Noga Erez

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
27/02/22 um 19:30
2022-02-27T19:30:00+01:00
2022-02-27T19:45:00+01:00
Wo:
Mascotte
Theaterstrasse 10
8001 Zürich

Noga Erez 2022-02-27

Noga Erez

„Alles in Israel ist politisch“, sagte Noga Erez anlässlich der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Off The Radar“ vor gut vier Jahren. Zu kantigen Electro-Beats wetterte Erez gegen den Sexismus, die Korruption und die Kriegspolitik in ihrer Heimat. Die Musik reflektierte die Spannung eines Lebens im Krisenmodus.

Erez kam vier Tage vor dem einschneidenden Golfkrieg auf die Welt und so weiss die aus Tel Aviv stammende Sängerin um die Mächte und Ängste in dieser Welt. Mit ihrer Musik zwischen Electronica Pop, Urban und Hip Hop will sie deshalb weit mehr als nur unterhalten, sondern mit kritisch-politischen Texten zum Umbruch bewegen und auf tanzbare Art Veränderung provozieren.

„Off The Radar” war eine Sensation. Das Album klang so eigenwillig anders, so wütend, verstört, selbstbewusst und auch verbindend, wie man das seit dem Debüt von M.I.A. nicht mehr zu hören bekam.

Jetzt erschien im Frühling 2021 das heiss erwartete zweite Album der israelischen Produzentin, Sängerin, und Rapperin, welches im Laufe der letzten zwei Jahre, wiederum mit dem Mad Scientist und Bassmeister Ori Rousso an ihrer Seite entstand. Es gilt zurecht als eins der besten Alben des Jahres.

Auf “KIDS” malen sie mit einem sehr breiten Pinsel ihre eigenen musikalische Sprach- und Musikbilder: Hip-Hop und crashy Elektro, basslastig und treibend. Musik zum Feiern, zum Stampfen, zum Tanzen, zum durch die Straßen ziehen und um sich abstrakte Gedanken über die Welt des 21. Jahrhunderts zu machen. Also genau richtig, um damit live aufzutreten.

[Quelle: Just Because]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event