Odd Beholder

Wann:
12/05/17 um 21:00
2017-05-12T21:00:00+02:00
2017-05-12T21:15:00+02:00
Wo:
Bogen F
Viaduktstrasse 97
8005 Zürich
Schweiz
Preis:
CHF 20.00

Odd Beholder 2017-05-12

Odd Beholder
+ Valentin Dietrich

Dietikon 2013, erste Proben im Luftschutzkeller, unweit des ersten Shoppingcenters der Schweiz, danach Berlin, Amsterdam, Aserbaidschan, immer wieder Zürich. Stationen von Odd Beholder. Was uns das sagt? Dass jede Reise, jeder Ort, ein neuer Anfang sein kann, fruchtbarer Boden, kreative Zelle. Das Video zum Song „Landscape Escape“ von der gleichnamigen EP „Lighting“, das in Aserbaidschan gedreht wurde, hat es jedenfalls in die Auswahl der besten Schweizer Videos 2017 geschafft. Nun haben Odd Beholder von ihren Reisen eine neue EP nach Hause gebracht, die im Bogen in dieser Nacht getauft werden wird. Synthesizer-Dream-Pop, minimalistisch und mysteriös, zwischen losgelöst und verankert, verletzlich und stark. Als Fixstern die anziehende Stimme von Daniela Weinmann, die sich treiben lässt: „I can see the scenery, i see your shoulders“, singt sie im Song „Isometry“ mit Wiedererkennungseffekt. Soundlandschaften mit geheimnisvollen Unterströmungen eröffnen sich uns wie fremde Länder, Songs im Schwebezustand folgen ihrem Fixstern. Fernwehfliegen mit Odd Beholder, schön wirds!

Als Wunschsupport auserwählt von Odd Beholder wurde für diesen Abend Valentin Dietrich, Bassist aus der Zürcher Impro-/Jazzszene, der schon mit Saxophonist Christoph Grab wilden Jazz, derben Ska und noch derberen Surf-Rock spielte. Ausserdem kennt man ihn von den Formationen Yves Theiler Trio und Weird Beard (mit Saxophonist Florian Egli). Dietrich ist also alles andere als verkopft oder konfliktscheu. Gut so.

[Quelle: Bogen F]

Türöffnung: 19:45 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr