Open Air Gampel

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
20/08/21 – 22/08/21 ganztägig
2021-08-20T00:00:00+02:00
2021-08-23T00:00:00+02:00
Wo:
Festivalgelände
Niedergampelstrasse
3945 Gampel-Bratsch
Preis:
ab CHF 229.90

Open Air Gampel 2021Lineup

Das Openair Gampel 2021 findet statt!

Das Zuwarten hat sich gelohnt: Das Openair Gampel 2021 findet statt. Nachdem der Bundesrat am Mittwoch die Spielregeln für Grossveranstaltungen bekanntgab, haben die ‚Gampel‘-Macher nun definitiv entschieden die Ausgabe 2021 zu organisieren. Dank der überraschenden Öffnung am 20.08.2021 statt 01.09.2021 findet das Openair an seinem eigentlichen Datum – verkürzt um einen Tag – zwischen Freitag und Sonntag statt. Dreitagestickets sind ab Programmveröffentlichung und der definitiven Bewilligung durch den Staat über Ticketcorner erhältlich. Diejenigen, welche bereits über einen Viertagespass verfügen, erhalten demnächst die Gelegenheit ihr Ticket für 2021 anzumelden. Sie erhalten neben dem dreitägigen Einlass einen Wertgutschein für Konsumation am Festival. Wer sein Ticket nicht für 2021 anmeldet, kann sein Ticket im nächsten oder übernächsten Jahr einsetzen.

Wir waren am Mittwoch sehr erfreut, dass das Openair Gampel in die Medienkonferenz des Bundesrats explizit erwähnt worden ist. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt aber nach wie vor die Sitzpflicht bei der Konsumation in Grossveranstaltungen. Diese Forderung ist für ein Festival wie das Openair Gampel, wie auch für die gesamte Kultur- und Veranstaltungsbranche schlecht durchsetzbar. Wir gehen aber momentan davon aus, dass diese Pflicht bis zu unserem Festival fallengelassen wird. Ansonsten planen wir einen «modularen» Aufbau mit einer zentralen Konsumationszone mit Sitzpflicht.

Wer darf nach ‚Gampel‘?
Einlass ans Openair Gampel erhalten jene Besucher, die geimpft, genesen, getestet und/oder über ein Impf-Zertifikat verfügen. Ansonsten werden wir vor Ort in Zusammenarbeit mit unserem Sanitätsdienst DOCS täglich Schnelltests durchführen.

Programm und Tickets
Das Programm wird der reduzierten Grösse des Festivals angepasst. Einige Bands haben dem alternativen Projekt bereits zugestimmt, die anderen werden auf 2022 verschoben. Klar ist derzeit, dass wir mit zwei kleineren Bühnen planen, auf welchen alternierend Bands spielen. Neben internationalen Bands werden wir auch den Schweizer Bands eine tolle Plattform bieten. Die Programmveröffentlich erfolgt zeitgleich mit der kantonalen Durchführungsbewilligung. Das Gelände, Stände, Infrastrukturen werden reduziert und an die Besuchergrösse angepasst. Bleiben soll jedoch der bekannte Charme unter Einhaltung der dann noch geltenden Schutzmassnahmen.

[Quelle: Open Air Gampel]