Night Flight Orchestra

Wann:
18/12/17 um 20:00
2017-12-18T20:00:00+01:00
2017-12-18T20:15:00+01:00
Wo:
Werk21
Wasserwerkstrasse 21
8006 Zürich
Schweiz
Preis:
CHF 29.00

The Night Flight Orchestra 2017-12-18

The Night Flight Orchestra

Schwedische Classic Rock-Sensation erstmals in Zürich!

Anfang Juni spielte The Night Flight Orchestra ihre Deutschlandpremiere auf dem ‚Rock Hard‘-Festival in Gelsenkirchen, jetzt haben sie erstmals eine Europa-Tournee bestätigt. Die Classic Rock-Band aus dem schwedischen Helsingborg wird dabei am Montag, 18. Dezember 2017 auch erstmals in die Schweiz kommen, um ihr am 19. Mai 2017 erschienenes, drittes Album „Amber Galactic“ live vorzustellen.

“We are extremely excited to go out on our first real tour with The Night Flight Orchestra. The response has been massive and by public demand and with our throbbing classic rock hearts, we’ll give you a real rock show, the way it was meant to be. Buckle up, we’re taking off!”, so die Band über ihre erste Europa-Tournee. Das dritte Album von The Night Flight Orchestra, „Amber Galactic”, schlug im Mai 2017 ein wie eine Bombe. Dabei hat man bei der musikalischen Historie der Protagonisten nicht unbedingt mit diesem Output rechnen können: Björn Strid macht sich um die Jahrtausendwende als Sänger der schwedischen Metal-Band Soilwork weltweit einen Namen. Niemand erwartet jedoch dessen Faible für Classic Rock. 2006, auf USA-Tour mit David Andersson, dem damaligen Live-Session-Gitarristen bei Soilwork, entdeckt er einen verwandten Geist. Und dann auf einem dieser unendlichen amerikanischen Highways finden sie heraus, dass sie eine Mission haben: eine Classic Rock-Band zu gründen und so zu spielen, wie gespielt werden soll!

Komplettiert wird das Line-Up von Sharlee D’Angelo, Bassist von Arch Enemy. Keyboarder Richard Larsson (Von Benzo) stößt bald hinzu, Drummer Jonas Källsbäck kennt David Andersson von seiner Zweitband Mean Streak. In dieser Besetzung entsteht 2012 der Erstling „Internal Affairs“. Für das zweite Album „Skyline Whispers“ stößt 2015 das Multitalent Sebastian Forslund zur Band, ein kompetenter Schlagzeuger, Perkussionist, Gitarrist, Back-Up-Sänger und Songwriter, der schon seit dem Mix des ersten Albums mit an Bord ist. Jetzt folgt endlich auch die erste richtige Tournee der neuen Classic Rock-Sensation! Fans von Kansas, Journey, Boston, den Eagles und Foreigner sollten am 18. Dezember 2017 unbedingt im Werk 21 aufkreuzen!

[Quelle: Good News]

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ein ARTNOIR Partner-Event