BAK XIII / Koraktor

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
05/12/20 um 20:45
2020-12-05T20:45:00+01:00
2020-12-05T21:00:00+01:00
Wo:
Böröm
Köllikerstrasse 32
5036 Oberentfelden
Preis:
CHF 20.00

BAK XIII / Koraktor 2020-12-05

BAK XIII / Koraktor

MXD mussten ihr Konzert leider absagen.

Bereits 2001 entstand Genfer Band BAK XIII – eine fette Mischung aus 80er New Wave und Dark-Electro. Nach mittlerweilen 7 Alben in voller Länge haben sich die Jungs als führende Kraft im Electro/Pop/EBM-Musikgenre in der Schweiz, aber auch im benachbarten Europa etabliert. Mit schweren Gitarren des Industrial Metal, brutalen Beats und mächtig viel Energie des pop-infundierten EBM unterstreichen BAK XIII ihre sehr treffenden und politischen Texten. Definitiv ein Must-See, zumal das Trio bei ihren Live-Auftritten zusätzlich mit einem düsteren Bühnenbild und einer beeindruckenden Lichtshow sehr überzeugend ist!

Koraktor entstand 2007 und war damals stark vom Darkwave geprägt und zwischenzeitlich auch als „Neue Deutsche Todeskunst“ bezeichnet worden. Heute lassen sich vermehrt auch Einflüsse aus diversen Rock und Metal Richtungen finden. Die Mannen aus Zürich selbst massen sich allerdings keine konkrete Musikstilrichtung an und lassen sich nicht in ein gängiges Genre stecken. Nach der Trennung vom Gitarristen im Frühjahr 2018 sind Koraktor nun als gut eingespieltes Duo unterwegs. Ohne Rücksicht auf Verluste und vom Wahnsinn getrieben, schreiben sie weiter bildhafte Songs, welche das Tun des Menschen in Frage stellen und geben diese an ihren Auftritten auf brachiale Art und Weise wieder.

[Quelle: Böröm]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 20:45 Uhr