Andy Egert Blues Duo

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
26/10/19 um 20:45
2019-10-26T20:45:00+02:00
2019-10-26T21:00:00+02:00
Wo:
Böröm
Köllikerstrasse 32
5036 Oberentfelden
Preis:
CHF 30.00

Andy Egert Blues Duo 2019-10-26

Andy Egert Blues Duo
+ Jack Slamer
+ Joe Colombo

Die Andy Egert Blues Band, eine feste Grösse in der Schweizer Blues-Szene, ist ein Garant für feinsten Blues im Stil von Eric Clapton, Freddie King, Johnny Winter oder Alvin Lee – aber auch Acoustic-Blues à la Robert Johnson. All dies vermischt Andy Egert mit seinem ganz persönlichen Stil und tiefen Gefühl für den Blues. Der Bandleader und ehemalige Strassenmusiker aus der Südostschweiz ist mittlerweilen seit über 30 Jahren im Geschäft. Neben Auftritten in der Schweiz tourt Egert regelmässig durch Europa, Panama oder Costa Rica und hat sich so auch auf der Internationalen Bühne eine grosse Fangemeinde aufgebaut. Das Böröm besucht Andy mit seinem Bassisten und die Beiden werden eine energiegeladene Show und schweisstreibenden Blues präsentieren, welcher an Dynamik und Spannung kaum zu überbieten ist.

Atemberaubend, kompromisslos, eigenständig, Jack Slamer! Klingt wie eine Band aus den Seventies-Hardrock-Jahren. Led Zeppelin würden wohl genauso tönen, wenn sie sich durch einen kosmischen Zufall erst 50 Jahre später begegnet wären. Und dennoch sind die fünf Freunde aus Winterthur voll im Heute und Jetzt. Jack Slamer spielen ihren 70’s geprägten Rock ohne verstaubt zu klingen, vielmehr mit einer ordentlichen Prise Gegenwart authentisch verfeinert. Die Band steht für Live-Musik mit grossem Tempo, enormer Energie und sichtbarer Leidenschaft. Kein Zweifel, hier haben Menschen die Geschichte ihrer Lieblingsmusik verinnerlicht und geben sie spielerisch beeindruckend wieder. Eine richtige Rockband auf dem Weg den Bühnen dieser Welt endlich wieder ehrlichen Rock’n’Roll aufzudrücken. Es steht ausser Frage, dass es ein wilder und lauter Abend wird. Rock N‘ Roll will never die!

Der Schweiz/Italien-Hartblueser mit seinem knorrigen Zerrsound macht erneut einen Zwischenhalt im Böröm. Joe Colombo steht mitnichten für leutseliges Geschrammel mit langsamer Pfote, vielmehr zündet er heisse Geschosse mit flinken Pentatonik-Riffs und Doublebass-Drumming. Frischer, vor Spielfreude strotzender Sound, welcher der heutigen Blues-Tradition gehörig auf die Sprünge hilft, ohne gleich in langes Jammen auszuarten. Colombos Slidetechnik gehört dem Delta-Blues an, aber seine Art zu spielen zeichnet ihn als High Energy Blues Act aus. Momentan tourt er mit seinem aktuellen Album „Stratoslider“, welches im vergangenen Jahr in den Handel kam. Und wer auf die Dreierkette aus Blues, Rock und Slide-Gitarre steht, darf Joe Colombo auf keinen Fall verpassen. Im Böröm spielt er ein exklusives opener one man set mit seiner geliebten Dobro Resonator.

[Quelle: Böröm]

Türöffnung: 20:00 Uhr
Beginn: 20:45 Uhr