termin 21.04.2022 ** @ Bad Bonn
Nov 29 um 21:00

Motorama 2021-11-29

Motorama

Unknown Pleasures from South of Russia.

[Quelle: Bad Bonn]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Nov
30
Di
Motorama ** VERSCHOBEN – neuer Termin 22.04.2022 ** @ Bogen F
Nov 30 um 21:00

Motorama 2021-11-30

Motorama
+ Support

Die Veranstaltung wurde vom 22.04.2021 auf den 30.11.2021 und jetzt neu auf den 22.04.2022 verschoben.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für das neue Datum oder können bei Bedarf bis spätestens am 08.11.2021 zurückgegeben werden.

[Quelle: Bogen F]

Türöffnung: 19:45 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Dez
4
Sa
Sounds From The Heart Festival @ Werk21
Dez 4 um 20:30

Sounds From The Heart Festival 2021Minuit Machine
+ JE T’AIME
+ The Troika
+ Concert Breaks & After-Show-Party: DJane Kayce & DJ JHG Shark

Liebe Freunde,

Der Ticketvorverkauf für die 4. Ausgabe unseres Herzensprojektes, ist per sofort eröffnet!

Obschon wir weitestgehend zuversichtlich sind, dass es in diesem Jahr nun endlich zu einer Fortsetzung kommen kann, sind hinsichtlich der allgegenwärtigen Lage noch nicht alle Modalitäten absehbar.

Daher verzichten wir erneut auf eine Abendkasse und bitten euch, eure Kontaktdaten im Rahmen des Ticketkaufes zu hinterlegen. Eure Angaben behandeln wir selbstverständlich vertraulich und löschen diese, alsbald wir selbige aus behördlicher Sicht nicht mehr benötigen, oder ein allfälliges Contact Tracing obsolet werden sollte.

Falls das Event wider Erwarten nicht in einem für uns gangbaren Rahmen durchgeführt werden kann, ist die vollständige Erstattung der Tickets garantiert und selbstverständlich.

Für das kleine Budget bieten wir euch wie vergangenes Jahr die Möglichkeit, bis und mit dem 15. August Tickets à 30 Fr. zu erwerben. Ab dann gilt der reguläre Verkaufspreis, von 35 Fr.

Wie bereits im Vorjahr angedacht, besteht weiter die Möglichkeit, einen freiwilligen Obolus zu leisten. Wir haben dafür 3 extra Ticketkategorien angelegt.

Ihr unterstützt uns damit in unserem Bestreben, eine annähernde Kostendeckung erreichen zu können. Auch hat dies einen positiven Impact, in Hinsicht auf Budgetierung und Bookings, im Rahmen künftiger Events. Ein Platz in unseren Herzen sei euch gewiss.

Herzliche Grüsse,
Thomas & Team

[Quelle: Sounds From The Heart Festival]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Dez
11
Sa
Der Schwarze Ball @ X-TRA
Dez 11 um 20:00

Der Schwarze Ball 2021-12-11Nitzer Ebb
+ Empathy Test
+ Future Faces
+ Party auf 3 Floors

Nitzer Ebb
Nicht nur die riesige Sonnenbrille von Sänger und Mastermind Douglas McCarthy ist das Markenzeichen der Ur-EBM-Gruppe Nitzer Ebb. Auch diesen Sound, ja die Elektro-Szene allgemein, haben sie entscheidend geprägt – mit ihren massiven Beats, den vorwärtspeitschenden Songs und dem energiegeladenen Gesang. Tanflächenknaller sind hier garantiert!

Empathy Test
Das sind die beiden Schulfreunde Isaac Howlett und Adam Relf. Sie arbeiten komplett unabhängig, also ohne Label und ohne wirklichen Support. Die Idee, eine Band zu gründen, kam durch Gespräche über Filmmusik und über die analogen Synth-Sci-Fi-Soundtracks der 1980er Jahre mit ihrer besonderen Mischung aus Synth Pop und Cold Wave-Elementen, die zum Träumen einlädt.

Future Faces
ist ein Post-Punk/Darkwave & Intemporal Quartett, das die Szene mit ihren düsteren und hypnotischen Sound seit 2017 begeistert. Ihre EP „Revolt“ brachte die in Genf gegründete Band in den europäischen Post-Punk/Darkwave Radar, und das Album „Euphoria“ führte Future Faces auf ein neues synthetischeres und vielseitigeres Level.

19:00 – Türöffnung
20:00 – Future Faces
21:20 – Empathy Test
22:50 – Nitzer Ebb

[Quelle: Gothwerk]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jan
8
Sa
Geometric Vision @ Sedel
Jan 8 um 22:30

Geometric Vision 2022-01-08

Geometric Vision
+ Anschlussparty mit DJ Simone & Irmingott

Geometric Vision is an Italian darkwave and post-punk band formed in 2012 in Naples. It is composed of three members: Ago Giordano (synth, drum-machine and vocals), Gennaro Campanile (bass) and Roberto Amato (guitar).

With their first album called Dream (2013), Geometric Vision introduce us to their musical style. There is a willingness to respect the codes of the darkwave and post-punk genres that we can see with tracks such as Solitude of the Trees or Stronger. They also put forward what they are capable of by displaying at the same time driving tracks (We Have No Time) and softer ones (Skies).

In 2015, with the release of Virtual Analog Tears, they continue the work begun with the first opus. We can feel a strong desire to focus on darker atmospheres and slower rhythms. Exploring this path makes this album more uniform compared to its predecessor and intensify the melancholia we already felt with Dream.

Then, in 2018 they release Fire! Fire! Fire!.With this album Geometric Vision’s music has been taken to a whole new level. The voice of Ago Giordano is clearer and less lost between the melodies. It asserts itself and takes its place. Rhythms are also more distinct, the structure of tracks is more complex and their musical identity is affirmed.

With each new release, they push the finesse of their music a notch higher.

One of the latest examples is the two new tracks and four remixes by Molchat Doma, Twin Tribes, Ash Code and Hapax, they revealed in July 2020.

[Quelle: DarkAppeal]

Türöffnung: 21:00 Uhr
Beginn: 22:30 Uhr

Jan
21
Fr
Nouvelle Vague @ Südpol
Jan 21 um 21:30

Nouvelle Vague 2022-01-21

Nouvelle Vague

Das Konzert wurde vom 22. Januar 2021 auf den 21. Januar 2022 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Nouvelle Vage ist eine französische Band, die vor allem Klassiker der achtziger Jahre covert und sie im Bossa-Nova-, Easy-Listening-, Pop- oder auch Singer-Songwriter-Stil neu einspielt. Die neuste Live-Produktion der Gruppe wurde im Juni 2018 in Grossbritannien uraufgeführt. In dieser Produktion kehrt Nouvelle Vague zu ihren Wurzeln zurück: eine Akustikgitarre, ein paar Keyboards und viel Ambiente. Die Kritiken bei den englischen Uraufführungen lauteten wie folgt: “Out Of This World”, “Hautingly Beautiful” oder “Best Show Ever” und lassen damit keine Fragen offen. Anfang 2021 spielen Nouvelle Vage diese Produktion im Südpol und werden bestimmt auch das hiesige Publikum verzaubern.

[Quelle: Südpol]

Türöffnung: 20:30 Uhr
Beginn: 21:30 Uhr

Jan
22
Sa
Nouvelle Vague @ Les Docks
Jan 22 um 20:30

Nouvelle Vague 2022-01-22

Nouvelle Vague

L’événement doit malheureusement être reporté du 23.01.2021 au 22.01.2022. Les billets achetés restent valables.

Nouvelle Vague n’est pas un groupe, mais un projet en commun. En 2004, Marc Collin et Olivier Libaux font se rencontrer new wave et bossa nova. Alors conçu comme un one shot, l’album retourne et conquis tout le monde, en pulvérisant au passage la notion de « groupe de reprises ». L’histoire se continue, les titres défilent et les voix (Mélanie Pain, Camille, Elodie Frégé, Phoebe Killdeer ou encore Clara Luciani) gravent ce chemin, qui dure depuis plus de 15 ans. Pour fêter ce cap, ils présentent une tournée acoustique renouant avec le show originel de 2004. Voilà, un serpent qui ne se mordra jamais la queue.

[Source: Les Docks]

Portes: 19:30 h
Début: 20:30 h

Feb
19
Sa
The Slow Readers Club @ Papiersaal
Feb 19 um 20:00

The Slow Readers Club 2022-02-19

The Slow Readers Club
+ October Drift

Die von atmosphärischen Synths und druckvollen Riffs getriebenen Melodien erinnern an eine Neuinterpretation von „Joy Division“ und „Depeche Mode“. Verfeinert wird das Ganze von The Slow Readers Club mit eingängigen Pop-Elementen. Das Quartett aus Manchester hat sich mit ihrem epischen Klangbild auf der Insel längst eine grosse Zuhörerschaft erspielt. Doch auch auf dem Festland machten sie sich bereits einen Namen: Bei ihrer ersten Schweizer Show im Frühling 2019 zog Frontmann Aaron Starkie das Publikum vom ersten bis zum letzten Ton in den Bann. 2022 kommen The Slow Readers Club mit neuem Material zurück und spielen am Samstag, 19. Februar im Papiersaal Zürich!

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr