Kalender

Jul
10
Fr
Die Toten Hosen ** ABGESAGT ** @ Hallenstadion
Jul 10 um 20:00

Die Toten Hosen 2020-07-10Liebe Freundinnen und Freunde

Die wegen COVID19 durch behördliche Auflagen abgesagte „Alles ohne Strom“-Tournee 2020 wird nicht verschoben, sondern fällt leider komplett aus. Natürlich hatten wir zuerst an eine Verlegung ins nächste Jahr gedacht und diesbezüglich alle Optionen geprüft, sind dabei aber an organisatorischen Problemen gescheitert. Wir könnten die Tour 2021 nicht so spielen, wie wir sie uns immer vorgestellt haben. Weder logistisch noch von der Besetzung her hätten wir die Konzertreise so umsetzen können, wie das unseren eigenen Ansprüchen genügt. Die Enttäuschung über diese Erkenntnis ist bei uns riesengroß. Letztendlich haben wir das ganze Akustikalbum ja nur als Wegbereiter für dieses Abenteuer eingespielt. Der Traum von uns, mit einer großen Big Band durch die Lande zu ziehen, wird fürs Erste nicht realisiert werden können. Es tut uns Leid für alle, die sich so sehr darauf gefreut haben wie wir, aber die Abende, an denen wir uns wiedersehen werden, müssen hundertprozentig stimmen und erlauben keine Kompromisse. Das sind wir Euch und uns schuldig. Lasst uns hoffen, dass wir alle diese seltsame Pandemie und all ihre Begleiterscheinungen möglichst bald durchgestanden haben. Wir wünschen Euch alles Gute. Bleibt gesund und optimistisch, You’ll Never Walk Alone

Die Toten Hosen

20. Mai 2020

Die Erstattung der Eintrittspreise beginnt am Dienstag, 30.06. ausschliesslich über die Stellen, wo ihr Eure Tickets gekauft habt.

[Quelle: Good News]

Die Toten Hosen

„Alles ohne Strom“: Die Toten Hosen sind mit neuem Album 2020 auf Tournee und du kannst dabei sein! Die legendären Rocker treten am 10. Juli 2020 im Hallenstadion Zürich auf. Bei ihrer letzten Tour war der Ansturm riesig und die Konzerte in der Schweiz blitzschnell ausverkauft. Das Konzert der Toten Hosen garantiert ein neues Hörerlebnis: Die Band steht mit einer Big Band auf der Bühne und erschafft Konzertmomente der Extraklasse.

Bereits 2005 ließen Die Toten Hosen erstmals ihre Gitarrenverstärker ruhen und veröffentlichten mit „Nur zu Besuch – Unplugged im Wiener Burgtheater“ den Mitschnitt eines rein akustischen Konzertes. Die Abende in der Burg und auch schon die vorbereitenden Proben dazu haben der Band damals unglaublichen Spaß gemacht und auch die Fans feierten die neuen, frischen Versionen altbekannter Hosen-Klassiker. 2020 bringen. Die Band bringt dieses Programm nun endlich auch auf die Straße und spielt damit eine ausgedehnte Tour. Die Toten Hosen treten am 10. Juli 2020 im Hallenstadion Zürich auf und am 12. August 2020 in Avenches am Rock Oz’ Arénes.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Jul
11
Sa
Die Toten Hosen ** ABGESAGT ** @ Hallenstadion
Jul 11 um 20:00

Die Toten Hosen 2020-07-11Liebe Freundinnen und Freunde

Die wegen COVID19 durch behördliche Auflagen abgesagte „Alles ohne Strom“-Tournee 2020 wird nicht verschoben, sondern fällt leider komplett aus. Natürlich hatten wir zuerst an eine Verlegung ins nächste Jahr gedacht und diesbezüglich alle Optionen geprüft, sind dabei aber an organisatorischen Problemen gescheitert. Wir könnten die Tour 2021 nicht so spielen, wie wir sie uns immer vorgestellt haben. Weder logistisch noch von der Besetzung her hätten wir die Konzertreise so umsetzen können, wie das unseren eigenen Ansprüchen genügt. Die Enttäuschung über diese Erkenntnis ist bei uns riesengroß. Letztendlich haben wir das ganze Akustikalbum ja nur als Wegbereiter für dieses Abenteuer eingespielt. Der Traum von uns, mit einer großen Big Band durch die Lande zu ziehen, wird fürs Erste nicht realisiert werden können. Es tut uns Leid für alle, die sich so sehr darauf gefreut haben wie wir, aber die Abende, an denen wir uns wiedersehen werden, müssen hundertprozentig stimmen und erlauben keine Kompromisse. Das sind wir Euch und uns schuldig. Lasst uns hoffen, dass wir alle diese seltsame Pandemie und all ihre Begleiterscheinungen möglichst bald durchgestanden haben. Wir wünschen Euch alles Gute. Bleibt gesund und optimistisch, You’ll Never Walk Alone

Die Toten Hosen

20. Mai 2020

Die Erstattung der Eintrittspreise beginnt am Dienstag, 30.06. ausschliesslich über die Stellen, wo ihr Eure Tickets gekauft habt.

[Quelle: Good News]

Die Toten Hosen

„Alles ohne Strom“: Die Toten Hosen sind mit neuem Album 2020 auf Tournee und du kannst dabei sein! Die legendären Rocker treten am 10. Juli 2020 im Hallenstadion Zürich auf. Bei ihrer letzten Tour war der Ansturm riesig und die Konzerte in der Schweiz blitzschnell ausverkauft. Das Konzert der Toten Hosen garantiert ein neues Hörerlebnis: Die Band steht mit einer Big Band auf der Bühne und erschafft Konzertmomente der Extraklasse.

Bereits 2005 ließen Die Toten Hosen erstmals ihre Gitarrenverstärker ruhen und veröffentlichten mit „Nur zu Besuch – Unplugged im Wiener Burgtheater“ den Mitschnitt eines rein akustischen Konzertes. Die Abende in der Burg und auch schon die vorbereitenden Proben dazu haben der Band damals unglaublichen Spaß gemacht und auch die Fans feierten die neuen, frischen Versionen altbekannter Hosen-Klassiker. 2020 bringen. Die Band bringt dieses Programm nun endlich auch auf die Straße und spielt damit eine ausgedehnte Tour. Die Toten Hosen treten am 10. Juli 2020 im Hallenstadion Zürich auf und am 12. August 2020 in Avenches am Rock Oz’ Arénes.

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Jul
31
Fr
Open Air Gränichen ** ABGESAGT ** @ Festivalgelände
Jul 31 – Aug 1 ganztägig

Open Air Gränichen 2020Liebe Freunde des OAG

Viele werden es wohl schon geahnt haben, aber wir hofften bis zuletzt, das Open Air Gränichen 2020 durchführen zu können — nicht zuletzt während den letzten Wochen, in denen die Freude auf den Festivalsommer den Lichtblick am Horizont dieser konzertlosen Zeit bildete. Nun müssen wir trotzdem schweren Herzens verkünden, was alle befürchtet haben: Das Open Air Gränichen kann dieses Jahr aufgrund der Beschlüsse im Zusammenhang mit dem Corona-Virus nicht stattfinden — der Bundesrat hat festgelegt, dass bis Ende August keine Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen stattfinden dürfen.

Wir sind selber noch nicht ganz bereit, dies zu glauben und sind immer noch daran, diese Tatsache zu verarbeiten, darum können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollumfänglich sagen, wie es genau weitergeht — sobald wir mehr wissen, werden wir erneut informieren. Was wir aber sagen können: 2020 fällt ins Wasser, 2021 aber wird das Open Air Gränichen zurück sein! Die Planung steht bereits in den Startlöchern, wir fassen Daten ins Auge und setzen es uns zum Ziel, alle Bands erneut einzuladen!

[Quelle: Open Air Gränichen]

Bands

Wir präsentieren euch die ersten drei Bands für das 26. Open Air Gränichen!

Despised Icon
2002 gegründet, zählen DESPISED ICON definitiv zu den Deathcore-Pionieren – und jetzt sind sie zurück. Mit ihrem nunmehr sechsten Album „Purgatory“ (VÖ: November 2019) haben die Kanadier zweifelsfrei ein frisches und energiegeladenes Werk an den Start gebracht, welches vermutlich gleichzeitig ihr dynamischstes ist. DESPISED ICON ist wieder da, meine Damen und Herren; keine Beschönigungen, kein Bullshit, nur die totale Power!

Bronco
Ein wilder Ritt aus Heavy Metal und Stoner, gepaart mit einer Punkrock-Attitüde und aufgegossen mit billigstem Fusel, natürlich ohne Eis. Gebrochene Gitarrenhälse gehören zum „Heavy Stuff“-Berufsrisiko und wer gerne dekadent Sekt trinkt, ist vor der Bühne sowieso richtig: Klischees werden erst recht nicht bedient und wer meint, harte Riffs entstehen durch sehr tiefe Tunings, wird hier Nachhilfeunterricht bekommen.

Fluffy Machine
Ein Schweizer Punk-Quartett aus degenerierten Affen? FLUFFY MACHINE! Die vier Jungs aus dem Wallis beeindrucken durch ihre schnelle und melodiöse Musik. Einflüsse wie Bad Religion, NoFX oder Teenage Bottlerocket beeinflussen die vier Jungs hörbar und geben dem Sound in der Familie des Skate-Punk ein Zuhause. Mit viel Schabernack und schwarzem Humor holt die Band aus jedem Konzert das Beste heraus.

[Quelle: Open Air Gränichen]

Aug
3
Mo
Strike Anywhere ** VERSCHOBEN – neuer Termin tba ** @ Nouveau Monde
Aug 3 um 20:00

Strike Anywhere 2020-08-03Les infos suivront. Vos billets resteront valables pour la date de remplacement ou seront remboursés au cas où vous ne pourriez pas venir.

[Source: Nouveau Monde]

Strike Anywhere
+ The Flatliners
+ We Said

Et si, c’était pas LE plateau de l’année en terme de Punk-Rock ?!
Plus d’infos à venir en temps voulu. Strike Anywhere débarqueront avec un nouvel album !
Et oui vous ne rêvez pas : les fribourgeois de We Said seront bien de la partie !

[Source: Nouveau Monde]

Portes: 19h30
Début: 20h00

Sep
11
Fr
Impericon Festival ** VERSCHOBEN – neuer Termin 04.04.2021 ** @ X-TRA
Sep 11 um 14:00

Impericon Festival 2021Line-Up

Das 10-jährige Impericon Festival Jubiläum muss aufgrund der aktuellen Situation vom 11. September auf den 4. April 2021 verschoben werden. Wir sind unglaublich froh, dass wir einen grossen Teil der Acts auch 2021 wieder dabei haben. Mit Thy Art Is Murder dürfen wir euch zudem einen weiteren Headliner präsentieren. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Ticketmaster.

Das legendäre Impericon Festival feiert sein 10-jähriges Jubiläum und bringt im April 2021 einmal mehr die Crème de la Crème der aktuellen Metalcore & Hardcore-Szene in die Limmatstadt. Als Headliner sind As I Lay Dying bestätigt, die uns im Herbst 2019 schon gezeigt haben, wie ein gelungenes Comeback funktioniert. Ebenfalls dabei sind Thy Art Is Murder, Neaera, Lionheart, Your Demise, Landmvrks, Orbit Culture und viele mehr.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 13:30 Uhr
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 23:30 Uhr

Nov
6
Fr
Knöppel @ Dynamo
Nov 6 um 20:00

Knöppel 2020-11-06

Knöppel
+ Jack Stoiker

„Faszination Glied“ heisst das zweite Album von Knöppel. Es erschien im September 2019, ziemlich genau drei Jahre nach dem Erstling „Hey Wichsers“, der mit seiner kompromisslosen Mischung aus derbem Punkrock, wüstem Gefluche, lustigen Reimen und tiefgründigen Gedanken für Furore gesorgt und Knöppel im Nu zu einer Band gemacht hat, die mittelgrosse Konzertlokale in der ganzen Deutschschweiz ausverkauft.

Nun also „Faszination Glied“. Die Themenpalette ist breiter, als man es angesichts des Titels vermuten würde. Ja, es geht ums Schnäbi (bzw. ums „Glied“, wie uns der Titelsong unmissverständlich klar macht). Natürlich auch um Fussball („De Ball isch en Wichser“), kulinarische Vorlieben („Semf“), medizinische Probleme („Senkhode“) und das Gefühl des Unbehagens beim Blick in den Spiegel („Hass Hass Hass“). Und es werden klare Ansagen gemacht: „Figged nöd mit mim Glied“!

Musikalisch loten Knöppel die Extreme noch etwas stärker aus als bisher. So findet sich mit „Tourette-Syndrom“ (Zitat: „Tourette wie Baguette, Syndrom wie Kondom“) der bislang härteste Knöppel-Song auf der Platte, neben dem Balladen wie „I stoh wieder uuf“ und „Miis Herz isch en Prolet“ besonders gut zur Geltung kommen.

Knöppel frönen weiterhin dem vorpubertären Spiel mit grusigen Wörtern, lassen dabei aber auch Erfahrungen aus dem Leben von wohlstandsverwöhnten Mittvierzigern einfliessen. Und werden gelegentlich poetisch: „Mis Herz da fresst was git, wenn’s nid so fein isch tuet’s halt Ketchup druf, mis Herz isch en Prolet“

Knöppel sind Daniel „Midi“ Mittag (Gesang, Texte, Gitarre), Marc Jenny (Bass) und René Zosso (Schlagzeug). Midi kennt man als Jack Stoiker, seit 20 Jahren wird er am Bass begleitet von Marc. Während einer Schaffenspause von Stoiker entstand die erste Platte von Knöppel, getrieben vom Bedürfnis, das Wort „Wichser“ fest in der helvetischen Musiklandschaft zu verankern.

Am 6. November kommt es jetzt zum Ostschweizer Paukenschlag in der Limmatstadt. Knöppel kommen ins Dynamo – ihr Wichsers! Als Support ist wie immer Jack Stoiker am Start.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Dez
21
Mo
Die Ärzte @ Hallenstadion
Dez 21 um 20:00

Die Ärzte 2020-12-21

Die Ärzte

Die Ärzte auf Tour

“Haben wir euch gefehlt?! Habt ihr uns vermisst?!

Ist euch jetzt klar, dass mit uns die Welt schöner ist?!”

IN THE ä TONIGHT

Die Tour von und mit

DIE ÄRZTE

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Dez
22
Di
Die Ärzte @ Hallenstadion
Dez 22 um 20:00

Die Ärzte 2020-12-22

Die Ärzte

Die Ärzte auf Tour

“Haben wir euch gefehlt?! Habt ihr uns vermisst?!

Ist euch jetzt klar, dass mit uns die Welt schöner ist?!”

IN THE ä TONIGHT

Die Tour von und mit

DIE ÄRZTE

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Jan
28
Do
Itchy @ Dynamo
Jan 28 um 20:00

Itchy 2021-01-28Itchy

Aufgrund der aktuellen Lage haben sich Itchy dazu entschieden, ihre Tour im Spätsommer/Herbst nochmals zu verschieben. Das Konzert vom 3. September im Dynamo Zürich findet neu am 28. Januar 2021 statt. Bereits gekaufte Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Ticketmaster.

Hier das Statement der Band:
Liebe Leute, ihr habt es mitbekommen… Grossveranstaltungen sind leider auch in den nächsten Monaten nicht möglich. Wir konnten aber zusammen mit unserem Team schnell reagieren und haben daher unsere geplanten Tour-Termine im August und September auf Januar und Februar 2021 verschoben. Die Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit, und wir empfehlen, sie jeden Tag bis zur Show mit Vorfreudentränen anzuschauen und einmal laut durch die Gegend zu brüllen.

Wir alle haben uns dieses Jahr anders vorgestellt, aber etwas Gutes hat das Ganze: Mit jedem Tag, an dem wir nicht auf die Bühne und ihr nicht in den Club gelassen werdet, steigert sich die Vorfreude ins Unermessliche! Und ganz egal wie wo wann: Es wird definitiv grandios!

ITCHY planen Grosses für das Jahr 2021. Nach längerer Pause und völlig ohne Vorankündigung meldet sich die Band zurück und kündigt mit ihrer „JA ALS OB -TOUR“ eine ausgiebige Konzertreise an. Am 28. Januar spielen sie live im Dynamo Zürich.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jan
29
Fr
Blaues Pferd Festival @ Grosse Halle
Jan 29 – Jan 30 ganztägig

Blaues Pferd Festival 2021Um der kalten Winterdepression und dem alles verschlingenden Januarloch zu entkommen, haben wir genau das richtige für euch: das Blaues Pferd Festival 2!
Zwei Tage lang hauen euch mehrere Bands aus ganz Europa den härtesten Punkrock, den tanzwürdigsten Ska, die wildesten Gitarrenriffs und die schönsten Mitsing-Hymnen um die Ohren.

[Quelle: Blaues Pferd Festival]

Ein ARTNOIR Partner-Event

Jan
30
Sa
No Fun At All @ Post Tenebras Rock - L'Usine
Jan 30 um 20:00

No Fun At All 2021-01-30Le concert est reporté au 30 janvier 2021 !

– Ton billet reste valable pour cette nouvelle date.
– Contacte ta billetterie (Fnac, Petzi ou Starticket) si tu veux te faire rembourser.
– Tu peux renoncer au remboursement de ton billet pour soutenir l’association. Merci pour ton don !

[Source: Post Tenebras Rock]

No Fun At All
+ Satanic Surfers
+ Belvedere

No Fun At All
Formé en 1991 le groupe Suédois No Fun At All s’est rapidement imposé dans le hardcore punk mélodique avec un premier EP Vision (1993) et l’album No Straight Angels (1994). Ils ont créé leur propre musique et se sont imposés avec Millencolin et Satanic Surfers comme l’un des plus grands groupes suédois de la scène skatepunk des années 90. Avec leur album Grit sorti en 2018 le groupe No Fun At All le groupe n’a pas perdu de sa superbe et se montre plus en forme que jamais.

Satanic Surfers
Satanic Surfers – le groupe qui a oublié son propre 30e anniversaire. Nous n’avons même pas pris la peine de demander à un véritable rédacteur pour cette biographie. Nous sommes juste des satanistes et des nihilistes. Depuis notre retour avec l’album «Back from Hell» en avril 2018 (exactement la même date que «Grit», vraiment, les gars?). On est nuls pour les anniversaire, mais quand on nous dit que 2020 marque les 25 ans (soit un quart de siècle!) depuis la sortie de ”Hero of our Time” Voyons si on est capable de fêter ça ! On se retrouve dans la fosse !

Belvedere
Le groupe est formé au cours de l’année 1995 au Canada en tant que groupe de punk rock mélodique. Le groupe reste principalement connu pour avoir allié dans leurs compositions une musique rapide et mélodique a des chants relativement mélodieux. Comme pour de nombreux groupes de musique punk, Belvedere ne possède pas qu’un seul chanteur, mais plusieurs (trois, soit deux guitaristes et un bassiste). Belvedere se sépare à la fin 2005. En 2007, Steve et Graham formeront le groupe This Is a Standoff. Après sept ans sans aucun spectacles, Belvedere refait surface en 2012 pour une tournée de spectacles exclusifs au Canada, en Amérique du Sud et en Europe. En février 2013, le groupe annonce des dates européennes pour août1. La première date se fera au festival Resurrection en Espagne1. En avril 2013, Belevedere publie la compilation numérique All of It qui comprend notamment d’anciennes démos (Milk the Cow, et Red Tape) issue de l’album Fast Forward Eats the Tape (2004)2. La compilation comprend pas moins de 65 chansons2. En 2014, Belvedere publie le clip de la chanson Three’s a Crowd3.

[Source: Post Tenebras Rock]

Portes: 20:00 h

Apr
11
So
Wonk Unit @ Rössli
Apr 11 um 20:00

Wonk Unit 2020-04-07

Wonk Unit
+ Chlepfmoscht

WONK UNIT ist eine der vielseitigsten und abwechslungsreichsten Bands, die London im Moment zu bieten hat. 2005 wurden sie von Alex nach Auflösung der Punkband The Flying Medallions ins Leben gerufen.

Punk in England war so tot und langweilig zu der Zeit. Doch mit dem zufälligen Aufeinandertreffen von Alex und zwei sehr talentierten Musikern, Drummer Mez Clough und Gitarrist Gavin Kinch, deren Art zu spielen Alex Songs plötzlich überfrisch erklingen ließen, gab es eine neue Punkrockhoffnung.

Eine in Europa einzigartige Band mit eigenem Sound, eigenem Humor, eigenem Festival und tief verwurzeltem DIY Background. Alex Brindle Johnson ist dabei als Lead Singer, Poet, Skater, Stage Performer und kreativer Motor das Herz der Band, von der nicht wenige behaupten, dass es das derzeit Spannendste sei, was es auf Europas Punkrockbühnen zu sehen gibt. Dazu passend Musik und Songs, die sich nicht im Geringsten um Genregrenzen scheren und die doch zu jeder Zeit Alex Brindle Johnson und damit Wonk Unit sind. Punk braucht seit Jahren neuen Input und Wonk Unit liefern genau das.
Auf der Bühne wird Mastermind Alex zur Dampfwalze und zelebriert ein Feuerwerk voller Energie, Wut und Ironie. Textlich verarbeitet Alex sein Tagebuch. Dabei geht es zum Beispiel um Großmütter, Freundinnen, die sich in den Finger schneiden und Züge. Eine Band, die live einfach nur Spass macht.

Mir si Chlepfmoscht u spilä a Gruebefescht, Hundsverlochete, Ussufete oder Hochzit. Cheers!

[Quelle: Rössli]

Türöffnung: 20:00 Uhr

Apr
26
Mo
The Ramonas @ Werk21
Apr 26 um 19:30

The Ramonas 2021-04-21

The Ramonas
+ Tüchel

The Ramonas (UK)
Nein, das ist kein Schreibfehler. Aber natürlich ehren die vier Frauen aus England mit ihrem Bandnamen die grosse Truppe aus New York. Für Fans der Ramones ist der Abend ein Muss. Gegründet wurde die Band schon 2004. 2016 veröffentlichten die Mädels ihre erste eigene EP ‘You Asked for It’ (EP). Und am 10.September 2017 erscheint ihr erstes Album “First World Problems”.
2020 werden The Ramonas ihr Set mit eigenen Songs und einer Mischung aus den besten Ramones Songs präsentieren. Die „We’re a happy Family-Tour 2020“ wird euch eine furiose explosive Show bieten.

Tüchel (SG)
Was soll man sagen, die St. Galler sind Legenden und werden diesen Punkabend würdig eröffnen. Seit 1993 spielen Tüchel in Kellern und Konzertsälen in ganz Europa. Mit zwischenzeitlichen Pausen wegen Schlagzeugermangel sind sie jetzt wieder voll da. Bereit der Menge wieder das zu geben was sie braucht : Handmade Rotz Punk!

[Quelle: Soundmanoever]

Beginn: 19:30 Uhr

Jun
1
Di
Social Distortion @ Volkshaus
Jun 1 um 20:00

Social Distortion 2021-06-01Social Distortion
+ Grade 2
+ Lovebreakers

Es sind mittlerweile doch einige Jahre ins Land gezogen, seit Social Distortion zuletzt eine Schweizer Bühne betreten haben. Die vier Punk Rock-Veteranen aus Kalifornien haben die Zeit aber bestens genutzt, um neues Material zu schreiben und dieses reifen zu lassen. 2021 ist Erntezeit und eine Europatour mit einem Halt in Zürich am 01. Juni steht auf dem Programm. Nebst frischen Songs wird es da garantiert auch die alten Klassiker wie „Mommy’s Little Monster“, „Story Of My Life“ oder „I Was Wrong“ auf die Ohren geben. In der einen Hand ein kühles Bier, im Arm einen guten Kumpel; so werden Jung und Alt im Volkshaus gemeinsam zu den Punk-Hymnen mitsingen, auf das Leben und die guten Zeiten anstossen und für einen Abend die Alltagssorgen vergessen. Auch nach über 30 Jahren und ihrem bald achten Studioalbum werden Social Distortion nicht müde und schreiben weiterhin Musik, die mitreisst, euphorisiert und gleichzeitig zum Nachdenken anregt.

[Quelle: Mainland Music]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:45 Uhr

Jun
3
Do
Greenfield Festival @ Flugplatz
Jun 3 – Jun 5 ganztägig

Greenfield Festival 2021Nächstes Jahr rocken wir wieder auf der härtesten Party der Schweiz.

[Quelle: Greenfield Festival]

Ein ARTNOIR Partner-Event