Kalender

Nov
15
Fr
Bitch Fest @ Sommercasino
Nov 15 – Nov 16 ganztägig

Bitch Fest 2019

Line-Up

Das BITCH FEST ist nichts anderes als zwei Tage Punk & Rock-Exzess. Ein ausgewähltes Booking aus der Crème de la Crème der Underground Bands und solchen, die kurz vor dem Durchbruch stehen, sorgen für zwei Nächte ohne Morgen, biertriefende Zuschauer und Musikgenuss vom Feinsten.

Die BITCH QUEENS, ihrerseits Gastgeber des Festivals, sind einer der Headliner für Samstag und feiern die Veröffentlichung ihrer neuen Platte „City Of Class“. Abgerundet wird das Ganze mit einer R’n’R-Art-Gallery, Tattoo-Artists, dem festivaleigenen Bitchikaner Shot und einer Afterparty bis in die frühen Morgenstunden!

[Quelle: Sommercasino]

Nov
21
Do
Turbobier @ ISC
Nov 21 um 20:30

Turbobier 2019-11-21

Turbobier

Turbobier live im ISC Club straight outta Simmering, Wiens 11. Gemeindebezirk.

[Quelle: ISC]

Türöffnung: 20:30 Uhr

Nov
23
Sa
Hummus Fest @ Fri-Son
Nov 23 um 17:00

Hummus Fest 2019-11-23

Hummus Records

Hummus Records = DIY Label aus dem schönen La Chaux-de-Fonds. Setzt sich seit Jahren mit Haut, Haaren, Leib und (dem Teufel verkaufter) Seele für die Schweizer Musikszene ein und veröffentlicht mit uhrwerksmässiger Zuverlässigkeit Qualitäts-Alben mit Gitarren, Schlagzeug, Stimme und viel Seele.

Am 23. November deplatziert sich dieses Hummus Records dann nach Fribourg zwecks Anrichten von Hummus Fest.
Hummus Fest = diverse Shows von Punk, Folk bis Doom, auf Bühnen in beiden Sälen (und wer weiss wo sonst noch), begleitet von yummy Mampf und lecker-lustigem Glugg-Glugg.

Achtung: Line-Up-Cooking im Gange…

[Quelle: Fri-Son]

Türöffnung: 17:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Nov
26
Di
Van Holzen @ Werk21
Nov 26 um 20:00

Van Holzen 2019-11-26

Van Holzen

VAN HOLZEN sind zurück. Die Alternative-Rockband hat die Veröffentlichung ihres neuen Albums „REGEN“ für den 26. April bekannt gegeben, angeführt von der ersten Single „ALLE MEINE FREUNDE“, die heute erscheint und beim Vorbestellen des Albums als sofortiger Download erhältlich ist. Ebenfalls heute feiert das Musikvideo Premiere, ein purer, kraftvoller Performance-Clip, der in Hamburg unter der Regie von Björn Dunne (Yassin, Audio 88, Lance Butters) und Christian Alsan (Casper, Kraftklub & Lance Butters) gedreht wurde. Abgerundet wird der große VAN-HOLZEN-Tag mit der Ankündigung einer Tour im November.

„REGEN“ wurde produziert von Philipp Koch (u.a. Heisskalt, Fjørt) und Simon Jäger (u.a. Casper, Heisskalt, Silbermond). Es ist das zweite Album des Trios aus Ulm, das mit seinem 2017 veröffentlichten Debüt „ANOMALIE“ aus dem Stand die deutschen Top 50 erreichte und eine wahre Flut an Lobeshymnen einfuhr. Kritiker verglichen die damals 16-Jährigen mit Queens Of The Stone Age, Royal Blood und Biffy Clyro und riefen sie zu der neuen Hoffnung der deutschen Rockmusik aus, so widmete die VISIONS ihnen als erstem deutschen Newcomer-Act seit Kraftklub (2012) eine Coverstory und schwärmte von „einem der spannendsten Debüts aus Deutschland seit langer Zeit“. Es folgten u.a. Supportshows für Biffy Clyro, Billy Talent, Papa Roach, Madsen, Wanda und Turbostaat, ein Auftritt beim Preis für Popkultur 2017, der Gewinn des Play Live Awards 2016 und eine Nominierung beim New Music Award 2016.

[Quelle: Soundmanoever]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Dec
5
Do
Feine Sahne Fischfilet @ Volkshaus
Dec 5 um 20:00

Feine Sahne Fischfilet 2019-12-05

Feine Sahne Fischfilet
+ Special Guests

Diesen Sommer spielen Feine Sahne Fischfilet unter freiem Himmel die beiden grössten eigenen Konzerte ihrer Bandgeschichte: Am 6. Juli werden über 12.000 Fans in Dresden im Rahmen der “Filmnächte am Elbufer” erwartet, ihr Konzert in der Zitadelle Spandau ist mit über 10.000 Karten bereits seit Monaten ausverkauft. Dazu umjubelte Auftritte vor zehntausenden begeisterter Zuschauer u.a. bei “Rock am Ring”, “Rock im Park”, dem “Greenfield” und dem “Nova Rock-Festival” in Österreich. Schon 2018 feierten über 100.000 Fans die Band auf der ausverkauften Tournee zu ihrem aktuellen Album “Sturm & Dreck”, mit dem sich Feine Sahne Fischfilet bis auf Position 3 der deutschen Charts vorarbeiten konnten. Im Herbst spielten sie darüber hinaus vor 90.000 begeisterten Zuschauern auf Einladung der Toten Hosen bei deren ausverkauftem Tourfinale im Düsseldorfer Stadion. Kein Zweifel: Feine Sahne Fischfilet sind die Band der Stunde! Ihre wilden Konzerte sind Abend für Abend zügellose, ausschweifende Happenings ausgerechnet in einer Zeit, in der allerorten vermeintlich gut Informierte wieder mal das nahe Ende der Rockmusik postulieren. Aufgrund des weiterhin ungebrochenen Ansturms auf ihre Konzertkarten freut sich die Band, nun die finalen Termine ihrer Tournee bekanntgeben zu können, die sie mit ihren spektakulären Live-Shows noch einmal in viele Regionen im deutschsprachigen Raum führen wird, bevor man sich in eine längere Pause verabschiedet. Dazu gehört auch ein exklusiver Termin in der Schweiz am Donnerstag, 5. Dezember im Volkshaus in Zürich.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
9
Mo
Abstürzende Brieftauben @ Dynamo
Dec 9 um 19:30

Abstürzende Brieftauben 2019-12-09

Abstürzende Brieftauben
+ Support

Es ist eine grosse Freude, die Könige des Polit-Fun-Punks, Abstürzende Brieftauben, nach 2017 wieder bei uns begrüssen zu können! Wer das letzte Mal dabei war wird sich mit einem Lächeln an den grossartigen Abend erinnern. Wers verpasst hat, sollte die Tauben jetzt auf keinen Fall sausen lassen. Die Hannoveraner, die seit den Achtzigern dem Establishment und den Faschos auf die nerven gehen, werden es wieder gehörig krachen lassen!

[Quelle: Soundmanoever]

Beginn: 19:30 Uhr

Dec
12
Do
Any Given Day @ KIFF
Dec 12 um 20:00

Any Given Day 2019-12-12

Any Given Day
+ Landmvrks
+ Bleed From Within

Erste Bekanntheit erreicht die fünfköpfige Metalcoreband aus Gelsenkirchen mit dem Cover des Rihanna-Songs „Diamonds“, welcher bis heute über 10 Millionen Streams bei YouTube hat. Sänger Dennis Diehl sorgt dafür, dass ANY GIVEN DAY (DE) einen amtlichen Haken bieten. Sein voluminöser, melodischer Gesang ist ebenso beeindruckend, wie die gewaltigen Brüller, mit denen die Band die zahlreich gestreuten Breakdowns auf die Reise schicken. Im März 2019 wurde ihr neues Album “Overpower” (Nuclear Blast/Arising Empire) veröffentlicht, welches erneut Fans von Killswitch Engage bis Bury Tomorrow sehr glücklich macht. Und als Sahnehäubchen sind LANDMVRKS (FRA) und Bleed From Within (GRB) als Special Guests dabei, nicht verpassen!

[Quelle: KIFF]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
13
Fr
Skindred @ Fri-Son
Dec 13 um 20:00

Skindred 2019-12-13

Skindred
+ Support

Skindred ist eine britische Metallband aus Newport, geboren aus der Asche der 90er jähre Underground-Band « Dub War ». Die Band mischt Musikstile, die auf den ersten Blick jetzt so nicht unbedingt zusammengehören: Harte Metal-Riffs und Metal-Drums werden auf und inkorporieren Benji Webbes von Hip-Hop und Reggae geprägten Gesang. Die fluide Kombination aus Elementen unterschiedlichster musikalischer Herkunft bringt eine explosive Energie auf die Bühne und führt regelmässig zu wütenden Tanzausbrüchen des Publikums. Zur instrumentalen Grimmigkeit mischen Skindred einen kompromisslosen Blick auf Welt und Zeitgeist mit dem Ziel, die Massen zu ihrer Message von universeller Positivität, Solidarität und Gemeinsamkeit zum (metaphorischen) Kochen zu bringen.

“The world’s getting worse so how can I get more mellow?” – Benji Webbe

[Quelle: Fri-Son]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
14
Sa
Gwar @ Komplex 457
Dec 14 um 19:00

Gwar 2019-12-14

Gwar
+ Voivod
+ Childrain

GWAR kehren mit neuer Tour nach Europa zurück

Es ist über 10 Jahre her, dass GWAR in Europa gespielt haben – nun hat das lange Warten endlich ein Ende. GWAR stürmen Ende November mit ihrer „Use Your Collusion“ Tour die Bühnen Europas! Am Samstag, 14. Dezember kommen sie für die letzte Show ihrer Europa-Tour in den Komplex 457 nach Zürich. Als Support sind die Metallegenden Voivod sowie die melodische Metalband Childrain am Start.
Gitarrist Pustulus Maximus dazu: „GWAR has waited long enough to terrorize youth across the pond. What better way to spend a winter than pillaging and copulating across Europe.“
Die Trash-Metal Band sorgt nicht nur mit kritischen Liedtexten sondern auch mit aussergewöhnlichen Masken und Kostümen sowie ausgefallenen Bühnenshows für Aufsehen. Trash pur! Seid am Sams-tag, 14. Dezember im Komplex 457 in Zürich mit dabei und lasst euch diese spektakuläre Show nicht entgehen!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
15
So
Blind Butcher @ Rössli
Dec 15 um 21:00

Blind Butcher 2019-12-15

Blind Butcher
+ Phil Hayes & The Trees

Nun also Nummer drei. «Piss Me A Rainbow» (Irascible Records) wurde wie «Alawalawa» ebenfalls mit Daniel Wehrlin im Donkey Tracks Studio in Malters aufgenommen. Die Ideen entfalteten sich ohne Rücksicht auf ihre mögliche technische Umsetzung. Dadurch entstanden unglaublich kreative Lösungen, Unwichtiges fiel weg, verschiedene Elemente wurden fantasievoll zusammengefügt, und so entpuppte sich Schritt für Schritt neue Blind Butcher-Musik. Die macht süchtig und brennt darauf, live auf die Bühnen zu kommen.

[Quelle: Rössli]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Dec
18
Mi
Northlane @ KIFF
Dec 18 um 19:30

Northlane 2019-12-18Northlane
+ Polaris
+ Silent Planet
+ Void Of Vision

Die dringendsten Fragen haben NORTHLANE (AUS) bereits 2015 auf „Node“ geklärt – nämlich wie der Sängerwechsel ausgegangen ist. Gut, wie wir heute wissen. Die Trademarks der Band sind immer noch Djent, Core, progressiver Metal und eine gewisse poppige Eingängigkeit. Eine Mixtur, welche die Band in ein homogenes
Gesamtbild transportiert, und mit der sie sich einen hervorragenden Ruf erspielt hat. Wohin die Reise mit “Alien” führt wissen wir frühstens am 02.August.2019; dann wird die neue Platte weltweit veröffentlicht. Special Guests POLARIS (AUS), SILENT PLANET (USA) & VOID OF VISION (AUS).

[Quelle: KIFF]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 02:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dec
28
Sa
Insanity Release Show @ Schüür
Dec 28 um 18:45

Insanity Release Show 2019-12-28

Insanity
+ Promethee
+ Mindcollision
+ GurD
+ Chelsea Deadbeat Combo
+ Cancel

Schon das siebte Mal findet das legendäre Hardcore United Fest in Luzern statt. 2019 als eine Special Edition in der Schüür und mit der Taufe der neuen Scheibe von Insanity. Diese Ausgabe steht ganz im Sinne von «keep it Swiss»! Eröffnet wird der Abend von den Lokalmatadoren Cancel! Cancel spielen energischen, modernen Hardcore. Live sind die fünf Herren immer wieder ein Augenschmaus! Mit Chelsea Deadbeat Combo donnert danach ein weiterer Hardcorekracher über die Bühne der Schüür. Wer letztes Jahr schon dabei war weiss, Tanzschuhe auspacken, anziehen und los geht’s! Weiter konnten wir eine Band engagieren, die schon etwas länger in der Welt der harten Musik verweilt. Wir sind überglücklich, dass GurD nach Luzern kommt und ihren knallharten Sound unseren lieben Besuchern um die Ohren schmettern wird. Mit den Zugern von Mindcollision wird eine Band die Bühne betreten, deren Mix aus Rap, Metal, Crossover und Core in der Schweiz einzigartig ist. Ausserdem werden Mindcollision am Hardcore United Fest mit brandneuer Musik auftreten. Auch die Westschweiz haben wir nicht vergessen. Der Oberknüller Promethee aus Genf beehrt uns 2019 in Luzern. Eine absolute Ausnahmeband und live eine Wucht der Extraklasse! Natürlich ist auch Insanity wieder am Start. Sie taufen am Hardcore United Fest ihre neue Scheibe! Insanity präsentieren euch das Set mit den neuen Songs an diesem Abend zum ersten Mal live! Brachial meine Lieben, seid gespannt!

Ein Full-Power Abend mit vielen Stagedives und Moshpits ist vorprogrammiert! Es wird grossartig! Zudem gibt’s Merchandise und natürlich eine Afterparty mit DJ. Tickets sind bei Starticket erhältlich. Nützt den Vorverkauf, wir wollen niemanden heimschicken.

Kommt in die Schüür, wir feiern zusammen!

[Quelle: Hardcore United Booking]

Türöffnung: 17:45 Uhr
Beginn: 18:45 Uhr
Ende: 04:00 Uhr

Jan
2
Do
Dreadnoughts @ Werk21
Jan 2 um 20:00

The Dreadnoughts 2020-01-02

The Dreadnoughts
+ Special Guests

Den Dreadnoughts gefällt es anscheinend in der Schweiz oder sie vermissen einfach unser Bier und Fondue. Aber kein Wunder, die Kanadier haben Schweizer Wurzeln. Wer schon mal an einem ihrer unzähligen Gigs war, der weiss, dass sie zu den besten Live-Bands im Folk-Punk gehören. Bis auf die Zähne bewaffnet mit Geige, Mandoline und Whistle zelebrieren sie mit roher Punk-Attitüde eine brodelnde, trinkfeste Show und bieten dem schweissnassen Publikum einen wilden Mix aus Irish-Folk und Punk, aber auch Polka und Gipsy-Punk. Kurz nach Silvester knallt es am 2. Januar also gleich nochmals, wenn die Band live im Dynamo spielt. Wie startet man richtig ins neue Jahr? Genau, man holt sich ein Ticket für The Dreadnoughts und gibt schon am zweiten Tag alle gemachten Vorsätze auf!

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Jan
11
Sa
Insanity @ Böröm
Jan 11 um 20:45

Insanity 2020-01-11

Insanity
+ Promethee
+ Henriette B

Bei Insanity trifft Hardcore und Metal auf eine aggressive, groove-betonte und doch transparente Weise aufeinander. Ohne sich einem einzelnen Stil zu verschreiben, brettern die fünf Jungs aus Luzern mit viel Wut, aber auch mit Witz und Ironie, eine massive Ladung Energie auf die Bühne. In gekonnter „New York Hardcore“-Manier setzen Insanity auf Old-School Gangshouts, Singalongs und harte, aber trotzdem melodiöse Riffs. Mit ihrem authentischen Sound und Auftreten ziehen sie darum auch diejenigen Zuschauer in ihren Bann, welche nicht unbedingt nur dem Metal oder Hardcore verschrieben sind. Zudem wissen Insanity definitiv, wie man den Pit zum brodeln bringt, versprochen!

Seit 2008 zeigen die Schweizer Metalheads Promethee ihren kraftvollen, echten Metal-Hardcore in ganz Europa und Übersee. Die Tristesse, welche die Schweizer zum Besten geben, ist höllisch gut und packend. Promethee klingen nach Untergang, persönlichem oder generellem, verpackt als perfekten Post-Metal, Noise und Progressive. Die Genfer Truppe hat längstens beweisen, dass ein klanglicher Höllenritt vorzüglich schmecken kann. Frei nach dem Motto: wenn schon traurig, dann mit Groove!

Die vierköpfige Metalcore-Band Henriette B aus dem Berner Jura (Tavanne) existiert seit dem Herbst 2009. In der internationalen Metal-Presse haben sich die Jungs bereits einen Namen erarbeitet und legen einen flotten Mix aus temporeichen Moshparts und gefühlvollen Melodien vor; klar beeinflusst von Bands wie August Burns Red, Parkway Drive oder Texas in July. Henriette B werden auf der Bühne ein Feuerwerk abbrennen, das es in sich hat – und wer noch nicht ganz überzeugt ist, sollte unbedingt die letzte EP „Tales Of Reality“ checken und sich einfach mitreissen lassen!

[Quelle: Böröm]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 20:45 Uhr

Jan
16
Do
Anti-Flag @ Dynamo
Jan 16 um 20:00

Anti-Flag 2020-01-16

Anti-Flag
+ Special Guests

Mit Anti-Flag aus Pittsburgh/USA kehrt eine der aktivsten und engagiertesten Punk-Kapellen zurück nach Zürich. Mit neuer Scheibe im Gepäck, wird die vierköpfige Truppe ihren Siegeszug für das Gute fortführen. Schlaue Texte mit einer ordentlichen Portion Wut, Optimismus und Hoffnung sind seit eh und je ihr Markenzeichen. Dabei bleiben sie sich aber ihrer Linie treu und sind eine Liveband, die mitreisst. Ausgeklügelte Botschaften verpackt in wuchtige Riffs regen gleicherlei zum Nachdenken wie auch Pogen an. Crowdsurfend deine Stimme gegen Diskriminierung erheben – dann bist du bei einem Anti-Flag Konzert. Nach Club- und Festivalshows letztes Jahr in der Schweiz ist die Zeit nun reif für einen Headliner-Stopp in Zürich. Am 16. Januar 2020 wird der Dynamo Saal ein Mekka für kühle Biere, Moshpits und Mitgröhl-Hymnen.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Jan
20
Mo
Persistence Tour @ X-TRA
Jan 20 um 17:00

Persistence Tour 2020

Programm

Persistence Tour 2020

Das Warten hat ein Ende: Die Persistence Tour 2020 steht in den Startlöchern und wartet darauf, euch mit geballter harter Musik zu versorgen. Jahr für Jahr treffen sich Hardcore-Bands aus aller Welt zusammen und veranstalten ein nie da gewesenes Konzert. Dieses Jahr gibt die Band Gorilla Biscuits ihr Debüt auf der Tour. Zum wiederholten Male werden die Bands Agnostic Front, Street Dogs und H2O auf der Tour auftreten. Diese und viele weitere Acts werden auf der Persistence Tour 2020 ihr Bestes geben, um mit Euch die Halle niederzureissen.

Am Montag, 20. Januar kommt die Persistence Tour ins X-Tra Zürich. Macht euch bereit!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 17:00 Uhr

Jan
29
Mi
Menzingers @ Dynamo
Jan 29 um 19:30

The Menzingers 2020-01-29

The Menzingers
+ Special Guests

Mit dem Herz durch die Wand! Der Punkrock von The Menzingers versprüht diese unaufhaltsame Leidenschaft, die Berge versetzt. Und die Band hat sich diese Frische über fünf Alben, zwölf Jahre und zig Tourneen erhalten. Das Beste daran? Uns erwartet brandneues Material und eine Live-Show von den Jungs aus Pennsylvania. Das sechste Album steht in den Startlöchern. Mit den Singles “No Penance“, “Cementry’s Garden” und “Anna” haben wir bereits drei Kostproben zur Platte bekommen. Am 29. Januar kommst du also besser mit geölter Stimme ins Dynamo, denn bei The Menzingers ist mitbrüllen Pflicht!

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Jan
31
Fr
Millencolin @ Dynamo
Jan 31 um 20:00

Millencolin 2020-01-31

Millencolin
+ Special Guests

Holy Moly kramt eure Skateboards raus. Die Band ist nach einem Skate-Trick benannt, hat sich beim Skaten in Schweden kennengelernt und natürlich taucht mit “No Cigars” auch einer ihrer Songs im legendären Soundtrack zum Game “Tony Hawk’s Pro Skater” auf. Die Rede ist natürlich von Millencolin. Die schwedische Band zählt neben “Pennywise”, “Lagwagon” oder “The Offspring” zu den wichtigsten Vertretern des Skatepunk und Melodycore. Am Freitag, 31. Januar rollen die vier Herren, mit ihrer neuen Scheibe “SOS” endlich wieder gegen Zürich.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Mar
11
Mi
Bad Cop / Bad Cop @ Werk21
Mar 11 um 20:00

Bad Cop/Bad Cop 2020-03-11

Bad Cop / Bad Cop
+ MakeWar

Die Punkrockerinnen von Bad Cop/Bad Cop gehen wieder auf Streife.
Nach ihrem schweisstreibenden Auftritt am diesjährigen Obenuse Fest, kommt die All-Female Band für eine eigene Clubshow zurück nach Zürich: Mittwoch, 11. März 2020 im Dynamo Zürich!

Mit dabei werden die Vier nebst ihrem brandneuen Fat Wreck Chords Album auch die Labelkollegen von MakeWar haben, die bereits in der Hafenkneipe vor einigen Jahren komplett begeistern konnten.

[Quelle: Singalong Agency]

Apr
2
Do
Alazka @ KIFF. Foyer
Apr 2 um 19:30

Alazka 2020-04-02

Alazka
+ Kingdom Of Giants
+ Rarity
+ Resolve

2012 gründen drei Jungs aus Recklinghausen die Band Burning Down Alaska. Musikalisch macht es sich das Quintett in der Grauzone zwischen Metalcore und Post Hardcore bequem. Im Zuge von umfangreichen Veränderungen entschließt sich die Band, ihre neue Identität durch einen neuen Namen auszudrücken. Prägnant heißen sie fortan ALAZKA (DE). Musikalisch präsentieren sie eine ausgewogene Mischung aus Indie-schwangeren Post-Rock-Klängen und ihren Hardcore-Wurzeln. Nachzuhören auf ihrer brandneuen Single „Dead End“. Special Guests sind KINGDOM OF GIANTS (USA), RARITY (CAN) & RESOLVE (FRA).

[Quelle: Metalmayhem]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event